Sturmwetter im Allgäu
Special Sturmwetter im Allgäu SPECIAL

Sturm

Beiträge zum Thema Sturm

An den Hängen des Burgberger Hörnles mussten nach einem Sturm im Januar zahlreiche umgestürzte Fichten entfernt werden. Der Oberallgäuer Forstdirektor Dr. Ulrich Sauter (rechts) und Schutzwald-Manager Klaus Dinser machen sich vor Ort ein Bild von der aktuellen Lage.
1.535×

Natur
Welche Auswirkung der Sturm vom Januar auf die Wälder beim Burgberger Hörnle hat

Wer von Nordwesten auf die bewaldeten Hänge des Burgberger Hörnles blickt, dem fällt seit einigen Wochen auf Anhieb eine riesige Schneise auf. Von oben bis unten wurden dort umgestürzte Fichten entfernt, damit sich der Borkenkäfer nicht weiter verbreiten kann. Hier, oberhalb der Gemeinde Rettenberg im Oberallgäu, hatte Anfang Januar Sturmtief „Burglind“ ganze Arbeit geleistet: Auf einer vier Hektar großen Fläche knickten bis zu 200 Jahre alte Fichten reihenweise um wie Streichhölzer. Auch an...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 07.06.18
Daniel Käß (links) und Günter Lichtblau von der Verwaltung begutachten die frisch renovierte Kapelle. Die Linde hat kaum an Schönheit verloren.
334×

Ein Sturm beschädigte eine Kapelle und einen Baum bei Altusried - beides ist wieder hergerichtet

Anfang August vergangenen Jahres bot sich dem Betrachter im Altusrieder Weiler Kalden ein Bild der Verwüstung: Während eines Unwetters war ein Ast der Linde, die hinter der Kapelle steht, abgebrochen und zum Teil auf das Dach gefallen. Der Baum ist 180 Jahre alt und seit 1960 ein Naturdenkmal des Freistaates Bayern. Deshalb ließ die Reparatur einige Monate auf sich warten. Baumsachverständige mussten sich zunächst ein Bild von der Lage machen und beurteilen, wie es mit der Linde weitergehen...

  • Altusried
  • 01.06.18
212×

Skifliegen
Sturm macht Organisatoren der Weltmeisterschaft in Oberstdorf zu schaffen

Unter erschwerten Bedingungen wurden am Mittwoch in Oberstdorf die letzten größeren Arbeiten vor der Skiflug-Weltmeisterschaft erledigt. Neuschnee war weniger ein Problem, es werden bis zum Abend wohl um die zehn Zentimeter gewesen sein. Den Organisatoren und vielen freiwilligen Helfern machte hingegen wie schon bei der Tour de Ski im Langlaufstadion vor zwei Wochen der Sturm zu schaffen. Immer wieder fegten starke Böen durch das Stadion an der Heini-Klopfer-Schanze. Werbebanner mussten ein...

  • Oberstdorf
  • 18.01.18
186×

Energie
Stromausfall: 32 Haushalte in Missen-Wilhams und Niedersonthofen teilweise einen Tag ohne Strom

Ein Leben ohne Strom? Kaum vorstellbar. Ob Herd, Heizung, Fernseher oder Computer – alles steht. Schon ein mehrstündiger Ausfall, wie er am Mittwoch 6.100 Haushalte traf, bringt viele in Nöte. Heftig erlebten das rund 32 Haushalte in Missen-Wilhams sowie Niedersonthofen: Sie waren teils bis Donnerstagmittag ohne Strom. Erst am Freitag wird die Leitung in Aigis (Missen-Wilhams) repariert; solange setzt 'Allgäu-Netz' dort ein starkes Notstromaggregat ein. Laut Allgäu-Netz-Geschäftsführer Georg...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 05.01.18
288× 8 Bilder

Wetter
Landkreise Oberallgäu und Lindau von Überschwemmungen und Sturmschäden getroffen

Durch den stark durchfeuchteten und nicht mehr aufnahmefähigen Boden sind Bachläufe angeschwollen und über die Ufer getreten. Von Hanglagen abfließendes Wasser ist in Keller gelaufen. Stark davon betroffen waren Bereiche im südlichen Oberallgäu, wie Obermaiselstein, Bolsterlang und Ofterschwang. Entlang des Alpsees wurde auf Höhe von Bühl die B308 mit ca. 20 cm überschwemmt. Bei Weitnau und Seltmanns liefen Bäche über die Straße. In Bolsterlang sicherte die Feuerwehr einen Strommasten vor dem...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 05.01.18
423×

Wetter
Sturm in Kempten: ZUM und Stadtpark erstmals komplett gesperrt

Keine Passanten im Stadtpark, keine Busse an der Zentralen Umsteigestelle (ZUM) – drei Stunden lang waren am Mittwoch Vormittag Park und Busbahnhof in Kempten gesperrt. Der angekündigte Orkan ließ das städtische Amt für Katastrophenschutz zu diesen Maßnahmen greifen, sagt Amtsleiter Michael Fackler. Zu groß sei die Gefahr, dass bei Böen mit über 100 Stundenkilometern Bäume umknicken und auf die benachbarte ZUM fallen. Was nicht geschehen ist. Im Gegensatz zum Umland mit 200 Hilfseinsätzen...

  • Kempten
  • 04.01.18
446× 14 Bilder

Sturm
Baum stürzt auf der B19 bei Sonthofen auf Auto

Ein Baum ist auf der B19 bei Sonthofen auf ein Fahrzeug gestürzt. Der Unfall ereignete sich am 'Alten Berg'. Der 75-jährige Fahrer des Autos wurde leicht verletzt. Am Auto entstand ein Schaden von circa 10.000 Euro. Die B19 war für rund eine Stunde gesperrt.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 03.01.18
757× 12 Bilder

Wetter
Sturmwarnung für das Allgäu: Stadt Kempten hebt Sperrungen auf

Ein Orkan zieht über Deutschland hinweg - auch im Allgäu werden Windgeschwindigkeiten von bis zu 120 Stundenkilometern erwartet. Wegen des Tiefs 'Burglind' kommt es am Mittwoch zu orkanartigen Böen über vielen Teilen Deutschlands. Am Morgen trifft es vor allem den Westen, am Vormittag zieht der Sturm in den Süden weiter. Meteorologen warnen außerdem vor starken Gewittern und jeder Menge Regen. Es muss mit Überschwemmungen und umstürzenden Bäumen gerechnet werden. Der Wetterdienst empfiehlt,...

  • Kempten
  • 03.01.18
413× 19 Bilder

Sturm
Sachschäden und einige Verkehrsbehinderungen durch Unwetter im Allgäu

Seit dem Nachmittag zieht eine Wetterfront aus Nordwesten über den Bereich des Polizeipräsidiums Schwaben Süd-West. Die Wetterfront bringt nicht nur Starkregen sondern auch starke Windböen mit sich. Durch den Regen wurden insbesondere im Allgäu (Kreis Lindau und Oberallgäu) ein paar Keller leicht geflutet und im Unterallgäu, im Bereich der Mindel, ein Gehweg kurzzeitig überschwemmt. Die Windböen haben dagegen im gesamten Bereich Schwaben Süd-West für umgestürzte Bäume, Zäune oder Container...

  • Kempten
  • 12.11.17
278×

Forst
B12 bei Wildpoldsried gesperrt: Nach heftigen Sommerstürmen letzte Schäden im Wald beseitigt

Eine regelrechte Schneise der Verwüstung hat der Sommersturm hinterlassen, der am 4. August durch das Oberallgäu gezogen war. Jetzt heißt es: Aufräumen. Am Donnerstag war deshalb die B12 zwischen Wildpoldsried und Kempten in Richtung Kempten gesperrt. Und auch andernorts in der Region haben die Unwetter in diesem Sommer ihre Spuren hinterlassen. Auf 1,5 Hektar ist gestern entlang der B12 aufgeräumt worden. Der Sturm hatte Bäume samt Wurzeln aus dem Boden gerissen oder sie einfach abgebrochen....

  • Kempten
  • 15.09.17
177×

Unwetter
Segelboot kentert auf dem Alpsee in immenstadt

Am Donnerstagabend gegen 19.42 Uhr wurde die ILS Allgäu über ein gekentertes Segelboot auf dem Alpsee informiert. Zwei Personen trieben auf dem Wasser. Sofort wurde die Feuerwehr Bühl, die Wasserwachten Immenstadt, Sonthofen, Waltenhofen und der Rettungsdienst Sonthofen alarmiert. Die Rettungskräfte konnten das gekenterte Segelboot schnell ausfindig machen. Wie sich herausstellte, waren zwei Brüder, beide 16 Jahre alt, mit ihrem Boot auf dem Alpsee unterwegs. Durch das Unwetter kenterte das...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 24.08.17
105×

Katastrophe
Kathrin Fischer (27) aus Oberstdorf hilft Wirbelsturm-Opfern auf Haiti

Kathrin Fischer versorgte die Menschen auf Haiti mit sauberem Trinkwasser Als die Oberstdorferin Kathrin Fischer Ende Oktober auf Haiti ankommt, bietet sich ihr ein verheerendes Bild: Tausende Häuser hat der Wirbelsturm 'Matthew' zerstört – ganze Landstriche stehen unter Wasser. Es gibt keinen Strom und kein fließendes Wasser. 'Auf der Straße saßen Kinder im strömenden Regen, weil ihr Zuhause vom Sturm weggefegt wurde', erzählt die 27-Jährige. Für den Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) ist sie...

  • Oberstdorf
  • 09.12.16
1.129× 2 Bilder

Wetter
Starker Föhn im Allgäu

Frühlingshafte Temperaturen von bis zu 20 Grad und viel Sonnenschein beschert uns derzeit der Föhn, der von Süden über die Alpen weht und sich bei uns als warmer Fallwind bemerkbar macht. In den Bergen kam es gestern zu Orkanböen von bis zu 158 Kilometer pro Stunde. Bei Schwangau im Ostallgäu wurde auf der Bundesstraße 17 ein 40 Tonnen schwerer Lastwagen von einer Windböe erfasst und kippte samt Anhänger um. Laut Polizei war das Fahrzeug, das dem Wind viel Angriffsfläche bot, nicht beladen. Der...

  • Kempten
  • 21.11.16
83×

Gewitter
Bis Montagabend: Unwetter im Allgäu erwartet

Im ganzen Allgäu kann es heute Nachmittag zu heftigen Gewittern kommen. Das berichtet der Deutsche Wetterdienst (DWD). Laut dem DWD sind Regenmengen zwischen 25 und 40 Litern pro Quadratmeter zu erwarten. Außerdem seien Sturmböhen mit einer Geschwindigkeit von 100 Kilometern pro Stunde möglich. Auch Hagelschlag ist nicht ausgeschlossen.

  • Kempten
  • 11.07.16
48×

Besinnung
Sturmschäden am Nesselwanger Besinnungsweg Ge(h)zeiten werden beseitigt

Besonders viel Arbeit bereitet es der Nesselwanger Bürgerwerkstatt Kultur in diesem Jahr, den Besinnungweg 'Ge(h)zeiten' fit für den Frühling zu machen. Wie die Bürgerwerkstatt mitteilt, hatte eine stürmische Nacht im Dezember erhebliche Schäden an zwei Stationen angerichtet. So zerstörten umgeworfene Bäume das 'Auge Gottes'. Dank der Stationspaten und weiterer Unterstützer sei dieses aber mittlerweile neu errichtet. Nun steht noch der Frühjahrsputz an, ehe der Weg allen Besinnungssuchenden...

  • Oy-Mittelberg
  • 01.04.16
27×

Warnung
Nach Unglück in Tirol mit fünf Todesopfern: Sturm und Schneefälle könnten Lawinengefahr auch im Allgäu wieder verschärfen

Erhebliche Lawinengefahr der Stufe drei auf der fünfteiligen Gefahrenskala herrschte am Wochenende in Tirol, wo bei Innsbruck fünf Tourengeher aus Tschechien durch eine Lawine getötet wurden. Sie wurden leblos aus den Schneemassen geborgen. Insgesamt waren 17 Wintersportler verschüttet worden. Zehn wurden gerettet und kamen mit dem Schrecken davon, zwei erlitten Verletzungen. Am Montag herrschte im Allgäu nur eine mäßige Lawinengefahr (Stufe zwei), teilte der bayerische Lawinenwarndienst mit....

  • Kempten
  • 09.02.16
54×

Wetter
Deutscher Wetterdienst warnt im Allgäu vor Sturmböen

Der Deutsche Wetterdienst hat eine Sturmwarnung für das gesamte Allgäu herausgegeben. Von Sonntagabend bis Dienstag-Nachmittag ist mit Sturmböen zu rechnen. Bei Windgeschwindigkeiten von bis zu 85 km/h können laut dem Deutschen Wetterdienst zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände. Detaillierte Warninformationen erhalten sie hier.

  • Kempten
  • 29.11.15
87×

Wetter
Deutscher Wetterdienst warnt vor Sturmböen in Memmingen, Unterallgäu und Kaufbeuren

Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) soll es in der Nacht auf Mittwoch etwa ab Mitternacht zu markantem Wetter mit Sturmböen bis zu 85 km/h kommen. Die Wetterwarnung dauert bis zum Mittwochmittag an und betrifft aktuell das gesamte Unterallgäu sowie die kreisfreien Städte Memmingen und Kaufbeuren. Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Der DWD warnt vor herabfallenden Gegenständen.

  • Kempten
  • 17.11.15
55×

Unwetterwarnung
Deutscher Wetterdienst warnte für Mittwoch vor schweren Gewittern im Allgäu

Der Deutsche Wetterdienst warnt vor schweren Gewittern mit Orkanböen im Ober-, Unter-, Ost- und Westallgäu. Die Warnung gilt ab mittags um 13 Uhr bis Mittwochnacht um etwa 22:30 Uhr. Von Westen her ziehen einzelne, teils schwere Gewitter auf. Der Deutsche Wetterdienst warnt örtlich vor Starkregen zwischen 25 und 40 Liter pro Quadratmeter in sehr kurzer Zeit. Außerdem besteht die Gefahr von Hagel mit Korngrößen um die drei Zentimeter. Weiterhin werden schwere Sturmböen bis zu 100 km/h erwartet....

  • Kempten
  • 22.07.15
37×

Waldarbeiten
Motorenlärm im beschaulichen Kempter Wald: Harvester holen Bäume aus dem Wald

Mit riesigen Harvestern werden ganze Baumstämme aus dem Wald gehievt. Ja, das ist nötig, sagt Helmut Weixler, stellvertretender Forstbetriebsleiter aus Sonthofen. Sturm Niklas war Ende März mit Wucht durch die Wälder gefegt und hat manche Fichte samt Wurzelballen umgehauen. Vor allem 'Weichbodenstandorte', also moorige Gegenden, seien betroffen gewesen. Jetzt müssen die Bäume raus, um eine Borkenkäferinvasion zu vermeiden. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Allgäuer Zeitung, Ausgabe...

  • Kempten
  • 14.05.15
183× 84 Bilder

Sturm
Niklas: Schäden in Kaufbeuren und Umgebung nicht so groß wie befürchtet

Der Orkan 'Niklas' hat in den Wäldern einen geringeren Schaden verursacht als es zunächst befürchtet wurde. 'Knapp zwei Wochen nach dem Sturm zeigt sich, dass vielerorts die Sturmholzmenge überschätzt wurde', sagt Norbert Fischer. Der Geschäftsführer der Forstbetriebsgemeinschaft Kaufbeuren geht davon aus, dass die Folgen des Unwetters keine langfristigen Auswirkungen auf den Holzmarkt haben werden. Zu mehr Gelassenheit rät auch Robert Berchtold vom Kaufbeurer Amt für Ernährung, Landwirtschaft...

  • Kempten
  • 14.04.15

Luftfahrt
Orkan Niklas erfasst Flugzeug auf der Strecke Memmingen-Hamburg

In heftige Turbulenzen geriet eine Intersky-Maschine, die von Memmingen nach Hamburg unterwegs war. Orkan Niklas sorgte dafür, dass das Flugzeug hin und her geschüttelt wurde. Nach diesen Schrecksekunden gelang es dem Piloten aber, die Maschine in Hamburg sicher zu landen. Hier sehen Sie ein Video der turbulenten Landung, das uns von videospotter.de zur Verfügung gestellt wurde.

  • Kempten
  • 03.04.15
27×

Unwetter
Sturmtief Niklas sorgte auch in der vergangenen Nacht noch für Einsätze im Allgäu

Sturmtief 'Niklas' hat auch in der vergangenen Nacht für eine Vielzahl von Einsätzen für die Rettungskräfte von Feuerwehr, Technischem Hilfswerk und der Polizei gesorgt. Aktuell liegen keine Einsätze vor. Zwar sind die Einsatzzahlen in der vergangenen Nacht geblieben, dennoch sorgten sie weiterhin für viel Arbeit für die Einsatzkräfte und die Notrufannahmestellen. Schwerpunkt waren weiterhin die Landkreise Ostallgäu, Oberallgäu und Unterallgäu. Lediglich vereinzelt waren Einsätze in den...

  • Kempten
  • 01.04.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ