Streit

Beiträge zum Thema Streit

Die Polizei musste in Salem gleich öfter einen Streit zwischen benachbarten Familien schlichten. (Symbolbild)
334×

Gleich mehrmals aneinander geraten
Nachbarschaftsstreit in Salem eskaliert - Frau in Klink gebracht und Jugendlicher ärztlich versorgt

In Salem musste die Polizei am Sonntagnachmittag gleich mehrfach in die Grenzstraße fahren, weil dort  benachbarte Familien aneinandergeraten waren. Mutter will schlichten und verletzt sich dabeiZunächst kam es gegen 17 Uhr auf der Straße zu einem Streit zwischen den jungen Angehörigen der Familien. Die Mutter eines der Kontrahenten versuchte die körperliche Auseinandersetzung zu schlichten. Dabei stürzte sie allerdings und verletzte sich leicht. Das erhitzte die Gemüter laut Polizei noch...

  • 24.01.22
Polizei (Symbolbild)
7.981×

Es ging um's Lüften
Streit in Pflegeheim: Bewohnerin (93) stirbt in Krankenhaus

In einem Pflegeheim in Unterhaching ist es in der Silvesternacht zu einem Streit gekommen. Die Folge: Eine 93-jährige Bewohnerin ist jetzt tot.  Nach Angaben der Polizei war die 93-Jährige mit einem 89-jährigen Bewohner in Streit geraten, weil dieser sich durch ein zum Lüften geöffnetes Fenster gestört hatte. Im Laufe des Konfliktes kam dann wohl auch zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen den beiden Bewohnern. Dabei stürzte die 93-jährige Frau und verletzte sich. Im Krankenhaus...

  • 07.01.22
Am Abend des ersten Weihnachtsfeiertages geriet ein Beziehungsstreit in Fürth derart außer Kontrolle, dass vier Polizisten im Krankenhaus behandelt werden mussten. (Symbolbild)
3.293×

Fünf Personen festgenommen
Großeinsatz nach Beziehungsstreit in Fürth endet mit vier verletzten Polizisten

Ein Beziehungsstreit in Fürth endete am Abend des ersten Weihnachtsfeiertags mit einem Großeinsatz der Polizei. Ein 25-jähriger Mann hatte in einem Mehrfamilienhaus im Stadtteil Poppenreuth offenbar seine 27-jährige Lebensgefährtin während des Streits angegriffen und verletzt. Als die Beamten eintrafen und die Situation beruhigen wollten, griff der 25-Jährige die Beamten an.  Einsatz von PfeffersprayAls die Streifen den Angreifer festnehmen wollten, attackierten sofort drei weitere Männer (23,...

  • 26.12.21
In einer Asylbewerberunterkunft ist ein 28-Jähriger von einem 20-Jährigen angegriffen worden. Dabei erlitt er eine Platzwunde am Kopf.  (Symbolbild)
939× 6

Platzwunde am Kopf und mit Messer bedroht
28-Jähriger bei Streit in Günzburger Asylbewerberheim verletzt

Am Samstagabend gerieten in einer Asylbewerberunterkunft in Günzburg zwei Männer in Streit. Im Laufe dieser Streitigkeit griff ein 20-Jähriger einen Teller und verletzte seinen 28-jährigen Kontrahenten, indem er den gegen dessen Kopf warf. Im Anschluss nahm der Aggressor ein Messer und bedrohte den Mann. Die eingesetzten Polizeistreifen nahmen den Täter in Gewahrsam. Der Verletzte wurde mit einer Platzwunde an der Stirn mit einem Rettungswagen in das Kreiskrankenhaus Günzburg verbracht.

  • Günzburg
  • 26.12.21
Wegen zu lauter Motorengeräusche gerieten ein Memminger und ein 18-jähriger Autofahrer an einer Tankstelle in Memmingen in Streit. (Symbolbild)
4.208× 1

40-jähriger Memminger leicht verletzt
Schlägerei an Memminger Tankstelle - Zu lauter Motor löst Streit aus

Zu laute Motorengeräusche lösten am Samstagabend an einer Tankstelle in Memmingen eine Schlägerei zwischen einem 40-jährigen Memminger und einem 18-jährigen Autofahrer aus. Auf einen verbalen Streit folgte eine körperliche Auseinandersetzung bei der der Jüngere der Streithähne dem Älteren gegen den Kopf schlug.  Der 40-Jährige ging nach dem Schlag auf dem Kopf kurz zu Boden und erlitt leichte Verletzungen. Die Szenerie wurde durch die tankstelleninterne Videoüberwachung aufgezeichnet und durch...

  • Memmingen
  • 26.12.21
Wegen Waschmittel ist es zwischen zwei Männern in Marktoberdorf zu einem Streit mit Körperverletzung gekommen. (Symbolbild)
2.903× 1

Streit endet mit Körperverletzung
Mann (22) schlägt anderem Mann (63) in Marktoberdorf wegen Waschmittel mehrfach ins Gesicht

Ein  22-jähriger Mann hat am Mittwoch in Marktoberdorf einen anderen 63-jährigen Mann während eines Streits mehrmals geschlagen. Gegen 18:00 Uhr kam es in einer Gemeinschaftsunterkunft in der Nordstraße zu einem Streit um Waschmittel zwischen den beiden Männern. Hierbei schlug der 22-jähriger Mann seinem 63-jährigen Kontrahenten mehrfach ins Gesicht. Dieser wurde dabei leicht verletzt. Der jüngere Mann muss sich nun wegen Körperverletzung verantworten.

  • Marktoberdorf
  • 25.11.21
Polizei (Symbolbild)
1.415×

Nach handgreiflichem Streit
Betrunkener Kaufbeurer (40) bedroht zwei Personen mit dem Messer

Am Montagabend bedrohte ein 40-jähriger polizeibekannter alkoholisierter Mann zwei Personen mit einem Messer im Bereich der Buchleuthenstraße in Kaufbeuren. Nach kurzer Fahndung nahmen die Beamten den Mann fest. Handgreiflicher Streit ging vorausBei der Sachverhaltsaufnahme stellte sich heraus, dass es im Vorfeld in einem Haus in der Inneren Buchleuthenstraße zu einer handgreiflichen Streitigkeit mit einem 54-Jährigen gekommen ist. Den 40-Jährigen erwartet nun ein Strafverfahren wegen...

  • Kaufbeuren
  • 23.11.21
Polizei (Symbolbild)
1.269× 3

Streit ums Fahrgeld
Fahrgast (23) schlägt und würgt Taxifahrer (56) in Thannhausen

In der Nacht auf Donnerstag hat der Fahrgast eines Taxis in Thannhausen (Landkreis Günzburg) den Taxifahrer angegriffen. Der Taxifahrer hatte seinen 23-jährigen Fahrgast an die Wohnungstür begleitet, um das Entgelt für die Fahrt von Augsburg nach Thannhausen (ca. 40 Kilometer) zu bekommen. Der Fahrgast wollte die Wohnungstür schnell schließen, der Taxifahrer klemmte den Fuß in die Tür. Daraufhin kam es zur Körperverletzung. Plötzlich angegriffen und gewürgtDer Fahrgast griff den Taxifahrer...

  • Günzburg
  • 19.11.21
Polizei (Symbolbild)
4.250×

Autotür gegen Kopf gestoßen
Streit um Parkplatz in Kempten endet im Krankenhaus

In der Kronenstraße kam es am Mittwochnachmittag zu einer Streitigkeit, welche für eine Streitpartei im Klinikum Kempten endete. Täter unbekanntNachdem eine 32-jährige Fahrzeugführerin ihr Fahrzeug in der Kronenstraße abstelle, äußerten zwei Passanten ihren Unmut über die Auswahl des Stellplatzes, woraufhin es zur Streitigkeit kam. Während dieses Streites wurde die Fahrzeugführerin von einem männlichen, noch unbekannten Täter mit der Fahrzeugtür gestoßen, wodurch Kopfverletzungen entstanden...

  • Kempten
  • 11.11.21
Drei Täter haben in Kempten auf einen 25-jährigen Mann eingeschlagen. (Symbolbild)
5.352× 5

Feiger Angriff
Drei Unbekannte schlagen Mann (25) in Kempten bewusstlos

Gleich drei Täter haben am frühen Samstagmorgen einen 25-jährigen Mann in Kempten bewusstlos geschlagen. Nach Angaben der Polizei war es gegen 1:05 Uhr vor dem Modegeschäft "H&M" in der Fußgängerzone zu einem Streit zwischen zwei Personengruppen gekommen. Dabei sei der 25-Jährige dann von drei unbekannten, männlichen Tätern attackiert worden.  Opfer verliert Bewusstsein Die Täter schlugen ihrem Opfer mehrfach mit der Faust ins Gesicht. Der 25-Jährige stürzte daraufhin zu Boden und verlor für...

  • Kempten
  • 07.11.21
Ein Familienstreit in Kempten endete, als ein 33-Jähriger einem 21-Jährigen angriff. (Symbolbild)
2.489×

Den Kopf gegen Schrank geschlagen
Familienstreit in Kempten eskaliert - 33-Jähriger greift 21-Jährigen an

Am Dienstag Abend ist in Kempten ein Familienstreit eskaliert. Ein 33-jähriger Mann muss nun mit einem Verfahren wegen Körperverletzung rechnen. Kopf gegen Schrank geschlagenWegen eines Familienstreits ist es zu Handgreiflichkeiten zwischen einem 21-Jährigen und einem 33-Jährigen gekommen. Die erst verbale Auseinandersetzung eskalierte, als der ältere der Beiden den Kopf seines Kontrahenten gegen einen Zimmerschrank schlug. Dieser erlitt dadurch Schmerzen. Der Streit konnte durch weitere...

  • Kempten
  • 28.10.21
Wegen der Sauberkeit der gemeinsam genutzten Küche kam es im Laufe des Samstags in der Maybachstraße mehrfach zum Streit zwischen zwei 28- und 33-jährigen Frauen. (Symbolbild)
4.070× 1

Wegen Sauberkeit in der Küche
Mit Nudelholz und Besen bewaffnet - Frauen in Ravensburg gehen aufeinander los

Wegen der Sauberkeit der gemeinsam genutzten Küche kam es im Laufe des Samstags in der Maybachstraße mehrfach zum Streit zwischen zwei 28- und 33-jährigen Frauen. Im Zuge der Streitigkeit warf die eine Dame mit einem Nudelholz, während die Andere mit einem Besen auf diese losging. Ein dann eingreifender Freund einer der Beteiligten soll die andere Frau dann ebenfalls noch attackiert haben. Beide Frauen klagten im Anschluss über Schmerzen, eine wurde zur weiteren medizinischen Abklärung ins...

  • Ravensburg
  • 10.10.21
Polizei (Symbolbild)
2.377× 1

Gewalt
Streit in Füssen: Mann (38) verpasst Jugendlichem (16) Kopfstoß

Ein Streit vor einer Gaststätte in der Füssener Altstadt ist am Donnerstagabend eskaliert. Nach Angaben der Polizei war es zunächst zu einem verbalen Streit zwischen einem 38-jährigen Mann und einem 16-jährigen Schüler gekommen. Als die Auseinandersetzung dann eskalierte, verpasste der Mann seinem jugendlichen Gegenüber einen Kopfstoß. Die alarmierten Polizeibeamten konnten die Situation entspannen. Der 38-jährige Täter muss sich nun wegen Körperverletzung verantworten.

  • Füssen
  • 08.10.21
Ein Streit zwischen einem 29-jährigen Mann und einer 20-jährigen Frau endete in einer körperlichen Auseinandersetzung. (Symbolbild)
3.127× 1

Stark betrunken
Mann (29) schlägt, beleidigt und hindert Frau (20) in Waltenhofen am Verlassen der Wohnung

In der Nacht zum Freitag hat sich in Waltenhofen ein Streit zwischen einem 29-Jährigen und einer 20-Jährigen von einem Wortgefecht zu einer körperlichen Auseinandersetzung entwickelt. Der Mann hat die Frau im Laufe des Abends erst beleidigt und dann geschlagen. Kurzzeitig hinderte er sie auch am Verlassen der Wohnung. Die Frau wurde bei dem Streit leicht verletzt. Sie musste allerdings nicht in ärztliche Behandlung.  Alkoholtest: Über eineinhalb PromilleDie Hintergründe des Streits sind der...

  • Waltenhofen
  • 17.09.21
Polizei (Symbolbild)
8.364× 19 1

Wollte er zwei Frauen helfen?
Auseinandersetzung am Buchloer Bahnhof: Mann erleidet schwere Gesichtsverletzungen

Am Freitagabend ist ein 30-jähriger Mann am Buchloer Bahnhofsplatz bei einer körperlichen Auseinandersetzung verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, erlitt der Mann "schwerwiegende Gesichtsverletzungen".  Schwerwiegende Gesichtsverletzungen Gegenüber der Polizei gab der 30-Jährige an, dass er zwei jungen Frauen habe helfen wollen, die ungewollt von einem unbekannten Mann vermutlich afrikanischer Abstammung angesprochen wurden. Laut Polizeiangaben kam es zu einer "körperlichen...

  • Buchloe
  • 12.09.21
Die Ermittlungen gegen Britney Spears aufgrund angeblicher Körperverletzung wurden eingestellt.
13×

Streit mit einer Angestellten
Angebliche Körperverletzung: Britney Spears wird nicht angeklagt

Im August soll es zwischen Britney Spears und ihrer Haushälterin zu einem heftigen Streit gekommen sein. Letztere rief damals sogar die Polizei. Gegen die Sängerin wird nun jedoch nicht weiter ermittelt. Die Staatsanwaltschaft ermittelt nicht weiter gegen Britney Spears (39) im Fall der mutmaßlichen Körperverletzung. Wie "The Hollywood Reporter" vor einigen Tagen unter Berufung auf einen Polizisten meldete, soll eine Angestellte der Sängerin behauptet haben, sie sei von Spears geschlagen...

  • 02.09.21
Aus bislang unbekannter Ursache gerieten ein 23-jähriger Tatverdächtiger am Sonntagmorgen um 03:50 Uhr mit mehreren Personen auf der Hauptstraße in Streit. (Symbolbild)
2.970×

Feuchtfröhlicher Abend endet in Ausnüchterungszelle
Junger Mann (23) flippt nach Streit in Markdorf völlig aus

Aus bislang unbekannter Ursache gerieten ein 23-jähriger Tatverdächtiger am Sonntagmorgen um 03:50 Uhr mit mehreren Personen auf der Hauptstraße in Streit. Im Verlauf dieses Streits schlug der Tatverdächtige mehrmals einen 21-jährigen und 23-jährigen Mann mit der Faust in das Gesicht. Den Geschädigten und weiteren Zeugen gelang es den Tatverdächtigen bis zum Eintreffen der Polizei festzuhalten. Als die Polizeibeamten eintrafen, verhielt er sich auch gegenüber diesen äußerst aggressiv und...

  • 29.08.21
Ein Mann hat seine Tochter bei einem Streit gewürgt. (Symbolbild)
4.715×

Familienstreit in Mindelheim eskaliert
Vater (56) bringt Tochter (20) zu Boden und würgt sie

Am Montagabend eskalierte ein Familienstreit in Mindelheim zwischen einem 56-jährigen Vater und seiner 20-jährigen Tochter. Wie die Polizei berichtet, brachte der Mann die 20-Jährige zu Boden, würgte sie und nahm sie in den "Schwitzkasten". Eine Freundin der Tochter ging dazwischen und konnte so ernsthafte Verletzungen verhindern. Den Vater erwartet nun eine Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung.

  • Mindelheim
  • 14.07.21
Nachdem er sich von seiner Freundin getrennt hatte, wurde ein 22-Jähriger von ihrer Mutter attackiert. (Symbolbild)
8.233× 3

Nach Trennung
Hämatome, geplatztes Trommelfell: Mann (23) wird von der Mutter seiner Ex-Freundin attackiert

Nachdem sich ein 23-Jähriger am Mittwochabend von seiner Freundin getrennt hatte, ging ihre Mutter auf ihn los. Nach Angaben der Polizei kam die 48-Jährige zu ihm nach Weißenhorn und stellte ihn in seiner Hofeinfahrt zur Rede. Die Diskussion artete aus und die Mutter schlug den 23-Jährigen. Er erlitt dabei mehrere Hämatome und vermutlich ein geplatztes Trommelfell. Nun wird gegen die Mutter wegen Körperverletzung ermittelt. Ob diese Aktion die Beziehung zur Freundin gerettet hat, ist nicht...

  • 26.06.21
Polizei ermittelt: Bei einem Streit haben sich zwei Männer am Freitagabend in Kempten gegenseitig verletzt. (Symbolbild)
4.629× 1

Körperverletzung in Kempten
Schnittwunden und Nasenbeinbruch: Streit unter Freunden eskaliert

In Kempten ist am Freitagabend ein Streit zwischen zwei eigentlich befreundeten Männern eskaliert. Nach Angaben der Polizei erlitten die beiden 22 und 24 Jahre alten Männer dabei Verletzungen. Während der 22-Jährige mit einem Nasenbeinbruch behandelt werden musste, erlitt der 24-jährige Mann Schnittwunden an den Armen. Beide Männer mussten vom Rettungsdienst versorgt werden. Die Polizei Kempten hat die Ermittlungen aufgenommen.

  • Kempten
  • 12.06.21
Mit einer Kettensäge hat ein 45-jähriger Vater am Montagabend seine Tochter verteidigt. (Symbolbild)
5.163× 2

Jugendliche in Vorarlberg gehen Tochter an
Vater (45) rastet aus und verjagt Jugendliche mit Kettensäge

In Höchst (Vorarlberg) ist Montagnacht ein Streit zwischen fünf Jugendlichen eskaliert. Der Vater einer Beteiligten verjagte die restlichen Jugendlichen mit seiner Motorsäge. Vorausgegangen war ein Streit Zwei Männer und zwei Frauen im Alter von 18 bis 22 Jahren waren zur Wohnung einer Bekannten gefahren, um sie nach einem Streit zur Rede zu stellen. Dabei blieb es aber nicht nur bei Beschimpfungen. Es kam zu einer körperlichen Auseinandersetzung. Als der Vater (45) mitbekommen hatte, dass...

  • 01.06.21
In Türkheim ist ein Nachbarschaftsstreit eskaliert. (Symbolbild)
408×

Anzeige wegen Körperverletzung
Nachbarschaftsstreit in Türkheim endet in körperlicher Auseinandersetzung

In der Nacht von Sonntag auf Montag, 18./19.04.2021, kam es zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Familien, einem 27-jährigen Mann und einer 33-jährigen Frau. Zwischen den beiden Familien, welche in einem Haus leben, kam es bereits vermehrt zu verbalen Streitigkeiten. In der Nacht endete dies in einer gegenseitigen, körperlichen Auseinandersetzung. Beide Beteiligten wurden leicht verletzt. Sie erwartet nun je eine Anzeige wegen Körperverletzung.

  • Türkheim
  • 20.04.21
Die Polizei hat vier der sechs Eindringlinge bereits kontrolliert und identifiziert. Alle sechs hatten auf einen Mann in Irsingen eingeschlagen (Gewalt Symbolbild).
6.166×

Gefährliche Körperverletzung
Sechs Personen schlagen auf Mann (25) in Irsingen ein

Am Sonntagnachmittag haben sechs Personen zwischen 23 und 56 Jahren auf einen 25-jährigen Mann in Irsingen eingeschlagen und ihn dabei leicht verletzt.  Wie die Polizei mitteilt, betraten die Personen ohne Zustimmung das Grundstück und Haus des 25-Jährigen. Nach einem kurzen Streit schlugen die Eindringlinge auf den 25-Jährigen ein. Danach flüchteten sie.  Grund für Streit noch unklarEine Streife erwischte vier Personen: drei Männer und eine Frau. Zwei Personen sind der Polizei noch...

  • Bad Wörishofen
  • 05.04.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ