Stromschlag

Beiträge zum Thema Stromschlag

Ein 21-jähriger Arbeiter ist am Montagvormittag an den Folgen eines Stromschlages gestorben.  (Symbolbild).
4.186×

Tragischer Unfall auf Autobahnbaustelle
Junger Bauarbeiter (21) stirbt nach Stromschlag auf A3 bei Velburg

Zu einem tragischen Unfall ist es am Montagvormittag auf der A3 bei Velburg in der Oberpfalz gekommen. Ein 21-jähriger Arbeiter war an den Folgen eines Stromschlages gestorben.  Kran berührt Hochspannungsleitung Nach derzeitiger Sachlage sollte ein Kompressor mittels eines Autokranes verladen werden. Während der 40-jährige Kranführer in der Kabine des Fahrzeugs saß, begleitete der 21-Jährige den Kompressor am Boden. Offenbar berührte der Kranausleger eine Hochspannungsleitung, wodurch es zu dem...

  • 06.10.21
Ein 60-jähriger Mitarbeiter einer Reparaturwerkstatt in Memmingen musste am Montag mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden, nachdem er einen Stromschlag abbekam. (Rettungsdienst-Symbolbild)
4.663×

Reparaturwerkstatt
Betriebsunfall in Memmingen: Mann muss nach Stromschlag ins Krankenhaus

Ein 60-jähriger Mitarbeiter einer Reparaturwerkstatt in Memmingen musste am Montag mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden, nachdem er einen Stromschlag abbekam. Laut Polizeiangaben litt der Mann an Vorerkrankungen.   Polizei Memmingen ermittelt Nach bisherigen Ermittlungen war der Mann damit beschäftigt, Wasser aus einem Hahn zu entnehmen. Über dem Wasserhahn war ein Verteilerkasten angebracht. Als der Mann beim Abfüllen des Wassers mit der linken Hand an den Verteilerkasten...

  • Memmingen
  • 08.06.21
Kind verletzt sich beim Spielen an Steckdose und bekommt einen Stromschlag (Symbolbild)
6.354×

Mit Kabel in die Steckdose gefasst
Memmingen: Kleinkind (2) bekommt Stromschlag beim Spielen

Am Freitag spielte ein etwas über 2 Jahre alter Junge in einer Wohnung mit einem Stück Kabel. Der kleine Junge fasste mit diesem Stück Kabel in eine Steckdose und bekam einen Stromschlag ab. Glücklicherweise erlitt der kleine Junge nur eine leichte Verbrennung an der Handinnenfläche. Laut Polizei wurde der kleine Junge zur weiteren Abklärung ins Klinikum Memmingen gebracht. Eine Verletzung der Aufsichtspflicht der Mutter wurde nicht festgestellt.

  • Memmingen
  • 13.02.21
Immer wieder wird der Rettungsdienst auch aufgrund von Stromschlägen durch defekte Weihnachtsbeleuchtung alarmiert. Das BRK Oberallgäu gibt Tipps, welche Erste-Hilfe-Maßnahmen im Notfall wichtig sind. (Symbolbild)
532×

Gefährlicher Advent
BRK gibt Erste Hilfe-Tipps bei Brandverletzungen, Stromschlag und Rauchvergiftung

In der nun beginnenden Adventszeit genießen viele Menschen eine behagliche Stimmung durch Kerzenlicht. Leider kommt es dabei immer wieder zu Zimmer- und Wohnungsbränden, bei denen die Betroffenen teils schwere Brandverletzungen und/oder Rauchgasvergiftungen erleiden. Immer wieder wird der Rettungsdienst auch aufgrund von Stromschlägen durch defekte Weihnachtsbeleuchtung alarmiert. Das BRK Oberallgäu gibt Tipps, welche Erste-Hilfe-Maßnahmen im Notfall wichtig sind. "Trotz aller Warnungen kommt...

  • Kempten
  • 27.11.20
In Röthenbach hat sich eine Ziege in einem unter Strom stehenden Zaun verfangen. (Symbolbild)
2.425×

Von Polizei befreit
Ziege verfängt sich in Röthenbach in elektrischem Zaun

Am Samstagnachmittag konnte die Polizei in Röthenbach eine Ziege aus einem unter Strom stehenden Zaun befreien. Nach eigenen Angaben wurde die Polizei Lindenberg informiert, dass sich am Giesenberg eine Ziege außerhalb ihrer Weidefläche aufhält. Vor Ort fanden die Beamten eine Ziege, die sich in dem unter Strom stehenden Weidezaun verfangen hatte und dadurch mehrere Stromschläge erlitt. Die Polizisten befreiten das stark verängstigte Tier, das danach wieder zurück zu seinen Kameraden konnte....

  • Röthenbach im Allgäu
  • 15.11.20
Elektro-Weidezaun (Symbolbild)
40.255× 44

"Fehlende Beschilderung"
Stromschlag am Weidezaun bei Oberstaufen: Urlauberin (35) erstattet Anzeige wegen Körperverletzung

Eine 35-jährige Urlauberin hat bei der Polizei Strafanzeige wegen Körperverletzung erstattet. Die Frau bekam einen Stromschlag, als sie den Draht eines Weidezauns bei Oberstaufen berührte. Nach Angaben der Polizei war die 35-Jährige vor einigen Tagen mit Mann und Kleinkind im Urlaub und besuchte dabei auch die Buchenegger Wasserfälle. Die Familie musste dabei ein Drehkreuz auf einem Wanderweg passieren, allerdings war es für den Kinderwagen zu klein. Die Eltern hoben deshalb den Kinderwagen...

  • Oberstaufen
  • 02.09.20
Symbolbild
16.428×

Unglück in Vorarlberg
Vermutlich von Stromschlag getötet: Mutter findet Tochter (11) tot in der Badewanne

Am Sonntag, 23.02, ist ein 11-jähriges Mädchen vermutlich durch einen Stromschlag in der Badewanne ums Leben gekommen. Laut Polizei lag das Handy des Mädchens in der Wanne, während sich das angesteckte Aufladekabel in der Nähe der Badewanne befand. Die am Montag, 24.02, durchgeführte Obduktion verstärkte die Vermutung, dass ein Stromschlag die Todesursache sein dürfte. In einem Wohnhaus in Dornbirn hatte das 11-jährige Mädchen ein Bad genommen und dabei die Badezimmertür versperrt. Als die...

  • Lindau
  • 24.02.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ