Strafanzeige

Beiträge zum Thema Strafanzeige

36×

Fahrerflucht
Versuchte Fahrerflucht nach Zusammenstoß mit Fahrradfahrerin (77) in Buchloe

Am Mittwochmorgen fuhr eine 77-jährige Fahrradfahrerin den Schroppberg hinunter. Beim Einbiegen in die Alte Rathausstraße kollidierte die Frau mit einem entgegenkommenden Auto. Die Radlerin stürzte und verletzte sich leicht. Anstatt der verletzten Frau zu helfen, setzte die Unfallgegnerin mit ihrem Fahrzeug zurück und entfernte sich von der Unfallstelle. Glücklicherweise blieb das Kennzeichen des Autos am Unfallort liegen. Die 48-jährige Fahrerin wurde inzwischen ermittelt. Sie erwartet eine...

  • Buchloe
  • 02.02.17
34×

Festnahme
In Oberstaufen entwendeter Mercedes wird in Liechtenstein sichergestellt

Ein am 11.11.2016 in Oberstaufen entwendeter Mercedes Benz konnte bereits einen Tag später von der Polizei in Liechtenstein sichergestellt werden. Am Vormittag des 11.11.2016 erstattete der Fahrzeughalter bei der Polizei in Oberstaufen Strafanzeige, weil ein Angehöriger seinen Daimler aus der Garage entwendet hatte. Nachdem die Polizei das Fahrzeug sofort in die Fahndung gegeben hatte, konnte der 50-jährige Tatverdächtiger am nächsten Tag durch die Polizei in Liechtenstein gestellt und das...

  • Oberstaufen
  • 14.11.16
34×

Ermittlungen vor Abschluss?
Hass im Netz: Marktoberdorfer soll Facebook-Gruppe geleitet haben

Zwei Monate nach der bundesweiten Razzia gegen Mitglieder einer geheimen und mutmaßlich rechtsradikalen Facebookgruppe ermittelt die Staatsanwaltschaft Kempten weiter gegen 37 Beschuldigte. Darunter ein 42 Jahre alter mutmaßlicher Haupttäter aus Marktoberdorf. . Als Administrator soll er Kontrolle über die Inhalte sowie darüber gehabt haben, wer in die Gruppe aufgenommen wurde. Mit Ergebnissen sei wohl in einigen Wochen zu rechnen, sagt Bernhard Menzel, Sprecher der Kemptener...

  • Kempten
  • 07.09.16
51×

Anklage
Gefälschte Telefonverträge: Betrugsserie in Kaufbeuren aufgeklärt

Mehrere Bürger erstatteten bereits im Dezember 2015 bei der Polizei Strafanzeigen, da sie unberechtigte Forderungen eines Mobilfunkbetreibers erhalten hatten und zur Zahlung aufgefordert wurden. Umfangreiche Ermittlungen der Polizeiinspektion Kaufbeuren führten nun zur Aufklärung einer größeren Betrugsserie, die ein 19-jähriger Telefonshop-Verkäufer aus Kaufbeuren zusammen mit mehreren Mittätern begangen hatte. Der junge Mann hatte als Haupttäter an seinem Arbeitsplatz insgesamt zwölf...

  • Kempten
  • 01.04.16
33×

Strafanzeige
Lindauer (30) beschmiert neue Straßenschilder mit Farbe

Polizei findet Drogen in seiner Wohnung Am Mittwochvormittag wurde von Mitarbeitern des Bauhofs Lindau festgestellt, dass vier der neu angebrachten 'Durchfahrt verboten'-Verkehrsschilder mit Farbe beschmiert waren. Ermittlungen der Polizei Lindau erbrachten den Verdacht, dass ein 30-jähriger Lindauer vermutlich die Schmierereien begangen hatte. Bei einer Wohnungsdurchsuchung fanden die Beamten das Tatwerkzeug in der Wohnung des Verdächtigen. Außerdem wurde eine Kleinmenge Marihuana aufgefunden...

  • Lindau
  • 31.03.16
135×

Strafanzeige
Üble Nachrede und Verleumdung: Füssens Bürgermeister zeigt Sprecher der Aktiven Bürger an

Beste Freunde werden die beiden ganz sicher nicht mehr: Füssens Bürgermeister Paul Iacob und sein Dauerkritiker Harald Vauk, Sprecher der kleine Gruppe 'Aktive Bürger'. Doch jetzt scheint Vauk den Bogen endgültig überspannt zu haben. Denn er warf dem Rathaus-Chef vor, den Stadtrat gezielt zu belügen. Iacob reagierte, indem er eine Münchner Anwaltskanzlei einschaltete. Die stellte nun Strafanzeige 'wegen übler Nachrede und Verleumdung gegen eine Person des politischen Lebens'. Und Vauk? Der ist...

  • Füssen
  • 29.02.16
35×

Streitsucht
Alkoholisierter Oberallgäuer (18) steigt aus Auto und schlägt fremdem Passanten ins Gesicht

Am Samstagabend war ein 20-jähriger Kemptener zu Fuß auf dem Heimweg von der Arbeit, als neben ihm ein Auto anhielt. Einer der Mitfahrer stieg aus und forderte den 20-Jährigen zu einem Kampf heraus. Nachdem der Fußgänger mit dem ihm unbekannten Streitsüchtigen jedoch nichts zu tun haben wollte, ging er einfach weiter, um so jeglicher Konfrontation aus dem Weg zu gehen. Dies gefiel dem Kontrahenten offenbar nicht, woraufhin er dem Passanten unvermittelt ins Gesicht schlug. Anschließend lief der...

  • Kempten
  • 24.01.16
26×

Strafanzeige
Österreicher (20) wendet auf der A7 bei Füssen: 6.000 Euro Schaden

Zu einem Verkehrsunfall kam es am Samstagmittag, als ein 20-jähriger österreichischer Staatsbürger mit seinem Auto direkt nach dem Passieren des Grenztunnels auf der Autobahn wendete. Ein nachfolgender Autofahrer konnte aufgrund des verbotenen Wendemanövers nicht mehr rechtzeitig abbremsen und fuhr in den querstehenden Wagen des Unfallverursachers. Glücklicherweise wurde niemand verletzt, der Sachschaden beträgt jedoch über 6.000 Euro. Der Österreicher muss nun mit einer Strafanzeige...

  • Füssen
  • 24.01.16
11×

Strafanzeige
Unfallflucht in Sonthofen: Verursacherin (81) hält Schaden für Kleinigkeit und fährt weiter

Eine 81-jährige Frau beschädigte beim Ausparken ein anderes Auto. Sie stieg aus, sah sich den Schaden an und fuhr daraufhin einfach davon, ohne sich darum zu kümmern. Ein aufmerksamer Anwohner verständigte die Polizei und die Dame wurde schnell ermittelt. Auf den Vorfall angesprochen erklärte sie, dass sie den Unfall schon bemerkt hätte, aber es wegen so einer 'Kleinigkeit' nicht für nötig gehalten hatte, ihren gesetzlichen Pflichten nachzukommen. Die alte Frau erwartet nun eine Strafanzeige....

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 19.12.15
38×

Strafanzeige
Betrunkener Randalierer flutet Haftzelle in Kempten

Am Mittwochabend wurde die Polizei Kempten zu einem Randalierer Beim Floßerhäusle in Kempten gerufen. Als die Polizeibeamten ankamen, trafen sie auf einen amtsbekannter 51-jähriger Oberallgäuer, der die Umgebung mit seinem Geschrei beschallte. Der stark betrunkene und pöbelnde Mann musste aufgrund seines Verhaltens in Gewahrsam genommen werden. Aber das passte ihm so gar nicht. In der Polizeistation flutete der Mann die Ausnüchterungszelle, indem er die Toilette verstopfte. Außerdem beleidigte...

  • Kempten
  • 17.12.15
43×

Diebstahl
Waren im Wert von 180 Euro geklaut: Ladendetektiv stellt Dieb in Kempten

In einem Kemptner Baumarkt fiel am Dienstagnachmittag ein 56-jähriger Kemptner auf, welcher sich fleißig an diversen Artikeln zu schaffen machte, indem er die Verpackungen entfernte und diese in entleertem Zustand anschließend wieder ins Regal zurückstellte bzw. wegwarf. Den Inhalt ließ der Tatverdächtige in seinen Taschen verschwinden. Mit dem Diebesgut im Wert von über 180 Euro machte er sich anschließend auf den Weg zum Verlassen des Baumarktes. Dass sein Treiben von einem Ladendetektiv...

  • Kempten
  • 02.12.15
214×

Wohnungsdurchsuchung
Polizei nimmt Ermittlungen wegen Volksverhetzung in Memmingen auf

Nach entsprechenden Mitteilungen der Polizeidirektionen Dresden und Hannover nahm die Memminger Kripo die Ermittlungen wegen Volksverhetzung auf. Bei einer Wohnungsdurchsuchung wurden die Beamten fündig. Über die Onlinewachen der Dresdener und Hannoverschen Polizei gingen getrennt voneinander jeweils eine Strafanzeige gegen eine bis dato unbekannte Person ein, da diese in einem Sozialen Netzwerk einen Eintrag mit strafbarem volksverhetzenden Inhalt veröffentlichte. Die Ermittlungen der dortigen...

  • Kempten
  • 02.11.15
21×

Körperverletzung
Oberstdorf: Jugendlicher (16) würgt Mann (20) und versucht, weiteren Mann (27) mit Flasche anzugreifen

In der Nebelhornstrasse in Oberstdorf kam es in der Nacht von Samstag auf Sonntag zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen Jugendlichen. Hierbei würgte ein 16-Jähriger zunächst einen 20-jährigen Kontrahenten und ging später auf einen anderen 27-Jährigen mit einer abgeschlagenen Flasche zu, vermutlich um ihn damit zu schneiden. Der Täter konnte festgenommen werden; ihn erwarten nun zwei Strafanzeigen. Alle Beteiligten erlitten leichte Verletzungen. Der Grund der Auseinandersetzung ist...

  • Oberstdorf
  • 19.10.15
48×

Einbrüche und Vandalismus
Wiederholungstäter (15 und 19) aus Füssen müssen wegen 90 Straftaten vor Gericht

Obwohl einer ihrer Mittäter bereits verhaftet wurde und sie selber mehrfach angezeigt wurden, machten zwei junge Männer mit Einbrüchen und Vandalismus weiter, bis sie nun abermals von der Polizei Füssen überführt wurden. Gegen einen 15-Jährigen wurde nun die Untersuchungshaft angeordnet. Bereits im Dezember 2014 wurde durch die Polizei berichtet, dass ein 15-, ein 18- und ein 19-jähriger Ostallgäuer, sowie ein 14-jähriger Oberbayer eine Vielzahl von Einbrüchen vor allem in den Gemeindebereichen...

  • Füssen
  • 03.09.15
100× 2 Bilder

Durchsuchung
Unter der Küchenspüle: Polizei findet Geheimgang zu Marihuanaplantage im südlichen Oberallgäu

Großen Einfallsreichtum bewies der Betreiber einer unerlaubten Marihuanaplantage; geholfen hat ihm dies aber nichts, denn die Polizei spürte das Versteck am Donnerstag dennoch auf. Aufgrund eines Hinweises an die Kriminalpolizei kamen die Ermittler einem 29-Jährigen auf die Spur, der dem Inhalt der Mitteilung nach eine professionelle Aufzuchtplantage für Marihuana betreiben soll. Als die Beamten mit einem Durchsuchungsbeschluss das Anwesen aufsuchten, fanden sie beim Tatverdächtigen zunächst...

  • Oberstdorf
  • 21.08.15
24×

Überführung
Fahrraddieb (15) in Buchloe gestellt: Fünfte Strafanzeige in drei Monaten

Kommissar Zufall führte zur Überführung eines 15-jährigen Fahrraddiebes am Bahnhof Buchloe. Vom Park- & Ride-Parkplatz hinter dem Bahnhof Buchloe wurde im Zeitraum der letzten zwei Wochen ein braunes Damenrad der Marke Mars entwendet. Am Montagmorgen entdeckte die 17-jährige Geschädigte das Fehlen ihres Fahrrades und fand nur noch das aufgeknackte Schloss am Boden liegend vor. Als sie mit ihren Eltern am Montagabend ein neues Fahrrad zum Bahnhof Buchloe brachte, kam ihr gerade in diesem Moment...

  • Buchloe
  • 18.08.15
1.619×

Strafanzeige
Gewerkschaft schreitet nach Kündigung ein: Mitarbeiter der Alloheim-Senioren-Residenz Sonthofen genießen besonderen Schutz

Eingeschüchtert und massiv unter Druck gesetzt worden, seien Mitarbeiter der Alloheim-Senioren-Residenz in Sonthofen, sagt Claudia Weixler von der Gewerkschaft Nahrung, Genuss und Gaststätten (NGG) in Kempten. Ferner sollen sieben Beschäftigte entlassen werden. Bei drei von ihnen besteht jedoch Kündigungsschutz. Deshalb stellt die NGG Strafanzeige. 'Da werden Behauptungen verbreitet, die nicht stimmen', entgegnet Horst Kunze, Regionalleiter der Alloheim-Konzerns, der das 161-Betten-Haus in...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 24.07.15
37×

Strafanzeige
Traktor schlitzt mit Frontlader-Mistschaufel Auto in Oberstaufen auf

Am Samstag, den 27.06.2015, gegen 18.30 Uhr, ereignete sich in Oberstaufen-Stießberg ein Unfall zwischen einem Traktor und einem Pkw. Der 57-jährige Fahrer eines Traktors, Marke John Deere, hatte an einem Gefällstück offensichtlich zu stark bzw. zu spät gebremst, wodurch der 2,5 Tonnen schwere Traktor in Richtung Hauptstraße ins Rutschen kam. Zu allem Unglück befand sich an der Front des Traktors eine Frontlader—Mistschaufel mit fünf spitzen Zinken. An der Einmündung in die Hauptstraße...

  • Oberstaufen
  • 28.06.15
76×

Strafanzeige
Mann (53) wird an Babenhauser Festzelt abgewiesen und gibt Bombendrohung ab

Am Freitag, 01.05., wollten ein 53-Jähriger und eine 49-jährige Frau gegen 23 Uhr zusammen ins Festzelt des Musikvereins Babenhausen gehen. Nachdem das Festzelt bereits überfüllt war, bestand dort ein Einlass-Stopp und ihnen wurde der Zutritt verwehrt. Anschließend gingen die Personen zusammen nach Hause. Der 53-Jährige war über die Abweisung am Zelteingang so erzürnt, dass er einen Notruf an die Einsatzleitstelle absetzte, in welchem er mitteilte, dass in dem Festzelt eine Bombe liege und die...

  • Mindelheim
  • 04.05.15
45×

Strafanzeige
Ladendetektiv ertappt zwei Ladendiebe (77 und 81) in Sonthofener Heimwerkermarkt

Zwei Ladendiebe, 77 und 81 Jahre alt, konnten in einem Heimwerkermarkt in Sonthofen überführt werden. Ein durch den Markt eingesetzter Ladendetektiv beobachtete diese, wie sie nach ihren regulären Einkäufen im Markt, Waren, welche vor dem Markt ausgestellt waren, in ihre Pkw luden ohne diese zu bezahlen. Sie erwartet nun eine Strafanzeige wegen Ladendiebstahl.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 19.03.15
40×

Ladendiebstahl
Kemptener (60) stiehlt Waren im Wert von 500 Euro in Füssen

Am Samstagmittag konnte ein aufmerksamer Ladendetektiv beobachten, wie ein 60-jähriger Kemptener mit seinem vollgeladenen Einkaufswagen den Kassenbereich in einem Füssener Verbrauchermarkt passierte, ohne die Waren im Gesamtwert von über 500 Euro zu bezahlen. Der Ladendieb wurde vom Detektiv an der Ausgangstüre angesprochen und die Polizei wurde verständigt. Den Ladendieb erwartet nun neben einem Hausverbot eine Strafanzeige.

  • Füssen
  • 15.03.15
69×

Strafvereitelung
Kokainprozess in Kempten: Strafantrag gegen Ermittlungsbehörden

Stefan Albanesi von der Partei Die Linke hat in Zusammenhang mit dem Kokainskandal bei der Allgäuer Polizei Strafantrag gegen den Leitenden Staatsanwalt der Staatsanwaltschaft München I und gegen Ermittlungsbeamte gestellt. Der Vorwurf: Strafvereitelung im Amt. Beispielsweise seien wichtige Zeugen einfach nicht gehört worden. Albanesi wirft den Ermittlern 'schleppende, dilettantische und absolut unzureichende Ermittlungen' in dem Fall vor. Zudem will Albanesi nach eigenen Worten Kontakt zu...

  • Kempten
  • 04.02.15
25×

Strafanzeige
Gestohlene Ausweise und Körperverletzung beim Faschingstreiben in Stockach bei Bad Wörishofen

Nach dem Faschingsumzug in Stockheim mit rund 3.500 Besuchern und Teilnehmern folgte das Faschingstreiben. Unter anderem waren an zwei Örtlichkeiten Festzelte für etwa 500 Personen errichtet worden. Zwei 17-jährige Mädchen aus dem Bereich Kirchheim versuchten sich mit fremden Ausweisen von über 18-Jährigen den Zugang für den für Minderjährige gesperrten Zeltbetrieb zu verschaffen. Sie wurden aber vom Sicherheitsdienst angehalten und der Polizei übergeben. Die Ermittlungen vor Ort ergaben, dass...

  • Kaufbeuren
  • 02.02.15
36×

Strafanzeige
Betrunkener Kaufbeurer ruft Rechtsradikale Parolen am Buchloer Bahnhof

Ein bereits einschlägig polizeibekannter Kaufbeurer, der unter erheblichen Alkoholeinfluss stand, gab am Freitag Abend in einem Personenzug rechtsradikale Parolen von sich und zeigte anderen Fahrgästen sein Smartphone, auf dem er Hakenkreuzbilder abgespeichert hatte. Als er von einem Bahnbediensteten zurechtgewiesen wurde, beleidigte er ihn. Auch die herbeigerufenen Polizeibeamten wurden mit diversen Ausdrücken bedacht. Dies hinderte sie jedoch nicht daran, seine Personalien aufzunehmen und...

  • Buchloe
  • 20.01.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ