Streit

Beiträge zum Thema Streit

30×

Zeugenaufruf
Katze lässt Nachbarschaftsstreit in Pfronten eskalieren: Senioren-Ehepaar leicht verletzt

Eine Katze, die immer ihr Geschäft in Nachbars Beet erledigen soll, ließ gestern Nachmittag einen langjährigen Nachbarschaftsstreit eskalieren. Dem 57-jährigen Besitzer der Katze missfiel nach jetzigem Kenntnisstand, dass die 82-jährige Nachbarin eine Gartenharke nach der Katze warf. Es entwickelte sich daraufhin ein Streit mit Beleidigungen, in dessen Verlauf der 86-jährige Ehemann seiner Frau zu Hilfe eilte und der sich dann zu Handgreiflichkeiten entwickelte. Das Ehepaar wurde dabei leicht...

  • Füssen
  • 12.04.16
26×

Verhandlung
Zwei Trachtenvereine aus Füssen streiten sich vor Gericht um historische Kiste

Eine alte, bemalte Holzkiste: Darüber sind zwei Trachtenvereine aus Füssen derart in Streit geraten, dass der Fall nun am Amtsgericht Kaufbeuren verhandelt wird. Der Graben zwischen den Gebirgstrachten- und Heimatvereinen Neuschwanstoaner und Almrausch ist groß. Viele Anschuldigungen fallen bei der Verhandlung, von Diebstahl und Lüge ist die Rede. Und der Ton dabei ist rau, dabei wollten die Vorsitzenden ihre beiden Vereine einst sogar zusammenführen. Ein Urteil soll Ende April fallen. Um was...

  • Füssen
  • 10.04.16
41×

Körperverletzung
Mann verletzt: Mehrere Auseinandersetzungen in Pfrontener Diskothek

In einer Diskothek in Pfronten kam es am frühen Sonntag zu mehreren Auseinandersetzungen in kürzester Zeit. Zunächst erhielt ein 21-jähriger Pfrontener einen Kopfstoß von einem 20-Jährigen aus Memmingen. Dabei erlitt der Einheimische eine sichtbare Schwellung am Kopf. Kurze Zeit später erhielt ein ebenfalls 21-jähriger Pfrontener von einem ebenfalls auswertigen Gast einen Schlag mit der Faust ins Gesicht. Verletzungen des Einheimischen sind bis dato noch nicht bekannt. Zur gleichen Zeit kam es...

  • Füssen
  • 13.03.16
42×

Krankenhaus
Mann (72) verletzt: Auseinandersetzung in der Kristalltherme Schwangau eskaliert

Opfer einer Körperverletzung wurde ein älterer Herr am Donnerstagmittag in der Kristalltherme in Schwangau. Zunächst saß dieser mit einem Pärchen im Dampfbad als es zu einer verbalen Auseinandersetzung kam. In dessen Verlauf stach der 55-jährige Mann dem 72-jährigen Badegast mit dem Finger ins Auge. Der Geschädigte musste in ein Krankenhaus eigeliefert werden. Den 55-Jährigen erwartet nun eine Anzeige wegen Körperverletzung.

  • Füssen
  • 11.03.16
16×

Verkehrsstreit
Füssen: Schweizer Porschefahrer rastet aus und reißt Außenspiegel von anderem Wagen ab

Am Freitagbend kam es zu einem Streit zwischen einem Porschefahrer aus der Schweiz und einem Ostallgäuer Fahrer eines Skoda. Nachdem sie sich in der verkehrsrechtlichen Angelegenheit nicht einig wurden, fuhren beide weiter. Kurze Zeit später trafen sie jedoch in einer Wirtschaft in Füssen wieder aufeinander. Der 51-jährige Schweizer war immer noch aufgebracht und trat gegenüber dem gleichaltrigen Skodafahrer sehr aggressiv auf. Der Ostallgäuer blieb ruhig und versuchte, weiterem Ärger aus dem...

  • Füssen
  • 19.12.15
86×

Körperverletzung
Tödlicher Streit auf Füssener Theresienbrücke: Gewalttäter (30) zu Haftstrafe verurteilt

Es war eine ebenso grundlose, wie massive Attacke, die einen der beiden Angreifer das Leben kostete und den anderen jetzt auf die Anklagebank des Kaufbeurer Amtsgerichts brachte: Zwei in Füssen wohnende Italiener (30 und 33) waren in einer Aprilnacht auf der Theresienbrücke auf einen 48-jährigen Passanten losgegangen und hatte diesen zusammengeschlagen. Der Mann rappelte sich auf und . Der 30-jährige Mittäter rettete sich ans Ufer und musste sich jetzt wegen des Vorwurfs der gefährlichen...

  • Füssen
  • 07.12.15
20×

Gewalt
Streit in Rieden eskaliert: Mann (38) mit Messer verletzt

Am vergangenen Donnerstag gerieten zwei Personen in Zellerberg in Streit. Ein 28-jähriger Mann wurde von einem 38-jährigen Schongauer zu Hause aufgesucht. Es entwickelte sich ein Streit, in dessen Verlauf der Jüngere den Besucher mit einem Messer in die Hand stach. Der Angegriffene wehrte sich mit einem Pfefferspray. Die Stichverletzung musste in einem Krankenhaus behandelt werden, der zweite Kontrahent blieb unverletzt. Die PI Buchloe ermittelt.

  • Füssen
  • 23.11.15
20×

Bürgerversammlung
Ärger bei Riedener Bürgern: Anwohner sollen hohe Summen für Wasserleitungen zahlen

Bei einigen Riedener Bürgern herrscht erheblicher Zorn. Zorn, dem sie am Freitagabend bei der Bürgerversammlung im voll besetzten Musikerheim ordentlich Luft machten. Zorn über Rechnungen, die ihnen die Verwaltungsgemeinschaft Pforzen kürzlich ins Haus schickte. Rechnungen über Kosten für Wasserleitungen auf ihren Grundstücken, die ihnen als Anliegern im Zuge der Sanierung der Stettiner-, Eichendorff- und Raiffeisenstraße auferlegt wurden. Dabei geht es um vierstellige Beträge. Das sei ihnen so...

  • Füssen
  • 01.11.15
46×

Körperverletzung
Streit zwischen sechs Männern eskaliert in Schlägerei vor Diskothek: Polizei Pfronten ermittelt

In der Nacht von Samstag auf Sonntag gab es zunächst zwischen sechs betrunkenen jungen Männern einen Streit auf der Tanzfläche in einer Diskothek in Pfronten-Berg. Im Verlauf des Streits schlug dann junger Mann einen 22-Jährigen ins Gesicht. Danach verlagerte sich der Streit vor die Diskothek und dort gab es eine Schubserei zwischen allen sechs Beteiligen. Dabei wurde auch ein 17-Jähriger am Oberarm leicht verletzt. Der junge Mann der geschlagen und den Streit begonnen hatte konnte bis zum...

  • Füssen
  • 26.10.15
14×

Streit
Gefährliche Körperverletzung in Flüchtlingsunterkunft im Ostallgäu: Asylbewerber (25) schuldig gesprochen

Es begann als Streit beim Abendessen und endete mit einem Einsatz von Polizei und Rettungskräften. In einer Flüchtlingsunterkunft im südlichen Ostallgäu war Anfang des Jahres ein 25-jähriger Asylbewerber aus Pakistan mit einem Landsmann aneinander geraten und hatte diesem zweimal mit einer Glaskaraffe auf den Kopf geschlagen. Der Geschädigte erlitt eine Gehirnerschütterung und eine klaffende Platzwunde, die im Krankenhaus genäht werden musste. Im Strafverfahren vor dem Kaufbeurer Amtsgericht...

  • Füssen
  • 19.10.15
28×

Streitigkeit
Gast will Hotelzimmer in Füssen nicht bezahlen – Hotelier lässt Auto abschleppen

Am Samstagmittag wurden sich ein Füssener Hotelier und ein niederländisches Touristenpaar über den Preis für die im Internet gebuchten Zimmer nicht einig. Die Gäste wollten den vereinbarten Preis nicht bezahlen, weil er ihnen zu hoch erschien. Die Zimmer waren ihnen zu laut, zu warm zu hell usw. Der Hotelier bestand natürlich auf den vereinbarten Preis und gab nicht nach. Da solche Streitigkeiten nichts für die Polizei sind, wurden beide Parteien auf den 'Zivilrechtsweg' verwiesen. Kurze Zeit...

  • Füssen
  • 17.08.15
25×

Körperverletzung
Streit in Füssener Gemeinschaftsunterkunft eskaliert

Seiner Ansicht nach zu Unrecht beschuldigt wurde gestern ein 19-jähriger Bewohner der Gemeinschaftsunterkunft von einem 21-jährigen Mitbewohner, dass er sein Geschirr nicht abgewaschen habe. Aus diesen Grund kam es gegen 19.30 Uhr zwischen den beiden zu einem verbalen Streit, der zunächst in einem Handgemenge sein Ende fand, weil ein dritter Bewohner eingriff und zu schlichten versuchte. Die Situation beruhigte sich erst wieder, nachdem der 19-Jährige auf Weisung der beiden Schlichter den Raum...

  • Füssen
  • 12.08.15
17×

Streit
Fahrradfahrer fahren Schlangenlinien auf einer Straße in Füssen: Autofahrer wird handgreiflich

Am späten Samstagabend kam es in Füssen auf der Kemptener Straße zu einer Auseinandersetzung, da zwei Personen mit dem Fahrrad auf der Straße provokant in Schlangenlinien fuhren, sodass die Fahrzeuge hinter ihnen nicht vorbeifahren konnten. Durch dieses Verhalten fühlten sich Insassen eines Pkw, welcher hinter den zwei Personen fuhr, angegriffen und es kam zum Streitgespräch. Dieses Problem konnten die Anwesenden anscheinend nicht mit Worten lösen und es kam zur Handgreiflichkeit. Die zwei...

  • Füssen
  • 19.07.15
24×

Körperverletzung
Laufender Busmotor vor einem Füssener Hotel erhitzt die Gemüter

Der laufende Motor eines Reisebusses zog am Freitagnachmittag einen Polizeieinsatz nach sich. Ein 48-jähriger Hoteldirektor eines Füssener Hotels bat einen 50-jährigen italienischen Busfahrer, den Motor des vor dem Hotel stehenden Reisebusses abzustellen. Der Busfahrer erzürnte sich darüber so sehr, dass er den Hoteldirektor am Arm packte, der dadurch leichte Schmerzen und einen blauen Fleck davon trug. Im anschließenden Gerangel wurde zudem das Hemd des Hoteldirektors zerrissen. Gegen den...

  • Füssen
  • 19.07.15
21×

Ausfall
Busfahrer-Streik: Teils Zwangsläufig Schulfrei in Füssen

Halbleere Klassenzimmer, dauerklingelnde Telefone, zwangsläufiges Schulfrei – das waren heute die unmittelbaren Folgen des Warnstreiks der Busfahrer, die sich vor allem in den weiterführenden Schulen im Füssener Land bemerkbar machten. Nur etwa 40 Prozent der Schüler konnten gestern etwa am Unterricht am Gymnasium in Hohenschwangau teilnehmen, wie der stellvertretende Schulleiter Gregor Drohmann auf Anfrage der Allgäuer Zeitung mitteilte. Ähnlich war die Situation an der Füssener Realschule:...

  • Füssen
  • 16.07.15
21×

Spannungen
Streit um Füssener Wasserschutzgebiet auf Schwangauer Flur geht in die nächste Runde

Der Streit um das Wasserschutzgebiet der Stadt Füssen in Hohenschwangau geht in die nächste Runde. Etwa 60 Gegner, inklusive der Gemeinde Schwangau haben schriftliche Stellungnahmen beim Landratsamt Ostallgäu eingereicht, in denen sie Einwände gegen das Wasserschutzgebiet vorbringen. 'Für so ein umstrittenes Wasserschutzgebiet liegt das im Normalbereich', sagt Baujuristin Gudrun Hummel von der Kreisbehörde. Mit Spannung warten jetzt alle Beteiligten auf den Erörterungstermin, der laut Hummel...

  • Füssen
  • 12.07.15
38×

Streit
Auseinandersetzung in Füssener Asylbewerberheim: Angreifer (36) verletzt sich mit Messer

Zu einer handfesten Auseinandersetzung kam es in der Nacht vom 06.05.2015 gegen 1 Uhr in einer Unterkunft für Asylbewerber in Füssen. Ein 36-jähriger Bewohner griff einen 20- und einen 23-jährigen Mitbewohner mit einem Messer an. Die beiden konnten den Angreifer jedoch überwältigen und ihm das Messer abnehmen. Verletzt wurde bei dem Kampf nur der Angreifer, der in ein Krankenhaus eingeliefert werden musste. Ihn erwartet nun eine Anzeige. Ob es zu weiteren Straftaten in diesem Zusammenhang...

  • Füssen
  • 06.05.15
27×

Gewalt
Streit in Asylbewerber-Unterkunft eskaliert: Mann greift zu Messer

Am frühen Sonntagmorgen ist ein Streit in einer Füssener Asylbewerberunterkunft zwischen zwei 20 und 28 Jahre alten Männern eskaliert. Als einer der beiden Männern zu einem Messer griff, versuchten zwei weitere Heimbewohner diesen zu überwältigen und wurden dabei selbst verletzt, einer musste im Krankenhaus bleiben. Die verständigte Polizei konnte den Täter feststellen und das Messer sicherstellen. Die Hintergründe des Streits müssen noch ermittelt werden, der Hauptaggressor war leicht...

  • Füssen
  • 22.03.15
392×

Jäger
Eklat bei Hegeschau in der Wies

Ein offener Streit ist bei der Hegeschau der Jäger aus Steingaden und Wildsteig in der Wies entbrannt: Dabei kam einmal mehr das belastete Verhältnis zwischen Weidmännern auf der einen sowie Forst- und Jagdbehörde im Landkreis Weilheim-Schongau auf der anderen Seite zum Ausdruck. Der Disput endete in einem Eklat. Nach der zu Beginn von Steingadens Bürgermeister Xaver Wörle geübten Kritik an seiner Behörde bezeichnete Forstdirektor Markus Schmorell die Vorwürfe als Hetze gegenüber dem Forst und...

  • Füssen
  • 19.03.15
29×

Gewalt
Streit um Parkplatz eskaliert in Füssen

In den Mittagsstunden des 13.02.2015 entbrannte auf dem Parkplatz vor einer Apotheke im Füssener Westen ein Streit um einen Parkplatz. Ein ca. 45.-jähriger Mann fuhr mit seinem Opel, an dem wartenden Skoda eines 72-jährigen Österreichers vorbei und schnappte diesem den Parkplatz vor der Nase weg. Auf Ansprache des älteren Herrn packte der Opel-Fahrer den alten Mann am Kragen und stieß ihn gegen ein geparktes Auto. Hierdurch leicht verletzt, erschien der Österreicher zur Anzeigenerstattung auf...

  • Füssen
  • 14.02.15
38×

Streit
Benachbarte Weihnachtsfeiern in Füssen eskalieren

In der Nacht auf den ersten Weihnachtsfeiertag kam es zu einem heftigen Nachbarschaftsstreit in der Füssener Innenstadt. Die sturzbetrunkenen Europäer verschiedener Herkunft stritten über die Lautstärke der einzelnen Weihnachtsfeiern, die sie im selben Haus besuchten. Im Zuge dieser Auseinandersetzung kam es zunächst zu einer Rauferei mit zwölf Beteiligten, die erst durch das Ziehen eines Messers von einem der Aggressoren beendet wurde. Die hinzugerufene Polizei trennte die Streitparteien und...

  • Füssen
  • 25.12.14
22×

Polizei
Nachbarschaftsstreit in Füssen eskaliert: Rentnerin geht mit Blechschiene auf Frau (Mitte 30) los

Am späten Sonntagvormittag stritten sich zwei Parteien in einem Mehrfamilienhaus im Füssener Zentrum. Erst fielen Beleidigungen und Beschimpfungen, dann gingen die beteiligten Frauen, eine Mitte dreißig, die andere bereits in den Achtzigern, aufeinander los. Der Lebenspartner der Jüngeren wollte die Sache schlichten und ging dazwischen. Dabei wurde er von einer der Streitenden so an der Jacke gezogen, dass diese riss. Um ihrem Unmut deutlicher zu machen, schnappte sich die rüstige Rentnerin...

  • Füssen
  • 08.12.14
37×

Rettung
Im T-Shirt und Barfuß: Betrunkener Gast verlässt Berghütte und wird von Bergwacht gerettet

Am Sonntagmorgen gegen 04:30 Uhr wurde eine vermisster Gast von der Kappeler Alm bei der Polizei Pfronten gemeldet. Der 27-jähriger Übernachtungsgast verschwand nach einem Streit aus der Hütte. Er verließ nachts gegen 04:00 Uhr im betrunkenen Zustand die Hütte und war nur mit kurzer Hose und T-Shirt und Barfuß unterwegs. Aufgrund des Dauerregens und der geringen Temperatur von nur fünf Grad Celsius wurde die Bergwacht Pfronten mit alarmiert. Gegen 07:30 Uhr konnte der junge Mann dann unterkühlt...

  • Füssen
  • 25.08.14
29×

Asyl
Nigerianerin gerät mit Kreismitarbeiter aneinander – Landratsamt Ostallgäu wiegelt ab

Für Aufsehen haben in Lechbruck Gerüchte über eine handgreifliche Auseinandersetzung zwischen einer Asylbewerberin aus Nigeria und einem Mitarbeiter der Ausländerbehörde beim Landratsamt Ostallgäu gesorgt. Das Amt wiegelt jedoch ab: Die Nigerianerin sei mit der Unterbringung auf einem Reiterhof nicht einverstanden gewesen und habe das wohl auch ihres afrikanischen Temperamentes wegen recht lautstark zum Ausdruck gebracht. Bei dem kleinen Gerangel sei die Frau außerdem hingefallen. 'Das ist...

  • Füssen
  • 08.07.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ