Strafverfahren

Beiträge zum Thema Strafverfahren

Durch Sekundenschlaf ist es bei Nersingen zu einem Verkehrsunfall gekommen. (Symbolbild)
1.049×

Strafverfahren eingeleitet
Sekundenschlaf sorgt für Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden

Am Mittwoch ist es um 07:28 Uhr auf der Staatsstraße 2509 bei Nersingen in Neu-Ulm zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein 56-jähriger Fahrer eines Sattelzuges fuhr auf der Straße in Fahrtrichtung Nersingen und fiel in einen Sekundenschlaf. Dadurch kam der Sattelzug in den Gegenverkehr und knallte laut Polizei mit der linken Front in die linke Seite eines Kleintransporters. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden von etwa 18.000 Euro. Verletzt wurde bei dem Unfall zum Glück...

  • Neu-Ulm
  • 20.01.22
Ein Mann hat in einem Lindauer Gasthof randaliert und mehrere Autos beschädigt.
3.063×

Alkohol
Mann randaliert in Lindauer Gasthof: Mehrere Autos bei Flucht beschädigt

Am Sonntagabend hat ein Mann in einem Lindauer Gasthof randaliert, zwei Autos beschädigt und ist dann geflüchtet.  Der Mann hatte mit Flaschen und Gläsern um sich geworfen und damit eine Angestellte des Lokals am Bein verletzt, teilte die Polizei mit. Anschließend verließ er den Gasthof. Er beschädigte zwei vor dem Eingang abgestellte Autos. An ihnen entstand ein Schaden von 300 Euro.  Der Randalierer flüchtete dann zu Fuß. Die Polizei konnte den Mann zunächst nicht antreffen, ihr ist seine...

  • Lindau
  • 13.01.20
Symbolbild.
1.340×

Sachschaden
Drei Verkehrsunfälle bei Kaufbeuren: Eine Person verletzt

Am Donnerstag gegen 12:00 Uhr ist es an der Straße "An der Schnelle" in Kaufbeuren zu einem Unfall gekommen. Eine 50-Jährige wollte in ihrem Auto von der Straße An der Schnelle nach links in die Espachstraße abbiegen. Sie übersah dabei einen 55-jährigen Lkw-Fahrer, der ebenfalls in die Espachstraße abbiegen wollte. Er hatte sich bereits links eingeordnet. Beim Unfall wurde niemand verletzt. Es entstanden aber 2.500 Euro Sachschaden.  Am Freitagnachmittag hat ein Bus in Kaufbeuren dann einen...

  • Kaufbeuren
  • 07.12.19
Symbolbild. Eine Mitarbeiterin einer Kaufbeurer Gaststätte wurde von einem Gast leicht verletzt.
6.286×

Hausverbot
Mitarbeiterin einer Kaufbeurer Gaststätte angegriffen: Gast versuchte sie nach Streit zu würgen

Am Sonntagabend hat ein Gast die Mitarbeiterin einer Kaufbeurer Gaststätte angegriffen. Wie die Polizei mitteilt, kam es zwischen den beiden zunächst zu einem verbalen Streit. Im weiteren Verlauf wurde der Mann dann immer aggressiver, weshalb ihm die Mitarbeiterin ein Hausverbot aussprach. Vor der Gaststätte trat der Gast dann mehrfach gegen das Auto der Frau. Dabei entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 250 Euro. Laut Polizeiangaben packte der Täter die Mitarbeiterin nachfolgend am Hals und...

  • Kaufbeuren
  • 08.07.19
Aggressiver Autofahrer schlägt Windschutzscheibe ein (Symbolbild)
4.639×

Aggressiv
Autofahrer (27) dreht durch: In Durach Mercedes-Windschutzscheibe eingeschlagen

Ein 27-jähriger Autofahrer in Durach hatte am Sonntag offenbar einen schlechten Tag. In der Vorwaldstraße rangierte er mit seinem Audi, um in eine Einfahrt zu fahren. Dabei wäre er laut Polizei fast auf einen hinter ihm stehenden Mercedes aufgefahren, dessen Fahrer (55) wiederum den Audifahrer durch Hupen darauf aufmerksam machte. Dass brachte den 27-Jährigen so sehr in Rage, dass er ausstieg und mit der Faust auf die Windschutzscheibe des Mercedes einschlug. Die Winschutzscheibe ging zu Bruch,...

  • Durach
  • 24.06.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ