Streit

Beiträge zum Thema Streit

Die Polizei hat vier der sechs Eindringlinge bereits kontrolliert und identifiziert. Alle sechs hatten auf einen Mann in Irsingen eingeschlagen (Gewalt Symbolbild).
6.160×

Gefährliche Körperverletzung
Sechs Personen schlagen auf Mann (25) in Irsingen ein

Am Sonntagnachmittag haben sechs Personen zwischen 23 und 56 Jahren auf einen 25-jährigen Mann in Irsingen eingeschlagen und ihn dabei leicht verletzt.  Wie die Polizei mitteilt, betraten die Personen ohne Zustimmung das Grundstück und Haus des 25-Jährigen. Nach einem kurzen Streit schlugen die Eindringlinge auf den 25-Jährigen ein. Danach flüchteten sie.  Grund für Streit noch unklarEine Streife erwischte vier Personen: drei Männer und eine Frau. Zwei Personen sind der Polizei noch...

  • Bad Wörishofen
  • 05.04.21
Ex-Pärchen streitet sich - Frau schwer verletzt (Symbolbild)
5.086×

Streit eskaliert
Frau (23) von der Motorhaube geschleudert und schwer verletzt bei Bad Wörishofen

Ein Streit zwischen einem ehemaligen Pärchen ist am Dienstagnachmittag eskaliert. Die 23-jährige Ex-Freundin hat sich bei dem Streit auf die Motorhaube geworfen und ist kurz darauf weggeschleudert worden.  Von der Motorhaube geschleudert Ein 28-Jähriger war laut Polizei mit seiner Freundin und seiner Ex-Freundin im Auto in Bad Wörishofen unterwegs. Als es dann zum Streit zwischen dem ehemaligen Paar kam, hielt der 28-Jährige mit seinem Auto an, um außerhalb des Autos zu streiten. Als der...

  • Bad Wörishofen
  • 17.02.21
Polizei (Symbolbild).
3.019×

Bad Wörishofen
Seniorin (69) schlägt Nachbar leere Weinflasche auf den Kopf

Am Sonntagnachmittag ist in Bad Wörishofen ein schon länger andauernder Nachbarschaftsstreit eskaliert. Nach Angaben der Polizei waren ein 49-jähriger Mann und eine 69-jährige Seniorin wegen einer Nichtigkeit in Streit geraten. Während des Streits schlug die Seniorin ihrem Nachbarn mit einer leeren Weinflasche auf den Kopf. Gegen die 69-Jährige wurde nun Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung erstattet.

  • Bad Wörishofen
  • 18.01.21
Polizei (Symbolbild)
8.744×

Schwer verletzt
Mann (42) bricht in Wohnung ein und attackiert Verlobte (41) mit Schlagstock

Update vom 05. Juni Mit einem Schlagstock hat ein 42-jähriger Mann seine Verlobte am Donnerstag attackiert und ihr dabei zwei stark blutende Kopfplatzwunden zugefügt. Ein Rettungswagen brachte die schwerverletzte Frau in ein Krankenhaus. Das teilt die Polizei mit. Bereits am Mittwoch hatte der Mann zweimal seine Verlobte angegriffen und verletzt. Nachdem Vorfall kam die Verlobte bei einem Bekannten unter. Weil der 42-Jährige wohl davon wusste, brach er in die Wohnung des Bekannten ein. Als er...

  • Bad Wörishofen
  • 05.06.20
Symbolbild.
1.654×

Alkohol
Beziehungsstreit in Bad Wörishofen endet in Beleidigung der Polizei

Am Montagabend, 20.04.2020, teilte eine 31-jährige Frau bei der Polizei Bad Wörishofen mit, dass sie einen heftigen Beziehungsstreit mit ihrem 27-jährigen Partner habe. Dieser sei zudem stark alkoholisiert und sie fürchte sich nun davor, dass er ihr gegenüber aggressiv werde. Bei Eintreffen der Polizeistreifen war der Mann zwar immer noch nicht gewalttätig geworden, aber wohl infolge des Alkoholeinflusses verbal sehr aggressiv. Ein Test hatte einen Wert von über zwei Promille ergeben. Aus...

  • Bad Wörishofen
  • 22.04.20
Polizei (Symbolbild)
7.894×

Streit
"Du Muttersöhnchen!" - Mann (34) zeigt Vermieterin (63) in Bad Wörishofen wegen Beleidigung an

Ein 34-jähriger Bad Wörishofener hat seine Vermieterin wegen Beleidigung angezeigt. Sie soll ihn während eines Streits "Muttersöhnchen" genannt haben.  Am Dienstag hat der Mann Anzeige wegen Beleidigung und Hausfriedensbruch gegen seine 63-jährige Vermieterin erstattet. Sie soll ohne sein Einverständnis das angemietete Zimmer in Bad Wörishofen betreten haben. Laut Polizeibericht kam es zu einem Wortwechsel, in dem die Vermieterin ihn dann als "Muttersöhnchen" betitelte. Auslöser für den Streit...

  • Bad Wörishofen
  • 19.02.20
Symbolbild Gewalt.
1.798×

Körperverletzung
Zwei Männer geraten in Bad Wörishofen wegen Paketzustellung aneinander

Zwei Männer sind am Donnerstagmittag in Bad Wörishofen wegen einer Paketzustellung aneinander geraten und verletzten sich gegenseitig.  Zwischen dem 31-jährigen Paktzusteller und seinem 68-jährigen Kund kam es zu einer handgreiflichen Auseinandersetzung. Dabei verletzten sich beide Beteiligten vorsätzlich wechselseitig, so dass sie ärztlich behandelt werden mussten. Beide Männer erwartet nun eine Anzeige wegen Körperverletzung.

  • Bad Wörishofen
  • 25.10.19
Symbolbild.
3.380×

Streit eskaliert
Mann droht in Bad Wörishofen, Ex-Freundin umzubringen

Ein Streit zwischen einem früheren Paar ist am Freitagmittag in Bad Wörishofen eskaliert. Die Polizei musste eingreifen. Ein 49-jähriger Bad Wörishofer beleidigte seine Ex-Freundin auf offener Straße. Außerdem drohte er, sie umzubringen. Die Polizei konnte vor Ort feststellen, dass der Mann stark alkoholisiert war. Nachdem der Polizeieinsatz soweit abgeschlossen war, drohte der Mann damit, sich mit einem Bolzenschussautomaten das Leben zu nehmen. Der Mann wurde deshalb in ein Krankenhaus...

  • Bad Wörishofen
  • 31.08.19
Symbolbild.
673×

Rauschmittel
Nachbarschaftsstreitigkeit führt zu Sicherstellung von Drogen und Drogenfahrt in Bad Wörishofen

Am 29.11.2018 gegen 09:30 Uhr musste eine Streife der Polizei zu einer Nachbarschaftsstreitigkeit ausrücken. Hierbei stellte sich heraus, dass eine 62-jährige einem 26-jährigen mit Pfefferspray in das Gesicht gesprüht hatte. Der Grund hierfür war vermutlich eine Ruhestörung. Beide Personen erlitten hierbei leichte Reizungen im Gesicht. Als die Streifenbeamten dann die Wohnung des 26-jährigen betreten haben, konnten diese Marihuana Geruch in der Wohnung feststellen. Bei der anschließenden...

  • Bad Wörishofen
  • 30.11.18
Polizeieinsatz in Bad Wörishofen
1.446×

Streit
Geschwister-Streit: Junge Menschen in psychischen Ausnahmesituationen in Bad Wörishofen

Am Samstagnachmittag kam es in der Hochstraße in Bad Wörishofen zu einem Polizeieinsatz. Eine 22-jährige Wörishoferin randalierte stark alkoholisiert in der Wohnung einer Bekannten, woraufhin die Polizei verständigt wurde. Die junge Frau war sehr aufgewühlt und gab gegenüber der Polizei mehrmals an, sich aus Kummer das Leben nehmen zu wollen. Es wurde daher eine Unterbringung in einem Fachkrankenhaus angeordnet. Damit war sie zunächst auch einverstanden. Als jedoch der ebenfalls alkoholisierte...

  • Bad Wörishofen
  • 29.04.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ