Streit

Beiträge zum Thema Streit

Polizei (Symbolbild)
2.029×

Stöttwang
Nach Streit mit Ex-Freundin: Polizei stellt zahlreiche Waffen sicher

Am 30.11.2020 kam es in einem Einfamilienhaus zu einer handfesten Auseinandersetzung zwischen einem Hauseigentümer und seiner Ex-Lebensgefährtin. Als diese mit Hilfe mehrerer Freunde ihre persönlichen Wertsachen aus dem Haus transportieren wollte, stritten sich alle Parteien zunächst verbal. Anschließend kam es zu einer handfesten Auseinandersetzung, bei der aber keiner der Beteiligten schwerer verletzt wurde. Der Hauseigentümer verwies die anwesenden Personen unter Vorhalt einer...

  • Stöttwang
  • 30.11.20
Polizei (Symbolbild)
6.136×

Morddrohung
Mann (38) soll getrennt lebende Ehefrau über Stunden in Wohnung festgehalten haben

Ein 38-jähriger Mann soll seine 27-jährige Ehefrau über Stunden in seiner Wohnung in Kaufbeuren festgehalten haben. Nach eigenen Angaben traf die Polizei die beiden getrennt lebenden Eheleute an der Wohnung an, nachdem Angehörige der Frau die Polizei gerufen hatten.  Bereits der zweite Vorfall innerhalb einer Woche Gegenüber der Polizei gab die 27-Jährige an, ihr Mann habe sie die Treppe hinuntergestoßen, gewürgt und mit dem Tode bedroht. In einem Krankenhaus wurde die verletzte 27-Jährige...

  • Kaufbeuren
  • 27.11.20
Angriff auf Polizeibeamte (Symbolbild)
5.090×

Aggressives Verhalten
Mann (29) beißt Polizisten in Lindeberg dienstunfähig

Ein 29-jähriger Mann hat am Montagmittag einem Polizeibeamten so stark in den Arm gebissen, dass dieser nicht mehr dienstfähig ist. Nach Angaben der Polizei sei im weiteren Verlauf noch ein weiterer Polizeibeamter verletzt worden. In den Arm gebissenEine Polizeistreife hatte am Montagmittag zufällig einen Streit beobachten können. Beim Versuch den 29-Jährigen anzusprechen, versuchte dieser, die Beamten mit einem Regenschirm zu attackieren. Schließlich biss er einem Polizeibeamten in den...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 17.11.20
Im Alltag gibt es oft Konfliktsituationen.
143× 2 Bilder

Tipps für mehr Gelassenheit in schwierigen Situationen

Im Alltag kommt es häufig zu Konflikten. Autorin Katrin Klewitz verrät im Interview ihre Tricks für einen kühlen Kopf in schwierigen Situationen. Der Chef nörgelt, der Partner nervt oder im Supermarkt drängelt sich jemand vor: Im Alltag kommt es häufig zu Konflikten. Damit aus einer Kleinigkeit kein riesiger Streit entsteht, bedarf es eines kühlen Kopfes. Doch gerade daran scheitern viele. Katrin Klewitz (39), Kampfchoreografin und Autorin des Ratgebers "So sehen Siegerinnen aus: Konflikte...

  • 10.11.20
Der Streit zwischen den Angestellten mündete in einer Körperverletzung (Symbolbild).
1.489×

Uneinigkeit
Streit wegen Geräte-Bedienung führt zu Körperverletzung in Amendingen

Uneins über die Bedienung eines Gerätes bei einer Amendinger Firma waren sich am Samstagvormittag ein 40 Jahre alter, ein 30 Jahre alter und ein 25 Jahre alter Angestellter. Der Streit mündete in einer Körperverletzung, bei dem der 30-Jährige durch die beiden Anderen ins Gesicht und gegen den Oberkörper geschlagen wurde. Der Geschädigte trug glücklicherweise nur leichte Verletzungen davon, welche nicht behandlungsbedürftig waren. Die beiden Aggressoren werden wegen gemeinschaftlich begangener...

  • Memmingen
  • 07.11.20
Elena Miras und Mike Heiter haben sich im September 2020 getrennt.
140×

Zwischen Ex-Paar Elena Miras und Mike Heiter wird es schmutzig

Elena Miras und Mike Heiter tragen ihre Schlammschlacht nach der Trennung öffentlich aus. Es fließen Tränen, Vorwürfe prallen ab. Elena Miras (28) und Mike Heiter (28) lassen kaum ein gutes Haar an dem jeweils anderen. Das Ex-Liebespaar, das im September dieses Jahres seine Trennung bekannt gab, teilt öffentlich gegeneinander aus. Heiter betitelt Miras als "keinen guten Menschen", sie wiederum behauptet, er habe den Titel Vater nicht verdient.War sie allein mit dem Kind?Auslöser für den Streit...

  • 03.11.20
Polizei (Symbolbild)
10.080× 1

Inhaber gewürgt
Paar rastet in Lamerdinger Autohaus aus

So hatte sich der Inhaber eines Autohauses in Lamerdingen das Verkaufsgespräch mit einem Landsberger Paar wahrscheinlich nicht vorgestellt. Eine 48-Jährige und ihr 58-jährigen Partner aus Landsberg waren bei einer Beratung anderer Meinung wie der Inhaber. Nach Angaben der Polizei nahm er den zuvor ausgehändigten Autoschlüssel wieder an sich, weil der Kaufpreis des Wagens noch nicht geklärt war. Die 48-Jährige versuchte daraufhin, ihm den Schlüssel wieder zu entreißen. Ihr Partner unterstützte...

  • Lamerdingen
  • 22.10.20
Polizei (Symbolbild)
2.318×

Kopfstoß
Zwei Angestellte gegenüberliegender Gastronomien geraten in Lindau aneinander

Am Sonntag ist es zur Mittagszeit in der Fußgängerzone der Lindauer Insel zu einem handfesten Streit zwischen zwei Angestellten gegenüberliegender Gastronomien gekommen. Nach Angaben der Polizei erlitte einer der Beiden eine stark blutende Kopfwunde. Er kam zur Untersuchung ins Krankenhaus.  Zufällig bemerkte eine vorbeifahrende Polizeistreife die zwei "raufenden" Männer. Die Polizisten gingen dazwischen und trennten die Beiden voneinander. Laut Polizei war es vor der Rauferei wohl zu einer...

  • Lindau
  • 19.10.20
Polizei (Symbolbild)
1.864×

Streit um Kleidungsauswahl eskaliert
Polizei nimmt renitente Frau (22) in Kempten in Gewahrsam

In den frühen Sonntagmorgenstunden geriet eine 22-Jährige mit ihrem Lebensgefährten in Streit. Da sich die Dame als Unruhestifterin herauskristallisierte, den polizeilichen Maßnahmen keine Folge leistete und weiter gegen den daraufhin erteilten Platzverweis verstieß, sollte sie aufgrund ihres renitenten Verhaltens in Gewahrsam genommen werden. Freund hatte die Kleider ausgesucht Nachdem sie sich mit der durch ihren 32-jährigen Freund zusammengestellten Kleiderwahl hierfür nicht zufrieden...

  • Kempten
  • 18.10.20
Polizei (Symbolbild)
6.365× 2

Lebensgefährliche Verletzungen
Streit eskaliert: Mann (38) schlägt Mutter (74) ins Gesicht und tritt mit dem Fuß auf sie ein

Ein 38-jähriger Mann aus Kempten schlug bei einem Streit seiner Mutter am Mittwochabend mehrfach ins Gesicht und trat sie mit dem Fuß. Nach Angaben der Polizei erlitt die 74-Jährige dadurch lebensgefährliche Verletzungen, ist aber inzwischen außer Lebensgefahr. Lebensgefährliche Verletzungen nach SchlägenGegen 21:45 Uhr rief ein Nachbar die Polizei und einen Krankenwagen. Als die Beamten in dem Mehrfamilienhaus in der Kemptener Innenstadt ankamen, war der Mann nicht mehr da. Er konnte...

  • Kempten
  • 16.10.20
Polizei (Symbolbild)
1.662×

Strafanzeige
Frau (62) schlägt und beleidigt Kontrahentin (71) beim Flaschensammeln in Buchloe

Am Montagabend gerieten zwei Frauen am Buchloer Bahnhof beim Flaschensammeln aneinander. Im weiteren Verlauf schlug eine 62-Jährige ihre 71-Jährige Kontrahentin, schmiss zwei ihrer Glasflaschen zu Boden und beleidigte sie. Die Geschädigte erstattete bei der Buchloer Polizei Strafanzeige. Sie blieb unverletzt. Gegen die mutmaßliche Täterin wird nun wegen Körperverletzung, Sachbeschädigung und Beleidigung ermittelt.

  • Buchloe
  • 06.10.20
Symbolbild
342×

Körperverletzung
Zahn ausgeschlagen: Mann (44) in Lindau verletzt

In der Nacht auf Dienstag waren gleich mehrere Beamte auf der Lindauer Insel im Einsatz. Grund war eine Streitigkeit, die in einer körperlichen Auseinandersetzung endete. Hierbei wurde ein 44-Jähriger leicht verletzt. Er erlitt Hämatome im Gesicht, verlor dabei einen Zahn und wurde am Knie verletzt. Er wurde daraufhin zur ärztlichen Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Der erheblich alkoholisierte 27-jährige Tatverdächtige war zuerst flüchtig, die hinzugerufenen Polizeibeamten machten ihn...

  • Lindau
  • 06.10.20
Polizei (Symbolbild)
2.861×

Drogenfund
Bedrohung mit Waffe: Streit in Memmingen eskaliert

Am Samstag ist es gegen 21:40 Uhr zu einem Streit zwischen zwei jugendlichen Memminger Frauen gekommen. Laut Polizei "beendete" ein Freund der einen Dame den Streit, indem er die Kontrahentin seiner Freundin mit dem Kopf gegen ein geparktes Fahrzeug schubste. Aus der umstehenden Gruppe zog daraufhin ein 32-jähriger Memminger eine Pistole und zielte damit auf einen, ebenfalls in der Gruppe stehenden, unbeteiligten Mann. Als dieser floh, zielte er auf eine weitere Person, ehe er selbst zu Fuß...

  • Memmingen
  • 04.10.20
Polizei (Symbolbild)
1.411×

Schusswaffe gezogen
Streit um Geld in Dornbirn: Mann schießt sich selbst in den Finger

Am Abend des 01.10.2020 kam es in Dornbirn zwischen zwei Männern zu einer Streitigkeit, da einer der Männer den Anderen beschuldigte, diesem am Nachmittag Geld gestohlen zu haben. Im Zuge der vorerst verbalen Auseinandersetzung in der Wohnung des angeblichen Diebes zog der Kontrahent eine Schusswaffe aus dem Hosenbund und forderte die Rückgabe des Geldes. Im Zuge des darauf folgenden Handgemenges zwischen den beiden Männern sowie anwesenden Familienmitgliedern des Bedrohten löste sich ein...

  • 02.10.20
Gewalt (Symbolbild)
2.407×

Streit unter Arbeitskollegen
Schlägerei am Füssener Bahnhof endet im Krankenhaus

Am Donnerstagmittag kam es am Bahnhof in Füssen zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Arbeitskollegen. Es begann mit einer verbalen Streitigkeit. Im weiteren Verlauf schlug und trat ein 36-jähriger Tatverdächtiger seinen 50-jährigen Kontrahenten mehrfach. Der Geschädigte wurde dabei verletzt und zur weiteren Abklärung vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Die Ursache der Auseinandersetzung muss noch geklärt werden.

  • Füssen
  • 02.10.20
In Füssen haben sich ein Autofahrer und ein Radfahrer gestritten (Polizei Symbolbild).
7.537× 15 1

Mittelfinger gezeigt und gegen Tür getreten
Streit über Radweg-Benutzungspflicht eskaliert in Füssen

Am Mittwochnachmittag ist in der Kemptener Straße in Füssen ein Streit zwischen einem Autofahrer und einem Radfahrer eskaliert. Eine Person wurde verletzt. Außerdem entstand ein Sachschaden am Auto.  Wie die Polizei mitteilt, fuhr der Radler trotz Radweg-Benutzungspflicht auf der Straße. Ein Autofahrer sprach ihn während der Fahrt darauf an. Der Radler zeigte ihm daraufhin den Mittelfinger, so die Polizei. Doch der Autofahrer ließ sich das nicht gefallen: Er überholte den Radfahrer und...

  • Füssen
  • 24.09.20
Polizei (Symbolbild)
773× 2

Mitbewohner leicht verletzt
Messerangriff in Asylbewerberunterkunft in Apfeltrach

Am frühen Freitagmorgen kam es nach ersten Erkenntnissen in der Asylbewerberunterkunft im Unterallgäuer Apfeltrach zu einem Streit zwischen einem 20-Jährigen und einem 24-Jährigen, weil einer der beiden im "Partyraum" noch laute Musik hören und der andere in Ruhe frühstücken wollte. Der stark alkoholisierte 20-Jährige griff zu einem Küchenmesser und stach auf seinen Kontrahenten ein, der mit leichten, nicht lebensbedrohlichen Schnittverletzungen ins Klinikum Mindelheim eingeliefert werden...

  • Apfeltrach
  • 18.09.20
Polizei (Symbolbild).
2.562× 1

Aggressiver Streit in Asylbewerberunterkunft
29-Jähriger geht in Wangen mit abgeschlagener Bierflasche auf andere los

Wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt die Polizei gegen einen 29-Jährigen, der am Sonntagabend gegen 20.25 Uhr mit zwei Mitbewohnern im Alter von 34 und 44 Jahren in einer Asylbewerberunterkunft in der Zeppelinstraße aus bislang unbekannter Ursache aneinandergeraten ist. Nach bisherigen Erkenntnissen war es unter den alkoholisierten Männern in einem Gemeinschaftsraum zu einem Streit gekommen, in dessen Verlauf der 29-Jährige eine Bierflasche zerschlug und damit seine beiden Kontrahenten...

  • Wangen
  • 14.09.20
Fussballspiel führt zum Nachbarschaftsstreit (Symbolbild).
2.383×

Fussballspielen
Nachbarschaftsstreit zwischen Mann (58) und Jugendlichen (14)

Am Samstagnachmittag spielten mehrere Jugendliche Fußball in einer kleinen Wiese in einem Füssener Wohngebiet. Nachdem wohl ein Ball schon mehrere Male gegen einen dort geparkten Wohnwagen geschossen wurde und der Ball nun unter dem Wohnwagen feststeckte, rief der Besitzer des Wohnwagens die Polizei, da er den Ball nicht mehr rausgeben wollte. Bis zum Eintreffen der Beamten eskalierte allerdings die Situation. Zwischen dem 58 jährigen Anwohner und dem 14 jährigen Jugendlichen kam es zu...

  • Füssen
  • 13.09.20
Polizeieinsatz (Symbolbild)
5.241×

Polizeieinsatz
Familienstreit auf Campingplatz in Lechbruck eskaliert

In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurden mehrere Streifen der Polizei Füssen zu einer Streitigkeit auf den Campingplatz nach Lechbruck gerufen. Es stellte sich vor Ort raus, dass zwei Brüder und ihr Stiefvater aufgrund einer Diskussion über Kindererziehung ins Streiten gerieten. Die Situation eskalierte, vermutlich aufgrund der Alkoholisierung aller Beteiligten, sodass ein kleines Gerangel entstand. Dadurch wurde der 47-jährige Stiefvater leicht am Knöchel und Ellenbogen verletzt. Die...

  • Lechbruck
  • 06.09.20
Polizei (Symbolbild)
2.889× 1

Nach Streit mit Eltern
Junge (14) läuft davon: Zwei Streifenbesatzungen bei Suche im Einsatz

Am Montag ist ein 14-jähriger Junge in Nesselwang nach einem Streit mit seinen Eltern davongelaufen. Nachdem alle Kontaktversuche der Eltern scheiterten, riefen sie die Polizei.  Zwei Streifenbesatzungen und ein Diensthundeführer suchten im Bereich Nesselwang und Maria-Rain nach dem jungen Mann. Zwei Stunden später konnte der verlorene Sohn dann im Bereich der Wertachtalbrücke gefunden und seinen Eltern übergeben werden.

  • Nesselwang
  • 01.09.20
Streitigkeit am Weißensee verursacht zwei Anzeigen: Ursache war ein badender Hund. (Symbolbild)
3.373×

Beleidigungen
Badender Hund im Weißensee: Männer streiten sich und bekommen eine Anzeige

Am Donnerstagabend gegen 20:15 Uhr kam es am Ufer des Weißensees zu zwei Beleidigungen. Zwei Männer im Alter von 46 und 48 Jahren stritten sich, da der Hund des 48-jährigen Mannes im Weißensee badete. Dies ist dort allerdings durch ein Schild verboten. Im Laufe der verbalen Auseinandersetzung beleidigten sie sich gegenseitig. Die Polizei Füssen nahm den Sachverhalt vor Ort auf und leitete gegen beide ein Strafverfahren wegen Beleidigung ein.

  • Füssen
  • 28.08.20
Polizei (Symbolbild)
3.742× 1

Streit eskaliert
Wildpinkler (55) geht mit Taschenmesser auf Mann los, der wehrt sich mit einem Eimer

Ein 55-jähriger Wildpinkler ist am Mittwoch in Lindau mit einem Taschenmesser auf einen 57-jährigen Mann losgegangen. Der angegriffene Mann setzte mit einem Eimer zur Wehr, indem er mit dem Eimer auf den Kopf des Angreifer einschlug. Laut Polizei erwartet die beiden jetzt eine Anzeige an die Staatsanwaltschaft Kempten.  Zu der Auseinandersetzung war es gekommen, weil der 55-Jährige an einen Baum an der Schiffswerfte in Lindau pinkelte. Der 57-jähriger Mann sprach den Wildpinkler darauf an,...

  • Lindau
  • 27.08.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ