Sturmwetter im Allgäu
Special Sturmwetter im Allgäu SPECIAL

Sturm

Beiträge zum Thema Sturm

11×

Fasching
Am Donnerstag stürmen die Narren die Rathäuser

Die Narren sind los – und am kommenden Donnerstag übernehmen sie offiziell das Zepter in vielen Gemeinden im Oberallgäu. Bei den Rathausstürmen müssen die Bürgermeister ihre Schlüssel für die Rathäuser an die Narren abgeben. Diese lassen sich traditionell eines einfallen für den Gumpigen Donnerstag. Wer dabei sein will: Bis auf Haldenwang ist heuer wieder in allen Gemeinden des nördlichen Oberallgäus am kommenden Donnerstag Narrenzeit.

  • Kempten
  • 14.02.12

Fasching
Rathaussturm und Rosenmontagsparty in Lindenberg steht

'Wilde Wiebr' erobern Rathaus 'Noch wilder, noch umtribiger und noch frecher' beschreibt Kulturreferentin Hannelore Windhaber den geplanten Rathaussturm am Gumpigen Donnerstag. Heuer wollen gleich 37 'wilde Wiebr' Bürgermeister Zeh seines Amtes entheben. Im Vergleich zum vergangenen Jahr ein Dutzend mehr – bis jetzt. "Wir freuen uns immer über Neuzugänge. Bis zum Mittag des Gumpigen Donnerstags kann sich noch jeder melden, der mitmachen möchte", sagt Windhaber. Bei den „wilden...

  • Kempten
  • 02.02.12

Fasching
Rathaussturm und Rosenmontagsparty in Lindenberg steht

'Wilde Wiebr' erobern Rathaus 'Noch wilder, noch umtribiger und noch frecher' beschreibt Kulturreferentin Hannelore Windhaber den geplanten Rathaussturm am Gumpigen Donnerstag. Heuer wollen gleich 37 'wilde Wiebr' Bürgermeister Zeh seines Amtes entheben. Im Vergleich zum vergangenen Jahr ein Dutzend mehr – bis jetzt. "Wir freuen uns immer über Neuzugänge. Bis zum Mittag des Gumpigen Donnerstags kann sich noch jeder melden, der mitmachen möchte", sagt Windhaber. Bei den „wilden...

  • Kempten
  • 02.02.12
15×

Kaufbeuren
ESVK verlängert Vertrag mit Mc Pherson

Der ESV Kaufbeuren hat seinen Vertrag mit Stürmer Andrew Mc Pherson bis Saisonende verlängert. Noch bis gestern Abend sah alles danach aus, als würde Mc Pherson den Verein verlassen. Jetzt hat sich der ESVK für eine Verlängerung entschieden. Auch auf der zweiten Baustelle um die Neuverpflichtung von Verteidiger Carl Hudson sieht es gut aus. Dem Verein zufolge, gebe es bereits eine mündliche Zusage von Hudson.

  • Kempten
  • 30.01.12
32×

Sturm
Stromausfall lässt Laubener Bürger kreativ werden

Kein Fernsehen und Telefon Am Wochenende tobte der Sturm durchs Oberallgäu und richtete dabei einigen Schaden an. So wurden etwa in der Nacht auf Sonntag bei Lauben mehrere Bäume umgerissen. Dabei fielen in Höhe der Verteilerstation Hinwang einzelne Stämme auf eine Stromleitung. Von 'Chaos' durch den Stromausfall berichten einige Laubener wie Peter Maier. Der Wirt der Gaststätte Birkenmoos hatte am Samstagabend 250 Gäste im Haus und vermutete zuerst, dass der Stromausfall von einem seiner...

  • Kempten
  • 24.01.12
30×

Allgäu
Stürmisches Wochenende fordert Polizei und Feuerwehr im Dauereinsatz

Zu mehreren Polizei- und Feuerwehreinsätzen ist es in der stürmischen Nacht von Samstag auf Sonntag im Allgäu gekommen. Dabei lagen die Schwerpunkte vor allem bei umgerissenen Bäumen, kleineren Unfällen und vollgelaufenen Kellern. Ein Baum stürzte bei Weitnau auf ein fahrendes Auto. Wie durch ein Wunder wurde dabei niemand verletzt. Vor allem im Westallgäu mussten die Feuerwehren mehrmals wegen des Sturmes ausrücken. Im Ostallgäu fiel in mehreren Gemeinden für über eine Stunde der Strom aus....

  • Kempten
  • 23.01.12
20×

Wetter
Starker Wind und Straßenglätte führen zu einigen Unfällen

Aufgrund böigen Windes und winterlicher Straßenverhältnisse ist es am Wochenende in Memmingen und dem Unterallgäu zu mehreren Unfällen gekommen. Die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor ein 39-jähriger Autofahrer, der in Ottobeuren vom 'Sonnenbühl bergab über die Kreuzung nach rechts in die Luitpoldstraße einbiegen wollte. Dabei rutschte er geradeaus in die Fahrertüre des Pkw eines 58-jährigen Mannes. Beide Beteiligten blieben unverletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf insgesamt etwa 1500...

  • Kempten
  • 23.01.12

Wald
Orkantief zerstört Kirchturm

Das Orkantief 'Andrea' hat in Wald im Ostallgäu einen Kirchturm teilweise zerstört. Vermutlich durch einen Blitzschlag geriet der 60 Meter hohe Glockenturm in Brand. Die Spitze brach ab und Gebäudeteile stürzten zu Boden. Verletzt wurde niemand aber die Häuser in der Umgebung wurden sicherheitshalber evakuiert.

  • Kempten
  • 06.01.12
15×

Allgäu
Bis dato keine großen Schäden durch Orkantief Andrea

Der Schwerpunkt der bei der Polizei bekannt gewordenen Ereignisse liegt im Landkreis Unterallgäu. Personenschäden sind bis dato nicht bekannt geworden. Bisher gab es im Ostallgäu nur kleinere Schäden, einzelne Bäume blockierten kurzzeitig Nebenstraßen. Im benachbarten Bodenseekreis sind mehrere Bäume auf vorbeifahrende Autos gestürzt, verletzt wurde niemand. Die Katamaran-Verbindung zwischen Konstanz und Friedrichshafen hat ihren Betrieb eingestellt. In den Höhenlagen der Allgäuer Alpen war...

  • Kempten
  • 05.01.12
31×

Allgäu
Sturmtief erreicht das Allgäu

Die ersten Ausläufer des Sturmtiefs 'Andrea' haben inzwischen das Allgäu erreicht. Laut Polizei ist es bisher noch bei kleineren Sturmschäden und Einsätzen geblieben. So blies der Wind den Anhänger eines Autos in einen Acker. Ein größeres Schild wurde bei Germaringen an den Fahrbahnrand der B12 geweht. In Nesselwang wurde ein Auto von einem weggewehten Werbeaufsteller getroffen und beschädigt. Und auch in den Skigbieten kommt es zu Einschränkungen. Im Skigebiet "das Höchste" ist Aufgrund der...

  • Kempten
  • 05.01.12
14×

Wetter
Sturmtief Andrea lässt noch auf sich warten

Laut Polizei ist es im Allgäu aufgrund des Sturmtiefs 'Andrea' bisher noch zu keinerlei größeren Einsätzen gekommen. Aber Andrea wird kommen und bringt jede Menge Schnee mit. Im gesamten Einzugsgebiet des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West hat es bisher nur im Raum Günzburg entwurzelte Bäume und größere Sturmschäden gegeben. Doch im Verlauf des Tages soll das Sturmtief dann auch auf das Allgäu treffen. Dabei werden bis zu 50 cm Schnee erwartet, die das Sturmtief mit sich bringt.

  • Kempten
  • 05.01.12

Allgäu
Bis zu 50 cm Schnee im Allgäu

Nach dem ersten Sturmtief des Jahres Namens 'Ulli' soll bereits schon morgen das Sturmtief 'Andrea' über das Allgäu ziehen. Dabei soll es bis zu 80 Liter pro Quadratmeter regnen. Herbert Weis vom Wasserwirtschaftsamt in Kempten gibt für die Region jedoch Entwarnung: "80 Liter Niederschlag auf den Quadratemeter ist schon eine ganze Menge. Aber in diesem Fall ist es nicht so dramatisch, weil wir den größten Teil als Schnee bekommen." "Ulli" sei nur der Vorbote von "Andrea" gewesen, so die...

  • Kempten
  • 04.01.12
36×

Kaufbeuren
humedica entsendet Ärzteteam auf die Philippinen

Nach erneut verheerenden Unwettern mehr als eintausend Tote Mehr als zwei Monate nach den verheerenden Wirbelstürmen Nesat und Nalgae, die über die philippinische Hauptinsel Luzon zogen und Zerstörung und Chaos hinterließen, traf nun der Taifun Washi die Philippinen. Die südlich von Luzon gelegene Insel Mindanao wurde von Sturmwinden und Regenfällen heimgesucht, die nach neuesten Angaben der Vereinten Nationen mehr als eintausend Menschen das Leben kostete. 340.000 Kinder, Frauen und Männer...

  • Kempten
  • 21.12.11
39×

Lindau
Orkan trifft Landkreis Lindau am schwersten

Das Sturmtief 'Joachim' hat das Allgäu vor allem im Landkreis Lindau schwer getroffen. Hier ist es laut Polizeisprecher Michael Hämmer allein am Nachmittag zu 15 Einsätzen der Feuerwehr und Polizei gekommen. So stürzte im Bereich Nonnenhorn ein Baum auf ein Bahngleis und musste von der Feuerwehr beseitigt werden. Die Straße im Bereich Rohrach/Scheidegg musste komplett gesperrt werden, nachdem gleich mehrere Bäume entwurzelt und auf die Fahrbahn gestürzt waren. Ein Baum in Heimenkirch stürzte...

  • Kempten
  • 17.12.11
26×

Sturm
Memmingen: Sturmtief entwurzelt Bäume

Trotz der Warnung vor orkanartigen Böen ist es bis gestern Abend in Memmingen und dem Unterallgäu recht ruhig geblieben. Die Feuerwehr meldete bis Redaktionsschluss lediglich einen umgestürzten Baum und einen umgerissenen Telefonmasten in der Nähe von Holzgünz. Auch die Steinheimer Feuerwehr musste wegen eines entwurzelten Baums ausrücken. In Benningen hat es nach Angaben der Polizei einen Fahrzeuganhänger umgeweht.

  • Kempten
  • 17.12.11
32× 2 Bilder

Wetter
Reduziertes Programm beim Skiopening in Oberjoch: Vergünstigte Liftkarten bis Heiligabend

Erst Regen und Sturm, dann Schnee Kleiner Bonus für den Abo-Bonus: Da das für dieses Wochenende geplante große Allgäuer Ski-Opening in Oberjoch wegen Schneemangels nur in sehr abgespeckter Version stattfinden kann, bieten die dortigen Bergbahnen nun für die Leser der Allgäuer Zeitung ein besonderes Zuckerl. Der ursprünglich nur für den heutigen Ski-Opening-Samstag gültige Abo-Bonus-Coupon aus der Allgäuer Zeitung mit den Heimatzeitungen, der den Lesern vergünstigte Preise beschert, wird...

  • Kempten
  • 17.12.11
27×

Allgäu
Allgäu erwartet Orkantief Joachim

Aufgrund des angekündigten Orkantiefs 'Joachim' hat die Stadt Kempten beschlossen den Weihnachtsmarkt heute nicht zu öffnen. Da Windgeschwindigkeiten zwischen 120 und 180 Stundenkilometern erwartet werden ist das Risiko zu groß, so die Stadt. Und auch der für heute auf dem Kaufbeurer Weihnachtsmarkt geplante Auftritt von Christian Adolf und den Crescentia-Musical-Sängerinnen der Marien-Realschule entfällt ersatzlos aufgrund der Witterung. Außerdem fällt auch die Lindauer Hafenweihnacht heute...

  • Kempten
  • 16.12.11

Allgäu/Kleinwalsertal
Bergbahnen das HöchsteKleinwalsertal von Sturmböen betroffen

Orkantief Joachim wird erwartet und davon ist auch das Allgäu betroffen. Wegen des starken Winds können die Bergbahnen das Höchste/Kleinwalsertal ihren Betrieb heute nicht wie geplant aufnehmen. Sturmböen machen sich bereits bemerkbar so Betriebsleiter vom Walmendingerhorn Helmut Pühretmaier: Wie die Situation morgen ist hören Sie natürlich hier bei uns. Wir sprechen auch morgen wieder zwischen 8 Uhr und 8.30 Uhr mit den Bergbahnen das Höchste/Kleinwalsertal.

  • Kempten
  • 16.12.11
48×

Bergbahnen
Bergbahnen in Oberstdorf und Kleinwalsertal wegen Sturms außer Betrieb

Lifte stehen still Wegen der starken Winde, laufen die Bahnen an Fellhorn, Kanzelwand und Walmendingerhorn in Oberstdorf und dem Kleinwalsertal, heute, Freitag, 16. Dezember, nicht. Das teilten die Bergbahnen von "Das Höchste"mit. Sollte der Wind morgen nachlassen, werden voraussichtlich alle Anlagen und die meisten Pisten in den Hochlagen am Walmendingerhorn geöffnet sein. (Ausnahme Talabfahrt). Am Fellhorn soll die Kabinenbahnen bis zum Gipfel für Fußgänger und die See-Eckbahn mit einer...

  • Oberstdorf
  • 16.12.11
50×

Allgäu
Keine Sturmschäden im Allgäu

Die heftigen Sturmböen und Regenfälle in der vergangenen Nacht haben im Allgäu keinen größeren Schaden angerichtet. Wie die Polizei mitteilt, sei es im gesamten Ober-, Ost- und Westallgäu ruhig geblieben. Lediglich im Unterallgäu sind zwei Bäume und ein loser Gerüstbau umgestürzt. Der Regen soll nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes bereits im Laufe des Vormittags nachlassen.

  • Kempten
  • 05.12.11
30×

Vorbildlich
Kinder-Regatta am Rottachsee: Boote geistesgegenwärtig zum Kentern gebracht

Veranstalter lobt vorbildliches Verhalten der Kinder bei plötzlich aufkommendem Sturm am Rottachsee Polizei, Feuerwehr, Wasserwacht und Rettungshubschrauber waren am Sonntag am Rottachsee im Einsatz. Der Veranstalter einer Kinder-Regatta hatte mittags gegen 12.20 Uhr die Notrufnummer 112 gewählt, weil plötzlich Sturm aufgekommen war. Vielen Kindern sei es nicht mehr möglich gewesen, ans Ufer zu segeln, sagt Felix Spring von der SSG Rottachsee, die die Regatta durchführte. "Es war Not am Mann,...

  • Kempten
  • 21.09.11
65× 2 Bilder

Rettung
Boote geistesgegenwärtig zum Kentern gebracht

Veranstalter lobt vorbildliches Verhalten der Kinder bei plötzlich aufkommendem Sturm am Rottachsee Polizei, Feuerwehr, Wasserwacht und Rettungshubschrauber waren am vergangenen Sonntag am Rottachsee im Einsatz. Der Veranstalter einer Kinder-Regatta hatte mittags gegen 12.20 Uhr die Notrufnummer 112 gewählt, weil plötzlich Sturm aufgekommen war. ,,Vielen Kindern sei es nicht mehr möglich gewesen, ans Ufer zu segeln", sagt Felix Spring von der SSG Rottachsee, die die Regatta durchführte. ,,Es...

  • Kempten
  • 20.09.11
24×

Kempten
Unwetter verursacht teils schwere Schäden im Unter- und Westallgäu

Vollgelaufene Keller, unterspülte Bahndämme und tennisballgroße Hagelkörner auf der Autobahn. Das ist das Ergebnis des Unwetters am vergangenen Nachmittag. Die größten Schäden gab es vor allem im Unter- und Westallgäu. Innerhalb kürzester Zeit gingen im Polizeipräsidium Schwaben Süd/ West in Kempten 180 Notrufe ein. Wie die Polizei mitteilte sind allein im Raum Bad Grönenbach rund 70 Keller vollgelaufen. Auf den Autobahnen 7 und 96 mussten Hagelkörner von Schneeräumfahrzeugen entfernt werden....

  • Kempten
  • 05.09.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ