Strafverfahren

Beiträge zum Thema Strafverfahren

Eine Serbin arbeitete in Neu-Ulm seit November ohne Arbeitserlaubnis. (Symbolbild)
1.063×

Ermittlungsverfahren eingeleitet
Serbische Servicekraft arbeitet seit Monaten ohne Arbeitserlaubnis in Neu-Ulm

Eine serbische Servicekraft arbeitete seit Anfang November ohne deutschen Aufenthaltstitel mit einer Arbeitserlaubnis in einer Neu-Ulmer Gaststätte. Das kam bei verdachtsunabhängige Kontrollen des Hauptzollamts Augsburg und der Finanzkontrolle Schwarzarbeit Lindau heraus. Ermittlungsverfahren gegen Servicekraft eingeleitetDie Frau wurde laut des Hauptzollamts Augsburg bei der Arbeit in der Gaststätte angetroffen. Sie hatte nur einen serbischen Reisepass und einen slowakischen befristeten...

  • Neu-Ulm
  • 27.01.22
Durch Sekundenschlaf ist es bei Nersingen zu einem Verkehrsunfall gekommen. (Symbolbild)
1.062×

Strafverfahren eingeleitet
Sekundenschlaf sorgt für Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden

Am Mittwoch ist es um 07:28 Uhr auf der Staatsstraße 2509 bei Nersingen in Neu-Ulm zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein 56-jähriger Fahrer eines Sattelzuges fuhr auf der Straße in Fahrtrichtung Nersingen und fiel in einen Sekundenschlaf. Dadurch kam der Sattelzug in den Gegenverkehr und knallte laut Polizei mit der linken Front in die linke Seite eines Kleintransporters. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden von etwa 18.000 Euro. Verletzt wurde bei dem Unfall zum Glück...

  • Neu-Ulm
  • 20.01.22
Ein 29-jähriger Dieb wurde in Neu-Ulm gefasst. (Symbolbild)
2.316×

Strafverfahren
Angestellter verfolgt und stellt Ladendieb in Neu-Ulm

Ein 29-Jähriger wurde beobachtet, wie er am Mittwochnachmittag einen Kopfhörer aus dem Regal eines Elektromarktes in der Glacis-Galerie entnahm und die angebrachte Versiegelung öffnete. Im Anschluss nahm er die Kopfhörer im Wert von 25 Euro aus der Verpackung und verließ das Geschäft ohne diese zu bezahlen. Ein 30-jähriger Angestellter nahm daraufhin die Verfolgung des Mannes auf und teilte der Polizei den aktuellen Standort mit. Der Ladendieb konnte noch im Nahbereich der Glacis-Galerie...

  • Neu-Ulm
  • 04.11.21
Nachdem sie von Beamten in Gewahrsam genommen wurde, trat eine Obdachlose nach mehreren Polizisten. (Symbolbild)
1.046× 1

Fußtritte gegen Polizei
Betrunkene Obdachlose rastet aus und greift Neu-Ulmer Polizisten an

Eine obdachlose Frau hat am Donnerstagabend in der Polizeiinspektion Neu-Ulm mehrere Beamte beleidigt und angegriffen. Zuvor wurde der Polizei eine hilflose Frau am Neu-Ulmer Bahnhof mitgeteilt. Hier trafen die Beamten auf eine 55-jährige obdachlose Frau. Weil diese stark betrunken war und sich dadurch in einer hilflosen Lage befand, nahmen die Beamten sie zur Ausnüchterung in Schutzgewahrsam.  Obdachlose wird auf der Polizeistelle gewalttätigZunächst kam die Frau ohne weiteres mit zur...

  • Neu-Ulm
  • 03.09.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ