Strafverfahren

Beiträge zum Thema Strafverfahren

Eine Betrunkene trat einem Polizisten mit dem Fuß ins Gesicht. (Symbolbild)
3.194× 1

Fast 3,7 Promille
Betrunkene (27) tritt Polizist in Memmingen mit dem Fuß ins Gesicht

Am Mittwochabend hat eine 27-jährige Betrunkene einem Polizisten in Memmingen mit dem Fuß ins Gesicht getreten. Wie die Polizei berichtet, wurden die Beamten gegen 19:05 Uhr in den Erlenweg gerufen, weil sie sich gegen ein Hausverbot widersetzt hatte. Die Frau hatte einen Hund dabei, den sie trotz Auflage nicht angeleint hatte. Nachdem die 27-Jährige auch nach mehrfacher Aufforderung den Erlenweg nicht verlassen wollte, nahmen die Polizisten sie in Gewahrsam. Weil sie so aggressiv war, legten...

  • Memmingen
  • 30.09.21
Symbolbild.
2.063×

Rauchbildung
Häftling der JVA Memmingen versucht, Matratze in der Zelle anzuzünden

Ein Häftling hat am Samstagnachmittag gegen 17 Uhr versucht, seine Matratze in Brand zu stecken. Personen wurden nicht verletzt.  Zwei Mitinsassen sowie das Gefängnispersonal bemerkten den Brandversuch sofort. Im Zellentrakt bildete sich durch die angekokelte Matratze kurzzeitig Rauch. Zu einem Brand kam es aber nicht. Zahlreiche alarmierte Feuerwehren sowie Rettungsdienste samt Hubschrauber konnten umgehend zurück beordert werden, gab die Polizei in einer Mitteilung bekannt.  Der Mann war...

  • Memmingen
  • 09.02.20
Verkehrsunfall auf A96 bei Memmingen: Autofahrerin von zwei Lkw erfasst.
9.461× 7 Bilder

Schutzengel
Leicht verletzt: Autofahrerin (48) auf der A96 bei Memmingen von zwei Lkws erfasst

Auf der A96 ist es am Mittwoch zwischen der Anschlussstelle Memmingen-Ost und Kreuz Memmingen in Fahrtrichtung Lindau zu einem Unfall mit zwei Lkws und einem Auto gekommen. Die Autofahrerin zog sich dabei leichte Verletzungen zu. Das geht aus einer Mitteilung der Polizei hervor.  Demnach wollte die 48-jährige Autofahrerin gegen 15:00 Uhr mit ihrem Elektrofahrzeug an der Auffahrt Memmingen-Ost auf die A96 Richtung Lindau fahren. Am Beginn des Beschleunigungsstreifen erfasste sie von hinten ein...

  • Memmingen
  • 15.01.20
117×

Prozess
Nach Ausschreitungen bei Eishockeyspiel des ECDC Memmingen: Hohe Geldstrafen verhängt

Nach massiven Ausschreitungen gegen Polizeibeamte im Rahmen eines Eishockeyspiels des ECDC Memmingen gegen den Höchstädter EC am 06.11.2015 sind jetzt alle Strafverfahren abgeschlossen. Von insgesamt 34 zur Anzeige gebrachten Personen wurden 17 Personen zu einer Geldstrafe verurteilt. Tatvorwürfe sind in den meisten Fällen Beleidigung. In zwei Fällen geht es auch um Die dabei verhängten Geldstrafen bewegen sich zwischen 400 und 7.800 Euro. Insgesamt wurden Geldstrafen von 33.300 Euro verhängt....

  • Memmingen
  • 02.02.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ