Strafanzeige

Beiträge zum Thema Strafanzeige

Nachrichten
182×

Aktionstag gegen Hass und Hetze im Netz
Wann ist ein Kommentar strafbar?

Bereits zum siebten Mal findet heute der bundesweite „Aktionstag gegen Hasskommentare im Internet“ statt. Auch in Bayern hat die Polizei unter anderem zahlreiche Wohnungen durchsucht. Wer im Internet nämlich gegen andere Personen hetzt oder Hassnachrichten verschickt, muss mit einer konsequenten Strafverfolgung und empfindlichen Strafen rechnen. Doch wo verläuft eigentlich die Grenze zwischen einer kritischen und einer strafbaren Äußerung? Die Staatsanwaltschaft Kempten und die Polizei...

  • Kempten
  • 02.12.21
Ein aufmerksamer Zeuge konnte einen Ladendieb am Forum Kempten stellen. (Symbolbild)
3.688× 6

Strafanzeige
Zeuge stellt Ladendieb (25) am Forum Kempten

Mutig war ein aufmerksamer Zeuge, der am Mittwochnachmittag einen flüchtigen Ladendieb am Forum Allgäu gestellt hat. Laut Polizei hatte ein 25-jähriger Mann Forum Allgäu zwei Dosen Alkoholika gestohlen. Angestellte des Verbrauchermarkts hatten den Diebstahl beobachtet. Der Dieb wurde zur Rede gestellt, schlug dabei um sich und flüchtete.  Zeuge stellt Dieb Der aufmerksame Zeuge verfolgte den Dieb und konnte ihn schließlich beim Verlassen des Forums stellen. Der Dieb wurde bis zum Eintreffen der...

  • Kempten
  • 27.05.21
Ein Mann hat mit einer Axt eine Haustür in Kempten eingeschlagen. (Symbolbild)
439×

Randale
Betrunkener (61) schlägt Tür in Kempten mit Axt ein

Am Donnerstagnachmittag hatte sich ein 61-Jähriger aus seiner Wohnung in der Reinhartser Straße gesperrt. Auf Klopfen öffnete ihm sein Mitbewohner nicht mehr. Das nahm der alkoholisierte 61-Jährige zum Anlass, die Wohnungstüre kurzerhand mit einer Axt einzuschlagen. Zur Verhütung weiterer Straftaten wurde der 61-Jährige in Gewahrsam genommen. Den amtsbekannten Mann erwartet eine Strafanzeige.

  • Kempten
  • 12.03.21
Eine aggressive 31-jährige Kemptnerin hat eine 22-jährige Polizistin am Jochbein verletzt. (Symbolbild).
5.665×

Angriff
Aggressive Kemptnerin (31) verletzt Polizistin (22) im Gesicht

Eine 31-jährige Kemptnerin hat am Freitagabend eine 22-jährige Polizistin im Gesicht verletzt. Die Polizistin kam zur Wundbehandlung ins Krankenhaus, heißt es in einer Mitteilung der Polizei. Am Freitagabend wurde demnach die Polizei Kempten gerufen, um einen Streit zu klären. Vor Ort behinderte die Partnerin einer der Beteiligten stark die Aufnahme des Sachverhaltes. Die Polizei musste ihr einen Platzverweis aussprechen. Dem folgte die 31-Jährige aber nicht und verhielt sich zunehmend...

  • Kempten
  • 13.06.20
Symbolbild.
9.536×

Strafanzeige
Hochzeitsgast (20) schießt in Kempten mit Schreckschusswaffe

Bei einer Hochzeitsfeier in Kempten hat ein 20-jähriger Gast mit einer Schreckschusswaffe geschossen. Den jungen Mann erwartet nun eine Anzeige. Am Samstagnachmittag wurde bei der Polizeiinspektion Kempten mitgeteilt, dass ein Hochzeitsgast mit einer Schreckschusswaffe geschossen habe, bevor die Gesellschaft mit mehreren Autos einen Hochzeitskorso bildete. Der Korso wurde schließlich im Bereich der Beethovenstraße angehalten und der 20-jähriger Täter wurde ausfindig gemacht. Der Kemptener...

  • Kempten
  • 15.09.19
Etwa 8000 Verstorbene werden jährlich im Kemptener Krematorium eingeäschert. Darf ein Betreiber Überreste wie Zahngold einfach an sich nehmen?
11.929×

Ermittlung
Zahngold von Toten verkauft: Anklage wegen Steuerhinterziehung gegen Kemptener Krematorium

Dem privaten Betreiber des Kemptener Krematoriums und seinem Betriebsleiter werden von der Staatsanwaltschaft Augsburg illegale Geschäfte mit werthaltigen Überresten von der Einäscherung der Toten vorgeworfen. Nach Ermittlungen, die sich länger als ein Jahr hinzogen, wurde jetzt Anklage beim Schöffengericht beantragt. Darin geht es um Steuerhinterziehung. Die damit verbundenen Vorwürfe allein seien so gravierend, dass „von einer Anklage wegen Störung der Totenruhe abgesehen wurde“, sagt der...

  • Kempten
  • 03.07.19
Fenster, die in Bäumen hängen - kein seltener Anblick in der Freinacht. Aber nicht alle Streiche sind in der Nacht auf den 1. Mai erlaubt.
3.537×

Online-Umfrage
Streiche in der Freinacht: Zwischen Brauchtum und Straftat

Rasierschaum an Ampeln, um Bäume gewickeltes Klopapier, beschädigte Straßenschilder und Schmierereien an Hauswänden. Dieses Bild zeigt sich in den meisten Allgäuer Ortschaften am 1. Mai. Es sind die Folgen der sogenannten Freinacht, der Nacht vom 30. April auf den 1. Mai.  In dieser Nacht ist es den Jugendlichen erlaubt, so manchen Unsinn anzustellen - zumindest solange die Scherze und Streiche sich in Grenzen halten. Diese Grenze scheinen aber manche Jugendliche leider nicht zu kennen. Für...

  • Kempten
  • 29.04.19
8.209×

Strafanzeige
Mann (30) zapft mehrere Wochen Strom von Kemptener Mehrfamilienhaus ab

Von einem Kemptner Stromanbieter wurde der Polizei gegenüber der Verdacht geäußert, dass jemand in einem Mehrfamilienhaus in Kempten seit etwa einem Monat widerrechtlich Strom vom Verteilerkasten „abzapft“. Vor Ort wurden die Beamten und ein Techniker am Donnerstag schnell fündig. Das geklemmte Stromkabel führte in die Wohnung eines 30-jährigen Mannes, der dort zusammen mit einer weiteren Bewohnerin seit etwa vier Wochen lebt. Das Kabel war durch das unsachgemäße Anklemmen bereits leicht...

  • Kempten
  • 05.04.19
81×

Strafanzeige
Männer (17 und 29) werfen mit Gläsern nach Kemptener Diskobesuchern

In den frühen Samstagmorgenstunden wurde die Polizei zu einer Kemptner Diskothek im Innenstadtbereich gerufen, da zwei erheblich betrunkene junge Männer im Alter von 17 und 19 Jahren sich dort nicht zu benehmen wussten. Sie warfen gezielt teils massive Gegenstände wie Gläser und Aschenbecher von einer Galerie auf die Tanzfläche. Zudem konnte bei dem Minderjährigen von den eingesetzten Beamten ein fremder Führerschein, welchen er verbotswidrig als Altersnachweis zum Einlass benutzte, sowie eine...

  • Kempten
  • 18.02.18
34×

Ermittlungen vor Abschluss?
Hass im Netz: Marktoberdorfer soll Facebook-Gruppe geleitet haben

Zwei Monate nach der bundesweiten Razzia gegen Mitglieder einer geheimen und mutmaßlich rechtsradikalen Facebookgruppe ermittelt die Staatsanwaltschaft Kempten weiter gegen 37 Beschuldigte. Darunter ein 42 Jahre alter mutmaßlicher Haupttäter aus Marktoberdorf. . Als Administrator soll er Kontrolle über die Inhalte sowie darüber gehabt haben, wer in die Gruppe aufgenommen wurde. Mit Ergebnissen sei wohl in einigen Wochen zu rechnen, sagt Bernhard Menzel, Sprecher der Kemptener...

  • Kempten
  • 07.09.16
51×

Anklage
Gefälschte Telefonverträge: Betrugsserie in Kaufbeuren aufgeklärt

Mehrere Bürger erstatteten bereits im Dezember 2015 bei der Polizei Strafanzeigen, da sie unberechtigte Forderungen eines Mobilfunkbetreibers erhalten hatten und zur Zahlung aufgefordert wurden. Umfangreiche Ermittlungen der Polizeiinspektion Kaufbeuren führten nun zur Aufklärung einer größeren Betrugsserie, die ein 19-jähriger Telefonshop-Verkäufer aus Kaufbeuren zusammen mit mehreren Mittätern begangen hatte. Der junge Mann hatte als Haupttäter an seinem Arbeitsplatz insgesamt zwölf...

  • Kempten
  • 01.04.16
35×

Streitsucht
Alkoholisierter Oberallgäuer (18) steigt aus Auto und schlägt fremdem Passanten ins Gesicht

Am Samstagabend war ein 20-jähriger Kemptener zu Fuß auf dem Heimweg von der Arbeit, als neben ihm ein Auto anhielt. Einer der Mitfahrer stieg aus und forderte den 20-Jährigen zu einem Kampf heraus. Nachdem der Fußgänger mit dem ihm unbekannten Streitsüchtigen jedoch nichts zu tun haben wollte, ging er einfach weiter, um so jeglicher Konfrontation aus dem Weg zu gehen. Dies gefiel dem Kontrahenten offenbar nicht, woraufhin er dem Passanten unvermittelt ins Gesicht schlug. Anschließend lief der...

  • Kempten
  • 24.01.16
38×

Strafanzeige
Betrunkener Randalierer flutet Haftzelle in Kempten

Am Mittwochabend wurde die Polizei Kempten zu einem Randalierer Beim Floßerhäusle in Kempten gerufen. Als die Polizeibeamten ankamen, trafen sie auf einen amtsbekannter 51-jähriger Oberallgäuer, der die Umgebung mit seinem Geschrei beschallte. Der stark betrunkene und pöbelnde Mann musste aufgrund seines Verhaltens in Gewahrsam genommen werden. Aber das passte ihm so gar nicht. In der Polizeistation flutete der Mann die Ausnüchterungszelle, indem er die Toilette verstopfte. Außerdem beleidigte...

  • Kempten
  • 17.12.15
43×

Diebstahl
Waren im Wert von 180 Euro geklaut: Ladendetektiv stellt Dieb in Kempten

In einem Kemptner Baumarkt fiel am Dienstagnachmittag ein 56-jähriger Kemptner auf, welcher sich fleißig an diversen Artikeln zu schaffen machte, indem er die Verpackungen entfernte und diese in entleertem Zustand anschließend wieder ins Regal zurückstellte bzw. wegwarf. Den Inhalt ließ der Tatverdächtige in seinen Taschen verschwinden. Mit dem Diebesgut im Wert von über 180 Euro machte er sich anschließend auf den Weg zum Verlassen des Baumarktes. Dass sein Treiben von einem Ladendetektiv...

  • Kempten
  • 02.12.15
214×

Wohnungsdurchsuchung
Polizei nimmt Ermittlungen wegen Volksverhetzung in Memmingen auf

Nach entsprechenden Mitteilungen der Polizeidirektionen Dresden und Hannover nahm die Memminger Kripo die Ermittlungen wegen Volksverhetzung auf. Bei einer Wohnungsdurchsuchung wurden die Beamten fündig. Über die Onlinewachen der Dresdener und Hannoverschen Polizei gingen getrennt voneinander jeweils eine Strafanzeige gegen eine bis dato unbekannte Person ein, da diese in einem Sozialen Netzwerk einen Eintrag mit strafbarem volksverhetzenden Inhalt veröffentlichte. Die Ermittlungen der dortigen...

  • Kempten
  • 02.11.15
69×

Strafvereitelung
Kokainprozess in Kempten: Strafantrag gegen Ermittlungsbehörden

Stefan Albanesi von der Partei Die Linke hat in Zusammenhang mit dem Kokainskandal bei der Allgäuer Polizei Strafantrag gegen den Leitenden Staatsanwalt der Staatsanwaltschaft München I und gegen Ermittlungsbeamte gestellt. Der Vorwurf: Strafvereitelung im Amt. Beispielsweise seien wichtige Zeugen einfach nicht gehört worden. Albanesi wirft den Ermittlern 'schleppende, dilettantische und absolut unzureichende Ermittlungen' in dem Fall vor. Zudem will Albanesi nach eigenen Worten Kontakt zu...

  • Kempten
  • 04.02.15
25×

Strafanzeige
Unbekannter schießt auf Katze in Markt Wald

Am Dienstagabend, den 02.12.2014, erstattete eine Katzenbesitzerin aus Markt Wald Strafanzeige nach dem Tierschutzgesetz. Während einer Routineuntersuchung stellte die behandelnde Tierärztin ein Projektil eines Luftgewehrs im Schulterblatt der Katze fest. Die Verletzung war inzwischen schon wieder verheilt und das Projektil verkapselt. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Bad Wörishofen unter 08247/96800.

  • Kempten
  • 03.12.14
14×

Strafanzeige
Versuchte Körperverletzung in Kempten: Frau (26) in Sicherheitsgewahrsam

Eine 26-jährige amtsbekannte Frau hat am Samstag Abend zum wiederholten Male für einen Polizeieinsatz gesorgt. In einer Gaststätte versuchte sie einen Gast zu schlagen, weshalb der Sicherheitsmitarbeiter sie der Gaststätte verweisen wollte. Da die stark alkoholisierte Beschuldigte sich dies nicht gefallen lassen wollte, zückte sie kurzerhand eine Deodose und ein Feuerzeug und versuchte, den Türsteher mit einer Flamme zu verletzen. Nur durch das Eingreifen ihres Freundes, der mit ihr unterwegs...

  • Kempten
  • 26.10.14
18×

Abwehr
Strafanzeige: Kaufbeurer feuert Schüsse auf Krähen ab

Am Samstag, den 16.08.2014, nachmittags, wurden der Polizei Kaufbeuren Schüsse im Bereich der Inneren Buchleuthenstraße gemeldet. Wie sich herausstellte, wurden tatsächlich mehrere Schüsse aus einer Schreckschusswaffe abgegeben. Der Verursacher gab an, dass er sich von umherfliegenden Krähen gestört fühlte und diese vertreiben wollte. Er hat nun mit einer Anzeige zu rechnen.

  • Kempten
  • 17.08.14
27×

Straftat
Polizei stellt mehrere betrunkene Randalierer in Kempten

In der Nacht von Montag auf Dienstag konnten gleich in zwei Fällen von Sachbeschädigungen die Täter beobachtet und gestellt werden. Gegen 22.30 Uhr sah ein Taxifahrer wie zwei junge Männer in der Wiesstraße ein Verkehrszeichen beschädigten. Die hinzugerufene Polizei konnte die beiden gut angetrunkenen Männer, welche jeweils fast zwei Promille hatten, noch im Bereich der Wiesstraße feststellen. Wie sich herausstellte, haben der 21- und 22- jährige Mann auf ihrem Weg zwischen dem Schumacherring...

  • Kempten
  • 12.08.14

Strafanzeige
Kaufbeurer (28) auf B12 bei Kempten betrunken und zu schnell unterwegs

Mit nahezu 130 km/h wurde ein 28-jähriger Autofahrer auf der B12 in der vergangenen Nacht gegen 1 Uhr gemessen und von der Verkehrspolizei Kempten angehalten. Die Beamten stellten bei dem Fahrer Alkoholgeruch fest, der durch einen Test mit über 1,8 Promille bestätigt wurde. Da sich der Mann gegen die angeordnete Blutentnahme wehrte, musste er dazu festgehalten werden. Erst dann konnte der Arzt die Blutprobe entnehmen. Da sich der Kaufbeurener aggressiv verhielt, musste er im Anschluss sogar in...

  • Kempten
  • 21.07.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ