Strafverfahren

Beiträge zum Thema Strafverfahren

Polizei
Die Frau war zuvor bereits auf der Strecke Kempten - Kaufbeuren ohne gültiges Zugticket erwischt worden. (Symbolbild)

Strafverfahren
Kaufbeuren/Kempten: Frau (31) gleich zweimal ohne Bahnticket unterwegs

Am Freitagnachmittag wurde die Polizei Kaufbeuren vom Personal eines Personenzuges der Deutschen Bahn um Hilfe gebeten. Eine 31-jährige Ungarin war ohne Ticket mit dem Zug von Kempten nach Kaufbeuren gefahren. Zudem wirkte die Dame verwahrlost und geistig verwirrt. Bei der Aufnahme des Sachverhaltes wurde dann festgestellt, dass die 31-Jährige erst am Vormittag mit dem Zug nach Kempten gefahren war und auch dabei kein Ticket gelöst hatte. Diesbezüglich wurde sie bereits von der Bundespolizei...

  • Kaufbeuren
  • 28.09.19
  • 4.790× gelesen
Polizei
Symbolbild. Erneut gab ein 26-Jähriger Schüsse aus einer Schreckschusspistole ab.

Einsatz
Auf Strommast in Lauben geklettert und geschossen: Mann (26) hantiert erneut mit Schreckschusspistole

Anwohner haben am Sonntag Schüsse in Lauben gehört. Aufmerksame Bürger wiesen die eintreffende Polizei auf einen Verdächtigen und einen möglichen Tatort hin. Laut Polizeiangaben konnten sie einen 26-jährigen Polen ausfindig machen, der zuvor auf einen Strommast geklettert war und mehrere Schüsse aus einer Schreckschusswaffe abgab. Für die Waffe besitzt der Mann nicht den erforderlichen kleinen Waffenschein. Deshalb wird nun ein Strafverfahren wegen des Führens einer Schusswaffe...

  • Lauben im Oberallgäu
  • 12.08.19
  • 2.489× gelesen
Polizei
Symbolbild. Eine Mitarbeiterin einer Kaufbeurer Gaststätte wurde von einem Gast leicht verletzt.

Hausverbot
Mitarbeiterin einer Kaufbeurer Gaststätte angegriffen: Gast versuchte sie nach Streit zu würgen

Am Sonntagabend hat ein Gast die Mitarbeiterin einer Kaufbeurer Gaststätte angegriffen. Wie die Polizei mitteilt, kam es zwischen den beiden zunächst zu einem verbalen Streit. Im weiteren Verlauf wurde der Mann dann immer aggressiver, weshalb ihm die Mitarbeiterin ein Hausverbot aussprach. Vor der Gaststätte trat der Gast dann mehrfach gegen das Auto der Frau. Dabei entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 250 Euro. Laut Polizeiangaben packte der Täter die Mitarbeiterin nachfolgend am Hals...

  • Kaufbeuren
  • 08.07.19
  • 6.131× gelesen
Polizei
Polizeikontrolle am Illerdamm in Kempten.

Angriff
Polizist durch Kopfstoß am Illerdamm in Kempten schwerverletzt

Am Dienstagabend wurde am Illerdamm in Kempten ein Polizist durch einen Kopfstoß schwerverletzt. Die Beamten waren vor Ort, um eine Abschlussfeier zu kontrollieren.  Gegen 20:30 Uhr traf die Polizei Kempten am Illerdamm ein, um bei der Abschlussfeier nach dem Rechten zu sehen. Dabei wurde einem 17-Jährigen, der nicht seinen Schulabschluss feierte, ein Platzverweis ausgesprochen. Der Jugendliche wollte die Feier allerdings nicht verlassen und griff einen der Beamten an. Er verpasste ihm...

  • Kempten
  • 03.07.19
  • 18.994× gelesen
Polizei
Aggressiver Autofahrer schlägt Windschutzscheibe ein (Symbolbild)

Aggressiv
Autofahrer (27) dreht durch: In Durach Mercedes-Windschutzscheibe eingeschlagen

Ein 27-jähriger Autofahrer in Durach hatte am Sonntag offenbar einen schlechten Tag. In der Vorwaldstraße rangierte er mit seinem Audi, um in eine Einfahrt zu fahren. Dabei wäre er laut Polizei fast auf einen hinter ihm stehenden Mercedes aufgefahren, dessen Fahrer (55) wiederum den Audifahrer durch Hupen darauf aufmerksam machte. Dass brachte den 27-Jährigen so sehr in Rage, dass er ausstieg und mit der Faust auf die Windschutzscheibe des Mercedes einschlug. Die Winschutzscheibe ging zu...

  • Durach
  • 24.06.19
  • 4.561× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Straßenverkehr
Aufgefahren, überholt, ausgebremst und beleidigt: Strafverfahren gegen Autofahrer (23) bei Sonthofen erlassen

Am Freitagabend wurde ein 25-jähriger Autofahrer auf der B308 von Sonthofen nach Bad Hindelang von einem hinterherfahrenden Auto durch dichtes Auffahren zum Schnellerfahren genötigt. Danach überholte der 23-jährige Drängler den Vorrausfahrenden, bremste diesen bis zum Stillstand aus und ging diesen körperlich an. Zwei hinzukommende Passanten halfen dem Geschädigten, sodass der Beschuldigte den anderen Autofahrer in Ruhe ließ. Gegen den 23-Jährigen wurde ein Strafverfahren wegen Nötigung im...

  • Sonthofen
  • 15.06.19
  • 6.899× gelesen
Polizei
Das gestohlene Fleisch wurde in dem Wagen eines 27-Jährigen gefunde.

Strafverfahren
200 Kilogramm Fleisch auf der Agrarschau in Dietmannsried gestohlen

Gegen 21:30 Uhr am Sonntag, 14. April 2019, wurden etwa 200 Kilogramm Fleisch aus dem Kühlanhänger einer Catering-Firma gestohlen. Der Anhänger mit rund 150 Kilogramm Rindfleisch und 50 Kilogramm Geflügelfleisch befand sich auf dem Gelände der Agrarschau Allgäu in Dietmannsried. Nach Ermittlungen konnte das gestohlene Fleisch in dem Auto eines 27-Jährigen gefunden werden, das neben dem Kühlanhänger der Catering-Firma geparkt war. Gegen den Mann wurde ein Strafverfahren eingeleitet, so die...

  • Dietmannsried
  • 15.04.19
  • 3.137× gelesen
Polizei
Die Polizei durchsuchte die Wohnung eines 25-jährigen Mannes.

Polizei
Rauschgiftfund bei Wohnungsdurchsuchung in Sonthofen

Bei der Durchsuchung einer Wohnung eines 25-jährigen Mannes wurden insgesamt 46 Gramm Amphetamin, 4 Gramm Marihuana und diverse Tabletten mit noch unbekanntem Inhalt aufgefunden und sichergestellt. Der Mann war zuvor durch eine Zeugenaussage belastet worden. Gegen den Mann wurde ein Strafverfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelrecht eingeleitet.

  • Sonthofen
  • 30.12.18
  • 953× gelesen
Polizei

Akrobatische Täuschung
17-Jähriger springt bei Verkehrskontrolle in Babenhausen auf den Rücksitz

Ziemlich hektisch wurde es am Freitag, 23. November 2018, kurz vor Mitternacht, in einem Auto als dieses in Babenhausen zu einer allgemeinen Verkehrskontrolle angehalten wurde. Als sich die Streifenbeamten der Polizeiinspektion Memmingen dem Wagen näherten, sprang zu deren Verwunderung plötzlich der Fahrer auf den Rücksitz des Wagens und die Beifahrerin auf den Fahrersitz. Bei der anschließenden Überprüfung der Fahrerlaubnis, wurde der Grund hierfür schnell klar: Der junge Memminger hätte...

  • Babenhausen
  • 24.11.18
  • 1.693× gelesen
Polizei

Strafverfahren
Polizei stellt Sprayer in Oberstdorf

Bereits am Montagnachmittag bemerkte ein aufmerksamer Mann zwei Jugendliche, welche mit einer Spraydose auffallend durch den Alten Steinachweg gingen. Kurz darauf vernimmt der Mann Spraygeräusche und die beiden Jugendlichen flüchteten. Vor Ort wurde festgestellt, dass Boden und Zäune mit der Farbspraydose besprüht worden sind. Dank seiner Täterbeschreibung konnten die Jugendlichen durch die Polizei gestellt und einer der Tat überführt werden. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde...

  • Oberstdorf
  • 25.04.18
  • 919× gelesen
Polizei

Strafverfahren
Betäubungsmittel am Lindauer Bahnhof sichergestellt

Freitagnacht wurden im Bahnhof Lindau zwei männliche Personen, im Alter von 29 und 27 Jahren, einer Personenkontrolle unterzogen. Im Rahmen der Kontrolle konnte bei dem 29-Jährigen eine geringe Menge Marihuana fest- und anschließend sichergestellt werden. Bei dem 27-Jährigen konnte, neben Marihuana, eine größere Menge Amphetamin aufgefunden und sichergestellt werden. Gegen beide Personen wurde jeweils ein Strafverfahren nach dem Betäubungsmittelgesetz eingeleitet. Nach der Sachbearbeitung und...

  • Lindau
  • 19.02.18
  • 48× gelesen
Lokales

Gericht
Betrunkener Student wirft im Biergarten in Lindau mit Messer

Eingestellt hat Richter Moritz von Engel das Strafverfahren gegen einen jungen Studenten. Ihm hatte die Staatsanwaltschaft eine gefährliche Körperverletzung vorgeworfen. Gemäß Anklageschrift hatte der 24-Jährige mit einem Messer geworfen und dabei einen 21-Jährigen am Kopf getroffen. Sein Geständnis und eine vorab bereits gezahlte Schmerzensgeld-Zahlung bewahrten den Angeklagten vor einer Verurteilung und damit vor einer Vorstrafe. Feucht-fröhlich ging es an jenem Juni-Samstag im vergangenen...

  • Lindau
  • 08.02.18
  • 84× gelesen
Polizei

Belästigung
Mann (56) manipuliert an seinem Glied in Waltenhofener Kinderland

Ein 56 Jahre alter Mann aus Baden-Württemberg manipulierte am Sonntagnachmittag an seinem Glied bei einem Spielgerät in einer Indoorspielanlage für Kinder in Waltenhofen. Nachdem das Verhalten des Mannes an der Hüpfburg von Erwachsenen bemerkt wurde, griffen diese ein und sprachen den 56-Jährigen an. Dieser verließ daraufhin das Kinderland. Vor dem Gebäude wurde er durch die alarmierte Polizei angetroffen. Es wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 23.01.18
  • 53× gelesen
Lokales

Urteil
Amtsgericht Kaufbeuren: Mann (55) aus dem südlichen Ostallgäu geht auf zwei Mädchen (16 und 17) los

Was der Angeklagte in einem Strafverfahren vor dem Kaufbeurer Amtsgericht als 'blöde Rauferei' bezeichnete, war für den Staatsanwalt und den Richter ein Angriff gegen zwei junge Frauen (16 und 17 Jahre alt). Der 55-Jährige aus dem südlichen Landkreis hatte sich in einer , um die Verantwortlichen zur Rede zu stellen. Die Mädchen machten die Musik – der Aussage einer unbeteiligten Zeugin zufolge – zwar prompt leiser, wurden kurz darauf aber trotzdem massiv angegangen. Wie das Urteil...

  • Füssen
  • 27.12.17
  • 193× gelesen
Polizei

Strafverfahren
Sechsjähriger in Oberstaufen mit Quad unterwegs

Am 13.05.17 gegen 10.50 Uhr erhielt die Polizei Oberstaufen eine Mitteilung, dass ein kleines Kind im Bereich der Hochbühl Alpe mit einem Quad herumfährt. Im Rahmen der Ermittlungen konnte ein sechsjähriger Junge ermittelt werden, welcher zur Tatzeit das Quad bewegte. Der Halter des Fahrzeugs ist der Vater des Jungen. Gegen diesen läuft nun ein Strafverfahren wegen Ermächtigens zum Fahren ohne Fahrerlaubnis.

  • Oberstaufen
  • 15.05.17
  • 14× gelesen
Polizei

Strafverfahren
Alkoholisierter Mann in Marktoberdorf zeigt Hitlergruß

Eine Zivilstreife der Polizeiinspektion Marktoberdorf konnte am Sonntagabend einen 37-jährigen dabei beobachten, wie dieser seinen Arm zum Hitlergruß erhob. Der Mann war mit rund 1,7 Promille deutlich alkoholisiert, ihn erwartet ein Strafverfahren wegen Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen. Der Vorfall ereignete sich gegen 20 Uhr in der Füssener Straße in Marktoberdorf, die Polizei Marktoberdorf erbittet Zeugenhinweise.

  • Marktoberdorf
  • 01.05.17
  • 29× gelesen
Polizei

Strafverfahren
Gesuchter Afrikaner (26) uriniert in Lindauer Gefängniszelle

Am Dienstag Vormittag kontrollierten Bundespolizisten in Lindau die Insassen eines Reisebusses von Turin nach München. Bei der Personalienüberprüfung eines Guineers stießen die Beamten auf einen Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Kempten. Der 26-Jährige war im Juli vergangenen Jahres wegen unerlaubter Einreise zu einer Geldstrafe von 400 Euro verurteilt worden. Ersatzweise sah das Lindauer Amtsgericht eine 40-tägige Haft vor. Als die Bundespolizisten den Gesuchten zur Zahlung der Justizschulden...

  • Lindau
  • 08.03.17
  • 25× gelesen
Polizei

Prozess
Nach Ausschreitungen bei Eishockeyspiel des ECDC Memmingen: Hohe Geldstrafen verhängt

Nach massiven Ausschreitungen gegen Polizeibeamte im Rahmen eines Eishockeyspiels des ECDC Memmingen gegen den Höchstädter EC am 06.11.2015 sind jetzt alle Strafverfahren abgeschlossen. Von insgesamt 34 zur Anzeige gebrachten Personen wurden 17 Personen zu einer Geldstrafe verurteilt. Tatvorwürfe sind in den meisten Fällen Beleidigung. In zwei Fällen geht es auch um Die dabei verhängten Geldstrafen bewegen sich zwischen 400 und 7.800 Euro. Insgesamt wurden Geldstrafen von 33.300 Euro...

  • Memmingen
  • 02.02.17
  • 43× gelesen
Polizei

Beförderungserschleichung
73 Euro Taxikosten von Lindau nach Ravensburg nicht bezahlt: Fahrer ruft die Polizei

Am Sonntagmorgen gegen fünf Uhr wurde ein Lindauer Taxiunternehmen damit beauftragt, sechs Fahrgäste von Wasserburg auf die Insel Lindau zu befördern. Dort angekommen stiegen alle Insassen aus. Kurze Zeit später kam eine Person zurück und lies sich von der Taxifahrerin weiter nach Ravensburg chauffieren. Dort stieg er unter dem Vorhalt aus gleich wieder zurück zu kommen, um Geld zu holen damit er die Fahrtkosten von 73 Euro bezahlen kann. Dort verschwand er jedoch zwischen den Häusern und kam...

  • Lindau
  • 19.09.16
  • 31× gelesen
Polizei

Körperverletzung
Mehrere Verletzte bei Disco-Schlägerei in Lindenberg

Zu einer gewaltsamen Auseinandersetzung zwischen mehreren Beteiligten kam es vor einem Tanzlokal in der Hauptstraße. Bei Eintreffen der Polizei schlug sich eine größere Personengruppe. Zur Beruhigung der Lage mussten noch weitere Streifenbesatzungen angefordert werden. Die Schläger verhielten sich bei der folgenden polizeilichen Aufnahme als äußerst aggressiv und leisteten erheblichen Widerstand gegen die polizeilichen Maßnahmen. Als Haupttäter kommen ein 26-jähriger und ein 22-jähriger Türke...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 06.08.16
  • 181× gelesen
Lokales

Justiz
Streit um Sex-Video vor Kaufbeurer Amtsgericht

Es begann als Streit um ein Sex-Video und endete mit einem Strafverfahren wegen unterlassener Hilfeleistung: Eine 18-jährige Kaufbeurerin wollte nach eigenen Angaben ihren Ex-Freund (25) bei einem Treffen im Januar dazu bewegen, die Aufnahme zu löschen, und hatte zwei junge Männer (20 und 24) zur Unterstützung mitgenommen. Auf einem Parkplatz im Stadtgebiet kam es dann zum Streit, bei dem einer der Begleiter des jungen Mädchens dem 25-Jährigen – möglicherweise in Notwehr – einen...

  • Kempten
  • 18.07.16
  • 65× gelesen
Polizei

Strafverfahren
Unterschlagung: Mann (53) nimmt 250 Euro aus gefundenem Geldbeutel in Buchloe und gibt ihn ab

Ein 23-Jähriger, der am Donnerstagabend sein Auto an einer SB-Waschanlage in Buchloe gewaschen hatte, lies versehentlich seine Geldbörse auf dem Staubsauger liegen. Zunächst war er froh, als er erfuhr, dass ein 53-jähriger Mann aus Norddeutschland seinen Geldbeutel gefunden und im Büro der Waschanlage abgegeben hat. Bei der Abholung des Geldbeutels musste er jedoch feststellen, dass das Bargeld in Höhe von über 250 Euro fehlte. Daraufhin wurde die Videoüberwachung der Waschanlage...

  • Buchloe
  • 06.06.16
  • 35× gelesen
Lokales

Gericht
Strafverfahren wegen Rangelei im Ostallgäu gegen Geldbuße eingestellt

Es war eine lautstarke Szene auf offener Straße: Im Juli 2015 gerieten im östlichen Landkreis Ostallgäu eine 38-jährige Frau und ein 68-jähriger Rentner aneinander. Das Ganze gipfelte in einer Rangelei, bei der die schwer alkoholisierte Frau – ein Test der Polizei ergab einen Wert von knapp drei Promille – den Rentner ohrfeigte. Schließlich mischte noch ihr 47-jähriger Lebensgefährte bei dem Streit mit, indem er mit einer Sandale nach dem 68-Jährigen warf. Ob eine Rötung im...

  • Buchloe
  • 17.05.16
  • 13× gelesen
Polizei

Verkehr
Neue Einbahnstraße in Lindau: Mann montiert eigenmächtig Verkehrszeichen ab

Am Samstagmittag wurde von mehreren Lindauer Bürgern der Polizei telefonisch mitgeteilt, dass ein 30 jähriger Lindauer in der Rickenbacher- bzw. in der Freihofstraße die seit Donnerstag neu angebrachten Verkehrszeichen abmontiert. Er war vermutlich mit der neu erlassenen Einbahnstraßenregelung nicht einverstanden. Die eintreffende Polizeistreife stellte die Schraubarbeiten ein. Als sich die Beamten vom Einsatzort wieder entfernten, dauerte es nicht lange und erneut riefen mehrere Bürger bei...

  • Lindau
  • 27.03.16
  • 8× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019