Strahlen

Beiträge zum Thema Strahlen

 907×  2

Heimatreporter-Beitrag: Mobilfunkzwang für viele Privathaushalte?
Droht eine Zwangsbestrahlung?

Redaktioneller Hinweis: Dies ist ein Heimatreporter-Beitrag. Er spiegelt die Meinung des Verfassers wider. Am Donnerstag, den 18. Juni 2020 2. und 3. Lesung zum Gebäudeenergie-Gesetz (GEG) im deutschen Bundestag Es sind verpflichtend einzubauende, funkbasierte Mess-Einrichtungen für Wasser, Gas und Heizwärmeverteiler in Mehrfamilienhäusern und Mietswohnungen zu erwarten . Am Donnerstag, den 18. Juni 2020 finden gegen 11:15 die 2. und 3. Lesung zum Gebäudeenergie-Gesetz (GEG) statt. Da...

  • Sulzberg
  • 14.06.20
 1.009×  4  2

Heimatreporter-Beitrag: Offener Brief - Wann gibt es in Deutschland wieder einen Strahlenschutz?
Verbraucherschutzorganisation fordert das Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) auf, endlich seine Arbeit zu machen

Redaktioneller Hinweis: Dies ist ein Heimatreporter-Beitrag. Er spiegelt die Meinung des Verfassers wider.diagnose:funk in einem offenen Brief vom 15.05.20 an die Präsidentin des BfS, Dr. Inge Paulini: Wann gibt es in Deutschland wieder einen Strahlenschutz? Die Vorstände von diagnose:funk, Jörn Gutbier & Peter Hensinger fordern in einem offenen Brief, veröffentlicht in der Zeitschrift "umwelt • medizin • gesellschaft" (33 |2/2020) das Bundesamt für Strahlenschutz, speziell deren...

  • Sulzberg
  • 30.05.20
 387×

Heimatreporter-Beitrag
Smartphone-Hersteller tricksen bei Strahlungswerten: Phonegate

Redaktioneller Hinweis: Dies ist ein Heimatreporter-Beitrag. Er spiegelt die Meinung des Verfassers wider. So wie die Autohersteller bei den Abgaswerten Ihrer Dieselmotoren mit Softwaretricks (Testmodous contra Alltagsbetrieb) betrogen haben = Dieselgate, haben die Hersteller von Smartphones, Tablets & Co durch Tricks bei den Messungen die SAR-Werte (Abstrahlung) ihrer Geräte schön gerechnet. In der Praxis treten so beim Nutzer 3-4 fach höhere Werte auf, als vom Hersteller angeben =...

  • Sulzberg
  • 04.05.20
 325×  1

Beschwerden
Aufregung um neuen Handy-Mast in Kempten-West

Anwohner fürchten höhere Belastung. Gutachter sieht dagegen im Wechsel des Standorts Vorteile fürs ganze Viertel Auf dem Hochhaus Johann-Schütz-Straße 2 steht seit Mittwoch ein neuer Sendemast. Aus der Nachbarschaft kamen prompt Beschwerden: Anwohner fürchten, nun intensiverer Strahlenbelastung ausgesetzt zu sein. Doch dies sei nicht der Fall, betonen die Verantwortlichen: Die neue Mobilfunk-Anlage versorge das Viertel schonender als ihr Vorgänger. Generell seien in der Höhe montierte Anlagen...

  • Kempten
  • 09.09.16

Mobilfunk
Strahlung vor Errichtung neuer Antenne gemessen

Auf die Anfrage der Telekom nach einem Standort für die Errichtung einer Mobilfunkantenne hin ließ der Markt Obergünzburg Feldmessungen der derzeitigen Strahlenbelastung durchführen. Zugleich wurde errechnet, welche Maximalbelastung sich ergeben würde, wenn der Antennenmast auf dem Rathaus angebracht wird. Denn, so Bürgermeister Lars Leveringhaus, es sei am Besten, wenn eine solche Station auf einem gemeindeeigenen Gebäude angebracht werde. Damit habe man mehr Einfluss auf diesbezügliche...

  • Kempten
  • 08.11.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020