Straßensperre

Beiträge zum Thema Straßensperre

Schwerer Unfall am Montagabend auf der B12. Insgesamt wurden sechs Personen zum Teil schwer verletzt.
37.545× 18 Bilder

Mehrere Schwerverletzte!
B12 nach schwerem Unfall bei Kaufbeuren mehrere Stunden komplett gesperrt

Auf der B12 nach der Ausfahrt Biessenhofen Richtung Kaufbeuren hat es am Montagabend einen schweren Unfall mit mehreren Fahrzeugen gegeben. Die B12 war für mehrere Stunden gesperrt.  Fünf Fahrzeuge beteiligt Gegen 17 Uhr war der 51-jährige Fahrer eines Mercedes Sprinter auf Höhe des Dietweges auf die Gegenfahrbahn geraten und hatte zunächst zwei entgegenkommende Fahrzeuge touchiert. Bei dem Versuch auszuweichen prallten die beiden PKW dann in ein weiteres entgegenkommendes Fahrzeug. Auch ein...

  • Biessenhofen
  • 20.06.22
Aus noch ungeklärter Ursache geriet der 43-jährige Fahrer aus Kaufbeuren auf die Gegenfahrbahn. Bei dem Unfall wurde eine 19-jährige Autofahrerin verletzt
8.477× 10 Bilder

Schwerer Unfall auf der B12
Autofahrer (43) gerät bei Germaringen auf Gegenfahrbahn: Autofahrerin (19) bei Crash verletzt

Am frühen Donnerstagnachmittag kam es auf der B12 zum Crash zwischen zwei Autos. Kurz nach der Auffahrt Germaringen in Fahrtrichtung München geriet ein 43-jähriger Kaufbeurer mit seinem Wagen in den Gegenverkehr. Eine entgegenkommende 19-jährige Autofahrerin, die ebenfalls aus Kaufbeuren stammte, wich mit ihrem Auto nach rechts aus, konnte einen Zusammenstoß jedoch nicht mehr verhindern. Autofahrerin im KrankenhausDie 19-Jährige wurde leicht verletzt in ein nahegelegenes Klinikum gebracht. Die...

  • Germaringen
  • 31.03.22
In Vorarlberg ist wegen Bauarbeiten Erdgas aus einer Gasleitung ausgetreten. (Symbolbild)
1.219×

8.000 Kubikmeter Gas und weitläufige Sperren
Arbeiter beschädigen Gasleitung an der A14 auf Höhe Kummenberg

Am Donnerstag, gegen 11:00 Uhr ist auf der A14 auf Höhe Kummenberg in Vorarlberg Gas ausgetreten. Arbeiter waren gerade neben der Autobahn mit Schremmarbeiten beschäftigt. Laut Polizeibericht war beabsichtigt eine Hauptgasleitung freizulegen. Im Zuge der Schremmarbeiten wurde diese Gasleitung beschädigt. Straßensperren und LufmessungDaraufhin traten ca. 8.000 Kubikmeter Erdgas aus. Nach der Verständigung der Einsatzkräfte wurden großzügige Straßensperren durchgeführt und Luftmessungen...

  • 10.03.22
Im Roggenburger Ortsteil Biberach (Landkreis Neu-Ulm) haben sich am Faschingssonntag mehrere Faschingsfreunde zu einer Feier getroffen. Jetzt ermittelt die Polizei. (Symbolbild)
9.999×

Mehrere Anzeigen
Gottesdienst wird zur Faschingsparty - Polizeieinsatz bei Roggenburg

Im Roggenburger Ortsteil Biberach (Landkreis Neu-Ulm) haben sich am Faschingssonntag mehrere Faschingsfreunde zu einer Feier getroffen. Jetzt ermittelt die Polizei. Ein anonymer Anrufer hatte sich bei der Polizei Weißenhorn gegen 17:30 Uhr beschwert, dass im Bereich der Straße "Am Priel" sehr laute Musik laufe. Eine Streife stellte dann fest, dass die Straße am Priel mit Verkehrsschildern in beide Richtungen gesperrt wurde. Im Bereich einer Firma war ein Faschingswagen positioniert und darum...

  • Neu-Ulm
  • 28.02.22
In Immenstadt hat sich ein Verkehrsunfall ereignet. (Symbolbild)
2.022×

Führerschein sichergestellt
Betrunkener und zu schneller Autofahrer (45) knallt in Immenstadt in Gegenverkehr

Am Freitagabend hat ein betrunkener Autofahrer in Immenstadt einen Verkehrsunfall gebaut. Der 45-Jährige stieß in der Julius-Kunert-Straße in einer leichten Rechtskurve mit einem entgegenkommenden Fahrzeug eines 67-Jährigen zusammen. Das geschah laut Polizeibericht aufgrund des vorangegangenen Alkoholkonsum und der nicht angepassten Geschwindigkeit des Autofahrers.  Straße immer wieder gesperrtBei dem Unfall verletzte sich Niemand. Es entstand allerdings ein Sachschaden von etwa 35.000...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 12.02.22
Wer aktuell zum Skifahren oder wandern in die Berge geht, sollte also besser auf der Piste bleiben. Aktuell besteht große Lawinengefahr.  (Symbolbild)
1.650×

Vorsicht in den Bergen
Hohe Lawinengefahr nach Neuschnee und Wind - Straßen und Wege gesperrt

Am Dienstag wurden in Vorarlberg innerhalb kürzester Zeit gleich zwei Personen vollständig von Lawinen verschüttet. Diese wurden jeweils durch Skifahrer ausgelöst. Ebenfalls in Vorarlberg musste ein 60-jähriger Niederländer am Mittwoch nach einem Lawinenabgang mit einem Hubschrauber geborgen werden. Wer aktuell zum Skifahren oder Wandern in die Berge geht, sollte also besser auf der Piste bleiben. Aktuell besteht große Lawinengefahr.  Auch Straßen und Wege gesperrt Der Neuschnee in Kombination...

  • 03.02.22
Ein Schneeräumfahrzeug ist bei Marktoberdorf von der Fahrbahn abgekommen.
15.954× 16 Bilder

In die Wiese gerutscht
Schneepflug kommt bei Marktoberdorf von der Straße ab

Bei Marktoberdorf ist am Dienstagvormittag in der Seeger Straße Richtung Kohlhunden ein Schneeräumfahrzeug von der Fahrbahn abgekommen. Das Fahrzeug kam zu weit auf das Bankett und rutschte wegen des leicht abschüssigen Geländes teilweise in die angrenzende Wiese. Die Straße musste gesperrt werden. Verletzt wurde niemand. Autokran kam zum EinsatzUm das Räumfahrzeug aus der Wiese zu ziehen, wurde zuerst die aufgeladene Last mit einem Bagger entfernt. Danach wurde ein Autokrahn eingesetzt, der...

  • Marktoberdorf
  • 01.02.22
Zwei Autos sind in Lindau in einen Verkehrsunfall verwickelt worden.
2.504× 10 Bilder

Fahrbahn war zeitweise gesperrt
Vorfahrt missachtet: Zwei verletzte Personen in Lindau

In Lindau sind am Donnerstag bei einem Unfall zwei Menschen verletzt worden. Unfallursache war eine Vorfahrts-Missachtung. Frontal in die SeiteEin 74-jähriger Autofahrer auf der Bregenzer Straße in Fahrtrichtung Stadtmitte. Auf Höhe eines Kaufhauses missachtete eine 60-jährige Autofahrerin die Vorfahrt des 74-Jährigen. Er fuhr frontal in die Seite des Autos der 60-Jährigen. Feuerwehr muss Autofahrerin befreienPassanten leisteten Erste Hilfe, konnten aber die Autofahrerin nicht aus ihrem...

  • Lindau
  • 21.01.22
Ein Autofahrer ist bei Untrasried alleinbeteiligt in einem Graben gelandet. (Symbolbild)
1.627×

Staatsstraße zeitweise gesperrt
Autofahrer (67) kommt bei Untrasried von Straße ab und stürzt in Graben

Am Freitag, gegen 13:30, hat sich auf der Staatsstraße 2011 bei Untrasried ein Verkehrsunfall ereignet. Ein 67-jähriger Autofahrer kam mit seinem Wagen alleinbeteiligt und aus bislang ungeklärten Gründen nach rechts von der Fahrbahn ab. Daraufhin stürzte der 67-Jährige mit seinem Auto in einen Graben.  Fahrer unverletzt - Auto abgeschlepptDer Fahrer selbst blieb laut Polizeimeldung glücklicherweise unverletzt. Das Auto des 67-Jährigen war jedoch nicht weiter fahrbereit und musste deswegen...

  • Untrasried
  • 15.01.22
Die Feuerwehr musste in Mindelheim wegen einer brennenden Mülltonne ausrücken. (Symbolbild)
567×

War es Brandstiftung?
Maximilianstraße in Mindelheim wegen brennender Mülltonne gesperrt

In Mindelheim ist es am Sonntagnachmittag gegen 16:30 Uhr zu einem Brand gekommen. In einem Hinterhof in der Maximilianstraße fing eine Mülltonne das Brennen an. Die Maximilianstraße war deswegen für rund eine halbe Stunde gesperrt.  Aufmerksame NachbarinEine aufmerksame Anwohnerin, die das Feuer entdeckte, alarmierte die Feuerwehr.Diese rückte mit 18 Einsatzkräften an.  So konnte der Brand schnell gelöscht und größerer Schaden vermieden werden. Dennoch entstand ein Sachschaden von etwa 1.000...

  • Mindelheim
  • 03.01.22
Wegen Baumfällarbeiten müssen Straßen bei Kempten-Rothkreuz und Ahegg  teils-, bzw. vollgesperrt werden  (Symbolbild).
1.346×

Ab nächstem Montag
Baumfällarbeiten: Teil- und Vollsperrung von Straßen bei Kempten-Rothkreuz und Ahegg

Wegen Holzarbeiten kommt es tagsüber auf der Staatsstraße ab Montag, den 6. Dezember 2021 eine Woche zu teils längeren Wartezeiten an einer mobilen Ampel. Bei den Arbeiten innerorts Ahegg wird die Straße voll gesperrt. Wartezeiten auf der StaatsstraßeIn Geduld üben müssen sich Autofahrer ab dem 6. Dezember 2021 auf der Staatstraße zwischen Abzweig Kempten-Rothkreuz und Ortseingang Ahegg. Dort kommt es durch eine Ampelregelung zu längeren Wartezeiten von bis zu 15 Minuten, jeweils zwischen 8 und...

  • Kempten
  • 02.12.21
16.057× 5 Bilder

Polizei bittet erneut um Hilfe
Mädchen (13) in Kaufbeuren von Auto erfasst und schwer verletzt

Update 18.11.21:  Die Polizeiinspektion Kaufbeuren bittet Augenzeugen des Unfallgeschehens sowie der zum Unfallzeitpunkt hinter dem verunfallten Wagen befindliche Fahrer nochmals dringend, sich bei der Polizeiinspektion Kaufbeuren unter der Rufnummer 08341-9330 zu melden. Bezugsmeldung: Am Samstagabend hat in Kaufbeuren auf der Augsburger Straße ein 33-jähriger Autofahrer ein 13-jähriges Mädchen beim Überqueren der Straße erfasst. Dabei wurde das Mädchen schwer verletzt. Mädchen schwer...

  • Kaufbeuren
  • 18.11.21
Bei Weißenhorn ist ein LKW-Gespann mit 15 Tonnen Ladung Silomais umgekippt. (Symbolbild)
2.185×

Auch große Mengen Diesel ausgelaufen
Lkw-Gespann mit 15 Tonnen Silomais in Weißenhorn umgekippt

Am Freitagbachmittag ist aus bisher ungeklärten Gründen ein LKW mit Anhänger bei Weißenhorn umgekippt. Der 23-jährige Fahrer des Gespanns war in der Von-Katzbeck-Straße in Oberhausen in Fahrtrichtung Weißenhorn unterwegs. in einer S-Kurve kippte der LKW dann zur rechten Seite um.  15 Tonnen Ladung Silomais geladenGroße Teile der etwa 15 Tonnen Ladung Silomais verteilten sich dabei auf der Fahrbahn. Auch ein Straßenschild wurde dadurch beschädigt. Der Fahrer erlitt ersten Erkenntnissen nach...

  • Neu-Ulm
  • 29.10.21
Die Feuerwehr musste die Straße reinigen, nachdem fast 700 Liter Gülle auf der Straße in Bihlerdorf ausgelaufen sind.
19.473× 2 Video 9 Bilder

Ein wirklich "beschissener" Morgen
Güllefass ausgelaufen - Traktorfahrer verliert fast 700 Liter auf Fahrt nach Immenstadt

Auf einer Fahrt nach Immenstadt hat ein Landwirt am Mittwochmorgen nicht bemerkt, dass sein Güllefass ausgelaufen ist. In Bihlerdorf wurde so die gesamte Ortsdurchfahrt verschmutzt.  Drei Feuerwehren im EinsatzEin Bauer war am Morgen mit einem 14.000-Liter-Güllefass von Bihlerdorf nach Immenstadt aufgebrochen. Ab der Abzweigung nach Gunzesried hat er dann seine Ladung verloren, etwa 500 bis 700 Liter Gülle wurden auf der Fahrbahn verteilt. Erst nach vier Kilometern bemerkte der Landwirt den...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 28.10.21
In Markdorf ist am Dienstagnachmittag eine 58-jährige Frau bei einem schweren Verkehrsunfall gestorben. (Symbolbild).
5.435×

Bei Überholmanöver
Markdorf: Autofahrerin (58) stirb nach Frontalunfall mit LKW

In Markdorf ist am Dienstagnachmittag eine 58-jährige Frau bei einem schweren Verkehrsunfall gestorben. Die Frau wollte laut Polizeibericht auf der B33 zwischen Markdorf und Ittendorf einen Lastwagen überholen und übersah dabei einen entgegenkommen LKW. Sie kollidierte frontal mit dem Sattelzug.  Jede Hilfe zu spät Das Auto der Frau drehte sich um die eigene Achse und blieb im gegenüberliegenden Straßengraben liegen. Für die 58-Jährige kam jede Hilfe zu spät.  Der Fahrer des Lastwagens, den die...

  • 26.10.21
Die B12 wird in dieser Woche immer wieder auf Höhe Wildpoldsried gesperrt.
2.378×

Auf Höhe Wildpoldsried
Zwischen 8:30 und 16 Uhr: B12 wird diese Woche immer wieder gesperrt

In dieser Woche wird die B12 in Richtung Kempten immer wieder zwischen 8:30 und 16 Uhr auf Höhe Wildpoldsried einseitig gesperrt. Die temporären Vollsperrungen können laut den Bayerischen Staatsforsten bis zu drei Minuten dauern. Es wird eine Umleitung über die Ausfahrt Wildpoldsried eingerichtet. Grund für die Sperrungen sind Baumfällarbeiten. In dem kleinen Waldstück nahe der Burgruine "Wolkenberg" habe der Borkenkäfer einigen Fichten entlang der B12 stark zugesetzt. Die Bäume seien im Laufe...

  • Wildpoldsried
  • 26.10.21
Auf der B30 bei Ravensburg am Sonntagabend ein 18-jähriger Autofahrer einen Verkehrsunfall verursacht. Insgesamt waren drei Autoas beteiligt. Fünf Personen wurden dabei verletzt.  (Symbolbild)
2.604×

Geschwindigkeit unterschätzt
Fahranfänger (18) verursacht Unfall mit fünf Verletzten auf B30 bei Ravensburg

Auf der B30 bei Ravensburg hat am Sonntagabend ein 18-jähriger Autofahrer einen Verkehrsunfall verursacht. Insgesamt waren drei Autoas beteiligt. Fünf Personen wurden dabei verletzt.  Geschwindigkeit unterschätzt Der junge Mann wollte über die Auffahrt Baindt in Richtung Ravensburg auf die B30 auffahren und unterschätzte dabei laut Angaben der Polizei offensichtlich die Geschwindigkeit eines weiteren 38-jährigen VW-Fahrers, der auf der rechten Fahrbahn unterwegs war. Die beiden Autos...

  • Ravensburg
  • 25.10.21
In Meersburg ist es am Freitagnachmittag zu einem schweren Busunfall gekommen. Dabei wurden insgesamt drei Personen verletzt.  (Symbolbild).
12.397×

Mehrere Verletzte
Medizinische Probleme beim Fahrer (36) ? Schwerer Busunfall bei Meersburg

In Meersburg ist es am Freitagnachmittag zu einem schweren Busunfall gekommen. Dabei wurden insgesamt drei Personen verletzt. Neben rund 20 Einsatzkräften des Rettungsdienstes, einem Rettungshubschrauber und zahlreichen Einsatzkräften der Polizei, waren auch die Freiwilligen Feuerwehren aus Meersburg, Uhldingen und Markdorf im Einsatz. Medizinische Probleme beim Fahrer? Laut Polizeibericht könnte der 36-jährige Fahrer medizinische Probleme gehabt haben und dadurch auf der L201 zwischen...

  • 24.10.21
Am Montagmorgen ist auf der B16 bei Roßhaupten ein Fahrzeug in Flammen aufgegangen. (Symbolbild)
4.209×

Fahrer (23) wird rechtzeitig gewarnt
Auto auf B16 bei Roßhaupten schlägt erst Funken und geht dann in Flammen auf

Am Montagmorgen ist auf der B16 bei Roßhaupten ein Fahrzeug in Flammen aufgegangen. Zunächst hatte das Auto eines 23-Jährigen angefangen Funken zu schlagen. Andere Verkehrsteilnehmer konnten den jungen Autofahrer durch Lichtzeichen darauf aufmerksam machen. Auto geht in Flammen auf In einer Bushaltestelle stellte der Mann daraufhin sein Auto ab. Gerade noch rechtzeitig bevor das Auto in Flammen aufging. Die Freiwillige Feuerwehr Rieden, konnte den Brand löschen. Sie waren mit insgesamt...

  • Roßhaupten
  • 13.10.21
Am Mittwochabend hat ein 19-jähriger Autofahrer beim Abbiegen auf die A96 bei Lindau eine 24-jährige Autofahrerin übersehen. Durch die Kollision wurde auch noch ein drittes Auto beschädigt. (Symbolbild)
1.683×

Auto Totalschaden
Beim Abbiegen Auto übersehen - Fahranfänger (19) kracht bei Lindau in den Gegenverkehr

Am Mittwochabend hat ein 19-jähriger Autofahrer beim Abbiegen auf die A96 bei Lindau eine 24-jährige Autofahrerin übersehen. Durch die Kollision wurde auch noch ein drittes Auto beschädigt.  13.500 Euro Sachschaden Der junge Mann hatte die entgegenkommende 24-Jährige übersehen und kollidierte mit ihr auf der Fahrbahn in Richtung Lindau. Laut Polizeiangaben war der Zusammenprall so heftig, dass das der 19-Jährige mit seinem Auto noch in ein drittes, wartendes Auto krachte. Der Unfallverursacher...

  • Lindau
  • 07.10.21
Eine Gruppe mit drei Motorrädern befuhr am Samstagnachmittag die K 8007 von Kißlegg in Richtung Wangen. (Symbolbild).
8.525×

Rettungshubschrauber im Einsatz
Schwerer Unfall mit mehreren Motorrädern bei Wangen - LKW in Brand

Eine Gruppe mit drei Motorrädern befuhr am Samstagnachmittag die K 8007 von Kißlegg in Richtung Wangen. In einer Rechtskurve zwischen den Weilern Wallmusried und Winkel kam der zweite und dritte Motorradfahrer, vermutlich auf Grund nicht angepasster Geschwindigkeit, auf die Gegenfahrbahn und kollidierten dort mit einem entgegenkommenden LKW. Beide Motorradfahrer und eine Sozia mussten schwerverletzt in umliegende Krankenhäuser gefahren und geflogen werden. LKW gerät in Brand Durch auslaufenden...

  • Wangen
  • 03.10.21
Am Samstagmittag kam es auf der St 2009 auf Höhe Härtnagel zu einem Unfall mit drei Verletzten.  (Symbolbild).
7.950×

Junges Pärchen schwer verletzt
Fahrradfahrer (85) verursacht schweren Rollerunfall in Kempten mit drei Verletzten

Am Samstagmittag kam es auf der St 2009 auf Höhe Härtnagel zu einem Unfall mit drei Verletzten. Ein 85-jähriger Fahrradfahrer aus Kempten querte auf dem Weg zur Iller die Staatsstraße und übersah dabei den stadteinwärts fahrenden Motorroller eines Oberallgäuer Pärchens. Dessen Fahrer versuchte noch auszuweichen, stieß jedoch leicht gegen das Fahrrad des 85-jährigen, wodurch dieser stürzte. Durch das Ausweichmanöver stieß der Motorroller gegen einen am Fahrbahnrand wartenden Pkw eines...

  • Kempten
  • 03.10.21
Die Kreisstraße OA 5 muss im Bereich der Bolsterlanger Steige noch ein letztes Mal für den Einbau des nördlichen Teils der Asphaltdeckschicht (Ortsende Bolsterlang bis Abzweig Sonderdorf) voll gesperrt werden. (Straßensperrung-Symbolbild)
616× 2 Bilder

Endspurt
Ausbau der Bolsterlanger Steige: Vollsperrung nördlicher Teil vom 04. bis 08. Oktober

Die Kreisstraße OA 5 muss im Bereich der Bolsterlanger Steige noch ein letztes Mal für den Einbau des nördlichen Teils der Asphaltdeckschicht (Ortsende Bolsterlang bis Abzweig Sonderdorf) voll gesperrt werden. Der Verkehr wird zwischen dem 04. und 08.10.2021 kleinräumig über Sonderdorf umgeleitet – siehe beiliegender Umleitungsplan. Die Anfahrt von Hirtenstein und der Fachklinik Hirtenstein ist aus beiden Fahrtrichtungen möglich. Im Anschluss daran (ab 09.10.2021) wird noch einmal auf die...

  • Bolsterlang (VG Hörnergruppe)
  • 29.09.21
Die Polizei hat einen Autofahrer festgenommen, der vor einer Kontrolle über die Autobahn flüchtete. (Symbolbild)
2.346×

Drogen und körperlicher Widerstand
Mann (35) liefert sich auf A7 Verfolgungsjagd mit mehreren Polizeistreifen

Am frühen Donnerstagmorgen ist ein 35-jähriger Autofahrer auf der A7 von Kempten Richtung Ulm vor mehreren Polizeistreifen geflüchtet. Zuvor war bei der Polizeiinspektion Kempten eine Mitteilung eingegangen, dass Im Allmey ein merklich schwankender Mann im Begriff sei mit seinem Auto zu fahren.  Mann will sich der Polizeikontrolle entziehenAufgrund einer detaillierten Beschreibung des Fahrers und seines Autos, entdeckte ein Polizeiwagen den Mann auf dem Schumacherring. Als die Polizisten...

  • Kempten
  • 23.09.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ