Strahlen

Beiträge zum Thema Strahlen

235×

Atomunglück
Tschernobyl-Hilfe Füssen: Wie der Verein nach der Atom-Katastrophe geholfen hat

Die Erinnerung treibt der 64-Jährigen die Tränen in die Augen: 'Ihr lasst uns nicht alleine.' Dafür, sagt Ludmila Rüger, hätten die Menschen aus der Region um Tschernobyl ihr und anderen Füssenern am meisten gedankt. Mit dem Verein 'Tschernobyl-Hilfe Füssen' hat die gebürtige Russin zusammen mit anderen Füssenern fast 30 Jahre lang Kinder aus den radioaktiv verseuchten Gebieten um Tschernobyl ins Ostallgäu geholt. Für drei Wochen konnten sie die Sorgen der Heimat vergessen und sich in...

  • Füssen
  • 25.04.16

St. Walburga
Bischof Konrad Zdarsa weiht renoviertes Gotteshaus

Sonne und Kirche strahlen «Guten Morgen, guten Morgen, heute wird ein schöner Tag!» Die Kinder aus Weißensee hatten nicht zu viel versprochen, als sie gestern Vormittag den Augsburger Bischof Konrad Zdarsa bei sich begrüßten. Und der staunte nicht schlecht, als er die frisch renovierte Kirche St. Walburga betrat. In einem Festgottesdienst weihte er schließlich Gotteshaus samt Orgel. Weit mehr als 1500 Arbeitsstunden haben Ehrenamtliche in ihre Kirche gesteckt: Jetzt feierten die Gläubigen aus...

  • Füssen
  • 11.04.11
30×

KlinikClowns
Spaßmacher besuchen Caritasheim St. Marien in Seeg

«Pampelmuse» lässt Senioren strahlen Der Schalk blitzte immer noch aus den Augen von Annemarie Aschbacher, als sie erzählt, dass gerade «Pampelmuse» und «Willi Schmarrn» bei ihr waren. «Die Clowns singen, lachen und tanzen und das habe ich früher auch immer gemacht.» Sie sei in diesem Jahr schon 90 Jahre geworden, erzählt sie leutselig und freue sich schon, wenn der Clown wieder kommt, «denn der macht mit mir Kasperle». Hinter «Pampelmuse» steckt Anke Korte. Sie meint: «Für mich ist es ganz...

  • Füssen
  • 18.03.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ