Strafverfahren

Beiträge zum Thema Strafverfahren

Ein 14-jähriger Radfahrer hat in Babenhausen ein Mädchen erfasst. (Symbolbild)
2.573× 2

Unfall auf einem Gehweg in Babenhausen
Radfahrer (14) erfasst Mädchen (6): Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung

Am Mittwoch gegen 14:35 Uhr hat ein 14-jähriger Radfahrer in der Tiroler Straße in Babenhausen ein sechsjähriges Mädchen erfasst. Wie die Polizei berichtet, wollte die Mutter mit ihrem Kind gerade aus der heimischen Hofeinfahrt laufen, als der Radfahrer sich auf dem Gehweg näherte. Weil es sich um einen Gehweg handelt, waren die Fußgänger nicht auf einen Radfahrer vorbereitet. Der 14-Jährige erfasste das Mädchen frontal und es stürzte zu Boden. Rettungskräfte kümmerten sich um die leicht...

  • Babenhausen
  • 10.06.21
Eine Autofahrerin wurde in Heimertingen von der Polizei angehalten, weil sie während der Fahrt ihr Handy benutzt hatte. (Symbolbild)
4.682× 24

Polizeikontrolle in Heimertingen eskaliert
Wegen Handy am Steuer angehalten: Ehepaar schlägt auf Polizisten ein

In Heimertingen ist am Dienstagmittag eine Polizeikontrolle eskaliert. Nach Angaben der Polizei war einer Streife der Grenzpolizei eine Autofahrerin aufgefallen, die während der Fahrt ihr Handy benutzt hatte. Nachdem die 39-Jährige zunächst sämtliche Anhaltesignale der Beamten missachtet hatte, konnten die Polizisten sie schließlich am nördlichen Ortsausgang von Heimertingen anhalten. Die Frau wollte keine Dokumente und auch ihre Personalien nicht herausgeben und versuchte erneut wegzufahren....

  • Heimertingen
  • 24.03.21
Symbolbild.
2.060×

Rauchbildung
Häftling der JVA Memmingen versucht, Matratze in der Zelle anzuzünden

Ein Häftling hat am Samstagnachmittag gegen 17 Uhr versucht, seine Matratze in Brand zu stecken. Personen wurden nicht verletzt.  Zwei Mitinsassen sowie das Gefängnispersonal bemerkten den Brandversuch sofort. Im Zellentrakt bildete sich durch die angekokelte Matratze kurzzeitig Rauch. Zu einem Brand kam es aber nicht. Zahlreiche alarmierte Feuerwehren sowie Rettungsdienste samt Hubschrauber konnten umgehend zurück beordert werden, gab die Polizei in einer Mitteilung bekannt.  Der Mann war...

  • Memmingen
  • 09.02.20
Verkehrsunfall auf A96 bei Memmingen: Autofahrerin von zwei Lkw erfasst.
9.460× 7 Bilder

Schutzengel
Leicht verletzt: Autofahrerin (48) auf der A96 bei Memmingen von zwei Lkws erfasst

Auf der A96 ist es am Mittwoch zwischen der Anschlussstelle Memmingen-Ost und Kreuz Memmingen in Fahrtrichtung Lindau zu einem Unfall mit zwei Lkws und einem Auto gekommen. Die Autofahrerin zog sich dabei leichte Verletzungen zu. Das geht aus einer Mitteilung der Polizei hervor.  Demnach wollte die 48-jährige Autofahrerin gegen 15:00 Uhr mit ihrem Elektrofahrzeug an der Auffahrt Memmingen-Ost auf die A96 Richtung Lindau fahren. Am Beginn des Beschleunigungsstreifen erfasste sie von hinten ein...

  • Memmingen
  • 15.01.20
Symbolbild.
7.651×

Gefahr
Junge (15) schubst Mädchen (17) Richtung Bahnsteigkante in Bad Wörishofen

Bereits am frühen Dienstagnachmittag wurde eine 17-jährige Schülerin von ihrem 15-jährigen Klassenkameraden am Bahnhof Bad Wörishofen in Richtung der Bahnsteigkante gestoßen. Obwohl der in den Kopfbahnhof einfahrende Zug nicht mehr schnell unterwegs war, war die Situation für das Mädchen alles andere als ungefährlich. Der 15-Jährige hielt seine Mitschülerin nach dem Stoß noch fest, sodass diese nicht über die Bahnsteigkante ins Gleisbett fiel und zu Schaden kam. Gegen ihn wurde ein...

  • Bad Wörishofen
  • 07.12.19
1.715×

Akrobatische Täuschung
17-Jähriger springt bei Verkehrskontrolle in Babenhausen auf den Rücksitz

Ziemlich hektisch wurde es am Freitag, 23. November 2018, kurz vor Mitternacht, in einem Auto als dieses in Babenhausen zu einer allgemeinen Verkehrskontrolle angehalten wurde. Als sich die Streifenbeamten der Polizeiinspektion Memmingen dem Wagen näherten, sprang zu deren Verwunderung plötzlich der Fahrer auf den Rücksitz des Wagens und die Beifahrerin auf den Fahrersitz. Bei der anschließenden Überprüfung der Fahrerlaubnis, wurde der Grund hierfür schnell klar: Der junge Memminger hätte das...

  • Babenhausen
  • 24.11.18
115×

Prozess
Nach Ausschreitungen bei Eishockeyspiel des ECDC Memmingen: Hohe Geldstrafen verhängt

Nach massiven Ausschreitungen gegen Polizeibeamte im Rahmen eines Eishockeyspiels des ECDC Memmingen gegen den Höchstädter EC am 06.11.2015 sind jetzt alle Strafverfahren abgeschlossen. Von insgesamt 34 zur Anzeige gebrachten Personen wurden 17 Personen zu einer Geldstrafe verurteilt. Tatvorwürfe sind in den meisten Fällen Beleidigung. In zwei Fällen geht es auch um Die dabei verhängten Geldstrafen bewegen sich zwischen 400 und 7.800 Euro. Insgesamt wurden Geldstrafen von 33.300 Euro verhängt....

  • Memmingen
  • 02.02.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ