Sturmwetter im Allgäu
Special Sturmwetter im Allgäu SPECIAL

Sturm

Beiträge zum Thema Sturm

358× 84 Bilder

Unwetter
Sturmtief Niklas: Verletzte Menschen, entwurzelte Bäume und umgestürzte Lastwagen im Allgäu

Orkansturm Niklas hat gestern das öffentliche Leben im Allgäu kräftig durcheinander gewirbelt. In den Allgäuer Alpen erreichte der Orkan Spitzenböen von bis zu 160 Kilometer pro Stunde, in tieferen Lagen waren es über 100 km/h. Von der Einsatzzentrale der Kemptener Polizei wurden koordiniert. Zum Vergleich: Normalerweise sind es in 24 Stunden im Schnitt 216. Seit Langem habe es nicht mehr so viele Notrufe in einem solchen Zeitraum gegeben, sagte Christian Eckel vom Polizeipräsidium Schwaben...

  • Kempten
  • 01.04.15
208× 84 Bilder

Zwischenbilanz
Sturmtief Niklas hält Allgäuer Rettungsdienste in Atem – Polizei vermerkt etwa 550 Einsätze bis zum Nachmittag

Das Sturmtief 'Niklas' hat am Dienstag im Bereich des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West für eine extrem hohe Zahl an Notrufen und Einsätzen gesorgt, die glücklicherweise in den allermeisten Fällen glimpflich und ohne Personenschaden endeten. In der Zeit zwischen 08 Uhr und 11 Uhr verzeichnete die Einsatzzentrale in Kempten etwa 260 Einsätze, die fast ausschließlich dem Unwetter geschuldet waren. Allein in diesen drei Stunden waren es damit schon mehr Einsätze, als durchschnittlich innerhalb...

  • Altusried
  • 31.03.15
112× 2 Bilder

Sturmtief
Der Sturm lässt viele Lifte im Oberallgäu ruhen

Starker Sturm und Orkanböen haben dafür gesorgt, dass heute viele Bergbahnen und Lifte vor allem in höheren Lagen des Oberallgäus schließen mussten. So hat die Nebelhornbahn nur bis zur Station Seealpe geöffnet. In Jungholz, Bolsterlang und in Ofterschwang stehen die Lifte auch still. Im Talbereich sind kleinere Anlagen wie der Moos- und Jedermannlift am Walmendingerhorn geöffnet. Wer sich im Internet informieren will, ob die Bergbahnen in den Skigebieten geöffnet sind – hier die...

  • Oberstdorf
  • 31.03.15
318× 85 Bilder

News-Blog
Sturmtief Niklas: Deutscher Wetterdienst hebt Warnung für Allgäuer Landkreise auf

Das Sturmtief 'Niklas' hat am Dienstag für viel Arbeit bei den Einsatzkräften von Feuerwehr, Technischem Hilfswerk und Polizei gesorgt. Eine Übersicht der Einsatzlage finden Sie in diesem News-Blog. . 'Wir haben derzeit so viele Einsätze wegen des Sturms, dass es schwer ist, eine Übersicht zu geben', sagt ein Sprecher der Polizei am Dienstagmittag in Marktoberdorf. Herabfallende Baumteile verletzten einen Mann in Jengen, er wurde ins Krankenhaus gebracht. In Memmingen stürzte ein Baum auf ein...

  • Altusried
  • 30.03.15

Wetter
Sturmtief am Wochenende verursacht in der Region Kaufbeuren kaum Schäden

Das Wetter schlug am Wochenende Kapriolen. Seit Freitagnachmittag fegte zunächst ein Sturmtief nach dem anderen über Kaufbeuren und das Ostallgäu. In der Nacht zum Sonntag beruhigte sich der Wind. Dafür kam es zum Temperatursturz: nach Sonnenschein und 15 Grad am Samstag, Temperaturen um den Gefrierpunkt und teilweise heftige Schneefälle am Sonntag. Doch die Region blieb glücklicherweise vor großen Schäden verschont. Laut Polizei wurden keine Menschen verletzt. Den meisten Sachschaden richteten...

  • Kempten
  • 12.01.15
63×

Wetter
Sturmwarnung: Erste Lifte im Ober- und Ostallgäu stellen Betrieb ein

Einige Skigebiete haben aufgrund des stürmischen Wetters den Betrieb von einzelnen Liften eingestellt. Am Nebelhorn in Oberstdorf läuft die Gondel zum Gipfel nicht mehr. Auch am Fellhorn haben die Bergbahnbetreiber von "Das Höchste" einige Lifte und Gondeln sperren müssen: Es läuft nur noch die Fellhornbahn II mit ihren 8er-Umlauf-Gondeln und die See-Eck-Bahn. Im österreichischen Teil des Zwei-Länder-Skigebiets läuft nur noch der Kesslerlift und der Ideallift an der Talstation in Riezlern. Laut...

  • Oberstdorf
  • 09.01.15
29×

Wintersport
Trotz Regens und starken Sturms in der Nacht: Tour de Ski-Rennen finden wie geplant statt

Das Wetter ist den Organisatoren in Oberstdorf in diesem Jahr nicht wohlgesonnen. Nach dem Abbruch des Vierschanzentournee-Auftakts kämpfen die Oberstdorfer auch bei der Tour de Ski der Langläufer mit den Unbilden des Wetters. Bei den gestrigen Prolog-Rennen war es zwar noch trocken, doch schon am frühen Samstagabend hielten sinnflutartige Regenfälle das Loipenkommando in Atem. In der Nacht auf Sonntag richteten starke Stürme dann auch beträchtliche Schäden an. Ein Kameraturm fiel um,...

  • Oberstdorf
  • 04.01.15
32×

Wetterdienst
Warnung vor Sturmböen im gesamten Allgäu bis zum Bodensee

Der Deutsche Wetterdienst warnt erneut vor starken Sturmböen. Bereits Freitagnacht erreichten die Böen im gesamten Allgäu bis zu 70 km/h. Samstagnacht sind ebenfalls alle Allgäuer Landkreise einschließlich des Landkreises Lindau von dem Sturm betroffen. Die Windgeschwindigkeit kann in Höhenlagen bis zu 80 km/h erreichen. Der Deutsche Wetterdienst warnt vor herabfallenden Gegenständen und herabstürzenden Äste. Die Sturmwarnung gilt bis Mitternacht.

  • Oberstdorf
  • 20.12.14
36×

Warnmeldung
Amtliche Warnung vor markantem Wetter - Sturmböen

Der deutsche Wetterdienst warnt vor starken Sturmböen in Regionen mit über 400 Meter Lage. Vor allem am Donnerstagnachmittag bis in die Abendstunden können im gesamten Allgäu einzelne Böen um 75 km/h von Westen aufziehen. Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.

  • Kempten
  • 11.12.14
57×

Schaden
Nach Oktober-Orkan laufen Aufräumarbeiten im Bergwald im Raum Oberstdorf

Der Orkan Ende Oktober mit den anschließenden starken Schneefällen in den Bergen hat allein im Landkreis Oberallgäu 11.000 Festmeter Holz umgeworfen. Besonders betroffen sind in Oberstdorf der Raum Tiefenbach sowie das Stillachtal mit zusammen rund 5.000 Festmetern. Im Stillachtal ist der Lawinen-Schutzwald stark in Mitleidenschaft gezogen worden. Umgeworfen hat der Sturm vor allem die flachwurzelnden Fichten. Demgegenüber haben Tannen und Laubbäume dem Orkan wesentlich besser standgehalten....

  • Oberstdorf
  • 26.11.14
45×

Orkan
Zwei Unfälle verursacht: Starker Föhnsturm über den Alpen soll heute abflauen

Der Föhn lässt die Temperaturen nach oben schnellen. In den Bergen tobt ein Sturm. Doch was uns in den kommenden Tagen erwartet, klingt nicht so gut. An der Mindelheimer Hütte in den Oberstdorfer Bergen lag die Windgeschwindigkeit gestern Vormittag bei 107 Stundenkilometer, am Gipfel der Zugspitze erreichten die Orkanböen 174 Stundenkilometer. Bereits in der Nacht zum gestrigen Dienstag war es in einigen Alpentälern ungewöhnlich mild. Im Vorarlberger Sonntag wurde bei nächtlichen...

  • Oberstdorf
  • 04.11.14
203× 53 Bilder

Gumpiger Donnerstag
Faschingsverein und Rottachgilde stürmen Rathaus in Kempten

Gleich von zwei Seiten wurde gestern das Rathaus gestürmt. Während die Rottachgilde OB Dr. Ulrich Netzer aus seinem Amtszimmer zerrte, krallte sich der Faschingsverein Bürgermeister Josef Mayr. Mit Schlangenbachwasser wurde Mayr 'getauft' und in ein Papageienkostüm gezwängt. 'Das ist der bunteste Vogel im Rathaus', lachte Faschingsvereinspräsident Richard 'Earl' Brunner. Er hatte das Prinzenpaar Bianca I. und Benjamin I. dabei. Nur einen Meter weiter schnitt die Faschingsprinzessin der...

  • Kempten
  • 28.02.14
27×

Wetterdienst
Unwetterwarnung für das Oberallgäu aufgehoben

Update: Der Deutsche Wetterdienst hat die Unwetterwarnung um 18 Uhr aufgehoben. Wie der Deutsche Wetterdienst in München berichtet, kann es im Oberallgäu tagsüber oberhalb von 2.000 m Orkanböen mit Geschwindigkeiten von bis zu 120 km/h geben. Der Wind kommt aus südlicher Richtung. Es sind unter anderem verbreitet schwere Schäden an Gebäuden möglich. Bäume können zum Beispiel entwurzelt werden und Dachziegel, Äste oder Gegenstände herabstürzen.

  • Kempten
  • 10.02.14
45×

Orkanböen
Unwetterwarnungen für das Allgäu

Der Deutsche Wetterdienst warnt vor Unwettern: Von Donnerstag, 5. Dezember, bis Freitag, 6. Dezember, kann es in weiten Teilen des Allgäus zu Orkanböen mit Spitzenböen um 130 km/h, auf besonders hohen Gipfeln auch vereinzelt um 150 km/h kommen. Es sind unter anderem verbreitet schwere Schäden an Gebäuden möglich. Bäume können zum Beispiel entwurzelt werden und Dachziegel, Äste oder Gegenstände herabstürzen. Schließen Sie alle Fenster und Türen. Sichern Sie Gegenstände im Freien. Halten Sie...

  • Kempten
  • 05.12.13
12×

Wetter
Schnee im Flachland - Sturmböen in den Bergen

Tief 'Xaver' wird das Allgäu nach Einschätzung von Wetterexperten nur in deutlich abgeminderter Form treffen. Im Süden werde es nur einen 'normaler Wintersturm' geben. Vereinzelt könnte es in den Alpen Orkanböen von 130 bis 140 Stundenkilometern geben. Im Flachland würden aber maximal 90 Stundenkilometer erreicht. Im Bergland sind aber Schneefälle von mehr als zehn Zentimetern und Verwehungen zu erwarten. Zudem muss mit gefrierendem Sprühregen und vereinzelten Schneefällen gerechnet...

  • Kempten
  • 05.12.13
19×

Warnung
Deutscher Wetterdienst gibt Sturmwarnung fürs Allgäu heraus

Der Deutsche Wetterdienst hat für Allgäu eine Sturmwarnung herausgegeben. In den nächsten Stunden können heftige Sturmböen mit bis zu 60 Stundenkilometer aufziehen. Im Landkreis Ostallgäu können die Böen sogar bis zu 95 Stundenkilometer aufnehmen. Allerdings nur oberhalb von 1500 Metern. In exponierten Lagen fallen die Böen sogar orkanartig aus, nämlich mit bis zu 115 km/h.

  • Kempten
  • 28.10.13
23×

Wetter
Wetterdienst warnt vor heftigem Unwetter im Allgäu

Schneefallgrenze sinkt auf 1.300 Meter Der Deutsche Wetterdienst warnt vor Dauerregen und Sturmböen in der Region. Es sind Niederschlagsmengen von 30 bis 60 Liter pro Quadratmeter möglich. Die Schneefallgrenze sinkt in Laufe der Nachtstunden auf etwa 1.300 Meter. In höheren Lagen (ab ca. 1.500 Metern) kann es auch zu Sturmböen kommen. An exponierten Stellen werden Windgeschwindigkeiten von bis zu 95 km/h erwartet. Die Warnung des Deutschen Wetterdienstes gilt bis morgen Vormittag.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 15.10.13
21×

Unwetter
Warnung vor Dauerregen und Sturm im Allgäu

Es wird ungemütlich in den nächsten Tagen: Der Deutsche Wetterdienst warnt für den heutigen Mittwoch vor stürmischen Böen und Dauerregen. Vor allem Richtung Allgäu sollen bis morgen Früh teilweise bis zu 80 Liter pro Quadratmeter Regen fallen. Die Warnung gilt für alle Allgäuer Landkreise. Die gute Nachricht: Ab Sonntag soll uns ein Hochdruckgebiet den Altweibersommer zurückbringen. Bis dahin heißt es: Regenschirm, Gummistiefel, Pullover.

  • Kempten
  • 18.09.13
51×

Gewitter
Kinderzeltlager in Wangen evakuiert

Unwetter mit Sturmböen und Starkregen haben am Dienstag die Rettungskräfte im Westallgäu und im benachbarten Baden-Württemberg auf Trab gehalten. Die Rettungskräfte in Wangen wurden ebenso wie das Rote Kreuz zur Evakuierung zweier Zeltlager gerufen. Nach aktuellem Informationsstand fegten gegen 20.15 Uhr Orkanböen über ein von der Wangener KJG St. Martin veranstaltetes Zeltlager im Argental bei Neuravensburg mit 64 Gruppenkindern und 35 Betreuern. Der Wind schleuderte mehrere Zelte durch die...

  • Kempten
  • 08.08.13
100× 31 Bilder

Fasching
Narren stürmen Kemptener Rathaus

Wenn der Rathauschef am 'großen Loch' fischt Wenn es am Gumpigen Donnerstag 11 Uhr schlägt, weiß Dr. Ulrich Netzer, was ihm gleich blüht: In elf Minuten muss sich der Oberbürgermeister den Narren der Rottachgilde unterwerfen. Auch gestern marschierten kurz vor der Machtübernahme gut 60 Faschingsfans mit Pauken und Trompeten vor dem Rathaus auf - darunter die Kemptener Line Dancer, der Musikverein Lenzfried, die Stadthexen und die Kemptner Wald Weible. Anita I. und ihr Gemahl Prinz Jürgen I....

  • Kempten
  • 08.02.13
56×

Nesselwang
Unwetter verursacht 50.000 Euro Sachschaden in Nesselwang

Sachschaden in Höhe von 50.000 Euro ist am Donnerstag im Nesselwanger Ferienhof Reichenbach entstanden. Wie die Allgäuer Zeitung heute mitteilt, ist der Schaden durch das Unwetter am Donnerstagabend entstanden. Dabei war ein Baum auf das Dach eines Hauses gestürzt. Ein zweiter Baum war auf zwei geparkte Autos gefallen.

  • Oy-Mittelberg
  • 25.08.12
95×

Klavier
Asen Tanchev präsentiert in Oberstdorf reife Deutungen romantischer Werke

Wer vermag schon der Werbung eines Herzogs zu widerstehen? Noch dazu, wenn sie so elegant und brillant phrasiert wird wie an diesem Abend. Doch die Umschwärmte plappert munter darauflos, ein wenig kokett, ein wenig oberflächlich. Jeder verfolgt sein eigenes Ziel in dieser Szene aus 'Rigoletto'. Ganz ohne Bühne und Sänger erweckt sie Asen Tanchev zu plastischem Leben, am Klavier, in Form einer Paraphrase von Franz Liszt über jenes meisterhafte Quartett, das im dritten Akt von Giuseppe Verdis...

  • Oberstdorf
  • 01.08.12
13×

Memmingen
Lage am Allgäu-Airport normalisiert

Am Allgäu-Airport in Memmingen starten und landen heute wieder alle Flüge planmäßig. Das teilte die Flugaufsicht Memmingen mit. Wie berichtet war am Freitag der Flugbetrieb gleich mehrmals gestört worden. Zunächst hatten orkanartige Sturmböen in der Nacht von Donnerstag auf Freitag die Landungen von zwei Maschinen in Memmingen unmöglich gemacht, beide mussten zum Bodensee-Airport nach Friedrichshafen umgeleitet werden. Außerdem richtete der Sturm am Dach eines Verwaltungsgebäudes einen...

  • Kempten
  • 07.07.12
88×

Regionalliga
Benjamin Sturm hofft auf Sieg des FC Memmingen gegen FSV Frankfurt II

Benjamin Sturm steht vor zwei, drei spannenden Wochen. 'Ja', gibt der 23-jährige Verteidiger des FC Memmingen zu, 'wenn sich in Sachen Vereinswechsel etwas entscheidet, dann wird das bald passieren'. Sturm macht vor dem Heimspiel des FCM heute ab 19.30 Uhr gegen den Regionalliga-Vorletzten FSV Frankfurt II keinen Hehl daraus, dass er Profifußballer werden möchte. Memmingen bezeichnet er da als ideales Sprungbrett, schließlich würden "die Jungen" bei Trainer Esad Kahric immer eine Chance...

  • Kempten
  • 27.04.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ