Special Straßenbauprojekte im Allgäu SPECIAL

Straßenbau

Beiträge zum Thema Straßenbau

Geh-und Radweg entlang der Linggener Straße von Kempten nach Durach
2.634× 2 Bilder

Baumfällarbeiten
Stadt Kempten baut Geh- und Radweg nach Durach aus

Der sehr marode Geh-und Radweg entlang der Linggener Straße wird zwischen dem Ludwigshöhenweg und der Stadtgrenze nach Durach in diesem Jahr ausgebaut. Damit wird ein weiteres Projekt des Mobilitätskonzepts 2030 der Stadt Kempten umgesetzt und die Verkehrssicherheit des beliebten Rad- und Wanderwegs verbessert. Im Vorfeld zu den Bauarbeiten werden bis spätestens 28. Februar 2020 die Straßenbäume und Sträucher entlang der Kleingartenanlage bis zur Ortseinfahrt nach Linggen gerodet. Dabei werden...

  • Kempten
  • 20.01.20
Eine Erneuerung der Bahnbrücke ist notwendig. Der Abstand zwischen den jetzigen Pfeilern ist zu schmal für vier Spuren.
4.346×

Verkehr
Vierspuriger Ausbau der Kaufbeurer Straße in Kempten: Planung sehr aufwendig

Auf der Kaufbeurer Straße in Kempten staut es sich regelmäßig. Sie ist ein Teil der B19 und soll vierspurig ausgebaut werden - zumindest das Stück zwischen den Abzweigungen Heisinger Straße und Dieselstraße. Zuständig dafür ist das Staatliche Bauamt. Wie die Allgäuer Zeitung berichtet, sind deren Kapazitäten aktuell aber ausgeschöpft. Die Planung für den vierspurigen Ausbau sei sehr aufwendig und das Projekt könne man nicht einfach zwischenrein schieben, so Markus Kreitmeier, stellvertretender...

  • Kempten
  • 11.01.20
46×

Bundesverkehrswegeplan
B12-Ausbau im Allgäu: Verschiedene Prioritäten für Streckenabschnitte

Einhellig begrüßt wurde die Nachricht, dass die Bundesstraße 12 zwischen Kempten und Buchloe vierspurig ausgebaut werden soll. So steht es im neuen Bundesverkehrswegeplan, in dem die wichtigsten Straßen- und Schienenprojekte bis 2030 aufgelistet sind. Allerdings werden der Ausbaustrecke unterschiedliche Prioritäten beigemssen. Doch welche Auswirkungen hat diese Bewertung für die Ausbau-Abschnitte? Können beide zeitgleich angepackt werden, wie es etwa Bundesentwicklungshilfeminister Gerd Müller...

  • Kempten
  • 17.03.16
10×

Straßenbau
Bundesverkehrswegeplan: Stephan Stracke macht sich für Ausbau der B12 stark

Von der Fortschreibung des Bundesverkehrswegeplans hängen in der Region zahlreiche Straßenbauvorhaben ab. Kommenden Mittwoch will das Bundesverkehrsministerium seine Bewertung aller angemeldeten Projekte bekannt geben. Ausschlaggebend dafür ist laut Bundestagsabgeordnetem Stephan Stracke eine Kosten-Nutzen-Analyse, welche die Fachleute in den vergangenen Monaten erstellt haben. Danach haben die Bürger das Wort. Sie können sich voraussichtlich im Internet informieren und ihre Meinungen zu den...

  • Kempten
  • 11.03.16
48×

Straßenbau
Ausbau der Duracher Straße in Kempten beginnt am Montag, den 15. September

Die Duracher Straße wird im Bereich zwischen dem Bahndurchlass und der Stadtgrenze (Max-Schaidhauf-Straße) saniert. Baubeginn ist am Montag, 15.September 2014, geplantes Bauende Juli 2015. Die Kosten belaufen sich auf 1,1 Mio. Euro. Die Maßnahme umfasst die Erneuerung der Fahrbahndecke, die Sanierung des Fußgängerdurchlasses am Friedhofsweg, die behindertengerechte Ausstattung der Fußgängerquerungsstellen und der Bushaltestellen, die Umrüstung der Ampelanlagen auf LED Technik sowie die...

  • Kempten
  • 11.09.14
29×

Verkehr
Innenminister Joachim Herrmann macht Hoffnung auf B12-Ausbau

Bayerns Innenminister Joachim Hermann hat den Allgäuern zum Auftakt der Festwoche Hoffnung für den Ausbau der B 12 gemacht: Nachdem er in seiner Eröffnungsrede den vierspurigen Ausbau noch von der Aufnahme des Projektes in den Bundesverkehrswegeplan abhängig gemacht hatte, schloss er im anschließenden Gespräch mit der Allgäuer Zeitung eine 'Sondersituation' auf der Strecke zwischen Kempten und Kraftisried nicht aus. "Sie können sicher sein, dass wir alles tun, damit es so schnell wie möglich...

  • Kempten
  • 11.08.14
52×

Sanierung
Strigelstraße in Memmingen: Endausbau nach 60 Jahren - Anwohner sollen Kosten übernehmen

Obwohl sie bereits vor rund 60 Jahren gebaut wurde, gilt die Strigelstraße in Memmingen immer noch als Provisorium. 'Es gab nie einen Endausbau', sagte Tiefbauamtsleiter Ingo Mnich in der jüngsten Bausenatssitzung des Stadtrats. Der soll jetzt nachgeholt und zugleich der Kanal erneuert beziehungsweise saniert werden. Für den Straßenbau sind laut Mnich 860 000 und für den Kanal 180 000 Euro eingeplant. Dabei müssten die Anwohner der Straße zusammen 90 Prozent dieser Summe aufbringen. Angesichts...

  • Kempten
  • 04.04.14
25×

Allgäu/ Bayern
6655 Unterschriften für B 12-Ausbau bayernweit Spitze

Jetzt ist es offiziell – die Allgäuer Zeitung hat mit ihrer Leseraktion zum Ausbau der B12 bayernweit die meisten Bürger mobilisiert. Wie Innenminister Joachim Herrmann mitteilte, ist das Allgäu mit seinen 6655 Stimmen unangefochtener Spitzenreiter. Als nächstes folgt ein geplantes Straßenbauprojekt im Fichtelgebirge, hier haben sich 2.500 Bürger dagegen ausgesprochen. Insgesamt hatte Innenminister Herrmann 4.000 E-Mails, 1.300 Schreiben und 23.000 Einzelstellungnahmen erhalten. Die Vorschläge...

  • Kempten
  • 21.12.12
26×

Oberallgäu
Zuschüsse für Straßenbau im Landkreis Oberallgäu

1,6 Millionen für Straßenbau Zuschüsse in Höhe von 1,6 Millionen Euro für den Straßenbau hat der Bayerische Innenminister Joachim Herrmann dem Landkreis Oberallgäu in Aussicht gestellt. Das Geld soll für den Ausbau der Kreisstraße zwischen Fischen und Thalholz eingesetzt werden. Die Straße wird bereits seit Mai auf einer Länge von 1,3 Kilometern ausgebaut, außerdem entsteht ein Geh- und Radweg.

  • Kempten
  • 20.07.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ