Stromleitung

Beiträge zum Thema Stromleitung

Im Dezember 2017 kam es zu einem Stromausfall der knapp 45 Minuten dauerte. Ein Baum war damals in eine Leitung gefallen.
1.880×

Winter
Nach Lichtblitz in Blaichach: Strom fällt für mehrere Minuten aus

Ein Lichtblitz erleuchtete am Dienstagmorgen den Himmel bei Blaichach. Danach war der Strom weg. "Schneeabwurf durch eine Leitung oder einen Ast hat für eine Schutzauslösung gesorgt. Beschädigt wurde nichts. Es kam aber zu einem Kurzschluss, der für einen sichtbaren Lichtbogen sorgte", so Dr. Hubert Lechner von den Allgäuer Kraftwerken in Sonthofen. Der Strom fiel nach dem Schneeabwurf für etwa sechs bis sieben Minuten in Bihlerdorf aus. "Die Leitung wurde nicht beschädigt und konnte daher...

  • Blaichach
  • 30.11.21
Am Montagnachmittag waren rund 2.000 Haushalte bei Bad Wörishofen ohne Strom. (Symbolbild)
1.967×

Stromausfall
Rund 2.000 Haushalte bei Bad Wörishofen ohne Strom

Am Montagnachmittag waren rund 2.000 Haushalte des Gemeindegebiets Bad Wörishofen für eine Stunde ohne Strom. Betroffen waren der Ortsteil Gartenstadt, Kirchdorf, Schlingen, Stockheim und das Gewerbegebiet. "Betroffen war eigentlich alles im Bereich der Stadtwerke, außer die Kernstadt", erklärt Robert Böck, Kaufmännischer Leiter der Bad Wörishofer Stadtwerke auf Anfrage. Er geht davon aus, dass ein Problem im vorgelagerten Netz die Ursache für den Stromausfall war.

  • Bad Wörishofen
  • 13.07.21
In Eggenthal ist am Montag ein Unimog umgekippt. (Symbolbild)
3.512×

30.000 Euro Schaden
Unimog kippt in Eggenthal um: 30 Liter Diesel und Öl laufen aus

Bei Kranarbeiten in Eggenthal ist am Montagnachmittag ein Unimog auf abschüssigem Gelände umgekippt. Laut Polizei hatte die Firma Arbeiten an einer Strom-Überlandleitung durchgeführt. Dabei wurden Strommasten mit einem Autokran ausgetauscht. Der Maschinenführer bediente den Kran über eine Fernbedienung außerhalb des Fahrzeuges. Bei einem der Masten kippte der Unimog zur Seite. Aus dem umgekippten Fahrzeug liefen etwa 30 Liter Diesel und Öl in die Wiese. Das Erdreich musste abgetragen werden....

  • Eggenthal
  • 01.06.21
Unbekannter Gleitschirmflieger landet in einer Stromleitung (Symbolbild)
1.448×

Zeugen gesucht
Gleichtschirmflieger landet in einer Stromleitung bei Bolsterlang

Am Sonntagmittag führte ein Gleitschirmflieger einen Sprung an der Hörnerbahn durch, welcher mit einer Landung in einer Stromleitung endete. Nach bisherigen Erkenntnissen blieb der Springer dabei unverletzt und verließ wenig später die Örtlichkeit. Die Polizei Sonthofen sucht nun nach diesem Gleitschirmflieger und bittet diesen sowie Zeugen, denen er namentlich bekannt ist, sich unter 08321/6635-0 zu melden.

  • Bolsterlang (VG Hörnergruppe)
  • 27.10.20
Nicht genehmigte Stromleitungsarbeiten auf der B19 (Symbolbild).
7.156×

Stromleitungsarbeiten
Stromkabel fällt auf die B19: Viele Fahrzeuge beschädigt

Bei nicht genehmigten Arbeiten an einer Hochspannungsleitung ist am Donnerstagvormittag ein langes Stromkabel auf die B19 gefallen. Dabei wurden zahlreiche Fahrzeuge beschädigt. Verletzt wurde bei den Unfällen scheinbar keiner, so die Polizei.  Demnach führte die Firma die Arbeiten ohne Anmeldung und nicht genehmigt durch. Wie viele Fahrzeuge beschädigt wurden, ist bisher noch nicht klar, da sich die betroffenen Fahrzeugführer nur telefonisch meldeten. Laut Polizei sind solche Arbeiten...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 25.09.20
Arbeitsplatz mit Aussicht: Speziell ausgebildete Arbeiter hängen oberhalb der Mindelheimer Straße in Kaufbeuren die Leiterseile vom alten Mast auf den neuen um
1.543×

Energie
Spannende Baustelle: LEW erneuern Stromautobahn bei Kaufbeuren

Sie gilt als eine der Lebensadern in der Region Kaufbeuren: die Hochspannungsleitung zwischen Irsingen (Unterallgäu) und Bidingen (Ostallgäu), über die Haushalte und Unternehmen an die europäischen Stromautobahnen angebunden sind. Doch Masten und Leiterseile sind in die Jahre gekommen. Das Unternehmen LEW-Verteilernetz, eine Tochtergesellschaft der Lechwerke AG, erneuert die 110-kV-Leitung derzeit. Den extrem aufwendigen Bauarbeiten liegt ein ausgeklügelter Plan zugrunde. Indes: „Die Netzkunden...

  • Kaufbeuren
  • 21.06.19
238×

Wetter
Ungewöhnlich schwerer Schnee im Westallgäu knickt Bäume und reißt Stromleitungen nieder

Feuerwehren, Räumdienste und Energieversorger hatten in der Nacht auf Freitag alle Hände voll zu tun. 40 Zentimeter Schnee und Eis ließen Bäume knicken und Strommasten zusammenbrechen. In Teilen des Westallgäus war 40 Minuten der Strom weg, in Oberreute kam zudem der Schneepflug von der Straße ab und musste von der Feuerwehr geborgen werden. Einer von mehr als 20 Einsätzen, die die Westallgäuer Feuerwehren am frühen Freitagmorgen abarbeiteten. 'Die Lage auf den Straßen war absolut...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 16.12.17
177×

Gefahr
Kinderdrachen landet bei Marktoberdorf in Hochspannungsleitung

Am gestrigen Mittwoch ließen Kinder im Bereich Hattenhofen einen Drachen steigen. Obwohl sie eigentlich weit genug von der nächsten Hochspannungsleitung entfernt waren, machte sich der Drachen selbständig und blieb in der Leitung hängen und verwickelte sich darin. Der Drache musste vom Notfalldienst des Leitungsbetreibers geborgen werden. Die Kinder hatten die Drachenschnur rechtzeitig losgelassen, so dass niemand verletzt wurde.

  • Marktoberdorf
  • 07.09.17
32×

Erneuerung
Noch mehr Baustellen in Marktoberdorf

In der Weberstraße in Marktoberdorf erneuert und erweitert der Stromerzeuger VWEW sein Stromleitungsnetz. Zudem erneuert die Stadt quasi im selben Aufwasch ihre Straßenbeleuchtung, sagt Pressesprecher Martin Vogler. Mit der Fernwärme geht es übrigens gut voran: Bis zum Martinimarkt, der am 24. Oktober startet, müsste der Ausbau in der Kemptener Straße zu schaffen sein, sagt Stadtkämmerer Wolfgang Guggenmos. Zumal mit der Asphaltierung schon begonnen wurde. Neu aufgerissen wurde indes die...

  • Marktoberdorf
  • 13.10.15
49×

Unwetterschaden
Tiefhängende Stromleitung nach Gewitter: A7 ab Nesselwang muss gesperrt werden

Wegen einer tiefhängenden Überlandstromleitung musste die A7 ab der Anschlussstelle Nesselwang für den Verkehr in Richtung Süden kurzfristig komplett gesperrt werden. Ein durch das gestrige Unwetter umstürzender Baum beschädigte die Hochspannungsleitung, die quer über die Fahrbahn hing. Da nicht bekannt war, ob die Leitung noch Strom führt und die Gefahr für den fließenden Verkehr zu groß war, wurden die Fahrzeuge an der AS Nesselwang abgeleitet. Zuvor ist bereits ein Verkehrsteilnehmer über...

  • Oy-Mittelberg
  • 15.08.15
22×

Haldenwang
Elektriker nach Stromunfall außer Lebensgefahr

Die beiden Elektriker, die gestern bei Arbeiten an einer Stromleitung bei Haldenwang verunglückt sind, befinden sich außer Lebensgefahr. Wie die Polizei mitteilte, werden der 21- und der 41-Jährige weiterhin stationär im Krankenhaus behandelt. Bei dem Unfall erlitten beide schwere Verbrennungen im Gesicht und an den Händen. Während der Arbeit an einer Umspannstation sprang aus bislang unbekannter Ursache ein Lichtbogen über. Einer der beiden wurde mit dem Rettungswagen in eine nahegelegene...

  • Kempten
  • 06.09.11
83×

Hubschrauber
LEW lässt Stromleitungen mittels Spezialhubschrauber verkleiden

Maßarbeit in luftiger Höhe Mancher Autofahrer warf jüngst eher einen Blick in die Luft als auf die B12 zwischen Kaufbeuren und Marktoberdorf. Denn dort schwebte ein Hubschrauber über den Stromleitungen, aus dem ein Mann waghalsig Teile an der obersten Leitung montierte. Die spektakuläre Aktion wurde im Auftrag der Lechwerke (LEW) mit einem speziellen Hubschrauber ausgeführt, um die neue Stromleitung von Biessenhofen nach Bidingen für Vögel sicherer zu machen, erklärt Richard Agerer,...

  • Kempten
  • 07.06.11
49×

Hubschrauber
LEW ließ Stromleitungen zwischen Biessenhofen und Bidingen mit Sichtgittern verkleiden

Zentimeterarbeit in luftiger Höhe Mancher Autofahrer warf diese Woche eher einen Blick in die Luft als auf die B12 vor Marktoberdorf. Denn dort schwebte ein Hubschrauber über den Stromleitungen, aus dem ein Mann waghalsig Teile an der obersten Leitung montierte. Die spektakuläre Aktion wurde im Auftrag der Lechwerke (LEW) mit einem speziellen Hubschrauber gemacht, um die neue Stromleitung von Biessenhofen nach Bidingen für Vögel sicherer zu machen, erklärt Richard Agerer, Pressesprecher der...

  • Marktoberdorf
  • 03.06.11
49×

Kaufbeuren / Oberbeuren
Stadt wehrt sich gegen Freileitung

Auf einhelligen Widerstand stieß im Kaufbeurer Bauausschuss das Anliegen der Lechwerke, südlich von Oberbeuren eine Freileitung mit 110000-Volt-Kabeln samt Masten zu erneuern. Diese erstreckt sich auf einer Länge von rund 900 Metern und schließt die örtliche Stromversorgung an weiter westlich verlaufende Leitungen des Hochspannungsnetzes an. Wie Stadtplaner Manfred Pfefferle ausführte, stammt die bestehende Leitung aus dem Jahr 1956 und muss durch eine neue ersetzt werden. Die neuen Masten...

  • Kempten
  • 16.01.10

Lindenberg / Westallgäu
Äste fallen auf Leitungen: Strom bis zu zwei Stunden weg

Es schneit und plötzlich war in der Nacht auf Dienstag vielerorts der Strom weg: Bis einschließlich gestern Mittag rückte die Truppe der Vorarlberger Kraftwerke (VKW) mehrmals aus, um die Probleme zu beheben. «Von den Stromausfällen betroffen waren vor allem die Bereiche rund um Scheidegg und Niederstaufen bis hinauf nach Wohmbrechts», erklärt der VKW-Betriebsstellenleiter in Lindenberg, Max Lechermann.

  • Kempten
  • 02.12.09
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ