Streit

Beiträge zum Thema Streit

842×

Streit
Füssens Kommunalpolitiker weiter gegen dm-Markt am Stadtrand

Sie wollen den Einzelhandel in der Füssener Altstadt schützen und lehnen deshalb weitere Märkte am Standrand ab: An diesem Kurs halten Füssens Kommunalpolitiker weiter fest, gerade was die Ansiedlung eines dm-Marktes bei Aldi angeht. Dieses Projekt haben die Stadträte schon mehrfach abgelehnt. Nun wird der Ton im Streit um den Drogeriemarkt schärfer: Der Rechtsanwalt von Aldi, auf dessen Parkplatz der Markt entstehen soll, droht inzwischen der Stadt damit, Schadenersatzansprüche geltend zu...

  • Füssen
  • 09.10.18
Der Kiosk am Weißensee.
1.682×

Streit
Vor dem Bürgerentscheid in Füssen: Heftiger Schlagabtausch am Weißensee

Soll das bisherige Kiosk-Areal am Weißensee erhalten bleiben oder wird der Weg für den Neubau eines Bistros auf der Liegewiese frei gemacht? Darüber entscheiden die Füssener am 22. Juli. Am Mittwochabend trafen die Vertreter beider denkbaren Lösungen aufeinander: Höhnisches Gelächter, heftige Verbalattacken gegen Vertreter der Stadt und des Kommunalparlaments – bei einem Infoabend zum Ratsbegehren für den Neubau eines Bistros am Weißensee schlugen die Wellen zeitweise hoch. Den Argumenten der...

  • Füssen
  • 12.07.18
Polizei (Symbolbild)
2.911×

Zeugenaufruf
Streit auf dem Parkplatz: Füssener (71) ohrfeigt Urlauberin (57)

Ein 71-jähriger Füssener hat am Freitag eine 57-jährige Wiesbadenerin auf dem Parkplatz eines Supermarkts  geohrfeigt. Gegen 13:30 Uhr haben die beiden ihre Autos nebeneinander vor dem V-Markt in Füssen geparkt.  Dabei musste der Rentner nochmal korrigieren. Weil die Urlauberin nicht abgewartet hat, bis sein Auto korrigiert war, wurde dieser sauer. Als beide aus dem Auto ausgestiegen sind, um zum Einkaufen zu gehen, verpasste der Füssener der 57-Jährigen unvermittelt eine Ohrfeige. Ein...

  • Füssen
  • 23.06.18
Symbolbild
349×

Streit
Körperverletzung in Pfrontener Gaststätte

Am Freitagnachmittag kam in einer Gaststätte in Pfronten-Steinach zu einen Streit zwischen einem 47-jährigen Küchenhelfer und seinem 67-jährigen Chef. Dabei wurde der 47-jährige Mann angeblich von seinem Chef am Hemd gepackt und eine Treppe hinuntergestoßen. Der 47-jährige gab bei der Polizei an, dass er sich dabei seinen Fuß verstaucht habe und er an der Hüfte verletzt wurde. Der 67-jährige gab gegenüber den Beamten an, dass die Anschuldigungen so nicht stimmen würden. Wegen der angeblichen...

  • Füssen
  • 08.04.18
445×

Diskussion
Streit um das Strandbad Weißensee steuert auf nächsten Höhepunkt zu

Der Streit um die Pläne für das neue Strandbad Weißensee steuert auf den nächsten Höhepunkt zu: Am Dienstag wird der Stadtrat über einen fraktionsübergreifenden Antrag beraten, der das Ende für die Pläne bedeuten könnte. Denn darin fordern zehn Kommunalpolitiker, den Ratsbeschluss vom 25. Juli 2017 zum Neubau des Strandbades aufzuheben. Der Gastronom Otto Sentürk, der den Neubau realisieren will, kündigt unterdessen an: 'Ich werde nicht aufgeben.' Er sei nach wie vor gesprächsbereit,...

  • Füssen
  • 26.01.18
57×

Streit
Lautstarker Streit unter Freunden in Füssen eskaliert: Attackierter Nachbar hilft sich mit Schreckschusspistole

Am Abend des 19.01.2018 kam es in Füssen in der Karlstrasse zu einer Auseinandersetzung im Treppenaufgang eines Mehrfamilienhauses. Die alarmierte Polizei konnte vor Ort schnell die Beteiligten feststellen, deren Angaben bzgl. des Auslösers allerdings voneinander abweichen. Dem ersten Kenntnisstand nach kam es wohl zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen eigentlich befreundeten afghanischen Staatsbürgern, infolge dessen einer der Beteiligten eine Schnittwunde erlitt. Der durch den...

  • Füssen
  • 20.01.18
80×

Tumult
Randale bereits vor Beginn eines Hobbyeishockeyturniers in Füssen

Am Dienstagabend befand sich eine Eishockeymannschaft aus Nordrhein-Westfahlen in einer Kneipe. Zwei Eishockeyspieler fingen dort an zu Pöbeln. Der Besitzer forderte diese beiden auf, die Kneipe zu verlassen. Da sie dieser Aufforderung nicht nachkamen, wurde die Polizei gerufen. Da es während der Anwesenheit der Polizei zu einer Auseinandersetzung der beiden Eishockeyspieler mit ihrer restlichen Mannschaft kam, rückte die Bundespolizei mit zehn Beamten zur Unterstützung an. Die Polizei konnte...

  • Füssen
  • 23.11.17
38×

Streit
Betrunkene Männer (28 und 19) prügeln sich im Zug bei Füssen

Am Abend des 17.11.2017 ereignete sich im Zug der Deutschen Bahn auf der Strecke von Seeg nach Füssen eine handfeste Auseinandersetzung zwischen einem 28-jährigen Deutschen und einem 19-jährigen Afghanen. Im Zuge des Streits schlug der Deutsche dem Afghanen mit der Faust auf den Oberkörper, sodass dieser zu Boden ging. Anschließend trat der Deutsche auf den Afghanen ein. Die beiden alkoholisierten Beteiligten konnten vom Zugpersonal getrennt werden. Sie wurden am Bahnhof Füssen durch eine...

  • Füssen
  • 18.11.17
62×

Konflikt
Weißensee: Pavillon muss nicht abgerissen werden

Die Wogen schlugen zuletzt hoch am Weißensee: Massiv kritisierten Vereinsvertreter das Vorgehen der Füssener Stadtverwaltung im Streit um den vom Abriss bedrohten Pavillon. Bei einem Treffen am Mittwochabend diskutierten die Beteiligten nun, wie der Konflikt gelöst werden kann. Dabei wurde vor allem eines klar: Der Pavillon kann stehen bleiben. Warum die Vereinsvertreter allerdings um Bedenkzeit baten und welche weitere Zusicherung Füssens Bürgermeister Paul Iacob am Mittwochabend machte, lesen...

  • Füssen
  • 21.09.17
51×

Strandbad
Musikpavillon am Weißensee: Gesprächsrunde im Rathaus soll Wogen im Streit glätten

Die Vereine in Weißensee laufen Sturm gegen die Pläne der Stadt für ein neues Strandbad in dem Stadtteil: Denn danach müsste der für viele Veranstaltungen genutzte Musikpavillon abgerissen werden. Doch womöglich wird bei diesem Streit doch noch ein Konsens gefunden. Darauf baut zumindest das Landratsamt Ostallgäu bei einem Termin Mitte September, zu dem alle Beteiligten ins Füssener Rathaus geladen werden: 'Wir hoffen, dass sich die Wogen glätten und eine weitestgehend einvernehmliche Lösung...

  • Füssen
  • 03.09.17
47×

Diskussion
Debatte um von Fällung bedrohte Linde hält in Füssen weiter an

Es ist 'nur' eine Linde – doch in Füssen ist um ihren Erhalt ein Streit entbrannt: Die Kommunalpolitiker wollen den Baum in der Altstadt beseitigen lassen, um einen Bereich nahe der Spitalkirche barrierefrei zu gestalten und ihn städtebaulich aufzuwerten. Dagegen hat sich eine Allianz aus Baumfreunden, Naturschützern und weiteren Füssenern zusammengetan. Bereits an die 250 Unterschriften wurden für den Erhalt der Linde gesammelt. Wie beide Seiten argumentieren, lesen Sie in der Samstagsausgabe...

  • Füssen
  • 21.07.17
122×

Umwelt
Streit zwischen Füssen und Schwangau um das Wasserschutzgebiet

Der Streit um das Wasserschutzgebiet der Stadt Füssen in Hohenschwangau verschärft sich: Jetzt will auch die Gemeinde Schwangau einen Antrag auf Normenkontrolle einreichen, wie bereits zwei Privatpersonen. Auslöser dafür ist, dass der Füssener Stadtrat hinter verschlossenen Türen einen von Schwangau vorgelegten Wasservertrag abgelehnt hat, der 'eine einvernehmliche Lösung der Interessenkonflikte zwischen den Kommunen' ermöglichen sollte, wie es in dem Entwurf heißt. Das Wasserschutzgebiet...

  • Füssen
  • 25.04.17
35×

Streit
Eigentlich friedliche Aussprache in Füssener Imbiss eskaliert

Am 30.03.2017 kam es in einem Imbiss gegen 19:30 Uhr zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen dem Betreiber des Ladens und einem 32-Jährigen Füssener. Ausgangspunkt für den Vorfall waren wohl Streitigkeiten zwischen den Kindern der beiden Männer. Als der 32-Jährige den Besitzer des Geschäfts zu einer Aussprache aufsuchte, gerieten die beiden Männer im Bereich des Ladeninneren verbal und körperlich aneinander. Hierbei wurde der 32-Jährige leicht verletzt. Zur Abklärung des genauen...

  • Füssen
  • 31.03.17
17×

Körperverletzung
Aggressiver Mann (22) in Füssen beißt Polizisten in den Oberschenkel

In der Nacht vom 28.03. auf 29.03.2017 gerieten zwei junge Männer im Alter von 20 und 22 Jahren aneinander. Im Verlaufe des Streits versuchte der 20-jährige die Zimmertüre einzutreten, beschimpfte den Mitbewohner und drohte ihm mit einem Springmesser. Alleine der Besitz dieses Messers stellt einen Verstoß gegen das Waffengesetz dar. Die Türe hielt zum Glück stand, bis die Polizei eintraf. Der Mann griff dann allerdings auch die zu Hilfe gerufenen Polizeibeamten - allerdings ohne Messer - verbal...

  • Füssen
  • 29.03.17
47×

Körperverletzung
Mann (64) greift Nachbar (47) auf Campingplatz in Schwangau wegen Feuerwerkskörpern an

Kurz nach Mitternacht lief einem 64-jährigen Camper am Campingplatz Brunnen wegen des Feuerwerks sein Hund davon. Darüber war er so erbost, dass er die brennende Feuerwerksbatterie eines 47-jährigen Urlaubers aus Bayern umtrat. Als dieser den aggressiven Baden-Württemberger zurechtwies schlug ihm dieser mit einer Sektflasche auf den Kopf. Der 47-Jährige erlitt dadurch eine Platzwunde und musste zur Beobachtung ins Krankenhaus eingeliefert werden. Den Schläger erwartet nun eine Strafanzeige...

  • Füssen
  • 01.01.17
32×

Gewalt
Drei Verletzte bei Auseinandersetzungen in Füssen

Gegen 5.30 Uhr kam es in einer Diskothek im Bereich der Kemptener Straße zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Beteiligten. Dabei wurden insgesamt drei Personen verletzt. Alle drei, eine 19-jährige Füssenerin, sowie zwei Pfrontener im Alter von 20 und 35 Jahren mussten in umliegenden Krankenhäusern behandelt werden. Zwei der drei Verletzten wollten offenbar einen Streit schlichten und gerieten hierbei zwischen die Fronten. Bereits gegen 2 Uhr gerieten zwei Ostallgäuer, 24 und 29 Jahre...

  • Füssen
  • 08.10.16
30×

Beleidigung
Rentner geraten in Pfronten wegen eines Hundehaufens in Streit

Bereits am Samstagmorgen gerieten zwei Rentner im Alter von 75 und 82 Jahren in Streit wegen eines angeblichen Hundehaufens am Zirmenweg in Pfronten-Steinach. Der 75-jährige Mann beschuldigte den 82-jährigen Spaziergänger mit seinem Hund wegen des angeblichen Hundekots in einer Wiese. Der 82-jährige Mann bestritt dies und wurde dann von dem 75-jährigen Mann beleidigt. Die PSt Pfronten hat ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

  • Füssen
  • 27.09.16
26×

Aus gesundheitlichen Gründen
Werbegemeinschaft Füssen: Stellvertretender Vorsitzender tritt zurück

Die Füssener Werbegemeinschaft kommt nicht zur Ruhe: Wieder gilt es, einen Posten im Vorstand neu zu besetzen. Denn Holger Höhne tritt aus gesundheitlichen Gründen als stellvertretender Vorsitzender zurück. Ob und wann ein Nachfolger gefunden wird, ist unklar. Bereits beim Rücktritt der früheren Vorsitzenden Sabina Riegger im vergangenen Jahr war es schwierig, jemanden für den Posten zu begeistern. Aber nicht nur personell hat die Werbegemeinschaft derzeit zu kämpfen: Da einer der...

  • Füssen
  • 19.09.16
40×

Gewalt
Mann (54) wird bei körperlicher Auseinandersetzung in Lechbruck schwer verletzt

Bei einer körperlichen Auseinandersetzung in einer Gemeinschaftsunterkunft wurde ein 54-Jähriger schwer verletzt. Eine Bewohnerin der Gemeinschaftsunterkunft in Lechbruck stieß den Mann nach einem verbalen Streit gegen eine Betonsäule. Hierbei erlitt der 54-Jährige zwei stark blutende Kopfplatzwunden sowie eine Risswunde hinter dem Ohr. Er wurde vom Rettungsdienst in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht. Die 32-jährige geriet auch noch mit der 23-jährigen Tochter des Schwerverletzten...

  • Füssen
  • 28.08.16
33×

Körperverletzung
Ehepaar gerät in Lechbrucker Restaurant in Streit: Frau (39) verletzt Mann (47) mit zerbrochenem Weinglas

Bei einem gemeinsamen Abendessen einer Urlauberfamilie kam es am Dienstagabend in einem Gasthof zu einer heftigen Auseinandersetzung. Die Eheleute gerieten in einen zunächst verbalen Streit, welcher die Aufmerksamkeit der übrigen Gäste auf die Familie lenkte. Der Streit steigerte sich zu einer handgreiflichen Auseinandersetzung zwischen den beiden. Im Beisein ihrer drei Kinder schüttete sich das Ehepaar gegenseitig jeweils ein volles Weißbier über die Kleidung. Die 39 Jahre alte Frau zerbrach...

  • Füssen
  • 24.08.16
34×

Körperverletzung
Streit in Füssen endet mit Faustschlägen

In der Nacht von Sonntag auf Montag gerieten zwei junge Männer aus Füssen auf der Sebastianstraße aus bislang ungeklärter Ursache ins Streiten. Letztendlich wurde ein 32 Jahre alter Mann von seinem 20-jährigen Kontrahenten mit der Faust ins Gesicht geschlagen und flüchtete. Der Vorfall wurde von einem Zeugen beobachtet, der die Polizei verständigte. Ein Tatverdächtiger konnte aufgrund einer sofort veranlassten Tatortbereichsfahndung angetroffen werden. Ein Atemalkoholtest ergab, dass beide...

  • Füssen
  • 16.08.16
24×

Körperverletzung
Streit um Parkplatz eskaliert in Füssen

Am vergangenen Freitagnachmittag ereignete sich eine Streitigkeit zwischen zwei Männern, da es vor einer Mehrfamilienwohnanlage scheinbar zu wenige Gemeinschaftsparkplätze gibt. Einer der beiden Männer, ein 65-Jähriger, beleidigte den anderen 51-Jährigen Mann zunächst und schlug diesen dann mehrfach mit der Faust in den Kopfbereich. Der 51-Jährige zog daraufhin ein Tierabwehrspray und sprühte es dem Angreifer ins Gesicht, worauf dieser medizinisch versorgt werden musste.

  • Füssen
  • 23.07.16
29×

Streit
Neues Wasserschutzgebiet für die Stadt Füssen: Gegner wollen klagen

Ein seit Jahren tobender Streit bewegt sich auf seinen nächsten Höhepunkt zu: Das Landratsamt Ostallgäu will in den kommenden Wochen das Wasserschutzgebiet (WSG) der Stadt Füssen ausweisen, das weite Teile Hohenschwangaus umfassen soll. Wogegen sich die Betroffenen und die Gemeinde Schwangau wehren. Die WSG-Gegner sehen sich durch einen Vorfall vor wenigen Tagen bestätigt: Ein Reisebus verlor Diesel in Hohenschwangau. 'Für uns ist dieser Unfall mit der Kontamination der Beweis dafür, dass...

  • Füssen
  • 13.05.16
32×

Versorgung
Dialogverfahren soll im Streit um Funkmast am Buchenberg helfen

In der Diskussion um einen Funkmasten im unteren Bereich des Buchenbergs hat sich der Gemeinderat Halblech nun für ein Dialogverfahren ausgesprochen. Wie berichtet, brennt das Thema vor allem den Bürgern in Buching auf den Nägeln: Sie fürchten, durch die geplante Verlegung des bestehenden Masts einer höheren Strahlenbelastung ausgesetzt zu sein. Bei der Bürgerversammlung vor sechs Wochen war die Diskussion schon einmal aufgekocht, die Verwaltung versprach damals, sich der Sache anzunehmen. 'Wir...

  • Füssen
  • 15.04.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ