Strom

Beiträge zum Thema Strom

Ein Kabelpflug in Aktion: Für fast zwei Millionen Euro hat Netze BW, eine EnBW-Tochter, neue Leitungen verlegt.
1.572×

Energie
Strom für Center Parcs Allgäu: Von den neuen Trassen profitieren auch die Umland-Gemeinden

Eines der größten Projekte der Netze BW, einer Tochter des Energieversorgers EnBW, steht kurz vor der Vollendung: Fast zwei Millionen Euro hat das Unternehmen in die Modernisierung des Mittelspannungsnetzes im Süden Leutkirchs gesteckt. Auslöser war die zweifache Anbindung des neuen Center Parcs Allgäu. Profitieren werden davon auch Ortschaften in der Umgebung. Etwa 20 Kilometer lang sind die beiden Trassen, auf denen Erdkabel verlegt wurden. Mehr über das Thema erfahren Sie in der...

  • Leutkirch
  • 13.09.18
79×

E-Mobilität
Erste Schnellladesäulen an der A7 bei Dietmannsried eingeweiht

Die Allgäuer Überlandwerke (AÜW) haben die erste Allgäuer Stromtankstelle an der A7 mit Schnellladesäule am Donnerstag in Dietmannsried eingeweiht. Die Säule befindet sich nahe der dortigen Autobahnausfahrt auf dem Parkplatz des Cafés 'Coffee friends'. Sie ermöglicht Nutzern, ihr E-Auto in etwa 30 Minuten nahezu komplett aufzuladen. Der Grund für die neue Stromstankstelle ist laut AÜW-Geschäftsführer Michael Lucke, dass oberhalb von Memmingen keine solche Station im südlichen Allgäu zu finden...

  • Altusried
  • 30.11.17
232×

Regenerative Energien
Wendelin Einsiedler plant im Hohentanner Wald bei Kimratshofen neue Windkraft-Anlagen

Drei Windräder drehen sich am Langenberg und in Wendelins nahe dem Altusrieder Ortsteil Kimratshofen. Jetzt sollen südlich davon, im Hohentanner Wald, drei weitere dazukommen. Die Pläne dafür entwirft – wie so oft, wenn es um die Windkraft im Allgäu geht – 'Windpapst' Wendelin Einsiedler. Jedes einzelne der neuen Windräder soll so leistungsfähig sein wie die drei vorhandenen zusammen. Gemeinsam können die neuen Anlagen im Jahr Strom für fast 10.000 Haushalte produzieren. Und dabei sei mit dem...

  • Altusried
  • 18.01.16
123×

Energie
Kempten und Oberallgäu jetzt angeschlossen an die Stromautobahn: Versorger nehmen Umspannwerk in Leupolz in Betrieb

Eine Tagesordnung auf altweißem Umweltpapier, Punkt 14, Bauantrag 410/13: Die Einladung für den Kemptener Bauausschuss entfacht im November 2013 einen Proteststurm. Die Stadträte sollen über das Umspannwerk in Leupolz beraten, das eines der größten im Allgäu werden soll – nur haben die Anwohner davon kaum etwas gewusst. . Knapp zwei Jahre später nun ist die Anlage fertig, deren Ausbau zunächst für Wirbel sorgte. Nach Auskunft der Lechwerke geht sie gerade ans Netz, was also heißt: Kempten und...

  • Altusried
  • 10.09.15
46×

Energiepolitik
Photovoltaik in Dietmannsried auf Kiesgrubengelände

Alternativer Strom, dessen Quelle unsichtbar bleibt Sollen im Markt Dietmannsried weitere Flächen für Photovoltaik-Anlagen ausgewiesen werden und wenn ja, wo? Mit dieser Frage befasste sich der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung. Auslöser dafür waren Anfragen von mehreren Investoren bei der Gemeindeverwaltung zum Bau von sogenannten «Freiflächenanlagen» im Gemeindegebiet. Einer der Investoren würde seine Anlagen gerne entlang der Autobahn A 7 im Bereich vom «Allgäuer Tor» und Eichholz...

  • Altusried
  • 17.05.11
18×

Konzessionsabgabe
Strom: Bauern fühlen sich benachteiligt

Streit mit Gemeinde Dietmannsried wegen Rücknahme finanzieller Erleichterungen hält an - Treffen vereinbart Der Kampf der Landwirte in der Gemeinde Dietmannsried gegen die volle Beteiligung an der Konzessionsabgabe (ist in den Stromkosten enthalten und wird vom Stromversorger an die Gemeinde überwiesen) geht weiter. Bürgermeister Hans-Peter Koch kündigte deshalb in der jüngsten Gemeinderatssitzung noch diese Woche vermittelnde Gespräche mit den Obmännern des Bauernverbands in der Gemeinde, der...

  • Altusried
  • 23.02.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ