Strafanzeige

Beiträge zum Thema Strafanzeige

25×

Strafanzeige
Unbekannter schießt auf Katze in Markt Wald

Am Dienstagabend, den 02.12.2014, erstattete eine Katzenbesitzerin aus Markt Wald Strafanzeige nach dem Tierschutzgesetz. Während einer Routineuntersuchung stellte die behandelnde Tierärztin ein Projektil eines Luftgewehrs im Schulterblatt der Katze fest. Die Verletzung war inzwischen schon wieder verheilt und das Projektil verkapselt. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Bad Wörishofen unter 08247/96800.

  • Kempten
  • 03.12.14
14×

Strafanzeige
Versuchte Körperverletzung in Kempten: Frau (26) in Sicherheitsgewahrsam

Eine 26-jährige amtsbekannte Frau hat am Samstag Abend zum wiederholten Male für einen Polizeieinsatz gesorgt. In einer Gaststätte versuchte sie einen Gast zu schlagen, weshalb der Sicherheitsmitarbeiter sie der Gaststätte verweisen wollte. Da die stark alkoholisierte Beschuldigte sich dies nicht gefallen lassen wollte, zückte sie kurzerhand eine Deodose und ein Feuerzeug und versuchte, den Türsteher mit einer Flamme zu verletzen. Nur durch das Eingreifen ihres Freundes, der mit ihr unterwegs...

  • Kempten
  • 26.10.14
24×

Verkehr
Jugendlicher (17) macht illegale Spritztour mit dem Auto des Vaters in Burgberg

Am Mittwoch früh, gegen 01.55 Uhr, wurde ein Pkw-Fahrer im Rahmen einer Verkehrskontrolle im Ortsbereich Burgberg angehalten und verkehrsrechtlich überprüft. Alsbald stellte sich heraus, dass der Wagen von einem 17-jährigen Jugendlichen unberechtigterweise geführt wurde. Er besaß keinen Führerschein und gestand ein, ohne Wissen seiner Eltern den Schlüssel an sich genommen zu haben, um eine kleine Spritztour zu unternehmen. Pkw samt Schlüssel und Sohn wurden im Anschluss den verständigten Eltern...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 10.09.14
28×

Kontrolle
Lindauer Schleierfahnder ertappen Dieb beim Zählen der Beute

Die Lindauer Schleierfahnder bemerkten eine männliche Person im Gebüsch, nahe der Kläranlage in Lindau. Als die Fahnder näher kamen, sahen sie, wie er vor sich eine größere Menge Münzgeld zählte. Im Gebüsch wurden sie auf eine zerstörte Spendenbox des Deutschen Kinderhilfswerk aufmerksam. Auf Vorhalt gab die Person, bei der es sich um einen ungarischen Staatsangehörigen handelte, an, diese Box dort gefunden zu haben. Da die Fahnder den Aussagen wenig Glauben schenkten, gingen sie zu der nahe...

  • Lindau
  • 23.08.14
18×

Abwehr
Strafanzeige: Kaufbeurer feuert Schüsse auf Krähen ab

Am Samstag, den 16.08.2014, nachmittags, wurden der Polizei Kaufbeuren Schüsse im Bereich der Inneren Buchleuthenstraße gemeldet. Wie sich herausstellte, wurden tatsächlich mehrere Schüsse aus einer Schreckschusswaffe abgegeben. Der Verursacher gab an, dass er sich von umherfliegenden Krähen gestört fühlte und diese vertreiben wollte. Er hat nun mit einer Anzeige zu rechnen.

  • Kempten
  • 17.08.14
27×

Straftat
Polizei stellt mehrere betrunkene Randalierer in Kempten

In der Nacht von Montag auf Dienstag konnten gleich in zwei Fällen von Sachbeschädigungen die Täter beobachtet und gestellt werden. Gegen 22.30 Uhr sah ein Taxifahrer wie zwei junge Männer in der Wiesstraße ein Verkehrszeichen beschädigten. Die hinzugerufene Polizei konnte die beiden gut angetrunkenen Männer, welche jeweils fast zwei Promille hatten, noch im Bereich der Wiesstraße feststellen. Wie sich herausstellte, haben der 21- und 22- jährige Mann auf ihrem Weg zwischen dem Schumacherring...

  • Kempten
  • 12.08.14

Strafanzeige
Kaufbeurer (28) auf B12 bei Kempten betrunken und zu schnell unterwegs

Mit nahezu 130 km/h wurde ein 28-jähriger Autofahrer auf der B12 in der vergangenen Nacht gegen 1 Uhr gemessen und von der Verkehrspolizei Kempten angehalten. Die Beamten stellten bei dem Fahrer Alkoholgeruch fest, der durch einen Test mit über 1,8 Promille bestätigt wurde. Da sich der Mann gegen die angeordnete Blutentnahme wehrte, musste er dazu festgehalten werden. Erst dann konnte der Arzt die Blutprobe entnehmen. Da sich der Kaufbeurener aggressiv verhielt, musste er im Anschluss sogar in...

  • Kempten
  • 21.07.14
29×

Straftat
Beleidigung im Internet: Mädchen (14) aus Buchloe erhält Strafanzeige

Immer wieder werden bei der Polizeiinspektion Buchloe Beleidigungen angezeigt, die im Internet verübt werden. Im jüngsten Fall hat eine 14-jährige Schülerin das Profilbild in einem sozialen Netzwerk einer 12-jährigen Mitschülerin kopiert, verändert und mit einem schriftlichen beleidigendem Zusatz im Internet, bzw. über 'WhatsApp' verbreitet. Da die 14-Jährige bereits strafmündig ist, wird gegen sie eine Strafanzeige wegen Beleidigung der Staatsanwaltschaft vorgelegt. 

  • Buchloe
  • 17.07.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ