Straßenbau

Beiträge zum Thema Straßenbau

In den letzten fünf Jahren hat der Freistaat Bayern die Stadt Kaufbeuren mit Zuwendungen in Höhe von rund 1,7 Millionen Euro bei Straßen- und Brückenbaumaßnahmen unterstützt. (Symbolbild)
870×

Verkehrsministerin stellt 1,27 Millionen Euro in Aussicht
Fertigstellung von Mauerstettener Straße und Straße Am Hang in Kaufbeuren steht kurz bevor

Die Stadt Kaufbeuren arbeitet weiter an einem zeitgemäßen Ausbau des innerörtlichen Verkehrsnetzes und an mehr Sicherheit für alle Verkehrsteilnehmer. Ein wichtiger Baustein hierfür ist der bereits im Januar 2020 begonnene Ausbau der Mauerstettener Straße und der Straße Am Hang. Dringender Handlungsbedarf bestand hier vor allem wegen den unterdimensionierten und in Teilen völlig fehlenden Fuß- und Radwegen. Bayerns Verkehrsministerin Kerstin Schreyer, die nun eine staatliche Förderung des...

  • Kaufbeuren
  • 14.12.20
Seit Wochen gibt es in der Mindelheimer Straße Bauarbeiten. Der Durchgangsverkehr wird umgeleitet, die Anwohner sind genervt.
1.123×

Bauarbeiten
Mindelheimer Straße in Kaufbeuren wird bis Ende August komplett gesperrt

Seit Wochen ist die Mindelheimer Straße eine Baustelle und halbseitig gesperrt. Nun müssen sich Autofahrer noch einmal umstellen – auf noch mehr Einschränkungen und Umleitungen. Von Montag, 13. August, an ist die Kaufbeurer Einfallstraße komplett gesperrt. „Wir tun alles, um ein Chaos zu vermeiden“, sagt der städtische Tiefbauabteilungsleiter Uwe Seidel. Dafür müssten sowohl die Bauarbeiter als auch die Anlieger Kompromisse machen. Mit den Bauarbeiten wollen die Stadt und das Staatliche Bauamt...

  • Kaufbeuren
  • 09.08.18
Gefährliche Einfahrt: Mindelheimer Straße/Ecke Türkheimer Straße
1.445×

Straßenbau
Bauarbeiten: In der Mindelheimer Straße in Kaufbeuren wird‘s eng

Sie gilt als wichtigste Einfallstraße im Kaufbeurer Norden. Doch die Autofahrer haben mit der Mindelheimer Straße ihre liebe Not. Zwei Ampelanlagen zwischen Stadteingang und der Straße An der Schnelle bremsen den Verkehr aus. Dafür gibt es dort, wo es regelmäßig zu gefährlichen Situationen kommt, keine Ampel: an der Einmündung Türkheimer Straße, wo der Verkehr durch die Kunden des Discounters Lidl in den vergangenen Jahren stark zugenommen hat. Nun stehen umfangreiche Bauarbeiten an. „Die...

  • Kaufbeuren
  • 02.05.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ