Streit

Beiträge zum Thema Streit

Lokales
Skilift (Symbolbild)

Streit mit Gemeinde
Trotz bester Pistenverhältnisse: Bergbahn Hahnenkamm bei Reutte stellt Betrieb ein

Seit Mittwoch, 15.01.2020, hat die Bergbahn Hahnenkamm bei Reutte den Betrieb eingestellt und das trotz bestens präparierter Piste. Der Grund dafür ist ein Streit zwischen der Bergbahn und der Gemeinde Höfen über die Regeln für die Beschneiung der Piste.  Laut Allgäuer Zeitung hatten sich beide Seiten noch im Dezember 2019 auf einen Kompromiss einigen können, der den Betrieb zumindest für die Wintersaison sicherstellen sollte. Doch legte die Gemeinde Höfen mit Bürgermeister Vinzenz Knapp...

  • Reutte
  • 16.01.20
  • 17.919× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Streit eskaliert
Tritte gegen Kopf: Mann (46) verletzt Ex-Partnerin (29) in Kaufbeuren

Auf dem Klinikgelände des Kaufbeurer Bezirkskrankenhauses ist am Freitagmittag ein Streit zwischen einem Mann und seiner ehemaligen Partnerin eskaliert. Die Frau wurde dabei verletzt und musste behandelt werden.  Der Streit ereignete sich am Freitag gegen 12 Uhr zwischen einer 29-jährigen Frau und einem 46-jährigen Mann. Nach Angaben der Polizei waren die beiden früher ein Paar. Der Streit eskalierte und die Frau wurde - am Boden liegend - von ihrem ehemaligen Lebensgefährten zwei Mal mit...

  • Kaufbeuren
  • 11.01.20
  • 2.516× gelesen
Lokales
Die Luft ist derzeit etwas raus bei den Genossen in Füssen: Nach der Kritik an Füssens Bürgermeister Paul Iacob hatten Stadträte ihren Rückzug angekündigt und es gab Irritationen innerhalb der Jusos. (Symbolbild)

Kommunalpolitik
Ferienwohnungs-Streit in Füssen: Bürgermeister Iacob will sich nicht aus der Partei drängen lassen

Noch im Dezember 2019 hatte Füssens Bürgermeister Paul Iacob mit dem Austritt aus der SPD gedroht. Wie er jetzt gegenüber der Allgäuer Zeitung erklärte, will er nun doch in der Partei bleiben, stellt aber die Spitze des Orts- und Kreisverbandes in Frage. Er sei über die Feiertage in sich gegangen und zu dem Schluss gekommen, dass man nach über 40 Jahren nicht einfach eine Partei verlasse. Durch eine Frau, die die SPD-Politik anders auslege als er, wolle er sich nicht aus der Partei drängen...

  • Füssen
  • 10.01.20
  • 1.217× gelesen
Polizei
Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können. (Symbolbild)

Strafanzeige
Streit zwischen Hundehaltern in Buchloe: Ein Tier verletzt

Am späten Donnerstagnachmittag gerieten zwei Hunde auf dem Gehweg an der Eschenlohstraße aneinander. Im Verlauf der tierischen Auseinandersetzung schlug einer der Hundehalter, ein 69-Jähriger, den anderen Hund mehrmals mit dem Plastikhalter seiner Hundeleine. Das Tier musste von seinem Besitzer anschließend mit noch unbekannten Verletzungen zum Tierarzt gebracht werden. Er erstattete anschließend bei der Polizeiinspektion Buchloe Anzeige. Gegen den 69-Jährigen wird nun wegen Verstößen gegen...

  • Buchloe
  • 13.12.19
  • 2.638× gelesen
Polizei
Symbolbild

Unter Drogeneinfluss
Mann (27) attackiert eigene Mutter in Füssen

Ein 27-jähriger Mann hat in der Nacht auf Mittwoch, 11.12.2019, unter Drogeneinfluss seine eigene Mutter und weitere Familienmitglieder attackiert. Laut Polizei befindet sich der Täter jetzt zu weiteren Behandlungen in einer Klinik. Der Mann zeigte sich in der Wohnung seiner Mutter zunächst nur verbal aggressiv. In einem Schlichtungsversuch erteilte die Polizei einen Platzverweis gegen den 27-Jährigen. Als die Polizei verschwunden war, kehrte der Mann trotz des Verbots zurück. Ein weiteres...

  • Füssen
  • 12.12.19
  • 1.968× gelesen
Polizei
Symbolbild

Körperverletzung
Autofahrer (34) schubst im Streit Fahrradfahrer (30) in Füssen vom Rad

Am Dienstagmorgen kam es zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen einem Rad- und Autofahrer. Der 30-jährige Radfahrer überquerte die Hopfener Straße, weswegen ein 34-jähriger Autofahrer leicht abbremsen musste. Daraufhin kam es zu einem Wortgefecht zwischen den Beiden. Der Autofahrer stieg während des Wortgefechtes aus und schubste den Radfahrer von seinem Fahrrad. Der Radfahrer wurde dadurch leicht verletzt, er erlitt Schürfwunden im Gesicht und an den Knien. Der Autofahrer fuhr...

  • Füssen
  • 12.12.19
  • 2.469× gelesen
Lokales
Bei der Nominierung Nieberles (rechts im Bild) zum Bürgermeisterkandidaten waren die Gesichter von Füssens Bürgermeister Paul Iacob (links) und Ilona Deckwerth (Mitte) noch fröhlich.

Streit
Krach in der SPD in Füssen: Eigene Partei distanziert sich von Bürgermeister Paul Iacob

Mit einer persönlichen Erklärung distanziert sich die Vorsitzende des Füssener SPD-Ortsverbandes Ilona Deckwerth von Bürgermeister Paul Iacob. Es geht konkret darum, wie Iacob bei der Umwandlung von vier Wohnungen in Ferienwohnungen in einem Anwesen in der Brunnengasse vorgegangen ist. Er habe als Bürgermeister "dafür zu sorgen, dass Wohnraum in Füssen, der dringendst gebraucht wird, als solcher erhalten bleibt", so Deckwerth in einer Pressemitteilung. In der Vergangenheit habe Iacob selbst...

  • Füssen
  • 05.12.19
  • 3.254× gelesen
  •  1
Polizei
Symbolbild.

Familienstreit eskaliert
Vater würgt Sohn in Füssen und kassiert Faustschlag ins Gesicht

In der Nacht auf Samstag ist in Füssen ein Familienstreit eskaliert. Vater und Sohn sind dabei aufeinander losgegangen.  In der Nacht auf Samstag wurde die Polizei Füssen zu einem Familienstreit zwischen einem Vater und seinem Sohn gerufen. Der Vater wurde während des Gesprächs immer lauter und ist schließlich auf seinen Sohn losgegangen. Er hatte diesen am Hals gepackt und gewürgt. Daraufhin hatte sich der Sohn mit einem kräftigen Faustschlag in das Gesicht des Vaters gewehrt. Der Vater...

  • Füssen
  • 07.09.19
  • 9.004× gelesen
Lokales
Zu Füßen von Schloss Neuschwanstein auf Schwangauer Flur liegt das Füssener Wasserschutzgebiet (Archivfoto).

Konflikt
Streit ums Trinkwasser in Schwangau: Bayerischer Verwaltungsgerichtshof lehnt Klage ab

Über Jahre hinweg hat ein Wasserstreit zwischen Füssen und Schwangau getobt. Denn die Stadt fördert ihr Trinkwasser in der Schlössergemeinde. Das Schutzgebiet dafür umfasst mit Hohenschwangau einen der touristischen Brennpunkte Deutschlands. Nun hat ein Senat des bayerischen Verwaltungsgerichtshofs in München die Klage der Gemeinde Schwangau sowie von drei Grundstückseigentümern gegen den Freistaat Bayern abgewiesen, wie Pressesprecherin Dr. Franziska Haberl auf Nachfrage der Allgäuer Zeitung...

  • Schwangau
  • 03.09.19
  • 3.299× gelesen
Polizei
Die beiden Täter erwarten nun jeweils eine Anzeige wegen Körperverletzung. (Symbolbild)

Körperverletzung
Streitereien unter Männern enden in Pfrontener Bar mit Ohrfeigen und einem Tritt

In einer Pfrontener Bar eskalierten in der Nacht von Samstag auf Sonntag laut Angaben der Polizei zwei Streitereien, die in Körperverletzungen endeten. Zunächst geriet ein Streit zwischen einem 52-Jährigen und einem 39-Jährigen gegen 23:00 Uhr außer Kontrolle. Der 52-jährige Pfrontener verpasste seinem Kontrahenten eine Ohrfeige und einen Tritt, so die Polizei in einer Meldung. Gegen 02:30 Uhr dann der zweite Vorfall. Der Streit zwischen einem 49-Jährigen und einem 20-Jährigen endete zum...

  • Pfronten
  • 25.08.19
  • 3.236× gelesen
Polizei
Polizist (Symbolbild)

Wegen Zuständigkeiten
Zuwanderer randaliert im Ostallgäuer Ausländeramt

Am Montagvormittag erschien zum wiederholten Mal ein 28-jähriger Zuwanderer mit seiner Frau im Ausländeramt beim Landratsamt Ostallgäu in Marktoberdorf. Ihnen konnte dort allerdings nicht geholfen werden, da für sie, die in München wohnhaft sind, das dortige Ausländeramt zuständig ist. Dies wollten sie offensichtlich nicht einsehen. Die beiden weigerten sich, das Büro zu verlassen, so dass schließlich die Polizei zu Hilfe gerufen wurde. Der Mann randalierte und leistete Widerstand gegen die...

  • Marktoberdorf
  • 19.08.19
  • 3.557× gelesen
Lokales
Ist Marktoberdorf fahrradfreundlich? Diese Frage sorgt in der Stadt momentan für mächtig Zündstoff.

Verkehr
Streit um Marktoberdorfer Fahrradfreundlichkeit nimmt Fahrt auf

Umweltreferent Christian Vávra kritisiert, dass Marktoberdorf für Fahrradfahrer nicht sicher genug sei. Er behauptet, die Stadt habe zu wenig getan. Harte Worte, die Bürgermeister Hell übel aufstoßen und zu einem offenen Schlagabtausch führen. In einem offenen Brief an Bürgermeister Dr. Wolfgang Hell kritisiert er die Maßnahmen für Radfahrer in den vergangenen Jahren als unzulänglich. Kritik, die Hell nicht nachvollziehen kann. „Anstatt unsere Situation schlecht zu reden, sollten wir uns an den...

  • Marktoberdorf
  • 09.08.19
  • 936× gelesen
  •  4
Polizei
Symbolbild

Gewalt
Parkplatzstreit zwischen Rentnern in Füssen - Junge (13) verletzt

Wegen eines Parkplatzes sind am Freitagnachmittag zwei Rentner in Füssen aneinander geraten. Bei der Auseinandersetzung wurde ein 13-jähriger Junge leicht verletzt. Nach Angaben der Polizei wollte ein 76-jähriger einparken und hatte seinen 16-jährigen Enkel beauftragt einen Parkplatz freizuhalten. Das wiederum passte einen 79-jährigen Autofahrer nicht. Der 79-Jährige fuhr in den Parkplatz ein uns zwang den 16-Jährigen zur Seite zu gehen.  Der Großvater des Jungen wollte den 79-jährigen...

  • Füssen
  • 03.08.19
  • 18.936× gelesen
Lokales
Der Fliegerhorst in Kaufbeuren wird nicht geschlossen. Die Freude darüber wird derzeit aber durch Streit in der Politik überschattet.

Bundeswehr
Bundeswehr-Standort Kaufbeuren bleibt erhalten, doch Politiker giften sich an

Bitterer Nachgeschmack einer an sich freudigen Botschaft: Die jüngste Nachricht, dass der Bundeswehr-Standort Kaufbeuren nun doch erhalten wird, hat in der Stadtratssitzung zu heftigen Auseinandersetzungen geführt. Landtagsabgeordneter und Stadtrat Bernhard Pohl (FW) fühlt sich übergangen. Er sei zur Pressekonferenz, bei der Generalinspekteur Eberhard Zorn überraschend den dauerhaften Bestand des Standortes verkündet hatte, nicht eingeladen gewesen. Mehrere persönliche Erklärungen am Ende der...

  • Kaufbeuren
  • 25.07.19
  • 1.984× gelesen
Polizei
Polizei (Symbolbild)

Ärger
Untergermaringer (50) rastet aus und will Pferde-Reiterinnen mit Luftkompressor verscheuchen

Bereits vergangenen Dienstagabend rastete ein 50-jähriger aus Untergermaringen aus. Er ärgerte sich offensichtlich über zwei Reiterinnen, die mit ihren Pferden auf der Straße unterwegs waren. Mit einem Luftkompressor versuchte er die Pferde aufzuscheuchen und beleidigte ferner die Reiterinnen. Glücklicherweise konnten die Pferde wieder beruhigt werden, so dass niemand zu Schaden kam. Gegen den Mann wird nun (u. a.) wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr ermittelt.

  • Germaringen
  • 15.07.19
  • 8.165× gelesen
Lokales
Symbolbild.

Verkehrssituation
Fahrverbote in Tirol: Verkehrsminister Scheuer zu Gesprächen bereit

Das Land Tirol hat bis September Fahrverbote auf Landstraßen entlang der Stau-Umgehungsstraßen zwischen Italien und Deutschland verhängt. Orte an den Landstraßen sollen so vom Durchgangsverkehr entlastet werden.  Die österreichische Polizei will an den Wochenenden von 13. Juli bis 18. August auch in Salzburg auf einer Autobahnlänge von rund 100 Kilometern den Verkehr kontrollieren. Diese Maßnahmen stoßen in Deutschland auf Kritik. Sowohl Bayerns Verkehrsminister Hans Reichhart als auch...

  • Reutte
  • 12.07.19
  • 383× gelesen
Polizei
Symbolbild. Eine Mitarbeiterin einer Kaufbeurer Gaststätte wurde von einem Gast leicht verletzt.

Hausverbot
Mitarbeiterin einer Kaufbeurer Gaststätte angegriffen: Gast versuchte sie nach Streit zu würgen

Am Sonntagabend hat ein Gast die Mitarbeiterin einer Kaufbeurer Gaststätte angegriffen. Wie die Polizei mitteilt, kam es zwischen den beiden zunächst zu einem verbalen Streit. Im weiteren Verlauf wurde der Mann dann immer aggressiver, weshalb ihm die Mitarbeiterin ein Hausverbot aussprach. Vor der Gaststätte trat der Gast dann mehrfach gegen das Auto der Frau. Dabei entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 250 Euro. Laut Polizeiangaben packte der Täter die Mitarbeiterin nachfolgend am Hals...

  • Kaufbeuren
  • 08.07.19
  • 6.179× gelesen
Lokales
Straßenbau sorgt in Kaufbeuren für Unmut.

Erschließungsbeiträge
Entspannung im Kaufbeurer Streit um Fertigbau alter Straßen

In dem erbitterten Streit um den Fertigbau alter Straßen zeichnet sich leichte Entspannung ab. Die Mehrheit des Bauausschusses kann sich vorstellen, den betroffenen Anliegern 30 Prozent der Erschließungsbeiträge zu erlassen, wenn sich die Situation damit befrieden lasse. Mit dem Meinungsbild aus der jüngsten Sitzung geht die Stadt nun in einen Runden Tisch, der am 17. Juli stattfindet. Bei diesem Treffen wollen Vertreter der betroffenen Grundstückeigentümer, der Fraktionen und der...

  • Kaufbeuren
  • 05.07.19
  • 1.095× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Gewalt
Versuchter Totschlag in Kaufbeuren: Mann bei Streit gewürgt

Am Donnerstagabend kam es in Kaufbeuren zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Männern. Die beiden hatten sich zuvor gestritten. Bei der Auseinandersetzung würgte ein Mann den anderen. Hausbewohner, die den Vorfall mitbekamen, alarmierten daraufhin die Polizei und den Rettungsdienst. Der Geschädigte wurde anschließend zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der Täter wurde wegen Verdachts des versuchten Totschlags durch die Polizeiinspektion Kaufbeuren...

  • Kaufbeuren
  • 05.07.19
  • 4.771× gelesen
Polizei
Symbolbild

Körperverletzung
Streit vor dem Pfandautomat: Frau in Buchloe leicht verletzt

Ein Streit an einem Pfandflaschenautomat in Buchloe ist am Dienstagnachmittag eskaliert. Einem 61-jährigen Mann ging es offensichtlich nicht schnell genug. Wie die Polizei mitteilt, schrie der Mann die vor ihm stehenden Kunden an und ging auf sie zu.  Eine Frau stellte sich dem 61-Jährigen in den Weg um eine weitere Eskalation zu verhindern. Der Mann stieß sie zur Seite, sodass sie zu Boden fiel und leicht verletzt wurde. Gegen den Mann wird wegen vorsätzlicher Körperverletzung ermittelt.

  • Buchloe
  • 03.07.19
  • 6.978× gelesen
Lokales
Symbolbild

Verkehr
Blockabfertigung in Tirol laut EU "unverhältnismäßig" - Stellungnahme zu Fahrverboten angekündigt

Nach der Ausweitung der Straßensperrungen in Tirol auf die Bezirke Reutte und Kufstein steht das Land Tirol weiter in der Kritik. Die EU-Kommission hat sich jetzt zunächst zur Blockabfertigung für Lastwagen geäußert und diese als "unverhältnismäßig" bezeichnet. Die systematischen Blockabfertigungen in Tirol würden den Verkehr einschränken. Die häufige Anwendung der Maßnahme soll laut Informationen der Deutschen Presse Agentur von der Kommission missbilligt werden. EU-Kommissarin Violeta Bulc...

  • Reutte
  • 03.07.19
  • 3.580× gelesen
Lokales
Das Festspielhaus in Füssen

Diskussion
Luxushotel beim Festspielhaus Füssen: Gegner weisen Vorwurf der Un- und Halbwahrheiten zurück

Die Diskussion um das geplante Luxushotel beim Festspielhaus in Füssen läuft auf vollen Touren. Und dabei wird den Gegnern des Projektes immer wieder vorgeworfen, die Bevölkerung mit Un- und Halbwahrheiten verunsichern zu wollen. Dagegen wehrt sich Alexander Beck vom Kreisfischerverein Füssen: Bei einem Informationsabend Mitte Juni im Soldatenheim hätten die Gegner ihre Argumente auf 64 Folien transparent dargestellt. An diesem Abend „wurden eher Un- und Halbwahrheiten bei den Befürwortern...

  • Füssen
  • 01.07.19
  • 1.439× gelesen
Polizei
Polizei (Symbolbild)

Aggressiv
Pärchen-Streit in Kaufbeuren eskaliert: Mann schlägt Schaukasten ein

Am Dienstagabend gegen 22:45 Uhr, geriet ein Pärchen am Hafenmarkt heftig in einen Streit. Die Emotionen kochten derart hoch, dass der Mann plötzlich mit dem Fuß gegen einen Schaukasten schlug. Hierbei ging das Glas zu Bruch und es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 300 Euro. Beide entfernten sich anschließend vom Tatort, konnten aber von mehreren aufmerksamen Zeugen dabei beobachtet und schließlich von der Polizei identifiziert werden. Gegen den Mann wurde ein...

  • Kaufbeuren
  • 26.06.19
  • 2.807× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Körperverletzung
Faustschlag statt Verlobung: Streit zwischen Mann (57) und Partnerin (29) in Buchloe eskaliert

Ein geplanter Heiratsantrag endete am Samstagabend in Buchloe mit einem Faustschlag ins Gesicht.  Am Samstagabend fuhr ein 57-jähriger Mann zur Wohnung seiner 29-jährigen Freundin. Er wollte ihr einen Heiratsantrag machen. Weil die Frau nicht sofort die Haustür öffnete, vermutete der Mann, dass sich ein Liebhaber in der Wohnung befinde. Der 57-Jährige verschaffte sich Zugang zur Wohnung. Daraufhin entwickelte sich ein Streit zwischen dem Paar. Die junge Frau schlug ihrem Freund...

  • Buchloe
  • 17.06.19
  • 8.697× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020