Streik

Beiträge zum Thema Streik

Symbolbild
1.998×

Auch Schülerbeförderung betroffen
Wegen Streik: Am Freitag kein Busverkehr in Kaufbeuren

Am Freitag wird der gesamte Busverkehr in Kaufbeuren zum Erliegen kommen - auch die Schülerbeförderung ist davon betroffen. Das teilt die Stadt Kaufbeuren mit und bittet Eltern und Schüler darum, für den Schulweg mehr Zeit einzuplanen und Alternativen zu nutzen. ver.di: "Müssen nochmal nachlegen" Grund für die Einschränkungen: Die Gewerkschaft ver.di plant am Freitag in Kaufbeuren einen Streik der Busfahrer privater Omnibusunternehmen. In Kaufbeuren betrifft das die Verkehrsgesellschaft...

  • Kaufbeuren
  • 09.10.20
Busstreik auch in Kaufbeuren (Symbolbild).
1.730× 1

Ver.di fordert höheren Stundenlohn
Rund 40 Busfahrer streiken in Kaufbeuren

Etwa 40 Busfahrer haben am Freitagvormittag in Kaufbeuren gestreikt: Sie liefen mit gelben Warnwesten bekleidet zwischen 7:15 Uhr und 8:30 Uhr sowie zwischen 11 Uhr und 12 Uhr in einem Demonstrationszug durch die Innenstadt zum Busbahnhof Plärrer.  Zu dem Streik hatte die Gewerkschaft Ver.di aufgerufen. Sie fordert, für die Busfahrer des privaten Omnibusgewerbes den Stundenlohn um 3,50 Euro aufzustocken. Das sei nicht nur nötig, sondern zeige "auch endlich die verdiente Anerkennung, die die...

  • Kaufbeuren
  • 25.09.20
Streik im Busverkehr am Freitag, 25. September (Symbolbild).
1.609× 1

Gewerkschaftlicher Streik
Am Freitag kommt es in Kaufbeuren zu Streiks im Busverkehr

Am Freitag, den 25. September ist ein gewerkschaftlicher Streik geplant, der wohl den Busverkehr an diesem Tag in Kaufbeuren zum Erliegen bringen wird. Der Streik am Freitag ist von etwa 04:00 Uhr morgens bis Samstag, 26. September 0:20 Uhr geplant, teilt die Stadt Kaufbeuren mit.  Mehr Zeit einplanen Eltern, Schülerinnen und Schüler werden gebeten, für den Schulweg am Freitag mehr Zeit einzuplanen und Alternativen zu nutzen, so die Stadt Kaufbeuren. Bei vorherigen Streiks am 9. September...

  • Kaufbeuren
  • 24.09.20
Deutschlandweit gehen jeden Freitag tausende Schüler und Studenten in den Großstädten wie Berlin, Augsburg und München auf die Straße. Auch einige Schüler aus Kaufbeuren nahmen an den Demonstrationen teil, um Politiker zum Handeln zu bewegen, mehr für dem Klimaschutz zu tun.
746×

Fridays for Future
Warum Kaufbeurer Schüler für mehr Klimaschutz auf die Straße gehen

Freitag ist Streiktag. In den Großstädten wie Augsburg, München und Berlin gehen regelmäßig Schüler und Studenten auf die Straße, um für den Klimaschutz zu demonstrieren. Vor zwei Wochen fehlten aus diesem Grund auch im Kaufbeurer Jakob-Brucker-Gymnasium ein paar Schüler. Eine kleine Gruppe folgte dem Vorbild der jungen Klimaschutzaktivistin Greta Thunberg. Die 16-Jährige Schwedin demonstrierte wochenlang vor dem Regierungsgebäude in Stockholm für mehr Umweltschutz. Sie sprach sogar bei der...

  • Kaufbeuren
  • 07.02.19
663× 6 Bilder

Arbeitskampf
Haus Iberg in Maierhöfen: Verdi droht mit längeren Streiks

Am Montag sind erneut rund 50 Mitarbeiter des Pflegeheims 'Haus Iberg' in Maierhöfen in den Warnstreik getreten. Nach ihrem ersten Ausstand in der vergangenen Woche legte der Arbeitgeber, die Curata Pflegebetriebe GmbH in Berlin, kein Angebot vor. Die Arbeiter verlangen einen neuen Haustarifvertrag, da der alte aus dem Jahr 2003 stammt. Der Arbeitgeber lehnt das ab. Die Streikenden reagierten bei einer von der Gewerkschaft Verdi organisierten Versammlung empört. beschlossen die Streikenden...

  • Kaufbeuren
  • 06.02.18
50×

Streik
Verdi ruft in Bad Wörishofen und Kaufbeuren zu Warnstreik auf

Die Gewerkschaft Verdi ruft heute (19.03.) zum großen Warnstreik im Allgäu auf. Der Appell geht an alle Tarifbeschäftigten, Azubis und Praktikanten des öffentlichen Dienstes der Städte Bad Wörishofen und Kaufbeuren. Beginn ist ab 10:30 Uhr am Fliegerhorst Kaufbeuren. Verdi Allgäu plant auch in den kommenden Tagen weitere Aktionen. Ein plötzlicher Komplettstreik muss allerdings nicht befürchtet werden.

  • Kaufbeuren
  • 19.03.14
50×

Arbeit
Warnstreiks bei Nestlé in Biessenhofen und Edelweiss in Kempten

Die Mitarbeiter von Nestlé und Edelweiss streiken heute. Das gab die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (kurz NGG) am Sonntag bekannt. Grund für den mehrstündigen Warnstreik: Die NGG bezeichnet die Verhandlungsrunde mit der Arbeitgeberseite als erfolglos. Die Gewerkschaft fordert eine Lohnerhöhung von sechs Prozent, eine dauerhafte Übernahme der Auszubildenden und eine Erhöhung der Auszubildendenquote. An den Warnstreiks werden sich einige hundert Beschäftigte beteiligen.

  • Kaufbeuren
  • 07.10.13

Allgäuland
Allgäuland zahlt streikenden Bauern für August kein Geld

Milchboykott hat Konsequenzen Während alle anderen Bauern der Allgäuland-Käsereien GmbH nach der knapp abgewendeten Insolvenz ihr Milchgeld für August erhalten, gehen abtrünnige Bergbauern leer aus. Allgäuland behält die Auszahlungsbeträge jener Landwirte ein, die seit Ende August die Milchlieferung an Allgäuland eingestellt haben. Das berichtet das Agrarmagazin "dlz" unter Berufung auf Martin Kirchmann, den Vorstandsvorsitzenden der Genossenschaft Allgäuer Bergbauern-Milch...

  • Kaufbeuren
  • 20.09.11

Allgäuland
Allgäuland-Milchwerk Bad Wörishofen erhält weniger Rohstoff

Bauernstreik betrifft auch Käseproduktion Der Milchlieferstreik in der Genossenschaft Bergbauern-Milch Sonthofen-Schönau (wir berichteten) trifft auch das Allgäuland-Milchwerk in Bad Wörishofen. In der Kneippstadt wird normalerweise auch Milch der Bergbauern zu Käse verarbeitet - um die 50000 Liter pro Woche, sagt Betriebsleiter Rudi Weiß. Derzeit kommt kein einziger Liter an. Eine Schicht ohne Arbeit Man habe deshalb bis zum Wochenende Arbeit für eine Schicht verloren, so Weiß. Dieser Verlust...

  • Kaufbeuren
  • 02.09.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ