Studie

Beiträge zum Thema Studie

32×

Nahverkehr
Erklärtes Ziel vor sechs Jahren: Busangebot in Kempten und im Oberallgäu verbessern - doch passiert ist wenig

Viele Lücken und zu wenig Informationen Den öffentlichen Nahverkehr 'nachhaltig optimieren': Das war das Ziel, als der Landkreis Oberallgäu, die Stadt Kempten und die Nahverkehrsbetriebe den 'Nahverkehrsplan 2010' (NVP) beschlossen. Jetzt hat das Planungsbüro Verkehrsconsult aus Dresden untersucht, wie es in der Region um den öffentlichen Nahverkehr (ÖPNV) steht. 'Seitdem gab es so gut wie keine Fortschritte', sagt der Oberallgäuer Landrat Anton Klotz. Die Gründe dafür sind vielfältig. Von 55...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 06.12.16
36×

Studie
Auch die Oberallgäuer bewegen sich zu wenig

Eine neue Studie der Sporthochschule Köln belegt es: Die Menschen bewegen sich immer weniger, körperliche Aktivitäten nehmen immer mehr ab. Das ist auch im Oberallgäu so, wie Ärzte und Experten in Sachen Bewegung bestätigen. 'Unsere Gesellschaft entwickelt sich von der Bewegung weg', sagt beispielsweise Boris Ott, Facharzt für Allgemeinmedizin aus Blaichach. Wenn Sie wissen wollen, wie leicht es ist, sich mehr zu bewegen, lesen Sie die Donnerstagausgabe des Allgäuer Anzeigeblatts, vom...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 10.08.16
13×

Reaktionen
Studie über Gewerbeflächen in Sonthofen sorgt für Diskussionen

Der 'Alte Schießplatz' wurde unversehens zum Reizwort. Als Stadtbaumeister Lutz-Holger Behre vor dem Sonthofer Bauausschuss eine umfangreiche Gewerbeflächenstudie vorstellte, nannte er auch das Gelände in Winkel als möglichen Standort für Handwerk und Dienstleistung. Für Christian Lanbacher (Freie Wähler) ein Stichwort. Es sei ein Unding, dass Bürger nicht demokratisch neutral diskutieren könnten, bezog sich das Ratsmitglied auf die heftigen Reaktionen nach der Bekanntmachung der Sonthofer...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 16.04.13
15×

Arbeit
Pflegenotstand im Oberallgäu durch präventive Maßnahmen bekämpfen

Seniorenarbeit und Ausbildungspakt Viel erwartet hatten sich die Oberallgäuer Kreisräte von der vom Kreis beauftragten Studie zur Pflegesituation im Oberallgäu. Befragungen in der Branche sollten klären, ob ein Fachkräftemangel vorliegt. Außerdem sollten Auswege aus einem etwaigen Pflegenotstand aufgezeigt werden. Nach dem Vortrag von Vertretern der Hochschule Kempten war die Stimmung eher gedämpft. Denn: Professor Dr. Johannes Zacher schlug am Ende eine erweiterte Seniorenarbeit vor, um den...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 05.03.13
15×

Oa Pflegesituation
Landkreis Oberallgäu beauftragt Studie zur Pflegesituation

Wie Robert Immle vom Landratsamt im Kreis-Sozialausschuss berichtet, bekämen Pflegeeinrichtungen immer größere Probleme, Personal zu finden. Deswegen hat der Landkreis eine Studie in Auftrag gegeben, die die Pflegesituation im Oberallgäu untersucht. Studenten der Gesundheits- und Pflegewirtschaft an der Hochschule Kempten werden im Wintersemester Pflegeheime, Tagesstätten, Ambulante Dienste sowie Pflegeschulen in der Region befragen. Sie sollen laut Immle herausfinden, warum bis zu 50 Prozent...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 03.11.12
73×

Studie
Ambrosia-Allergie soll untersucht werden: Universitätsklinik Ulm sucht Teilnehmer in Immenstadt

Die Universitätsklinik Ulm sucht derzeit Studienteilnehmer in Immenstadt. In einer wissenschaftlich-klinischen Studie untersuchen Allergologen das Vorkommen der Ambrosia-Allergie im südwestdeutschen Raum. 'Wir möchten herausfinden, ob man auch im Alter noch Allergien neu entwickeln kann. Deshalb nehmen wir Menschen ab 60 Jahre in unsere Studie auf', sagt Dr. Christiane Pfeiffer, Allergologin am Universitätsklinikum. Vor Ort wird die Studie, die aus einer kurzen Befragung und einem kostenlosen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 21.08.12
20×

Is Ambrosia
Ambrosia-Allergie: Universitätsklinikum Ulm sucht Teilnehmer in Immenstadt

Die Universitätsklinik Ulm sucht derzeit Studienteilnehmer in Immenstadt. In einer wissenschaftlich-klinischen Studie untersuchen Allergologen das Vorkommen der Ambrosia-Allergie im südwestdeutschen Raum. 'Wir möchten herausfinden, ob man auch im Alter noch Allergien neu entwickeln kann. Deshalb nehmen wir Menschen ab 60 Jahre in unsere Studie auf', sagt Dr. Christiane Pfeiffer, Allergologin am Universitätsklinikum.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 20.08.12
49× 4 Bilder

Gesundheit
Immer mwhr Menschen brauchen Pflege - Podiumsdiskussion in Immenstadt

Situation wird sich laut einer Studie in den nächsten Jahren verschärfen – Rund ein Drittel weniger Hausärzte Die Bevölkerungszahlen gehen zurück, während gleichzeitig die Zahl der älteren Menschen steigt. Das bedeutet, dass es künftig immer mehr Menschen geben wird, die Pflege brauchen und immer weniger Menschen, die diese Pflege leisten. Das war Thema einer Diskussion, zu der die grünen Landtagsabgeordneten Adi Sprinkart und Thomas Gehring sowie die Caritas unter dem Motto „Gute...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 11.07.12
40×

Wild
Jagdbeirat legt Abschussplan fest

Studie soll die Diskussion zwischen Jägern, Forst und Grundeigentümern in Zukunft auf eine sachliche Ebene heben - Vorgaben in einigen Revieren gesenkt, um Lage zu entspannen Der Jagdbeirat hat die Abschussplanung für das Jagdjahr 2011/2012 festgelegt, das am 1. Mai beginnt. Das sei heuer «mit großem Einvernehmen» geschehen, sagte Landrat Gebhard Kaiser. Das ist keine Selbstverständlichkeit. In der Vergangenheit hatte es häufig heftige Diskussionen um die Zielvorgaben für die Jäger und die...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 05.04.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ