Special Straßenbauprojekte im Allgäu SPECIAL

Straßenbau

Beiträge zum Thema Straßenbau

In Ottobeuren, Markt Rettenbach und Bronnen sind in diesem Jahr Bauarbeiten an den Ortsdurchfahrten vorgesehen. (Baustelle-Symbolbild).
831×

Straßenarbeiten im Unterallgäu
Ortsdurchfahrten von Ottobeuren und Markt Rettenbach werden ausgebaut

In Ottobeuren, Markt Rettenbach und Bronnen sind in diesem Jahr Bauarbeiten an den Ortsdurchfahrten vorgesehen. Die Maßnahmen waren jetzt Thema im Bauausschuss des Unterallgäuer Kreistags. Tiefbauamtsleiter Walter Pleiner erläuterte, was geplant ist. Ottobeuren Der Ausbau der Sebastian-Kneipp-Straße (Kreisstraße MN 18) in Ottobeuren musste wegen fehlender Fördermittel um ein Jahr auf 2021 verschoben werden. Jetzt wird die Straße ab dem 22. Juni bis zum Ende des Jahres auf rund 900 Metern vom...

  • Ottobeuren
  • 18.06.21
Bauarbeiten auf der B308 zwischen Oberstaufen und Hündle
1.052×

Investition für 14 Millionen Euro
Bauarbeiten auf der B308 zwischen Oberstaufen und Hündle

Ab Montag, dem 15. März, erneuert das Staatliche Bauamt Kempten den Streckenabschnitt zwischen der "Spinne" (Anschlussstelle Oberstaufen) und dem Kreisverkehr an der Hündlebahn. Gleichzeitig werden drei Großbrücken erneuert und drei kleinere Brücken saniert, teilt das Bauamt mit. Deshalb kann es zu Sperrungen und Lärmbelästigungen kommen. Bis November sollen die Arbeiten abgeschlossen sein. Die Bundesrepublik investiert in diesen Streckenabschnitt rund 14 Millionen Euro.  Jetzt müssen zunächst...

  • Oberstaufen
  • 15.03.21
Die Arbeiten zum Ausbau der Kreisstraße MN 29 gehen weiter. (Symbolbild)
216×

Ausbau
Ortsdurchfahrt von Stockheim ab 15. März wieder gesperrt

Nach der Winterpause gehen die Arbeiten zum Ausbau der Kreisstraße MN 29 (Dorfstraße) in Stockheim wieder weiter. Aus diesem Grund wird die Ortsdurchfahrt von Stockheim ab Montag, 15. März, für den Verkehr gesperrt. Die Sperrung dauert voraussichtlich bis Ende Juli, teilt das Tiefbauamt am Landratsamt Unterallgäu mit. Die Umleitungsstrecke ist ausgeschildert und erfolgt über innerörtliche Straßen. Einen Überblick über Straßensperrungen im Unterallgäu finden Sie hier.

  • Bad Wörishofen
  • 10.03.21
Bürgermeister Maximilian Eichstetter (links) schaute direkt am Dienstag vor Ort vorbei und unterhielt sich mit dem Polier Patrick Metz (orangene Hose) und dessen Kollegen von der Firma Geiger über die angelaufenen Arbeiten.
2.589× 2 Bilder

Straßensperrung in Füssen
Die Bauarbeiten an der Alatseestraße haben begonnen - Sperrung bis Ende April

Die Arbeiten an der Alatseestraße haben am Montag begonnen. Die Straße ist deshalb zwischen der Abzweigung zum Mittersee bis zum Obersee von Montag, 01. März, bis zum 30. April gesperrt. Radfahrer und Fußgänger können die Baustelle über den Weg zum Mitter- Obersee umgehen.  Bürgermeister Maximilian Eichstetter freut sich, dass die Arbeiten zur Verlegung der Alatseestraße nun beginnen: "Es ist der erste Schritt, damit die Füssenerinnen und Füssener im Sommer wieder im Mitter- und Obersee...

  • Füssen
  • 03.03.21
In den letzten fünf Jahren hat der Freistaat Bayern die Stadt Kaufbeuren mit Zuwendungen in Höhe von rund 1,7 Millionen Euro bei Straßen- und Brückenbaumaßnahmen unterstützt. (Symbolbild)
864×

Verkehrsministerin stellt 1,27 Millionen Euro in Aussicht
Fertigstellung von Mauerstettener Straße und Straße Am Hang in Kaufbeuren steht kurz bevor

Die Stadt Kaufbeuren arbeitet weiter an einem zeitgemäßen Ausbau des innerörtlichen Verkehrsnetzes und an mehr Sicherheit für alle Verkehrsteilnehmer. Ein wichtiger Baustein hierfür ist der bereits im Januar 2020 begonnene Ausbau der Mauerstettener Straße und der Straße Am Hang. Dringender Handlungsbedarf bestand hier vor allem wegen den unterdimensionierten und in Teilen völlig fehlenden Fuß- und Radwegen. Bayerns Verkehrsministerin Kerstin Schreyer, die nun eine staatliche Förderung des...

  • Kaufbeuren
  • 14.12.20
Radwegeausbau in der Immenstädter Straße in Kempten (Symbolbild).
2.351×

Drei Bauabschnitte
Radwegeausbau der Immenstädter Straße in Kempten

Ab dem 07. September 2020 bis Ende 2022 kommt es in verschiedenen Bauabschnitten auf der Immenstädter Straße in Kempten zu Straßensperrungen. Durch die Schaffung von Radfahrschutzstreifen soll die Situation für die Radfahrer verbessert werden, so heißt es von Seiten des Amts für Tiefbau und Verkehr. Bei den Maßnahmen stehe in erster Linie der Schutz der Fahrradfahrer im Vordergrund. Drei Bauabschnitte:Bauabschnitt 1 = zwischen Haubenschloßstraße und Maler-Lochbihler-Straße, geplant bis Ende...

  • Kempten
  • 08.09.20
Umleitung (Symbolbild)
2.082× 2

Baubeginn im September
OAL7 zwischen Oberthingau und Engratsried fast ein Jahr gesperrt

Die Kreisstraße OAL7 zwischen Oberthingau und Engratsried wird ab Montag, 7. September für fast ein Jahr für den Gesamtverkehr gesperrt. Grund dafür sind Bauarbeiten, teilt das Landratsamt Ostallgäu mit. Die Straße soll dort auf einer Länge von 2,5 Kilometern erneutert werden. Demnach will der Landkreis die marode und zu schmale Kreisstraße im Zuge der Bauarbeiten auf eine Fahrbreite von sieben Metern ausbauen. Dabei soll auch die Linienführung des bisherigen, unstetigen Streckenverlaufs...

  • Unterthingau
  • 03.09.20
Die Polizei kontrolliert jeden Autofahrer der den ''Schleichweg'' nutzen möchte
16.679× 2 18 Bilder

Mit Bußgeld über den Schleichweg
Polizei kontrolliert bei Rettenberg ''Anlieger frei'' - Bauarbeiten gehen gut voran

Die Bauarbeiten zwischen Rettenberg und dem Goymoos-Kreisverkehr schreiten gut voran, so ein Mitarbeiter der ausführenden Firma. Seit Montag ist die Strecke zwischen dem Kreisverkehr und Rettenberg voll gesperrt, der Asphalt wurde schon abgetragen, die Straße wird aktuell gereinigt und für die neue Asphaltdecke vorbereitet. Bei den Arbeiten handelt es sich um zwingend notwendige Maßnahmen zur Verbesserung der Verkehrsverhältnisse. Die Situation für Schüler an der Bushaltestelle wird...

  • Rettenberg
  • 01.09.20
Die Kreuzung am Renksteg wird im Frühjahr 2021 umgebaut. Entgegen der ursprünglichen Planung werden die drei bestehenden Bushaltestellen beibehalten.
6.777×

Projekt
Umbau der Kreuzung Renksteg in Oberstdorf soll im Frühjahr 2021 starten

Im Frühjahr 2021 soll der Umbau des Kreuzungsbereichs am Renksteg in Oberstdorf beginnen. Mit den Arbeiten soll allerdings erst nach der Nordischen Ski-WM begonnen werden. Das geht aus einem Bericht des Allgäuer Anzeigeblattes hervor. Kosten wird das Projekt demnach rund eine Millionen Euro. Ursprünglich war auch eine zentrale Bushaltestelle mit Wendemöglichkeit geplant. Das hatte der Oberstdorfer Bauausschuss im März vergangenen Jahres abgelehnt. Zudem wurde die Verwaltung beauftragt,...

  • Oberstdorf
  • 22.07.20
Unser Bild zeigt die aktuell gesperrte Kreisstraße zwischen Unteregg und Warmisried - die Arbeiten am ersten Bauabschnitt dauern voraussichtlich noch bis Ende November.
1.949×

Unterallgäu
Alle Infos über Straßensperrungen und Baustellen auf einen Blick

Alle größeren Straßensperrungen und Baustellen auf einen Blick. Diesen Service stellt das Landratsamt Unterallgäu zusammen mit der Landesbaudirektion Bayern zur Verfügung. Auf der Übersichtsseite "Bayerninfo" (www.unterallgaeu.de/baustellen) informiert das Landratsamt ab sofort über aktuelle Verkehrsbehinderungen und Staus im Unterallgäu. "Damit erhält man jetzt mit einem Klick einen Überblick über die aktuelle Verkehrslage in der Region", sagt Landrat Alex Eder "Die Daten für das Unterallgäu...

  • Mindelheim
  • 21.07.20
Umleitung (Symbolbild).
1.836×

Bauarbeiten
Vollsperrung der Zollstraße in Scheidegg vom 20. bis 22. Juli

Aktuell wird entlang der Zollstraße (Staatsstraße 2378) in der Ortsdurchfahrt Scheidegg die Fahrbahn verlegt und ein neuer Gehweg angelegt. Dafür ist die Straße halbseitig gesperrt. Wegen anschließender Fräs- und Asphaltierarbeiten ist in der Zeit vom 20. bis einschließlich 22. Juli eine Vollsperrung der Ortsdurchfahrt Scheidegg zwischen der Prinzregent-Luitpold-Straße und dem Grenzübergang Möggers erforderlich, erklärt das Landratsamt Lindau in einer Mitteilung. Umleitungen Demnach wird der...

  • Scheidegg
  • 17.07.20
Symbolbild: Baustelle.
1.325× 1

Landratsamt
Nach Bauarbeiten: Ortsdurchfahrt Pfronten ab Montag, 11. Mai, wieder frei

Eigentlich hätten die Bauarbeiten in der Ortsdurchfahrt Pfronten bereits Ende 2019 beendet werden. Der nach Angaben des Landratsamtes Ostallgäu "sehr sportliche Zeitplan" hatte sich dann aber aufgrund mehrerer zusätzlich notwendig gewordener Arbeiten verzögert. Ab 11. Mai wird die Straße nun wieder für den Verkehr freigegeben, teilte das Landratsamt mit. Die Bauarbeiten in der Ortsdurchfahrt seien fast vollständig beendet. Insgesamt wurden rund 4,5 Millionen Euro in die Baumaßnahme investiert....

  • Pfronten
  • 08.05.20
An der Kreuzung Buxacher Straße mit Laberstraße und Frundsbergstraße in Memmingen soll ein "Mini-Kreisverkehr" entstehen.
3.427× 2

Kreisverkehr
Auf Kreuzung Buxacher Straße/Frundsbergstraße in Memmingen entsteht neuer Kreisel

An der Kreuzung Buxacher Straße mit Laberstraße und Frundsbergstraße in Memmingen entsteht ein "Mini-Kreisverkehr", berichtet die Stadt Memmingen in einer Pressemitteilung.  Demnach kommt der Kreisverkehr in der zweiten Aprilwoche. Zuständige bringen den Mini-Kreisverkehr mit einer Mittelinsel aus Kunststoffelementen auf der Fahrbahn auf. Größere Fahrzeuge können die Mittelinsel bei Bedarf überfahren. Mit dem neuen Kreisverkehr reduziert sich beispielsweise die Durchfahrtsgeschwindigkeit auf...

  • Memmingen
  • 31.03.20
Symbolbild Baustelle.
2.823×

Bauarbeiten
B17 zwischen Lechbrücke und Horner Gabel bei Füssen kommende Woche komplett gesperrt

Von Montag, 04., bis Freitag, 08. November ist die B17 zwischen der Einmündung der B16 östlich der König-Ludwig-Brücke und der Einmündung der Staatsstraße 2008 nach Hohenschwangau gesperrt. Dort entsteht eine dritte Fahrspur, um mit einer durchgehenden Linksabbiegespur den Verkehrsfluss an der „Horner Gabel“ zu verbessern. Aus einem Bericht der Allgäuer Zeitung geht hervor, dass die Baumaßnahme inzwischen laut Staatlichem Bauamt planmäßig soweit fortgeschritten sei. Die abschließenden Arbeiten...

  • Schwangau
  • 02.11.19
Der Riedbergpass ist vom 24. September bis 27. September voll gesperrt. (Symbolbild)
930× 2 Bilder

Straßenbau
Riedbergpass vom 24. bis 27. September voll gesperrt: Ausnahmen für Anlieger

Im September wird der Riedbergpass ein letztes Mal in diesem Jahr voll gesperrt. Das erklärte das Landratsamt Oberallgäu in einer Mitteiltung. Auf der OA 9 wird dann die Asphaltdeckschicht eingebaut. Außerdem werden Felssicherungsarbeiten zwischen Tunnel und Passhöhe durchgeführt. Die Vollsperrung dauert von Dienstag, 24. September ab 12 Uhr bis Freitag, 27. September um 7 Uhr. Eine Ausnahme gilt für Anlieger. Für sie ist der Verkehr zwischen dem 24. September ab 19 Uhr und 25. September bis 7...

  • Obermaiselstein (VG Hörnergruppe
  • 12.09.19
Baustelle.
962×

Bauarbeiten
In Jengen wird die Ortsdurchfahrtsstraße gesperrt

Komplett gesperrt wird die Ortsdurchgangsstraße in Jengen, die Kardinalstraße S 2035, in der kommenden Woche ab 2. September. Grund dafür sind Bauarbeiten in Höhe der Hausnummern 40 und 42. Im Kurvenbereich soll dort an der Kardinalstraße eine Leuchte, die derzeit noch über der Straße hängt, abmontiert werden. Die Straßenlampe wird ersetzt durch eine herkömmliche Leuchte am Straßenrand. Gleichzeitig, teilt die Bauverwaltung der Verwaltungsgemeinschaft mit, würden dort Hausanschlüsse neu verlegt...

  • Buchloe
  • 26.08.19
Der Neubau der Fußgängerüberführung beim Memminger Bahnhof ist in vollem Gange, der Eiserne Steg wurde bereits abgerissen. Wegen der Vollsperrung an der Gaswerkstraße wird umgeleitet.
515×

Vollsperrung
Gaswerkstraße in Memmingen erneut gesperrt

Die Gaswerkstraße am Bahnhof Memmingen wird von kommenden Montag (26.08) bis Freitag (30.08) rund um die Baustelle komplett gesperrt sein. Die Umleitung führt über den Tiroler Ring sowie die Benninger Straße. Die Zufahrt zum Freibad ist über die Riedbachstraße möglich. Die Arbeiten werden bis voraussichtlich Ende September abgeschlossen sein. Doch auch nach der Vollsperrung müssen Verkehrsteilnehmer mit Behinderungen rechnen. Die Vollsperrung war bereits vom 5. bis 9. August 2019 angekündigt,...

  • Memmingen
  • 23.08.19
Bauarbeiten in Dösingen (Symbolbild)
444×

Verkehrsbehinderung
Bauarbeiten in Dösingen: Kreisstraße OAL 6 komplett gesperrt

Wegen Bauarbeiten ist die Kreisstraße OAL6 in Dösingen ab Mittwoch, 5. Juni 2019, bis voraussichtlich Mitte September 2019 für den gesamten Straßenverkehr gesperrt. Umleitungen sind ausgeschildert. Der Landkreis Ostallgäu und die Gemeinde Westendorf sanieren in Dösingen die Gennachbrücke und erneuern im Zuge dessen auch die Fahrbahndecke und eine Wasserleitung. Hierzu wird die Kreisstraße OAL6 in Dösingen zwischen der Abzweigung OAL16 Richtung Westendorf und der Kreuzung...

  • Westendorf
  • 29.05.19
Optisch ist der Brückenschlag an der B19-Anschlussstelle bei Stein bereits geschafft. Nur auf der Immenstädter Seite (links hinten) liegt der Unterbau noch zwei Meter zu hoch. Dort muss die Brücke abgesenkt werden, ehe die Betonarbeiten beginnen können.
3.476×

Tiefbau
B19 Anschlussstelle: Brückenschlag über die Iller gelungen

Auch wenn die mächtigen Stahlträger noch nicht in der endgültigen Lage liegen – zumindest optisch ist der Brückenschlag über die Iller bei Immenstadt-Stein bereits geschafft. Zu früh sollten sich Autofahrer aber nicht freuen: Die Verkehrsfreigabe der Anschlussstelle zur B19/B308 ist erst für Ende August geplant. Das Staatliche Bauamt Kempten zeigt sich aber zuversichtlich, diesen Termin zu halten. Allerdings: Die zeitlichen Puffer seien mittlerweile aufgebraucht, sagt Abteilungsleiter Dr....

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 11.04.19
Symbolbild.
364×

Konsens
Straßenausbau: Bürger in Waal und Buchloe freuen sich über Passus im Koalitionsvertrag

Der Koalitionsvertrag steht; die Bürger im Waaler Süden und im Buchloer Osten freuen sich. „Es ist schön, dass darin die fiktive Ersterschließung von Straßen thematisiert wird“, sagt Martin Schmid. Als Anlieger der St.-Nikolaus-Straße in Waal interpretiert er den Straßenausbau-Passus im Koalitionsvertrag „vorsichtig optimistisch“. Wie mehrfach berichtet, bewegt das Thema Straßenausbau seit Jahren die Bürger im Waaler Süden, zuletzt auch die Anlieger des Marienwegs im Buchloer Osten. Mehr über...

  • Buchloe
  • 05.11.18
Buchstraße
313× 3 Bilder

Bauarbeiten
Aufträge vergeben - In Leeder werden drei Gemeindestraßen saniert

970.000 Euro kostet die erstmalige Herstellung dreier Gemeindestraßen in Leeder. Der Auftrag wurde vom Fuchstaler Gemeinderat einstimmig an ein Unternehmen aus Apfeldorf erteilt. Den Umstand, dass sechs Firmen Angebote abgaben und den trotz der Bauhochkonjunktur günstigen Preis verdanke man der besonderen Ausschreibung, erläuterte Planer Bertram Mooser aus Kaufbeuren. Demnach wurde den Firmen ein sehr langes Baufenster eingeräumt, die Arbeiten müssen zwischen September dieses Jahres und Mitte...

  • Buchloe
  • 16.08.18
Seit Wochen gibt es in der Mindelheimer Straße Bauarbeiten. Der Durchgangsverkehr wird umgeleitet, die Anwohner sind genervt.
1.118×

Bauarbeiten
Mindelheimer Straße in Kaufbeuren wird bis Ende August komplett gesperrt

Seit Wochen ist die Mindelheimer Straße eine Baustelle und halbseitig gesperrt. Nun müssen sich Autofahrer noch einmal umstellen – auf noch mehr Einschränkungen und Umleitungen. Von Montag, 13. August, an ist die Kaufbeurer Einfallstraße komplett gesperrt. „Wir tun alles, um ein Chaos zu vermeiden“, sagt der städtische Tiefbauabteilungsleiter Uwe Seidel. Dafür müssten sowohl die Bauarbeiter als auch die Anlieger Kompromisse machen. Mit den Bauarbeiten wollen die Stadt und das Staatliche Bauamt...

  • Kaufbeuren
  • 09.08.18
Verlegung des neuen Pflasters am Buchloer Bahnhofsplatz
488×

Baustelle
Am Buchloer Bahnhofsplatz wird derzeit neues Pflaster verlegt

Die Steinsäge kreischt. Staub wirbelt auf. Die Luft flirrt. Die Hitze steht über dem Bahnhofsplatz. „Grande!“, ruft Carlo Endrizzi, ein kräftiger Mann im dunkelblauen T-Shirt. Sein Kollege Giovanni Cipro nimmt die Steinzange, legt sie an einen großen Granitquader und lupft ihn von einer Palette. Sorgfältig platziert er den Stein in einem Bett aus Basaltsplit. Carlo Endrizzi fixiert ihn mithilfe eines Gummihammers. Er begutachtet kurz das Muster der Steine, dann gibt er die nächste Anweisung:...

  • Buchloe
  • 08.08.18
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ