Streit

Beiträge zum Thema Streit

Symbolbild.
3.777×

Polizei
Bierflasche ins Gesicht geschlagen: Mann (19) nach Streit in Immenstadt verletzt

Ein 19-jähriger Mann ist in der Nacht von Freitag auf Samstag bei einer körperlichen Auseinandersetzung vor einem Lokal in Immenstadt verletzt worden. Nach Angaben der Polizei schlug der Täter dem 19-jährigen eine Bierflasche ins Gesicht. Der junge Mann erlitt dabei glücklicherweise nur eine Schwellung an der Wange sowie an der Nase. Der Beschuldigte war bei Eintreffen der Beamten nicht mehr vor Ort. Es liegen aber konkrete Hinweise zum Täter vor, erklärt die Polizei. Demnach handelt es sich...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 22.08.20
Symbolbild.
3.773× 1

Polizei
Streit in Immenstadt endet in Gewahrsam

Am frühen Samstagmorgen gegen 01.30 Uhr kamen zwei junge Männer auf die Dienststelle in Immenstadt und teilten mit, dass in der Nähe eine Schlägerei im Gange sei. Da die Personenanzahl und der Sachverhalt vollkommen unklar waren, wurden benachbarte Streifen zur Unterstützung hinzugezogen. Vor Ort stellte sich die Situation jedoch anders dar, wie zunächst geschildert. Drei alkoholisierte Männer hatten lediglich eine verbale Auseinandersetzung. Ein 30-Jähriger des Trios trat während der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 04.07.20
Symbolbild.
2.200×

Zeugenaufruf
Unbekannter schlichtet Streit zwischen zwei Jugendlichen in Immenstadt

Zwei Jugendliche sind am Dienstagmittag in einem wartenden Zug in Immenstadt aneinandergeraten. Ein bisher unbekannter Mann schlichtete den Streit. Die Polizei sucht Zeugen.  Die beiden Jugendlichen im Alter von 15 und 17 haben sich gegenseitig geschlagen. Wobei der Jüngere mehrmals mit der Faust auf den 17-Jährigen einschlug. Er hörte erst auf, als der unbekannte Helfer in das Geschehen eingriff und die beiden voneinander trennte. Der unbekannte Helfer, sowie weitere Zeugen werden gebeten,...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 15.01.20
Polizei (Symbolbild)
2.601×

Suizid-Gedanken
Nach Festnahme in Immenstadt: Betrunkener (45) fordert Polizei auf ihn zu erschießen

Am Samstag, 28.12, hat ein 45-jähriger Betrunkener die Polizisten aufgefordert ihn zu erschießen. Die Polizei lieferte den 45-Jährige der zudem Suizid-Gedanken äußerte in eine Klinik ein. Dies geht aus einer Pressemeldung der Polizei hervor. Demnach sei es war es zunächst zu einem Streit zwischen dem 45-Jährigen und einer 29-Jährigen gekommen. Die Polizei erteilte dem alkoholisierten Mann daraufhin einen Platzverweis. Weil er diesen ignorierte, nahm die Polizei den 45-Jährigen fest. Bei...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 29.12.19
Die Gemeinde Immenstadt will den Landkreis Oberallgäu verklagen.  Grund ist die Hochwasserverbauung „Unterm Horn“. Der Stadtrat plädiert für eine härtere Gangart.
5.269×

Hochwasserschutz
Immenstadt will das Landratsamt Oberallgäu verklagen

Bei dem Gedanken daran war manchem Stadtrat gar nicht wohl: Die Stadt Immenstadt soll das Landratsamt verklagen, falls die Kreisbehörde und das Wasserwirtschaftsamt nicht einlenken. Das beschloss die Stadtratsmehrheit in der Sitzung am Dienstagabend. Streitobjekt ist nach wie vor eine mögliche Flutgefahr in der Bühler Siedlung „Unterm Horn“. Dabei geht es um den Bau eines Rückhaltebeckens für 300.000 Euro am Abhang des Immenstädter Horns. Dafür fordert die Stadt eine finanzielle Beteiligung...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 04.07.19
Symbolbild
2.535×

Körperverletzung
Streit in Immenstadt eskaliert

Am Mittwoch, gegen 1:00 Uhr, kam es in einer Wohnung in der Sudetenstraße zu einem Streit zwischen einem 20-Jährigen und seiner 21-jährigen Freundin. Dieser Streit eskalierte. Nach den Angaben der beiden Beteiligten schlug die junge Frau auf ihren Freund ein. Dieser wiederum habe seine Freundin bis zur Bewusstlosigkeit gewürgt. Durchgeführte Alkoholtests ergaben Werte bei dem 20-Jährigen von über 1,0 Promille und bei der 21-Jährigen von über 1,4 Promille. Die Ermittlungen wurden...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 05.06.19
Symbolbild
3.562×

Beschluss
Über 50 neue Wohnhäuser in Immenstadt-Bühl geplant: Streit mit Grundstücksbesitzer

Der Immenstädter Stadtrat hält weiter an den Plänen fest, am nördlichen Ortsrand von Bühl ein neues Wohngebiet zu schaffen: Über 50 Baugrundstücke sieht der Bebauungsplan „Hub-Nord“ vor, den der Stadtrat jetzt einstimmig verabschiedete. Allerdings ist noch immer das Gerichtsverfahren mit der Landwirtsfamilie offen, die oberhalb des Wohngebiets einen neuen Bauernhof errichten will. Wie berichtet, würde die Umfahrung des neuen Wohngebiets über den Grundbesitz der Familie verlaufen. Außerdem...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 04.06.19
Symbolbild.
763×

Vorstandswahlen
Personalstreit in der Oberallgäuer CSU geht weiter

Die internen Querelen bei der CSU-Oberallgäu werden heute Abend bei den Vorstandswahlen zu einem Umbruch führen: Die bisherigen stellvertretenden Kreisvorsitzenden Joachim Konrad und Hans-Peter Rauch ziehen sich frustriert zurück, Manfred Baldauf will eine erneute Kandidatur vom Verlauf der Veranstaltung abhängig machen. CSU-Kreisvorsitzender Eric Beißwenger nahm im Vorfeld der Neuwahlen an einer Sitzung der CSU-Kreistagsfraktion nicht teil, während der die personellen Verwerfungen heftig...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.05.19
Blaulicht (Symbolbild)
1.027×

Streit
Junge Frau (18) bedroht Bekannten (20) in Immenstadt mit einem Messer

Am Dienstag, gegen 21:15 Uhr, kam es zu einer Auseinandersetzung zwischen einer 18-Jährigen und einem 20-Jährigen in deren Wohnung. Im Verlauf des Streites zog die 18-Jährige ein Messer und bedrohte den Bekannten ihres Freundes damit. Bei dem Versuch, ihr das Messer zu entreißen wurde der 20-Jährige leicht verletzt. Das Messer wurde durch die Polizei sichergestellt. Beide Beteiligten erwarten nun Anzeigen wegen gefährlicher Körperverletzung bzw. Beleidigung.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 22.08.18
Messer (Symbolbild)
2.729×

Einsatz
Großaufgebot der Polizei fährt zu Streit mit Messern in Sonthofen

Am Mittwochabend kam es auf dem Ostrachdamm zu einem Streit zweier Männer. Da laut Mitteilung Messer im Spiel sein sollten, wurden Streifen der umliegenden Dienststellen und ein Hundeführer hinzugezogen. Beim Eintreffen der Streifen flüchtete ein Mann durch die Ostrach. Er ist der Polizei bereits bekannt. Sein Messer ließ er auf dem Boden liegen. Es wurde sichergestellt. Nach Angaben der Zeugen wurde keiner der beiden Syrer verletzt. Da der anwesende Geschädigte wie auch der Täter der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 26.07.18
Polizei (Symbolbild)
2.137×

Anzeigen
Männer (69 und 75) streiten sich auf Supermarkt-Parkplatz in Immenstadt wegen Einkaufswagen

Am Dienstag, gegen 12:45 Uhr, kam es auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes in der Sonthofener Straße zunächst zu einem verbalen Streit zwischen einem 75-Jährigen und einem 69-Jährigen. Der Jüngere konnte auf Grund eines abgestellten Einkaufswagens des 75-Jährigen nicht ungehindert auf dem Parkplatz neben diesem einparken. Schließlich eskalierte der Streit und der 69-Jährige schob dem 75-Jährigen den Einkaufswagen über den Fuß. Dieser revanchierte sich, indem er auf den 69-Jährigen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 11.07.18
Pfarrer Helmut Klaubert
559×

Symbolik
Kruzifix-Streit: Im Oberallgäu gibt es Kritik am Vorstoß von Ministerpräsident Söder, aber auch Verständnis

Auf Initiative des neuen Ministerpräsidenten Markus Söder hat das bayerische Kabinett am Dienstag beschlossen, dass in allen Behördengebäuden unter der Verwaltung des Freistaats im Eingangsbereich ein Kreuz angebracht werden soll. Der Beschluss, per Dekret ein Kreuz aufzuhängen, sorgt über Parteigrenzen hinweg für Empörung – wird selbst von Pfarrern kritisiert. Auch im Oberallgäu. Söders Aktion sei völlig überflüssig, sagt Helmut Klaubert, evangelischer Pfarrer in Fischen. „Das Kreuz als...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 28.04.18
636×

Alkohol
Auseinandersetzung vor Immenstädter Gaststätte endet für Mann (53) im Krankenhaus

Ein 53-jähriger Mann geriet in der Nacht von Samstag auf Sonntag vor einer Gaststätte am Bahnhof Immenstadt mit drei Männern aneinander. Der Mann musste mit Verletzungen am Kopf und Schürfwunden im Krankenhaus behandelt werden. Die Fahndung nach den drei Tätern verlief zunächst erfolglos. Weitere Ermittlungen in der Tatnacht führten zur Feststellung der Männer in deren Wohnung. Alle Beteiligten standen unter dem Einfluss von Alkohol.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 18.03.18
2.461×

Streit
Bewohner einer Asylbewerberunterkunft in Sonthofen (21) geht mit Messer auf Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes los

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag kam es gegen 1 Uhr zu einem Streit in der Asylbewerberunterkunft im Salzweg in Sonthofen. Ein 21-jähriger Bewohner hatte eine Auseinandersetzung mit einem Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes. Im Verlauf des Streits ging der junge Mann mit einem Messer auf den Mitarbeiter los, bedrohte und beleidigte ihn. Mithilfe eines Topfes gelang es dem Mitarbeiter, dem Bewohner das Messer aus der Hand zu schlagen. Außerdem meldete er den Vorfall der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 15.03.18
403×

Körperverletzung
Familienstreit in Asylbewerberunterkunft in Sonthofen

Wegen offensichtlich ungeklärter Küchenarbeiten kam es gestern Mittag zwischen den Frauen zweier Familien zu heftigen Beleidigungen, die unter Einsatz von Kochgeschirr in körperlicher Gewalteinwirkung ausarteten. Verschiedene Erwachsene der Familien mischten sich in den Streit ein. Nachdem die Situation gänzlich außer Kontrolle zu geraten schien, verständigte der Sicherheitsdienst die Polizei. Diese schlichtete den Streit und nahm Ermittlungen wegen verschiedener Körperverletzungsdelikte...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 12.03.18
ERC Sonthofen-Trainer Heiko Vogler will, dass das Thema "die Mannschaft nicht berührt".
5.216×

Eishockey
Zoff mit Großsponsor: Feuer unterm Dach beim ERC Sonthofen

Stell’ Dir vor, es ist Play-off-Zeit und keiner spricht darüber. Das könnte dem ERC Sonthofen vor dem Auftakt in der „Best-of-Five“-Serie der Eishockey-Oberliga gegen die Ice Fighters Leipzig drohen. Am Freitag starten die Bulls in Leipzig (20 Uhr), ehe die Sachsen am Sonntag ab 18 Uhr zu Spiel zwei in Sonthofen auflaufen. Und pünktlich zur heißen Phase ist Feuer unterm Dach bei den Bulls. Da ist auf der einen Seite das jähe Aus des Engagements mit den beiden Wittmann-Brüdern Christian und...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.03.18
Im Landschaftsschutzgebiet „Hörnergruppe“ ist es nicht gestattet, mit Fahrrädern auf unbefestigten Wegen unter zwei Metern Breite oder in freier Natur zu fahren. Verstöße können bis zu 10.000 Euro Geldbuße kosten.
1.245×

Wegstrecken-Projekt
Mountainbike-Streit im Oberallgäu: Lösung in Sicht

Die Allgäu GmbH will Radlern Erlebnisse bieten, aber auch Belange der Grundeigentümer berücksichtigen. Knackpunkte sind die Haftung und die Verkehrssicherungspflicht. 7.000 Euro Schmerzensgeld hat ein Mountainbiker gefordert, weil er an einem Elektrozaun einen Stromschlag kassiert hatte. Das Warnschild hatte er nicht gesehen. Diesen Fall schilderte im Oberallgäuer Ausschuss für Umwelt und Tourismus CSU-Kreisrätin Theresia Schwarz (Oberstdorf). Die Diskussion in dem Oberallgäuer Gremium ist...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 27.02.18
26×

Prozess
Mann (37) schlägt mit Faust auf Bewusstlosen ein: Sechs Monate Haft

Ein 37-Jähriger verletzte sein Opfer vor einem Oberallgäuer Nachtlokal schwer. Jetzt wurde der Mann aus Gambia zu sechs Monaten Freiheitsstrafe verurteilt. Der Tat vorangegangen war ein Streit wegen einer Frau. Zwei afrikanische Männer waren im Februar vor einem Oberallgäuer Nachtlokal wegen einer Frau in Streit geraten, dann flogen vor der Kneipe die Fäuste. Schließlich riss ein 37-Jähriger seinen Kontrahenten zu Boden. Dieser landete auf dem Hinterkopf und verlor das Bewusstsein. Dennoch...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 13.12.17
36×

Alkohol
Festnahme in Sonthofen: Mann (39) ruft nationalsozialistische Parolen, beleidigt und verletzt die Polizisten

Am Donnerstagabend wurde die Polizei zu einer Ruhestörung in eine Privatwohnung gerufen. Vor Ort wurde dann festgestellt, dass es zwischen dem dort wohnenden Ehepaar zu Handgreiflichkeiten und Körperverletzungen gekommen ist. Bei der Aufnahme des Sachverhaltes verhielt sich der Ehemann immer aggressiver. Als dann in der Wohnung auch noch verschiedene Betäubungsmittel und Gegenstände zum Betäubungsmittelkonsum aufgefunden wurden, verstärkte sich die Aggression des Mannes noch. Der 39-Jährige...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 01.12.17
29×

Körperverletzung
Mann beißt Bekannten in Immenstadt ins Ohr

Am Samstagmorgen suchte ein Mann in Immenstadt einen Bekannten auf, der ihn angeblich beleidigt hatte. Im Lauf des Streits schlug er mehrfach auf den Mann ein und biss ihm ins Ohr. Der Angreifer konnte bei der Wohnadresse seiner Mutter von der Polizei angetroffen werden. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen vorsätzlicher Körperverletzung.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 28.10.17
46×

Schlägerei
Streit zwischen zwei Brüdern (16 und 18) in Immenstadt eskaliert

Am Donnerstag, gegen 16:40 Uhr, kam es zu auf einem Parkplatz in der Julius-Kunert-Straße zu einem Streit zwischen zwei Brüdern, 16 und 18 Jahre, in dessen Verlauf der Jüngere seinen Bruder würgte und auf ihn einschlug. Als eine Zeugin des Vorfalls mit ihrem Baby auf dem Arm dazwischen gehen und den Streit schlichten wollte, versuchte der 16-Jährige auf sie loszugehen, konnte hierbei jedoch von seiner ebenfalls anwesenden Mutter und seinem Bruder zurückgehalten werden.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 18.08.17
736× 31 Bilder

Angriff
Drama in Sonthofen: Frau erleidet Stichverletzungen, Mann springt aus Fenster und Wohnung brennt

Zwei Schwerverletzte und ein Brand sind die Folge eines Dramas, das sich am Sonntagnachmittag in Sonthofen abgespielt hat. Ein Mann und eine 55-Jährige Frau mussten notärztlich versorgt und ins Krankenhaus gebracht werden. Eine Augenzeugin berichtete von einer 'Fontäne am Hals.' Der 55-Jährigen, die schwere Stichverletzungen erlitten hatte, haben zwei Nachbarinnen Erste Hilfe geleistet. Die 55-Jährige habe laut um Hilfe geschrien, sagt eine der beiden. Sie sei daraufhin ins Treppenhaus...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 06.08.17
39×

Alkohol
Streit um ein Weizenglas in Bad Hindelang eskaliert

In der Nacht von Montag auf Dienstag um kurz nach Mitternacht kam es in einem Lokal in Bad Hindelang zwischen zwei Gruppen zum Streit um ein Weizenglas. Da es sich um elf zum Teil erheblich alkoholisierte Personen im Alter zwischen 19 und 37 handelte, wurden mehrere Streifenwagenbesatzungen zum Tatort entsandt, um die Lage zu beruhigen. Im Verlauf des Streits ging das Glas zu Bruch und zwei Männer verletzten sich dabei. Sie wurden mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 25.07.17
50×

Zeugenaufruf
Mann schlägt Frau im Zug zwischen Immenstadt und Oberstdorf

Am Dienstag gegen 17.00 Uhr meldete ein Zugbegleiter auf der Strecke Immenstadt – Oberstdorf, dass es im Bereich Blaichach einen Streit zwischen einem Mann und einer Frau im Zug gegeben hat. Ein 41-jähriger Mann hatte seine 44-jährige Lebensgefährtin im vollbesetzten Zug ins Gesicht geschlagen und es kam zu weiteren verbalen und körperlichen Attacken. Da der Mann die Verständigung der Polizei mitbekam, flüchtete er noch vor der Ankunft der Polizei am Bahnhof in Fischen aus dem Zug. Im Rahmen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 28.06.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ