Studio

Beiträge zum Thema Studio

Rammstein auf der Bühne in Moskau
107×

Rammstein sind wieder im Studio

Schon vor einigen Wochen ging das Gerücht um, dass sich Rammstein wieder in ein französisches Studio zurückgezogen hätten - nun ist es bestätigt. Die Band postete ein Foto und ein Video von sich auf Instagram, offensichtlich bei der Arbeit. Rammstein sind zurück im Studio. Wie auf dem Instagram-Account der Band zu sehen ist, haben sich die Musiker wieder in das La Fabrique im französischen Saint-Rémy-de-Provence eingemietet. Zu einem Bild, in dem sie in den Studioräumen an ihren Instrumenten...

  • 08.10.20
Erstmal ein Auto abfackeln, dann das Erinnerungsfoto: der Berliner Großstadtjunge Sido mit den Kräften der Obergermaringer Feuerwehr.
2.787×

Video-Dreh
Obergermaringer Feuerwehr hilft bei Rap-Video von Sido

Nächtlicher Einsatz der besonderen Art für die Obergermaringer Feuerwehrleute: In einer örtlichen Kiesgrube trafen sie auf den Berliner Rapper Sido und Jan Gorkow aka Monchi von der Politpunkband Feine Sahne Fischfilet. Die Film- und Musikproduktionsfirma Inmotion AG aus dem Kaltental produzierte dort das Musikvideo für Sidos Single „Leben vor dem Tod“ aus dem kommenden Album „Ich und keine Maske“. Der Rapper hat sich dafür Gorkow ins Studio und ans Set geholt. In dem Clip geht planmäßig ein...

  • Germaringen
  • 08.08.19

allgäu.tv
Es werde Licht: Das neue allgäu tv Studio wird beleuchtet.

Die ganze Woche schon, zeigen wir Ihnen Details von unserem Umbau. Denn bei uns verändert sich so einiges. Aus TV Allgäu Nachrichten wird nicht nur a.tv - fernsehen fürs allgäu: wir starten ein ganz neues Programm. Mit zusätzlichen Magazinen und mehr Inhalten begrüßen wir Sie dann ab Montag aus unserem neuen Studio. Auch dort laufen gerade noch die letzten Vorbereitungen.

  • Kempten
  • 02.05.14
815×

Rundfunk
Das neue RSA Radio zieht ins Allgäuer Medienzentrum nach Leubas

Wer ein paar Pfund zu viel mit sich herumträgt, sollte vielleicht mal einen Umzug einstreuen. Christian Berthold, Geschäftsführer von 'Das neue RSA Radio', hat vergangene Woche jedenfalls zwei Kilo verloren. So groß war war der psychische und physische Druck, bevor das Allgäuer Funkhaus in neuen Räumen war. Jetzt atmet der erfahrene Radio-Macher durch: 'Der Sendebetrieb läuft reibungslos, die nagelneue Technik funktioniert wie gewünscht.' Ziemlich genau zwei Jahre liefen die Vorbereitungen für...

  • Kempten
  • 10.04.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ