Straftat

Beiträge zum Thema Straftat

Polizei (Symbolbild)
 776×

Zahl der Reichsbürger fast halbiert
Polizei veröffentlicht Jahresbericht über politisch motivierte Kriminalität

Erstmals hat das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West einen Jahresbericht über politisch motivierte Kriminalität (PMK) veröffentlicht. Die PMK umfasse laut Jahresbericht die „klassischen“ Staatsschutzdelikte (Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen und Volksverhetzung), als auch alle sonstigen Straftaten, "wenn nach Würdigung der Gesamtumstände eine politische Tatmotivation vorliegt." Im Bezug auf die Gesamtstraftaten lag der Anteil der PMK im Dienstbereich des Präsidiums...

  • Kempten
  • 06.05.20
Die Anzahl der Straftaten im Dienstbereich Lindau und Lindenberg sind im Jahr 2019 zurückgegangen (von 5.193 auf 4.543). Auch im Gesamtbezirk des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West verzeichnete die Polizei einen Rückgang der Delikte. (Symbolbild)
 1.649×

Jahresbericht 2019
Auch in Lindau gehen die Straftaten zurück: "Eine der sichersten Regionen Deutschlands"

Die Anzahl der Straftaten im Dienstbereich Lindau und Lindenberg ist im Jahr 2019 zurückgegangen (von 5.193 auf 4.543). Auch im Gesamtbezirk des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West verzeichnete die Polizei einen Rückgang der Delikte. Dort seien die Fallzahlen im vergangenen Jahr um fast 9 Prozent zurückgegangen, teilt Bernhard Merkel, erster Kriminalhauptkommissar, im Jahresbericht der Polizeikommission Lindau mit. Landkreis Lindau: Eine der sichersten Regionen Deutschlands Gemessen an...

  • Lindau
  • 09.04.20
Insgesamt weniger Straftaten, aber deutlich mehr Drogendelikte verzeichnete die Polizeiinspektion Marktoberdorf im Jahr 2019.
 1.745×  1

75 Prozent Aufklärungsquote
Kriminalstatistik Marktoberdorf: Insgesamt weniger Straftaten, aber deutlich mehr Drogendelikte

Im mittleren Ostallgäu, dem Bereich der Polizeiinspektion Marktoberdorf, ist die Zahl der Straftaten weiter stark um 12,4 Prozent gesunken. Wie die Allgäuer Zeitung berichtet kam es allerdings zu einer Verdoppelung der Rauschgiftdelikte. Nur halb so viele Straftaten pro 100.000 Einwohner (Hochrechnung) wie im allgäu- beziehungsweise bayernweiten Durchschnitt registrierte die Polizeiinspektion Marktoberdorf. "Diese Werte machen mich stolz. Hier auf dem Land lebt es sich einfach sicher“,...

  • Marktoberdorf
  • 24.03.20
 17.982×  6

Kriminalität
Das Allgäu spielt für die rechte Szene eine wichtige Rolle

Eine idyllische Urlaubsregion mit Bergen, Kühen und viel Natur. So sehen viele das Allgäu. Aber dort ist auch ein brauner Sumpf zu finden, in dem sich Rechtsextreme wohlzufühlen scheinen: Nach Angaben der Bayerischen Staatsregierung ist die 2002 im Raum Memmingen gegründete Skinhead-Kameradschaft „Voice of Anger“ die größte derartige Gruppierung im ganzen Freistaat. Ihre Fühler reichen bis ins Ausland, erklärt der Journalist Sebastian Lipp, der sich seit Jahren mit der rechten Szene im Allgäu...

  • Kempten
  • 25.03.19
 774×

Kriminalität
Zahl der Straftraten im Füssener Land auf einem neuen Höchststand

Die Zahl der Straftaten im südlichen Ostallgäu hat einen neuen Höchststand erreicht: 2128 Fälle mussten die Polizeidienststellen in Füssen und Pfronten im vergangenen Jahr bearbeiten – das sind 16 Prozent mehr als im Jahr 2016. Auf den ersten Blick „eine brutale Zunahme“, sagt Füssens Polizei-Chef Edmund Martin. Allerdings lasse sich der Anstieg relativieren: Denn er ist zum großen Teil auf die 2017 verstärkten Grenzkontrollen durch Schleierfahndung und Bundespolizei zurückzuführen: Die...

  • Füssen
  • 08.05.18
 424×

Kriminalstatistik
Anzahl der Straftaten in Buchloe nur gering gestiegen

Die Zahl der Straftaten im Bereich der Buchloer Polizeiinspektion lag 2017 bei 860 Fällen. Damit stieg sie gegenüber dem vergangenen Jahr zwar deutlich an (782), liegt jedoch im langjährigen Schnitt (804). „Außerdem ist die Zahl der Einwohner in Buchloe gestiegen. Wenn es außerdem noch eine Serie von Straftaten gab, drückt sich das gleich auf die Statistik aus“, erklärt Inspektionsleiter Bernhard Weinberger. Dabei weist er insbesondere auf die Beschädigungen von Maishäckslern und durch...

  • Buchloe
  • 18.04.18
 1.478×

Kriminalität
Zahl der Straftaten in Marktoberdorf steigt an

Im Vergleich zum Vorjahr ist die Zahl der Straftaten in Marktoberdorf 2017 um 22 Prozent auf 1.100 Delikte gestiegen. Das teilte die Polizei Marktoberdorf bei der Vorstellung ihrer Kriminalstatistik mit. Gestiegen sind unter anderem die Betrugsfälle auf 147 (plus 54). „Wir gehen davon aus, dass gerade die Cyberkriminalität noch weiter steigen wird“, sagt der Marktoberdorfer Polizeichef Helmut Maucher. Auch die Zahl der angezeigten Sachbeschädigungen hat sich nach oben entwickelt. Rückläufig...

  • Marktoberdorf
  • 05.04.18
 398×

Kriminalität
Zwei Morde, Banküberfälle und Drogendelikte: Ungewöhnlich viele Straftaten im Landkreis Lindau

Die Lindauer Kriminalpolizei hatte es 2017 mit ungewöhnlich vielen schweren Straftaten zu tun. An der Einschätzung der Sicherheitslage für die Bürger im Landkreis ändert das aber nichts. Der 76-jährige Mann wurde im März getötet. Es war nicht das einzige schwere Verbrechen, das die Lindauer Kriminalpolizei im Jahr 2017 beschäftigt hat. Deren Chef Kurt Kraus spricht von einem 'heftigen Jahr, das sich hoffentlich nicht so schnell wiederholt'. Kapitalverbrechen, Drogendelikte, spektakuläre...

  • Lindau
  • 05.01.18
 53×

Kriminalität
Marktoberdorf und Umgebung die sicherste Region im Allgäu

Marktoberdorf und Umgebung ist die sicherste Region im Allgäu. Im vergangenen Jahr gab es 899 Straftaten, so wenige wie seit Jahrzehnten nicht mehr. Besser lässt sich das Ganze mit der Kriminalitätshäufigkeitszahl einordnen. Sie rechnet die Taten auf 100.000 Einwohner hoch und schafft damit einen Vergleichswert. Der Bereich der Polizei Marktoberdorf liegt bei 2.357, der Bezirk des Präsidiums Schwaben Süd/West bei 4.141 und bayernweit 4.785. Die Aufklärungsquote ist leicht gesunken, liegt aber...

  • Marktoberdorf
  • 16.03.17
 153×

Kriminalität
Memminger Kripo-Chef: Bei Straftaten von Asylbewerbern wird nichts beschönigt

Straftaten von Asylbewerbern: Immer wieder geistern hierbei Gerüchte durch den öffentlichen Raum. Doch was sind die Fakten? Das weiß der Leiter der Memminger Kriminalpolizei (Kripo), Wolfgang Sauter. Auf Anfrage der Memminger Zeitung hat er nun erläutert, was die Polizei in Zusammenhang mit Asylbewerbern in unserer Region beschäftigt. Kriminaloberrat Sauter: 'Der Landkreis Unterallgäu und die Stadt Memmingen zählen bundesweit zu den sichersten Regionen, mit einer verhältnismäßig geringen...

  • Kempten
  • 20.06.16
 70×

Kriminalität
Jahresbilanz der Kriminalpolizei Lindau: 38 Prozent mehr Straftaten aufgenommen

Die vielen Fälle sind ein Beleg für eine erfolgreiche Polizeiarbeit. Je intensiver Beamte ermitteln, desto mehr kommt ans Licht. Woanders brachten über 1000 Spuren keinen Treffer Die gute Nachricht zuerst: Der Landkreis Lindau ist immer noch eine der sichersten Gegenden in Deutschland. Die vielleicht weniger gute: Die Zahl der Straftaten, mit denen es die Kriminalpolizei im vergangenen Jahr zu tun hatte, ist gestiegen, von 329 im Jahr 2014 auf 455 (2015). Die beruhigende: Diese Zahlen sind...

  • Lindau
  • 25.04.16
 19×

Statistik
Zahl der Straftaten in Kaufbeuren geht weiter zurück

Kaufbeuren ist mit Blick auf die Sicherheit im bayernweiten Vergleich der kreisfreien Städte Vierter. Nur in Fürth, Schwabach und Erlangen werden im Schnitt weniger Straftaten begangen. Letztere sind im Jahr 2015 im Vergleich zu 2014 um 8,2 Prozent zurückgegangen. In Zahlen bedeutet das ein Minus von 2793 auf 2565 Delikte. Für Thomas Maier, Chef der Kaufbeurer Polizei, heißt das auch: Seine Mitarbeiter der Dienststelle machen einen guten Job. 'Natürlich ist ein solcher Wert auch immer...

  • Kempten
  • 10.04.16
 15×

Kriminaltität
Zahl der Straftaten im Bereich der Inspektion Buchloe bleibt auf einem konstant niedrigen Niveau

'Zögern Sie nicht, uns anzurufen' - Polizeichef Bernhard Weinberger appelliert an die Bevölkerung, verdächtige Beobachtungen immer zu melden Was macht der Mann mit der dunklen Jacke eigentlich bei den Nachbarn? War das auffällige Auto mit dem auswärtigen Kennzeichen nicht neulich schon mal hier? Die meisten Menschen machen ab und an Beobachtungen, die ihnen nicht ganz geheuer sind. Dann vergehen oft nur Sekunden, bis die Entscheidung fällt, die Polizei anzurufen – oder eben nicht. Dabei sind...

  • Buchloe
  • 24.03.15
 16×

Kriminaltiät
Die Polizei klärt im Westallgäu zwei Drittel aller Straftaten auf

Die Polizei Lindenberg klärt zwei von drei Straftaten auf. Das geht aus der Jahresbilanz 2014 hervor. Die Zahl der Delikte ist im Westallgäu zwar um 13 Prozent auf 1125 gestiegen, liegt aber immer noch unter dem langjährigen Mittel. Brennpunkte oder besorgniserregende Vorfälle gab es laut Dienststellenleiter Christian Wucher nicht. Erfreulich ist für ihn der Rückgang bei den Verkehrsunfällen um 7,6 Prozent. Dennoch kündigt er für dieses Jahr verstärkte Kontrollen auf den heimischen Straßen an...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 20.03.15
 14×

Straftaten
Bundespolizei nimmt Kleinkriminellen (52) am Kemptener Busbahnhof fest

Die Bundespolizei hat am Montag (9. Februar) einen 52-jährigen Kleinkriminellen am Busbahnhof Kempten festgenommen. Aus einem Geschäft hatte der Dieb ein Buch im Wert von 20 Euro entwendet. Er wurde noch am selben Tag ins Gefängnis gebracht. Allein in der vergangenen Woche hatte der Slowake achtmal gegen geltendes Recht verstoßen. Eine Mitarbeiterin der Kemptener Bahnhofsbuchhandlung verständigte Montagfrüh die Bundespolizei, weil ein Mann ein Buch mit politischem Inhalt aus der Auslage des...

  • Kempten
  • 10.02.15
 85×

Polizeistatistik
Sichere Stadtteile und keine Brennpunkte in Kempten

Günter Hackenberg konnte es nicht oft genug betonen: In Kempten und im Altlandkreis lebe es sich 'sehr sehr sicher.' So wenig Straftaten wie seit zehn Jahren nicht mehr, eine Aufklärungsrate von 71,8 Prozent, die weit über der bayerischen Quote mit 64,1 Prozent liege - das mache sich vor allem auch in der Stadt bemerkbar. 'Alle Stadtteile sind sicher', sagte der Chef der Polizeiinspektion (PI), 'zurzeit haben wir keinen Brennpunkt.' Die Gründe, warum es im Einzugsbereich der PI so gut aussehe,...

  • Kempten
  • 21.03.14
 25×

Kriminalität
Jugendkriminalität in Kempten: Schon Achtjährige auffällig

Ein Elfjähriger zeigte wenig Einsicht, nachdem er in einem Kemptener Geschäft beim Ladendiebstahl erwischt worden war. Einige Stunden später versuchte er, im selben Laden erneut etwas mitgehen zu lassen. Kindliche Straftäter beschäftigen die Polizei öfter als gedacht: Allein im Raum Kempten steht bei mehr als 100 Kindern in den Polizeiakten der Vermerk 'Mehrfach- oder gar gewalttätiger Intensivtäter'. Kinder werden erst mit 14 Jahren strafmündig. Fressen sie als Jüngere etwas Gravierendes aus...

  • Kempten
  • 29.10.13
 22×

Polizeistatistik
Sonthofer Polizeiinspektion glänzt mit herausragender Aufklärungsquote

'Ohne Angst auf die Straße gehen' Die Zahl der Straftaten in Sonthofen und Umgebung ist im Vorjahr um 66 auf 1756 Delikte gesunken. Rückläufig waren vor allem Gewaltkriminalität, Vermögens- und Fälschungsdelikte sowie gefährliche und schwere Körperverletzungen. Eindeutige Gründe dafür hat Polizeichef Karl Zirngibl nicht. Die Sicherheitslage im Dienstgebiet wertet er mit Blick auf die geringe Zahl schwerer Delikte als gut. Stolz können die Fahnder auf ihre Aufklärungsquote von 72,5 Prozent aller...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 03.04.13
 24×

Statistik
Zahl der Straftaten in Buchloe deutlich gesunken

'Zufrieden mit der Tendenz' Die Zahl der Straftaten in Buchloe sind deutlich zurückgegangen - das geht aus der Kriminalstatistik der hiesigen Polizeiinspektion hervor. 104 Fälle weniger als im Vorjahr registrierten die Polizeibeamten für 2012. Statt 776 Fällen sind nur noch 672 zur Anzeige gebracht worden. Die positiven Zahlen sind auf den erheblichen Rückgang bei Diebstählen und in der Straßenkriminalität zurückzuführen. Dennoch ist die Zahl an gefährlichen Körperverletzungen von 14 im Vorjahr...

  • Buchloe
  • 08.03.13
 15×

Kempten
Mann wegen Einschleusens von Ausländern vor Gericht

Vor dem Landgericht Kempten muss sich heute ein Mann wegen bandenmäßigen Einschleusens von Ausländern verantworten. Er soll im Oktober letzten Jahres in vier Fällen ausländische Staatsangehörige nach Deutschland geschleust haben. Der Angeschuldigte soll in vier Fällen mehrere ausländische Staatsangehörige über den Grenztunnel Füssen eingeschleust haben. Die eingeschleusten Personen besaßen weder eine Aufenthaltsgenehmigung noch einen gültigen Pass oder Ausweis. Das soll auch dem angeschuldigten...

  • Füssen
  • 06.02.13
 33×

Memmingen
Inzestprozess: Angeklagter vor Landgericht Memmingen gesteht Geschlechtsverkehr mit älterer Tochter

Im Prozess um den Inzestfall vor dem Landgericht Memmingen hat der 46-jährige Familienvater ein Teilgeständnis abgelegt. Er gab zu mit der Älteren seiner beiden Töchter mehrmals Geschlechtsverkehr gehabt zu haben. Der erste Prozessvormittag im Landgericht Memmingen ist mit einem Teilgeständnis zu Ende gegangen. Der 46 Jahre alte Familienvater hat ein Teilgeständnis abgelegt. Der Vorwurf der Staatsanwaltschaft Memmingen lautet: Er soll mehrere Hundert Male seine beiden Töchter zum Sex gezwungen...

  • Kempten
  • 20.09.11
 11×   3 Bilder

Statistik
Kaufbeurer Polizei zieht überwiegend positive Bilanz der ersten Jahreshälfte

Anstieg bei Betrügereien im Internet und Drogenfällen Seit Jahren zählt Kaufbeuren statistisch gesehen zu den sichersten kreisfreien Städten in Südbayern - und befindet sich auch für 2011 wieder auf einem guten Weg. Rund 83 Prozent der Straftaten in der Wertachstadt konnte die Polizei in der ersten Jahreshälfte aufklären. >, wie Andreas Trinkwalder, Leiter der Kaufbeurer Kriminalpolizei berichtet. Engagierte Mitarbeiter, gute Spurensicherung, geschickte Verhöre, fortschrittliche Kriminaltechnik...

  • Kempten
  • 28.07.11
 20×

Kriminalität
Weniger Straftaten als im Vorjahr

Die Zahlen sprechen für sich: Im vergangenen Jahr gab es 48 Straftaten weniger als im Vorjahr, und von diesen insgesamt 1034 Fällen hat die Marktoberdorfer Polizei fast 70 Prozent aufgeklärt. Dies, so Inspektionsleiter Alfred Immerz, zeuge nicht nur von einer sehr guten Arbeit der Beamten, sondern erzeuge bei den Bürgern auch einen «Wohlfühleffekt», steigere deren Lebensgefühl und Lebensqualität. Trotzdem gebe es Bereiche, die der besonderen Aufmerksamkeit bedürften: Das sei zum einen die...

  • Marktoberdorf
  • 27.04.11
 47×   3 Bilder

Kriminalität
Zahl der Straftaten im Bereich der PI Füssen erreicht Tiefstand

Füssens Polizei registriert 2010 erneut Rückgang - Größtes Minus bei Eigentumsdelikten Die Zahl der Straftaten im Bereich der Polizeiinspektion (PI) Füssen ist erneut gesunken: Mit insgesamt 1478 Delikten wurde 2010 ein neuer Tiefstand registriert (siehe Grafik). Zugleich kletterte die Aufklärungsquote von 65 auf 68,1 Prozent - was Polizeichef Günther Stadler nicht zuletzt auf «die gute Tatortarbeit und die akribischen Ermittlungen» seiner Beamten zurückführt. Den deutlichsten Rückgang...

  • Füssen
  • 20.04.11
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ