Streit

Beiträge zum Thema Streit

34×

Einsatz
Streit in Isny: Mann schlägt Gegner ins Gesicht und droht mit Beil

Einen Polizeieinsatz ausgelöst haben am Sonntagabend gegen 20.30 Uhr in Isny zwei Männer im Alter von 47 und 50 Jahren in der Rainstraße, deren Streitigkeiten in einer Körperverletzung und einer Bedrohung mit einem Beil gipfelten. Im Verlauf der tagsüber kleineren Auseinandersetzungen gerieten die beiden in der Sozialunterkunft wohnenden Kontrahenten am Abend so in Streit, dass der 50 Jahre alte Mann gemäß den Angaben des 47-Jährigen diesen mehrfach ins Gesicht schlug und den jüngeren Mann...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 27.04.15
190×

Diskrepanz
Streit um die Scheidegg-Oper: Initiator Wolfgang Schmid in der Kritik

Drei Vorstandsmitglieder des unterstützenden Vereins treten zurück Rund um die Scheidegg-Oper gibt es Streit. Die Spitze des Vereinsvorstands der 'Westallgäuer Musik- und Kulturfreunde', der die Opernaufführung 'Alexander in Indien' 2013 veranstaltet hat, ist zurückgetreten. Der bisherige Vorsitzende Richard Voigt, sein Stellvertreter Dr. Roland Berlinger und Schatzmeister Dr. Wolfgang Bibel fühlen ihre Vorschläge vom künstlerischen Leiter, dem Musikprofessor Wolfgang Schmid, sowie von...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 27.04.15
23×

Körperverletzung
Streit in Lindauer Gaststätte eskaliert: Frau (36) will mit Plastikstuhl auf Kontrahenten (19) einschlagen

In einer Gaststätte in der Bregenzer Straße kam es zu einem Streit zwischen einem 19-Jährigen und einer 36-Jährigen. Während des Streits wollte die Frau mit einem Plastikstuhl auf den Mann einschlagen. Dieser konnte den Angriff abwehren und erlitt Kratzwunden im Gesicht. Die deutlich alkoholisierte Frau verweigerte einen Alkotest. Sie wird wegen gefährlicher Körperverletzung zur Anzeige gebracht.

  • Lindau
  • 08.04.15
23×

Diskussion
Der Hergatzer Feuerwehrhaus-Streit geht wohl vor Gericht

Es deutet alles darauf hin, dass der Hergatzer Feuerwehr-Streit vor Gericht landet, nachdem der Gemeinderat seinen Beschluss zum Bau eines gemeinsamen Feuerwehrhauses für die Feuerwehren Maria-Thann und Wohmbrechts nicht aufgehoben hat. Das hatte das Landratsamt Lindau gefordert. 'Wir sind zu dem Ergebnis gekommen, dass der Beschluss rechtswidrig ist', begründet Oliver Waller vom Landratsamt.Die Behörde wird den Beschluss nun beanstanden. Die 2400-Einwohner-Gemeinde aus dem Westallgäu wiederum...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 11.02.15
40×

Konflikt
Gemeinderat Hergatz hält im Feuerwehrhaus-Streit an einem zentralen Standort fest

Es bleibt dabei: Der Gemeinderat Hergatz hält an seinem Vorhaben fest, für die Feuerwehren Maria-Thann und Wohmbrechts ein gemeinsames Haus bauen zu wollen. Der Aufforderung des Landratsamtes, den Ende September 2014 gefassten Beschluss aufzuheben, kam das Gremium mit 3:12 Stimmen nicht nach. Wir werden sehen, welche rechtlichen Schritte das Landratsamt einleitet, kommentierte Bürgermeister Uwe Giebl die Entscheidung. Er hatte zuvor bereits angedeutet, auch vor einem möglichen Rechtsstreit mit...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 10.02.15
37×

Verkehr
Zeitplan für Zwei-Bahnhof-Lösung in Lindau steht

Die Stadt Lindau und die Bahn haben sich auf einen Zeitplan für die Zwei-Bahnhof-Lösung geeinigt und damit einen jahrelangen Streit beigelegt. Wenn alles nach Plan läuft, soll der neue Bahnhof in Reutin (also auf dem Festland) zeitgleich mit der Elektrifizierung der Strecke München-Lindau 2020 fertig sein. Ein Jahr später soll der Hauptbahnhof auf der Insel umgebaut werden. Ein Teil der vorhandenen Gleise kommt weg, dafür entstehen Wohn- und Geschäftshäuser sowie Grünanlagen. Die Finanzierung...

  • Lindau
  • 24.10.14
25×

Polizei
Einladung über Facebook zu einer Party in Lindau verursacht mehrere Polizeieinsätze

Die Reichweite sozialer Netzwerke hatte ein Partyveranstalter unterschätzt. Gleich mehrere Polizeieinsätze waren bei einer Party die in einem Vereinsheim stattfand die Folge. Eingeladen zu der Party wurde über Facebook. Obwohl die Einladung nur an einen bestimmten Personenkreis erging, wurde diese offensichtlich an einen nicht mehr bestimmbaren Personenkreis weitergeleitet. Nachdem bereits zu Beginn der Party am Samstag zahlreiche ungebetene Besucher Einlass zu der Party verlangten, wusste der...

  • Lindau
  • 20.10.14
39×

Körperverletzung
Schlägerei in Wangen: Mann (39) attackiert Kontrahenten (45) mit Faustschlägen gegen Kopf

Verbale Streitigkeiten am Sonntagabend gegen 18.45 Uhr zwischen zwei Gästen in einem Vereinsheim im Kanalweg gipfelten in einer körperlichen Auseinandersetzung. Aus nichtigem Grund kam es zunächst zwischen einem 39- und einem 45-jährigen Mann zu einem Streit. Als sich der 45-Jährige kurz darauf auf die Terrasse der Gaststätte begeben wollte, wurde er plötzlich von dem 39-jährigen Gast massiv umgestoßen. Als dieser auf den Boden fiel, attackierte ihn der Tatverdächtige mit mehreren Faustschlägen...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 13.10.14
19×

Eskalation
Streit um Parklücke eskaliert in Lindau

Der Streit um eine Parklücke hat am Montagnachmittag zu einem Polizeieinsatz geführt. Zunächst war die Polizei über einen Verkehrsunfall beim Lindaupark informiert worden. Vor Ort stellte sich heraus, dass zunächst ein 54-jähriger Autofahrer auf eine frei werdende Parklücke gewartet hatte. Der von dem Mann anvisierte Parkplatz wurde dann jedoch unvermittelt von einem anderen Autofahrer zugeparkt. Der 54-jährige war darüber so erbost, dass er das Fahrzeug seines Kontrahenten zuparken wollte....

  • Lindau
  • 02.09.14
52×

Verkehrsregel
Streitfall: Dürfen Parklücken kurzzeitig reserviert werden?

Jede Menge Ärger gab es jüngst in Lindau, weil sich eine Frau auf einen Parkplatz gestellt hatte, um ihn zu reservieren, bis ihr Mann mit dem Auto eintraf. Eine andere Autofahrerin akzeptierte dies nicht und wollte auf den Stellplatz fahren. Hinterher setzte es sogar Ohrfeigen und Strafanzeigen wegen Körperverletzung. Tatsächlich sieht es in der Praxis oft so aus, dass sich jemand in die Parklücke stellt und beispielsweise mit dem Hinweis 'Meine Frau kommt in einer Minute' den Platz besetzt....

  • Lindau
  • 06.07.14
27×

Ermittlungen
Hundebesitzer in Lindau gebissen - fahrlässige Körperverletzung?

Durch den Konflikt ihrer Vierbeiner sind die jeweiligen Besitzer am Freitagmorgen ebenfalls zu Schaden gekommen. Zwei Frauen hatten ihre Hunde in der Früh in der Poststraße ausgeführt. Die Tiere hatten sich zunächst beschnuppert. Als dann ein Hund nach dem Anderen schnappte, gingen die Besitzer dazwischen. Beim Versuch, die Streithähne zu trennen, wurde jede der Frauen dann von dem jeweils fremden Hund ins Bein gebissen. Da die Polizei über den Vorfall informiert wurde, wird nun wegen...

  • Lindau
  • 29.03.14
17×

Polizeieinsatz
Streit vor Gaststätte in Lindau eskaliert

Freitag Abend kam es vor der Gaststätte am Marktplatz zu einem Streit zwischen dem Betreiber der Gaststätte, seinem Türsteher und zwei alkoholisierten nigerianischen Staatsangehörige im Alter von 28 und 23 Jahren. Einer der Nigerianer gab an, von dem Betreiber ins Gesicht geschlagen und gewürgt worden zu sein. Der Türsteher soll mit einem Messer auf einen der oben genannten Männer losgegangen sein. Dieser Mann erlitt durch diesen Angriff einen kleinen Kratzer. Die Verletzung musste nicht...

  • Lindau
  • 18.01.14
215×

Streit
18-Jähriger fordert Geld von Reiseunternehmer nach Rettungsaktion aus dem Bodensee

Eine Rettungstat und ihre Folgen: Beim Jahrhundertsturm vor Lindau hatten sieben junge Leute den Heimenkircher Reiseunternehmer Günther Holdenried aus höchster Not gerettet. Einer von ihnen wirft dem Unternehmer nun öffentlich vor, ihn mit seinem Schaden allein zu lassen. Das Unglück spielte sich am 18. Juni vor der Lindauer Insel ab. Günther Holdenried war mit seiner Motorjacht bei heftigem Sturm in Not geraten. Sieben junge Männer retteten ihn schließlich von dem manövrierunfähigen Boot. Der...

  • Lindau
  • 15.10.13
372×

Ehestreit
Ehestreit eines US-Pärchens in Weitnau endet mit Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung

Ein handfester Ehestreit hat am Samstag in Weitnau die Polizei auf den Plan gerufen. Das Paar, ein 66-jährige US-Amerikaner und seine 69-jährige schweizerische Ehefrau, waren auf der Durchreise und wollten nur ein Päuschen machen. Bei einem Streit holte die Frau aus und verpasste ihrem Mann eine Ohrfeige, er verletzte sie beim Streit um den Autoschlüssel an der Hand. Erst auf der Polizeidienststelle beruhigten und vertrugen sie sich wieder. Als Andenken an den Streit werden sie jedoch wegen...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 02.09.13
23×

Streitigkeit
Handgreiflichkeiten in Lindauer Stadtbus - zwei Leichtverletzte

Am Sonntagabend gegen 21.50 Uhr kam es in der Linie 2 zu einer Auseinandersetzung, bei der zwei Personen leicht im Gesicht verletzt wurden. Ein Fahrgast, der am Bahnhof eingestiegen war, wurde vom Busfahrer aufgefordert, seinen Fahrausweis vorzuzeigen. Nachdem der Fahrgast der Aufforderung nicht nachkam, sondern weggehen wollte, versuchte der Busfahrer den jungen Mann festzuhalten. Ein weiterer Fahrgast wollte dem Fahrer helfen und es kam zu einem Gerangel. Bisher wiedersprechen sich die...

  • Lindau
  • 26.08.13
59×

Gericht
46-jähriger Westallgäuer beschimpft und verletzt Ex-Frau - Urteil in Lindau

Beleidigung und Tätlichkeit Mitunter lassen Gerichtsverhandlungen einen tiefen Einblick in das menschliche Miteinander - oder besser Gegeneinander - zu. So jetzt auch jene Verhandlung, bei der ein 46-jähriger Westallgäuer vor dem Lindauer Amtsgericht angeklagt war, nachdem er gegen einen Strafbefehl Einspruch erhoben hatte. Ihm waren eine Beleidigung und eine vorsätzliche Körperverletzung zur Last gelegt worden. Das Opfer: seine Ex-Frau. Im März 2012 traf sich das ehemalige Paar, und zwar in...

  • Lindau
  • 09.08.13
18×

Klinik
Krankenhausstreit in Isny zieht sich noch länger hin

Der Krankenhausstreit in Isny dauert wohl noch länger an. Der Verkündungstermin, ob eine Schließung des Krankenhauses rechtens ist, wurde vom Ravensburger Landgericht auf den 1. August verschoben. Nachdem die Stadt Isny einen Befangenheitsantrag gegenüber der Vorsitzenden Richterin gestellt hatte, müsse dieser nun erst geprüft werden. Stadt und Landkreis wollen diesen Aufschub jetzt nutzen um sich nach Möglichkeit außergerichtlich zu einigen. Laut Rainer Magenreuther, Bürgermeister der Stadt...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 13.06.13
30×

Klinik
Erste Tendenz im Klinik-Rechtsstreit in Isny

Isny will Urteil am 13. Juni abwarten Im Rechtsstreit um die Schließung des Krankenhauses Isny scheint sich laut Allgäuer Zeitung eine Tendenz abzuzeichnen. So ließ Richterin Gabriele Uhl in der gestrigen Verhandlung keinen Zweifel an der Rechtsauffassung des Landkreises Ravensburg. Rainer Magenreuther, Bürgermeister der Stadt Isny, meint aber, dass man erst das Urteil am 13. Juni mitsamt der Begründung abwarten müsse. Außerdem habe das Landgericht Ravensburg bereits zwei Urteile gefällt, die...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 23.05.13
27×

Klinikschließung
Streit um die Schließung des Isnyer Krankenhauses

Kein Urteil im Streit um die Schließung des Isnyer Krankenhauses. Für beide Parteien, die Stadt Isny und der Landkreis Ravensburg bedeutet das: zurück an den Verhandlungstisch. Bürgermeister der Stadt Isny, Rainer Magenreuther meinte in einer ersten Reaktion darauf, dass man grundsätzlich das Gerichtsurteil am 13. Juni mitsamt der Begründung abwarten müsse. Thema sei heute außerdem gewesen, dass das Landgericht Ravensburg schon zwei Urteile gefällt hätte, die vom Oberlandesgericht komplett...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 22.05.13
13×

Klinik
Schließungsstreit um Klinik Isny möglicherweise bald beendet

Stadt und Kreis nähern sich an Möglicherweise kann der der Streit zwischen der Stadt Isny und dem Landkreis Ravensburg wegen der geplanten Schließung des Isyner Krankenhauses schneller beigelegt werden, als angenommen. Nach Rathausangaben sei die Stadt dem Kreis bei den Verhandlungen überraschend entgegen gekommen. Über Einzelheiten wurde Stillschweigen vereinbart. Der Ravensburger Kreistag hatte im November vergangenen Jahres beschlossen, das 19 -Betten-Krankenhaus aus Kostengründen im...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 17.05.13
40×

Stuttgart/Isny
Neue Chance für Krankenhaus Isny - Auch nach dem 28. Februar geöffnet

Eine Bestandsgarantie ist damit zwar nicht verbunden, aber der 10. Zivilsenat des Oberlandesgerichts Stuttgart hat die Stadt Isny und den Landkreis Ravensburg am Freitag zu neuen Verhandlungen über die Zukunft des Isnyer Krankenhauses verdonnert. Er gab zumindest mündlich dem Antrag der Stadt auf einstweilige Verfügung zur vorläufigen Weiterführung der Klinik statt. Das Krankenhaus wird damit definitiv über den 28. Februar hinaus geöffnet bleiben. 'Die Arbeit geht weiter, ich bin zufrieden.'...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 11.02.13
19×

Isny
Verhandlungstermin über Schließung des Isnyer Krankenhauses steht fest

Der Streit um die Schließung des Isnyer Krankenhauses wird Ende kommender Woche am Oberlandesgericht Stuttgart verhandelt. Nach Gerichtsangaben handelt es sich hierbei um die Verhandlung eines Antrags auf eine einstwillige Verfügung. Mit ihr will die Stadt Isny die für Ende Februar geplante Schließung zunächst stoppen, bevor die eigentliche Klage gegen den Kreis Ravensburg verhandelt wird. Dieser will das Krankenhaus schließen, um den in Finanznot geratenen Oberschwabenklinikverbund zu...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 30.01.13
37×

Krankenhaus
Weiter Streit ums Krankenhaus Isny

Kreis und Stadt in Zwickmühle Sowohl Isnys Bürgermeister Rainer Magenreuter als auch Landrat Kurt Widmaier haben die Kreistagssitzung in dem Gefühl verlassen, die besseren Argumente auf ihrer Seite zu haben: Widmaier ist davon überzeugt, die Stadt Isny sei an der Reihe, die Klage gegen den Landkreis zurückzuziehen; Magenreuter glaubt, genau diese Klage sei eine Rechtsposition, die er in Bezug auf das Krankenhaus nicht aufgeben könne. Auch wenn beide Seiten berechtigte Argumente haben sollten:...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 21.12.12
23×

Bürgerentscheid
Lindauer Bahnhof: Gegner und Befürworter uneins

Streitpunkt: Bahnhof Rund 300 Menschen haben sich in der Lindauer Inselhalle zum anstehenden zweiten Bürgerentscheid zum Thema Bahnhof informiert. Verkehrwissenschaftler Heiner Monheim, Anhänger der Kombilösung, und Rainer Rothfuß von der Bürgerinitiative für den Reutiner Hauptbahnhof mit eingleisiger Inselanbindung haben die Diskussion geleitet. Drei Stunden lang hörten die Besucher zahlreiche Vorträge und stellten viele Fragen. Die erhobenen Vorwürfe zwischen Befürwortern des einen oder...

  • Lindau
  • 08.03.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ