Strafbefehl

Beiträge zum Thema Strafbefehl

Das Amtsgericht Memmingen hat Strafbefehl gegen einen 34-Jährigen erlassen (Symbolbild).
5.004×

Dachstuhlbrand im Bauernhofmuseum Illerbeuren
Staatsanwaltschaft wirft Feuerwehrmann (34) fahrlässige Brandstiftung vor

Im Februar 2020 war ein Dach des historischen Bauernhofmuseums in Illerbeuren in Brand geraten. Damals entstand ein Sachschaden von 750.000 Euro. Nun hat das Amtsgericht Memmingen einen Strafbefehl wegen fahrlässiger Brandstiftung gegen einen 34-jährigen Feuerwehrmann erlassen. Der Vorwurf: Er soll ein Funkenfeuer, das den Brand verursacht hat, "nicht mit der erforderlichen Sorgfalt beaufsichtigt haben", so der Pressesprecher der Staatsanwaltschaft Memmingen auf Nachfrage. Beschuldigter legt...

  • Kronburg
  • 12.01.21
Pfarrer und andere Kirchenvertreter unterschiedlicher Konfessionen sind am Dienstagmittag mit Plakaten durch Kempten gezogen.
2.608× 11 Bilder

Solidarität
Rund 400 Kirchenvertreter protestieren in Kempten gegen Strafbefehl für Pfarrer Gampert

Es ist ein langer Menschenzug, der Dienstagmittag schweigend durch die Kemptener Innenstadt schreitet. Vorneweg Männer und Frauen in schwarzen Talaren. Passanten bleiben verdutzt stehen. Sie blicken auf die Plakate, die Demonstranten in die Höhe halten und die – so sagt es der Organisator, der evangelische Dekan Jörg Dittmar – für die Kirchenvertreter sprechen sollen. „Kirchenasyl ist nicht kriminell“, ist dort zu lesen. Oder: „Behandelt die Menschen so, wie ihr selbst behandelt werden wollt.“...

  • Kempten
  • 24.07.19
Am Mittwoch entscheiden bayerische Landtagsabgeordnete über das Schicksal des 22-jährigen Reza Jafari. Seit 2018 ist er in der Obhut des Immenstädter Pfarrer-Ehepaars Marlies und Ulrich Gampert.
4.357×

Flüchtlingspolitik
Drohender Strafbefehl: Immenstädter Pfarrer gewährt jungem Afghanen Kirchenasyl

Auf einmal kommt alles zusammen: In Immenstadt droht die Staatsanwaltschaft Kempten Pfarrer Ulrich Gampert wegen eines seit 2018 bestehenden Kirchenasyls mit einer Geldstrafe. In Kempten gewährte die evangelische Kirche vor wenigen Tagen „nach langem Ringen um den richtigen Weg“ (Dekan Jörg Dittmar) einer sechsköpfigen kurdischen Familie Kirchenasyl. Und am Donnerstag wird der Petitionsausschuss des bayerischen Landtags darüber entscheiden, ob der in Immenstadt aufgenommene junge Afghane Reza...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 10.07.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ