Sturmwetter im Allgäu
Special Sturmwetter im Allgäu SPECIAL

Sturm

Beiträge zum Thema Sturm

Wind, Schnee und Regen: Das gibt es vermutlich in den nächsten Tagen (Symbolbild).
737×

Bäume umgestürzt
Sturmtief "Bianca" verursacht Verkehrsbehinderungen im nördlichen Ostallgäu

Beamte der Polizeiinspektion Buchloe mussten in der Nacht von Donnerstag auf Freitag wegen des Sturms zu sechs Einsätzen ausrücken. Auf der Ortsverbindungsstraße Rieden-Beckstetten lagen mehrere Bäume quer über der Fahrbahn. Die Strecke wurde gesperrt. Weitere umgestürzte Bäume behinderten zwischen Jengen und Ketterschwang, auf der B12, Höhe Parkplatz Weinhausen, auf der Staatsstraße 2055 zwischen Bronnen und Erpfting, in Waalhaupten auf der Buchhofstraße sowie in Buchloe auf der...

  • Buchloe
  • 28.02.20
Symbolbild
11.627×

Wetter
Unwetterwarnung für das Allgäu: Orkanartige Böen in der Nacht zum Dienstag

Zusätzlich zum Dauerregen erwartet der Deutsche Wetterdienst (DWD) in der Nacht zum Dienstag weitere Sturmböen. Besonders in der zweiten Nachthälfte sind schwere Strumböen mit bis zu 100 km/h möglich - vereinzelt können im Tiefland auch orkanartige Böen/Orkanböen mit über 120 km/h auftreten. Die Warnung gilt bis Dienstag, 9 Uhr. Laut DWD können Bäume entwurzelt werden und Dachziegel, Äste oder andere Gegenstände herabstürzen. Weiter sollen Gegenstände im Freien möglichst gesichert werden....

  • Kempten
  • 03.02.20
277×

Wind
Sturmschäden in Buchloer Wäldern weitgehend aufgearbeitet

Der Wind pfiff über die Wipfel und zwischen die Bäume, die sich knarzend unter dem Druck bogen, bis einige von ihnen brachen oder entwurzelt umfielen. So geschah es bei zwei größeren Winterstürmen um Weihnachten im vorigen Jahr. 20.000 Festmeter Sturmholz entstanden deshalb, weshalb Forstdirektor Stephan Kleiner vom Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF) warnt: Das Holz müsse schnellstmöglich abtransportiert werden, sonst sei es ein gefundenes Fressen für Borkenkäfer. Doch für das...

  • Buchloe
  • 18.03.18
183×

Unwetter
Friederike: Sturm beschäftigt Polizei und Feuerwehr Buchloe

Wegen des Orkans Friederike mussten Polizei und Feuerwehr im Dienstbereich der PI Buchloe zu insgesamt neun Einsätzen ausrücken. Am Buchloer Bahnhof wurde die Schachtabdeckung eines Aufzugs zweimal weggerissen. Zwischen Beckstetten und Rieden sorgte ein umgestürzter Baum für Behinderungen im Straßenverkehr. Nachdem weitere Bäume die Fahrbahn blockierten, wurde die Ortsverbindungsstraße aus Sicherheitsgründen gesperrt. In Buchloe, Ludwigsstraße, drohte eine Metallabdeckung von einem Dach zu...

  • Buchloe
  • 19.01.18
72×

Sachschaden
Sturmschäden in Buchloe: Eingestürzte Wand, umgestürzte Bäume

In der Nacht zum Sonntag wurden durch den Sturm einige Schäden verursacht. So stürzte in einem Wohngebiet die neu errichtete Giebelwand eines Rohbaus samt des Gerüstes auf das Nachbargrundstück. Dabei kam es zu Schäden am bereits bewohnten Nachbarhaus in noch unbekannter Höhe. Die Schadenshöhe am Rohbau ist ebenso unklar. Zur Sicherung des beschädigten Gerüstes rückte die Feuerwehr Buchloe an. Diese musste später wegen eines umgestürzten Baumes auf die Kreisstraße 18 zwischen Honsolgen und...

  • Buchloe
  • 21.02.16
52×

Schädling
Nach Sturm Niklas fand der Borkenkäfer beste Brutbedingungen im Forstrevier Buchloe vor

Täglich wird neuer Befall festgestellt Wenn zur gewöhnlich anfallenden Arbeit täglich noch Aufgaben hinzukommen, mag das für manchen wie ein Albtraum klingen. Für Stephan Fessler, Leiter des Forstreviers Buchloe, ist das ganz normal. 'Jeden Tag, wenn ich draußen bin, finde ich auch etwas', sagt er. Was er meint, ist der Borkenkäferbefall. Etwa 25.000 Festmeter Holz warf Orkan Niklas im Bereich des Forstreviers Buchloe am 30. März und am 1. April zu Boden – das sind etwa 20 Prozent des...

  • Buchloe
  • 10.09.15
29×

Forstwirtschaft
Schäden durch Sturmtief Niklas auch in Buchloe und im Ostallgäu geringer als befürchtet

'Niklas' hat in den Wäldern einen geringeren Schaden verursacht als zunächst befürchtet. 'Zwei Wochen nach dem Unwetter zeigt sich, dass vielerorts die Sturmholzmenge überschätzt wurde', sagt Norbert Fischer. Der Geschäftsführer der Forstbetriebsgemeinschaft Kaufbeuren geht davon aus, dass die Folgen des Orkans keine langfristigen Auswirkungen auf den heimischen Holzmarkt haben. Zu mehr Gelassenheit rät auch Robert Berchtold vom Kaufbeurer Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten. "Die...

  • Buchloe
  • 15.04.15
25×

Schäden
Zahlreiche Sturmschäden im Raum Buchloe

Stürmische Zeiten mit heftigem Wind, Regen, Sonnenschein und Schneeflocken hielten am Wochenende die Rettungskräfte und Straßenmeistereien rund um Buchloe auf Trab. Glücklicherweise blieb es aber bei gesperrten Straßen und Blechschäden. Im Dienstbereich der Polizeiinspektion Buchloe wurden durch den Sturm ab der Nacht von Freitag bis Sonntag mehrere Bäume umgerissen. Zu Einsätzen wegen durch das Unwetter gefallener Bäume kam es unter anderem in der Schießstattstraße in Buchloe. Die...

  • Buchloe
  • 12.01.15
28×

Sturmfolgen
Herbststurm fordert Buchloer Helfer heraus - Keine Verletzten

Bis gestern hing noch ein mächtiger Ast an einem hohen Baum in der Nähe der Comenius-Grundschule. Doch der Sturm in der Nacht auf Mittwoch riss ihn herab. Während er nun zerkleinert und das Holz aufgestapelt wird, transportiert ein Lastwagen bereits zahlreiche kleine Äste und Zweige ab. Es ist nicht der erste Einsatz an diesem Tag, erläutert Ernst Zips, der Leiter des Buchloer Bauhofs. Im Wald in Richtung Hausen haben die Mitarbeiter bereits zwei gestürzte Bäume beseitigt. Und nach dem Einsatz...

  • Buchloe
  • 23.10.14
79×

Eishockey
Top-Stürmer Peter Westerkamp bleibt beim ESV Buchloe

Die Kaderplanungen des Bayernligisten ESV Buchloe schreiten weiter voran und so geht nun ein großer Wunsch der Buchloer Eishockeybegeisterten in Erfüllung: Peter Westerkamp wird ein weiteres Jahr seine Schlittschuhe für die Piraten schnüren. 'Mit der Weiterverpflichtung des 36-jährigen Top-Stürmers steht ein absolut wichtiger Eckpfeiler des Piratenteams für die kommende Bayernligasaison', heißt es in einer Pressemitteilung des ESV. Der Deutsch-Kanadier geht nun in seine vierte Spielzeit für die...

  • Buchloe
  • 21.08.12
40×

Sturm
Sturm im Ostallgäu: Ast fällt auf Radler, Blitzschlag tötet Pferd

Glück im Unglück hatte ein 81-jähriger Radfahrer am Samstagabend. Wie die Polizei mitteilt, wurde durch den starken Wind gegen 21.20 Uhr zwischen Amberg und Dillishausen auf Höhe der Eschenlohmühle ein großer Ast abgerissen. Dieser stürzte auf die Fahrbahn und begrub den gerade vorbeiradelnden 81-Jährigen unter sich. Offensichtlich standen dem Radler mehrere Schutzengel zur Seite, da der Unfall noch relativ glimpflich ablief. Der Mann wurde mit Verdacht auf Gehirnerschütterung, Schürfwunden und...

  • Buchloe
  • 02.07.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ