Strafanzeige

Beiträge zum Thema Strafanzeige

Dr. Rainer Rothfuß, Vorsitzender des AfD-Ortsverbandes Lindau und Stadt- und Kreisrat
 5.792×  8   2 Bilder

Manipulierte Bremse
Anschlag auf Westallgäuer AfD-Politiker? Dr. Rainer Rothfuß stellt Strafanzeige

Dr. Rainer Rothfuß, Vorsitzender des AfD-Ortsverbandes Lindau und Stadt- und Kreisrat, hat Strafanzeige gegen Unbekannt gestellt. Laut Rothfuß haben drei KFZ-Fachleute unabhängig voneinander bestätigt, dass jemand die Sicherungsbolzen am Bremssattel des rechten Hinterrads seines Autos gelöst haben muss. Vor zwei Jahren wurden Bremsscheiben und Bremsbeläge gewechselt Wegen "untypischer Geräusche am Hinterrad" auf der Autobahn bei der Fahrt in den Familienurlaub hat Rothfuß demnach am 31.07....

  • Lindau
  • 07.08.20
Die Polizei hat einen 30-jährigen Mann kontrolliert (Symbolbild).
 1.146×

Ohne Führerschein
Autofahrer (30) unter Drogeneinfluss in Waltenhofen unterwegs

Am Samstagvormittag wurde auf der B 12 bei Waltenhofen ein 30-jähriger Pkw-Fahrer kontrolliert. Der afghanische Führerschein des Mannes ist bereits seit 2015 abgelaufen. Eine deutsche Fahrerlaubnis besitzt der Mann nicht, dafür jedoch eine durch eine Staatsanwaltschaft verhängte Sperrfrist bis 2021. Ein Drogenschnelltest ergab Hinweise auf die Einnahme von Cannabis. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt. Ihn erwartet eine Strafanzeige.

  • Waltenhofen
  • 27.07.20
Polizeikontrolle (Symbolbild)
 3.232×  2  1

Polizeikontrolle
Falsche Papiere, Drogen und Fahrzeug entwendet: Mehrere Anzeigen gegen Mann (37) in Lindau

Diesen Tag hatte sich ein 37-jähriger Deutscher aus dem Ostalbkreis wohl anders vorgestellt. Auf der Suche nach einem Parkplatz im Stadtgebiet Lindau am frühen Samstagabend fiel er einer Zivilstreife der Grenzpolizei Lindau auf. Bei der Kontrolle händigte er dem Beamten einen litauischen Personalausweis, sowie einen litauischen Führerschein aus. Bei Inaugenscheinnahme der Ausweise stellte sich heraus, dass es sich bei beiden Dokumenten um Totalfälschungen handelte. Auf Vorhalt händigte er dann...

  • Lindau
  • 19.07.20
Eine aggressive 31-jährige Kemptnerin hat eine 22-jährige Polizistin am Jochbein verletzt. (Symbolbild).
 5.421×

Angriff
Aggressive Kemptnerin (31) verletzt Polizistin (22) im Gesicht

Eine 31-jährige Kemptnerin hat am Freitagabend eine 22-jährige Polizistin im Gesicht verletzt. Die Polizistin kam zur Wundbehandlung ins Krankenhaus, heißt es in einer Mitteilung der Polizei. Am Freitagabend wurde demnach die Polizei Kempten gerufen, um einen Streit zu klären. Vor Ort behinderte die Partnerin einer der Beteiligten stark die Aufnahme des Sachverhaltes. Die Polizei musste ihr einen Platzverweis aussprechen. Dem folgte die 31-Jährige aber nicht und verhielt sich zunehmend...

  • Kempten
  • 13.06.20
Eishockey (Symbolbild)
 2.501×

Strafanzeige nach Foulspiel
Verfahren gegen Spieler des EV Füssen eingestellt

+++Update vom 16. Mai+++ Wie die Allgäuer Zeitung berichtet hat die Staatsanwaltschaft die Ermittlungen gegen Quirin Stocker beendet. Das Verfahren wurde demnach eingestellt. Bezugsmeldung Groß ist die Kritik nachdem der Deggendorfer SC Strafanzeige gegen Quirin Stocker, Verteidiger beim EV Füssen, gestellt hat. Wie die Allgäuer Zeitung berichtet solidarisieren sich Fans aus ganz Deutschland mit dem 23-Jährigen. Nach dem Oberliga-Spiel der beiden Vereine am Sonntag, 09.02, erstattete...

  • Füssen
  • 26.05.20
Symbolbild.
 9.271×

Strafanzeigen
Kaufbeurer (42) verstößt mehrfach gegen Ausgangsbeschränkung: Polizei findet Messer und Marihuana

Ein 42-jähriger Mann aus Kaufbeuren hat wiederholt gegen die Ausgangsbeschränkung verstoßen. Das Bußgeld soll laut Polizei nun deutlich erhöht werden. Außerdem werden gegen ihn Strafanzeigen wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittel- und Waffengesetz erstattet. Eine Anwohnerin hatte der Polizei gemeldet, dass mehrere Personen die Wohnung eines Nachbarn betraten. Als die Polizei vor Ort eintraf, flüchtete eine Person, die die Polizei im Nachgang ermittelte. Neben dem 42-Jährigen befand sich...

  • Kaufbeuren
  • 09.04.20
Die Polizei hatte einen Einsatz in Kaufbeuren (Symbolbild).
 10.819×

Polizeieinsatz
Mann soll in Kaufbeuren mit Luftgewehr aus dem Fenster gezielt haben

Am Sonntagmittag gegen 12:30 Uhr soll ein Mann mit einem Gewehr aus dem Fenster einer Obdachlosenunterkunft in Kaufbeuren gezielt haben. Das löste einen Großeinsatz aus, gab die Polizei in einer Meldung bekannt.  Demnach flüchtete der Mann, bevor die Einsatzkräfte das Gebäude absichern konnten. Die Polizei fand in seinem Zimmer eine Langwaffe und stellte sie sicher. Unklar war, ob der Unbekannte weiterhin bewaffnet war. Die Polizei stellten den Bahnverkehr in Kaufbeuren deshalb vorerst ein....

  • Kaufbeuren
  • 22.03.20
Symbolbild.
 8.078×

Angebliche Homosexualität
Unbekannter fordert Buchloer CSU-Bürgermeisterkandidaten auf, seine Kandidatur zurückzuziehen

Der Buchloer CSU-Bürgermeisterkandidat Robert Pöschl hat am Mittwoch wegen versuchter Nötigung Strafanzeige bei der Polizei erstattet. Ein Unbekannter habe Pöschl und andere CSU-Mitglieder angerufen und gefordert, dass der CSU-Bürgermeisterkandidat seine Kandidatur bis Mittwoch zurückziehen soll, so die Polizei in einer Mitteilung. Ansonsten würde am Donnerstag "die Bombe platzen". Der unbekannte ältere Mann, der laut Polizei sprachlich aus der Gegend stammt, hatte behauptet, dass Pöschl...

  • Buchloe
  • 11.03.20
Grenzkontrolle durch die Bundespolizei (Symbolbild)
 1.735×

Strafanzeigen
Grenzkontrolle bei Lindau: Festnahme, Fahndungsausschreibung und mehrfach illegaler Aufenthalt

Bei einer Kontrolle des grenzüberschreitenden Busverkehrs wurden als Resultat der nächtlichen Kontrolle vier Strafanzeigen wegen illegalen Aufenthaltes und drei Fahndungstreffer festgestellt. Ein kontrollierter Fernreisebus war aus Deutschland in Richtung Italien unterwegs. Um 01.00 Uhr morgens wurden die Fahrgäste durch zivile und uniformierte Beamte der Lindauer Grenzpolizei vor der Ausreise einer Kontrolle unterzogen. Hierbei konnten zunächst bei einem 32-jährigen Albaner festgestellt...

  • Lindau
  • 27.02.20
Der 22-Jährige leistete Widerstand gegen die Beamten (Symbolbild).
 2.760×

Körperverletzung
Nach Handydiebstahl in Sonthofen leistet Mann (22) erheblichen Widerstand gegen die Polizei

Mittwoch früh, gegen 01.20 Uhr, kam es in einer Diskothek in der Schnitzerstraße zunächst zu einem Diebstahl eines Handys. Eine 25-jährige Geschädigte hatte den Verdacht, dass ihr Tischnachbar im gemeinsamen Gespräch ihr Handy aus der geschlossenen Handtasche unberechtigt an sich nahm. Die daraufhin verständigte Polizei fand bei der Durchsuchung des Mannes tatsächlich das beschriebene Diebesgut. Um die Personalien des Tatverdächtigen festzustellen, wurde er vorläufig festgenommen und zur...

  • Sonthofen
  • 26.02.20
Symbolbild.
 1.315×

Strafanzeige
"Bald Knarre am Kopf": Mann (41) bedroht Polizist in Bad Wörishofen

Am 20.02.2020 wurden die Beamten zu einem Streit im Gärtnerweg in Bad Wörishofen gerufen. Als die Beamten dort eintrafen, wurden sie von einem 41-jährigen Mann bedroht. Dieser drohte einem Beamten damit, ihm Männer auf den Hals zu hetzen, sodass er bald eine „Knarre am Kopf hätte“. Den Täter erwartet nun eine Strafanzeige wegen Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte und Bedrohung.

  • Bad Wörishofen
  • 21.02.20
Symbolbild.
 3.239×

Psychisch angeschlagen
Mann (37) beschäftigt mehrfach Marktoberdorfer Polizei

Am Montagmorgen hat ein 37-jähriger Mann mehrfach die Marktoberdorfer Polizei beschäftigt. Zunächst fuhr er mit einem Renault auf der B16 bei Biessenhofen, obwohl er keinen Führerschein besitzt. Deswegen wurde er bereits mehrmals angezeigt.  Nach der Polizeikontrolle meldete sich die Partnerin des 37-Jährigen bei der Polizei: Ihr Freund wolle sich nun umbringen und habe sich in seiner Wohnung verbarrikadiert. Bis die Polizei erneut bei dem 37-Jährigen eintraf, war er jedoch schon durch den...

  • Marktoberdorf
  • 18.02.20
Symbolbild.
 6.425×

Fahrlässige Körperverletzung
Hund in Blaichach beißt Wanderer in Arm

Am Samstagnachmittag hat ein großer schwarzer Hund in Blaichach einem Mann in den linken Arm gebissen.  Im Bereich der Alpe Schwanden ging ein Immenstädter Ehepaar wandern. Beim Abstieg ins Tal kam ihnen ein Pärchen mit einem großen schwarzen Hund entgegen. Der Hund lief auf den Mann zu, sodass dieser sich den linken Arm schützend vor den Körper hielt. Der Hund biss ihn schließlich in den Arm und rannte weiter, so die Polizei. Die Hundebesitzerin konnte den Hund nur schwer einfangen und...

  • Blaichach
  • 12.01.20
Symbolbild
 2.852×

Alkoholisiert
Frau mit über 2 Promille in Bad Wörishofen Auto gefahren

Einer aufmerksamen Verkehrsteilnehmerin fiel am späten Sonntagnachmittag eine Autofahrerin auf, die sich an einer Tankstelle eine Flasche Wein kaufte. Da die Zeugin der Auffassung war, dass die Dame unter Alkoholeinfluss stehen könnte, informierte sie die örtliche Polizeidienststelle und nahm zudem die Verfolgung auf. Die eingesetzten Beamten konnten die 52-jährige Autofahrerin schließlich in der Kathreinerstraße einer Verkehrskontrolle unterziehen. Dabei wurde festgestellt, dass die Bad...

  • Bad Wörishofen
  • 06.01.20
Symbolbild
 4.919×

Vertuschung
Betrunken in Oberstdorf Auto gefahren: Fahrer tauscht Platz mit Beifahrerin

Ein 41-jähriger Mann ist am Freitagabend zunächst vor einer Verkehrskontrolle in Oberstdorf geflüchtet. Es stellte sich später heraus, dass der Mann alkoholisiert war und keinen Führerschein besitzt. Um das zu vertuschen, tauschte er mit seiner Beifahrerin den Platz.  Der Beamte hatte den Fahrer aber zuvor eindeutig am Steuer des Fahrzeugs erkannt. Deshalb musste er sich einem Alkoholtest unterziehen. Er hatte 1,1 Promille im Blut. Den Fahrer erwarten nun Anzeigen wegen der fehlenden...

  • Oberstdorf
  • 23.12.19
Symbolbild.
 5.805×

Strafanzeige
Hotelgast löst in Nesselwang Feueralarm aus - für ein Stück Kuchen

Ein Gast in einem Hotel in Nesselwang hatte sich in der Früh ausgesperrt, weil er einen Kuchen aus seinem Auto holen wollte. Weil er nicht wusste, wie er wieder in das Gebäude kommen sollte, löste er den Feueralarm aus. Der Gast war stark alkoholisiert, als er das Hotel am Samstag in der Früh verließ. Wie die Polizei mitteilt, wollte der Mann einen Kuchen aus seinem Fahrzeug holen und verließ deshalb das Hotel. Er hatte sich ausgesperrt und wusste sich nicht mehr zu helfen. Er missbrauchte...

  • Nesselwang
  • 15.12.19
Ein Straftäter urinierte auf dem Weg in die Kemptener JVA ins Einsatzfahrzeug.
 3.952×  2

Bundespolizei
Straftäter bei Hörbranz verhaftet: Mann (38) uriniert in Polizeifahrzeug

Die Bundespolizei hat am Donnerstagabend, 12. Dezember, einen lang gesuchten Straftäter bei Grenzkontrollen bei Hörbranz verhaftet. Die Polizisten brachten ihn die Justizvollzugsanstalt nach Kempten. Während der Fahrt urinierte er in das Einsatzfahrzeug. Der in Kasachstan geborene Deutsche wurde von der Staatsanwaltschaft Augsburg wegen zwei Vollstreckungshaftbefehlen bereits seit vier Jahren gesucht. Der Polizeibekannte war im September 2015 vom Amtsgericht Augsburg wegen Verstoßes gegen...

  • Lindau
  • 13.12.19
Symbolbild.
 1.120×

Strafanzeigen
Unter Drogen stehender Autofahrer flüchtet bei Jengen vor Polizei und rammt Einsatzfahrzeug

Am Donnerstagabend ist ein 43-jähriger Mann bei Jengen mit seinem Auto vor der Polizei geflüchtet. Er stand unter Drogen oder Medikamenten und muss mit mehreren Strafanzeigen rechnen. Der 43-Jährige hatte zunächst eine Kreisverkehrsinsel bei Jengen überfahren und sich nicht um den verursachten Schaden gekümmert. Mit seinem Auto ist er in Richtung Kaufbeuren geflüchtet. Ein Zeuge verständigte die Polizei, die den geflüchteten Wagen ausfindig machte und anhalten wollte.  Der Mann...

  • Jengen
  • 06.12.19
Symbolbild Polizei.
 1.788×

Strafanzeige
20.000 Euro Sachschaden nach Auffahrunfall in Kaufbeuren

Am Montag, den 21.10.2019 ereignete sich gegen 07:55 Uhr ein Verkehrsunfall in der Neugablonzer Straße in Kaufbeuren. Hierbei wollte eine 54-jährige Verkehrsteilnehmerin mit ihrem Auto nach rechts in die Buronstraße einbiegen. Ein 18-jähriger Autofahrer fuhr hinter der Frau und erkannte nicht, dass diese zunächst verkehrsbedingt halten musste. Er fuhr ihr hinten auf. Durch den Unfall wurden beide Fahrzeuge stark beschädigt. Der Sachschaden wird auf rund 20.000 Euro geschätzt. Die 54-Jährige...

  • Kaufbeuren
  • 22.10.19
Polizei (Symbolbild)
 1.170×

Strafanzeige
Sonthofener Schüler (14) verletzt Mitschüler mit einer Softairwaffe

Heute in der Mittagspause einer Schule kam es zu einem Vorfall, bei dem ein Schüler durch eine versehentliche Schussabgabe seiner illegal mitgeführten Softairwaffe einen in der Nähe stehenden Mitschüler getroffen hatte. Zuvor zeigte der 14-Jährige im Pausenhof seine Waffe umstehenden Schülern. Beim Hantieren löste sich ein Schuss, der als Abpraller auf dem festen Untergrund die Richtung änderte und einen Schüler am Kopf leicht verletzte. Die verständigte Polizeistreife stellte die Waffe...

  • Sonthofen
  • 03.10.19
Symbolbild.
 9.448×

Strafanzeige
Hochzeitsgast (20) schießt in Kempten mit Schreckschusswaffe

Bei einer Hochzeitsfeier in Kempten hat ein 20-jähriger Gast mit einer Schreckschusswaffe geschossen. Den jungen Mann erwartet nun eine Anzeige. Am Samstagnachmittag wurde bei der Polizeiinspektion Kempten mitgeteilt, dass ein Hochzeitsgast mit einer Schreckschusswaffe geschossen habe, bevor die Gesellschaft mit mehreren Autos einen Hochzeitskorso bildete. Der Korso wurde schließlich im Bereich der Beethovenstraße angehalten und der 20-jähriger Täter wurde ausfindig gemacht. Der...

  • Kempten
  • 15.09.19
Symbolbild.
 3.606×

Strafanzeigen
Mann (26) betrunken, ohne Führerschein und ohne Zulassung mit E-Scooter in Oberstdorf unterwegs

Am Donnerstagabend wurde in Oberstdorf ein 26-jähriger Mann mit seinem E-Scooter angehalten und kontrolliert. Bei dem Mann wurde deutlicher Alkoholgeruch wahrgenommen, ein Vortest ergab einen Wert von über 0,5 Promille. Außerdem wurde festgestellt, dass der E-Scooter kein vorgeschriebenes Kennzeichen hat und der Roller bis zu 55 km/h schnell fährt. Laut Hersteller darf der Roller im Straßenverkehr nicht benutzt werden. Den Fahrer erwarten nun diverse Anzeigen nach dem...

  • Oberstdorf
  • 30.08.19
In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag fand die Polizei Marihuana-Planzen im Garten des Suizidgefährdeten (Symbolbild).
 3.015×

Suizidandrohung
Mann (32) kündigt Selbstmord an - Polizei findet Marihuana-Planzen in seinem Garten im Landkreis Lindau

Ein 32-jähriger Mann kündigte am 29. August 2019 gegen 00:30 Uhr nach einem Streit im privaten Umfeld gegenüber seiner Ehefrau seinen Suizid an. Seine Ehefrau, die sich nicht im gemeinsamen Haus befand, verständigte im weiteren Verlauf die Polizei und teilte mit, dass der Mann zu Hause über Waffen verfüge. Die Einsatzörtlichkeit wurde deshalb großräumig abgesperrt. Unter dem Einsatz von Spezialkräften konnte der Mann im weiteren Verlauf überwältigt und in ein Krankenhaus eingeliefert...

  • Lindau
  • 29.08.19
Symbolbild.
 1.472×

Strafanzeige
Fahrraddiebstähle, unbezahltes Hotelzimmer und Hausfriedensbruch: Konstanzer (55) begeht mehrere Straftaten im Oberallgäu

Ein 55-jähriger Mann aus dem Landkreis Konstanz hat in der vergangenen Woche im Oberallgäu mehrere Straftaten begangen.  Der psychisch auffällige Mann war zunächst am vergangenen Mittwoch im Raum Weitnau unterwegs und entwendete dort ein Fahrrad. Er wurde aber von einem Zeugen dabei beobachtet. Der Zeuge verfolgte den Mann mit dem Auto und informierte die Polizei. Die Beamten konnte den Mann abfangen und das Fahrrad sicherstellen. Es wurde noch am gleichen Tag an den Eigentümer...

  • Weitnau (VG Weitnau)
  • 05.08.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ