Straftat

Beiträge zum Thema Straftat

 41×

Erfolg
Bundespolizei verhaftet zwei gesuchte Straftäter in Lindau

Bundespolizisten haben bei der Einreisekontrolle in einem Zug aus Zürich zwei Männer festgenommen. Sie wurden mit jeweils zwei Haftbefehlen gesucht. Die beiden Reisenden wurden noch am Nachmittag in die Justizvollzugsanstalt Kempten eingeliefert. Am Dienstagvormittag (5. Dezember) reisten zwei Deutsche mit einem Eurocity aus Zürich in Richtung München, als sie eine Bundespolizeistreife kontrollierte. Sie gaben gegenüber den Beamten an, auf der Rückreise aus ihrem achtmonatigem Thailandurlaub...

  • Lindau
  • 06.12.17
 17×

Straftaten
Erfolge bei Kontrolle eines Fernreisebusses in Lindau

Bei der Kontrolle eines Fernreisebusses im Stadtgebiet von Lindau in der Nacht von Sonntag auf Montag wurden mehrere Straftaten und Fahndungsnotierung von Personen durch die Lindauer Schleierfahnder festgestellt. So wurde ein 21-jähriger Gambier zur Anzeige gebracht, der seit einem Jahr unter falschen Namen in Deutschland wohnte und auch Asyl beantragt hat. Dass er zeitgleich auch in Italien wohnhaft war verschwieg er der Ausländerbehörde. Nach entsprechender Sachbehandlung verzichtete auf die...

  • Lindau
  • 13.11.17
 48×

Gesetz
Sexuelle Belästigung: Keine Zunahme der Anzeigen im Oberallgäu

Seit Ende 2016 ist auch die 'sexuelle Belästigung' strafbar. Bisher gab es im Oberallgäu und in Kempten aber nur wenige Meldungen, sagt Polizeisprecher Jürgen Krautwald. Sexuelle Belästigung. In der Silvesternacht 2015 ein Thema, das bundesweit im Zusammenhang mit Flüchtlingen und 'Antanzen' für Empörung sorgte, und dann zu einer Verschärfung des Sexualstrafrechts in Deutschland führte. Seit Ende 2016 ist auch solch eine 'sexuelle Belästigung' strafbar (§184i Strafgesetzbuch). Das führte in...

  • Kempten
  • 02.11.17
 109×

Straftat
Mann (34) zeigt Polizisten in Memmingen den Mittelfinger und beschuldigt sie, seinen Geldbeutel gestohlen zu haben

Am Sonntagmittag zeigte ein 34-Jähriger den Polizisten eines vorbeifahrenden Streifenwagens deutlich sichtbar den Mittelfinger. Bei dem Versuch, ihn anzuhalten und seine Personalien aufzunehmen, flüchtete er, konnte aber nach kurzer Verfolgung gestellt werden. Während die Polizisten ihn festhielten, beleidigte er sie. Weil seine Identität nicht zweifelsfrei geklärt werden konnte, nahmen sie ihn mit auf die Polizeiinspektion. Dort beschuldigte er dann einen der Beamten, seinen Geldbeutel...

  • Memmingen
  • 09.10.17
 54×

Gericht
Polizisten getreten und beleidigt: Oberallgäuerin (39) zu zwei Jahren auf Bewährung verurteilt

'Ich war nicht Herr meiner Sinne. Ich möchte mich entschuldigen', sagte die Angeklagte, erhob sich und reichte die Hand. Diese Geste wiederholte sie gleich mehrfach in der Verhandlung am Amtsgericht Sonthofen. Denn die 39-jährige Oberallgäuerin musste sich viel entschuldigen: Bei einer Supermarkt-Verkäuferin, einem Einzelhändler und mehreren Polizisten. Die Liste der Straftaten, die der Staatsanwalt vortrug, schien so gar nicht zu der freundlichen Frau zu passen, die im Gerichtssaal saß....

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 29.08.17
 71×

Notruf
Halluzinationen unter Drogenenfluss: Mann (25) meldet der Mindelheimer Polizei erfundene Straftaten

Am Freitag gegen 13:45 Uhr erhielt die Polizei Mindelheim über Notruf die Mitteilung eines Mannes, dass gerade in der Bürgermeister-Krach-Straße in Mindelheim ein Einbruch stattfindet, bei welchem bereits eine Person mit einem Messer verletzt sein soll. Bei Eintreffen der eingesetzten Streifenbesatzungen vor Ort stellte sich der dargestellte Sachverhalt jedoch als falsch und erfunden heraus. Noch während der Abklärung erhielt die Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West einen...

  • Mindelheim
  • 26.08.17
 33×

Amtsgericht
Volltrunken immer wieder Straftaten verübt: Amtsgericht Sonthofen verurteilt Oberallgäuer (48) zu Bewährungsstrafe

Weil ein Oberallgäuer in der Ausnüchterungszelle randalierte, verurteilt ihn die Richterin zu einer sechsmonatigen Freiheitsstrafe auf Bewährung. Sie rät 48-Jährigem zu einer Therapie gegen seine Alkoholsucht. Die Strafe erscheint hoch, aber er wurde auch in der Vergangenheit schon mehrmals volltrunken straffällig, hat offenbar sein Leben nicht mehr gut im Griff. Die Richterin legt ihm deshalb eine Therapie wegen seiner Alkoholprobleme ans Herz. Wozu die Alkoholsucht den gebürtigen Kirgisen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 19.08.17
 174×

Festnahme
68.000 Euro Steuern hinterzogen: Bundespolizei beendet Flucht bei Günzach

Die Bundespolizei hat am Montag in einem Regionalzug von Kempten nach München einen Reisenden (55) festgenommen. Er steht in Verdacht mehrere Steuerstraftaten begangen zu haben. Ihn erwartet eine erhebliche Strafe. Bundespolizisten überprüften auf Höhe Günzach die Personalien des 55-jährigen Reisenden. Mithilfe des Polizeicomputers stießen sie auf einen Haftbefehl des Amtsgerichts in Rottweil (Baden-Württemberg). Der deutsche Staatsangehörige soll zwischen 2011 und 2014 als selbständiger...

  • Obergünzburg
  • 01.08.17
 20×

Festnahme
Bundespolizei nimmt gesuchten Mann (31) in Lindau fest

Die Bundespolizei hat am Samstag (22. Juli) einen gesuchten Straftäter am Lindauer Bahnhof festgenommen. Der 31-Jährige war mit seiner Mutter und seinem Sohn mit dem Zug aus Nürnberg gekommen. Seine Angehörigen mussten die Reise ohne ihn fortsetzen. Am späten Abend kontrollierten Bundespolizisten die Papiere des Mannes und seiner Familie. Schnell stellte sich heraus mit Hilfe des Fahndungscomputers, dass der gebürtige Kasache von der Staatsanwaltschaft Berlin per Haftbefehl gesucht wurde. Im...

  • Lindau
  • 24.07.17
 242×

30 Straftaten
Einbruchserie: Sechs junge Männer aus dem Oberallgäu legen Geständnisse ab

Am Nachmittag stand er wegen des Diebstahls von Autoreifen vor Gericht. Am Abend versuchte er, die Räder einem Informanten der Polizei zu verkaufen. Und wenige Tage später startete ein 24-jähriger Oberallgäuer mit mehreren Komplizen eine neue Einbruchserie. Die konnte die Polizei in Immenstadt und in Sonthofen jetzt aufklären. Wie die Polizei am Dienstag bekannt gab, haben sechs Männer aus Immenstadt, Rettenberg und Blaichach gestanden, seit Anfang Juni rund 30 Straftaten begangen zu haben....

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 12.07.17
 403×

Festival
Polizei zieht Ikarus-Bilanz in Memmingerberg: Rund 290 Straftaten und mehr als 500 Gramm Rauschgift

Am vergangenen Wochenende fand zum dritten Mal das Ikarus-Festival auf dem Flughafengelände in Memmingerberg statt, bei dem, laut Veranstalter, pro Tag rund 15.000 Besucher anwesend waren. Dass die Veranstaltung friedlich und ohne größere Sicherheitsstörungen verlief, ist unter anderem einer Vielzahl Polizeibeamten aus dem gesamten Bereich des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West und der Bereitschaftspolizei zu verdanken, die während des Festivals im Einsatz waren. Diese wurden tatkräftig...

  • Kempten
  • 12.06.17
 439×

Asylpolitik
Vergewaltigungsprozess in Kempten: Soll man straffällige Flüchtlinge sofort abschieben?

Die Mutter war in der Dusche, als sie merkte, dass irgendetwas nicht stimmte. Von ihrem lebhaften Jungen, der gern mit den Leuten plappert, war kein Mucks zu hören, obwohl kurz vorher ein Gast gekommen war. Beim Blick ins Wohnzimmer begann sie zu schreien. Der Bekannte lag halb auf dem Siebenjährigen, offenbar im Begriff das Kind zu vergewaltigen. Der Mann ließ verschreckt vom Buben ab. Ein Schöffengericht verurteilte den 21-Jährigen nun zu zwei Jahren und neun Monaten Haft. Vor Gericht gibt...

  • Kempten
  • 26.04.17
 54×

Kriminalität
Marktoberdorf und Umgebung die sicherste Region im Allgäu

Marktoberdorf und Umgebung ist die sicherste Region im Allgäu. Im vergangenen Jahr gab es 899 Straftaten, so wenige wie seit Jahrzehnten nicht mehr. Besser lässt sich das Ganze mit der Kriminalitätshäufigkeitszahl einordnen. Sie rechnet die Taten auf 100.000 Einwohner hoch und schafft damit einen Vergleichswert. Der Bereich der Polizei Marktoberdorf liegt bei 2.357, der Bezirk des Präsidiums Schwaben Süd/West bei 4.141 und bayernweit 4.785. Die Aufklärungsquote ist leicht gesunken, liegt aber...

  • Marktoberdorf
  • 16.03.17
 329×

Straftaten
Kemptens Vize-Polizeichef Guido Limmer veröffentlicht Buch über spektakuläre Kriminalfälle

Ob rätselhafte Briefbombenserie oder Morde ohne ein erkennbares Motiv: Das Kriminaltechnische Institut in München geht auf der Suche nach den Tätern jährlich 60.000 Spuren nach. Sieben Jahre lang leitete Guido Limmer, seit kurzem Vizechef des Polizeipräsidiums in Kempten, die Ermittlertruppe. Über die spektakulärsten Fälle hat Limmer jetzt ein Buch geschrieben. Unter Ihrer Leitung hat das Kriminaltechnische Institut etwa 200.000 Fälle bearbeitet. Was glauben Sie: Gibt es das perfekte...

  • Kempten
  • 04.03.17
 20×

Aufenthaltsgesetz
Bundespolizei nimmt gesuchten Malier (26) in Lindau fest

Die Bundespolizei hat am Mittwoch, 21. Dezember 2016, einen malischen Staatsangehörigen am Bahnhof Lindau festgenommen. Zunächst waren seine unzureichenden Einreisepapiere beanstandet worden. Nun steht ihm voraussichtlich ein längerer Gefängnisaufenthalt bevor. Lindauer Bundespolizisten kontrollierten am Bahnhof einen aus Österreich kommenden Reisenden. Der Malier konnte keine Papiere für den beabsichtigten Aufenthalt in der Bundesrepublik vorweisen. Bei der Überprüfung seiner Fingerabdrücke...

  • Lindau
  • 22.12.16
 14×

Schleierfahndung
Mehrere Sozialleistungsbetrüger in Fernreisebussen in Lindau kontrolliert

Bei der Kontrolle von Fernreisebussen im Stadtgebiet Lindau mit Ziel Italien konnten die Beamten der Schleierfahndung Lindau wieder mehrere Straftaten, insbesondere sogenannte Sozialleistungsbetrügereien und Straftaten nach dem Ausländerrecht feststellen. So wurden zwei pakistanische Staatsangehörige im Alter von 26 und 43 Jahren kontrolliert. Bei der Überprüfung des Älteren wurde festgestellt, dass er unter falschen Personalien hier in Deutschland um Asyl nachsuchte, obwohl er ganz legal in...

  • Lindau
  • 30.11.16
 27×

Wildbieseln
Mann (58) uriniert in Kaufbeuren auf die Straße

Donnerstagnacht wurde ein 58-jähriger Mann dabei erwischt, wie er auf die Kaiser-Max-Straße, auf Höhe eines Hotels, urinierte. Nachdem er durch die eingesetzten Beamten nach seinem Ausweis befragt wurde, wollte er diesen nicht herausgeben und verweigerte er die Herausgabe seiner Personalien. Der Mann musste schließlich durchsucht werden. Hierbei konnte sein Personalausweis aufgefunden werden. Der Mann wurde angezeigt.

  • Kaufbeuren
  • 25.11.16
 40×

Kontrolle
Schwerpunktkontrolle Schleierfahndung mit Bereitschaftspolizei in Lindau: Straftaten und Ordnungswidrigkeiten

Im Rahmen einer Schwerpunktaktion durch die Lindauer Schleierfahndung mit Unterstützung von Kräften der Bereitschaftspolizei wurden im Stadtgebiet Lindau mehrere Straftaten und Ordnungswidrigkeiten festgestellt. Bei der Kontrolle eines zur Einreise aus Österreich kommenden Pkws wurden im Handschuhfach knapp sieben Gramm Marihuana und ein Joint festgestellt, die dem 20-jährigen Beifahrer gehörten. Bei dem 20-jährigen Fahrer selbst, der nur noch eine Kleinmenge Marihuana mitführte, wurden zudem...

  • Lindau
  • 25.11.16
 17×

Straftaten
Vorbestrafter 19-Fähriger schleppt sein schrottreifes Auto mit gestohlenem Fahrzeug auf A7 bei Memmingen ab

Bereits 3 Wochen zuvor hatte er ein Auto gestohlen Dem Gefahrenguttrupp der APS Memmingen fiel auf der A 7 bei Berkheim ein Fahrzeuggespann aus zwei Autos auf. Die beiden Fahrzeuge waren mit einer zweckentfremdeten Absperrkette verbunden und führten einen Abschleppvorgang durch. Bei der Kontrolle der beiden schrottreifen Fahrzeuge offenbarte sich eine ganze Reihe von Vergehen. Das abgeschleppte Fahrzeug war nahezu ohne Bremskraft. Bei einer stärkeren Bremsung des Zugfahrzeugs hätte dies bei...

  • Memmingen
  • 09.11.16
 59×

Suchaktion
Polizei nimmt flüchtigen Sexualstraftäter (55) in Scheidegg fest

Die Polizei hat den Straftäter, der am Montagmittag während eines Ausflugs in Scheidegg flüchten konnte, festgenommen. Ein Hinweis aus der Bevölkerung führte die Ermittler schließlich zu dem Geflüchteten. Der Mann war seinem Betreuer am Montagmittag, gegen 11.30 Uhr, bei einem Toilettengang entkommen, als sich die Beiden in einem Naturerlebnispark bei Scheidegg befanden. Der 55-Jährige war vom Landgericht Ellwangen wegen Sexual- und Eigentumsdelikten verurteilt und in der Forensischen...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 19.09.16
 79×

Suchaktion
Sexualstraftäter (55) entkommt in Scheidegg

Seit Montagmittag fahndet die Polizei nach Wolfgang Dieter H., der während eines Toilettenganges in einem Naturerlebnispark in Scheidegg flüchten konnte. Der wegen Sexual- und Eigentumsdelikten gesuchte Straftäter war in einer forensischen Klinik untergebracht. Update, 20 Uhr: Dank Hinweisen aus der Bevölkerung, . Wolfgang Dieter H. ist vom Landgericht Ellwangen wegen Sexual- und Eigentumsdelikten verurteilt worden. Aus diesem Grund ist er in der Forensischen Abteilung des...

  • Kempten
  • 19.09.16
 63×

Gerüchte
Die Macht der Internetlügen: Sprachnachricht über angebliche Entführung sorgt für Aufregung in Kempten

Die Falschmeldung kommt per Chatdienst und Sprachnachricht aufs Handy, binnen Sekunden wussten am Dienstagabend viele Kemptener über den angeblichen Entführungsversuch vor einem Discounter Bescheid. Allerdings: Den Fall hat es nicht gegeben. Die zigfach verschickte Sprachnachricht, in der eine Frau vor dem Täter warnt, ist falsch, . Eine 28-Jährige hat die Nachricht aufgenommen und an Bekannte verschickt – in gutem Glauben, wie sie selbst sagt. Als das ganze Ausmaß des Problems sichtbar...

  • Kempten
  • 08.09.16
 37×

Aufmerksam
Polizei nimmt in Wangen mehrfachen Sexualstraftäter (20) fest

Mehrere Sexualstraftaten werden einem 20-Jährigen zur Last gelegt, der am vergangenen Mittwochnachmittag von Beamten des Polizeireviers vorläufig festgenommen werden konnte. Auf die Spur des Tatverdächtigen war die Polizei gekommen, nachdem der junge Mann am Abend des 7. Juni gegenüber eine 33-jährigen Frau als Exhibitionist in Erscheinung getreten war und es deren Lebensgefährten gelang, den mutmaßlichen Täter unbemerkt zu fotografieren, als dieser sich am 20. Juni erneut in der Nähe der...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 12.07.16
 27×

Straftat
Gefährliche Tat in Lindau: Gullideckel ausgehoben

Gegen 1 Uhr gingen vergangene Nacht mehrere Meldungen bei der örtlichen Polizei über mehrere jugendliche Männer ein, die in der Kemptener Straße Gullideckel ausheben würden. Die kurz darauf eintreffende Streife stellte insgesamt zwölf ausgehobene Gullideckel im Bereich der Josefskirche bis zur Einmündung Ludwig-Kick-Straße und einige umgeworfene Schilder fest. Da die Polizisten die Deckel sofort wieder in die Gullis einlegten und um diese Zeit fast kein Verkehr herrschte, wurden...

  • Lindau
  • 08.07.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ