Strafanzeige

Beiträge zum Thema Strafanzeige

Nachrichten
199×

Aktionstag gegen Hass und Hetze im Netz
Wann ist ein Kommentar strafbar?

Bereits zum siebten Mal findet heute der bundesweite „Aktionstag gegen Hasskommentare im Internet“ statt. Auch in Bayern hat die Polizei unter anderem zahlreiche Wohnungen durchsucht. Wer im Internet nämlich gegen andere Personen hetzt oder Hassnachrichten verschickt, muss mit einer konsequenten Strafverfolgung und empfindlichen Strafen rechnen. Doch wo verläuft eigentlich die Grenze zwischen einer kritischen und einer strafbaren Äußerung? Die Staatsanwaltschaft Kempten und die Polizei...

  • Kempten
  • 02.12.21
Nach einer fingierten Waffenübergabe konnte ein Mann bei Bad Grönenbach festgenommen werden.
1.568×

Darknet
Fingierte Waffenübergabe in Bad Grönenbach: Mann (49) wegen Verstößen gegen das Waffengesetz angeklagt

Ein 49-jähriger Mann wurde im August 2018 bei einer vorgetäuschten Waffenübergabe in Bad Grönenbach festgenommen. Über das Darknet hatte der IT-Angestellte versucht, Waffen und Munition zu kaufen. Jetzt wurde beim Amtsgericht Memmingen Anklage gegen den Mann erhoben. Wie die Staatsanwaltschaft mitteilt, soll der Mann im sogenannten "Darknet" drei illegale Handfeuerwaffen mit Schalldämpfer und Munition bestellt haben. Für den vorsätzlichen und unerlaubten Erwerb der Waffen kann der Mann zu einer...

  • Bad Grönenbach
  • 06.02.19
34×

Ermittlungen vor Abschluss?
Hass im Netz: Marktoberdorfer soll Facebook-Gruppe geleitet haben

Zwei Monate nach der bundesweiten Razzia gegen Mitglieder einer geheimen und mutmaßlich rechtsradikalen Facebookgruppe ermittelt die Staatsanwaltschaft Kempten weiter gegen 37 Beschuldigte. Darunter ein 42 Jahre alter mutmaßlicher Haupttäter aus Marktoberdorf. . Als Administrator soll er Kontrolle über die Inhalte sowie darüber gehabt haben, wer in die Gruppe aufgenommen wurde. Mit Ergebnissen sei wohl in einigen Wochen zu rechnen, sagt Bernhard Menzel, Sprecher der Kemptener...

  • Kempten
  • 07.09.16
30×

Straftat
Beleidigung im Internet: Mädchen (14) aus Buchloe erhält Strafanzeige

Immer wieder werden bei der Polizeiinspektion Buchloe Beleidigungen angezeigt, die im Internet verübt werden. Im jüngsten Fall hat eine 14-jährige Schülerin das Profilbild in einem sozialen Netzwerk einer 12-jährigen Mitschülerin kopiert, verändert und mit einem schriftlichen beleidigendem Zusatz im Internet, bzw. über 'WhatsApp' verbreitet. Da die 14-Jährige bereits strafmündig ist, wird gegen sie eine Strafanzeige wegen Beleidigung der Staatsanwaltschaft vorgelegt. 

  • Buchloe
  • 17.07.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ