Special Straßenbauprojekte im Allgäu SPECIAL

Straßenbau

Beiträge zum Thema Straßenbau

37×

Planung
Kanal, Wasser und Straßenbau stehen 2016 für den Kapellenweg im Obergünzburger Bauprogramm

Bei der jüngsten Sitzung des Marktrats informierte Claudius King vom Schwäbischen Ingenieurbüro Jellen & Co. über die Planung. Für den Bereich Abwasserbeseitigung und Wasserversorgung ist der Obergünzburger Kommunalbetrieb (OKB) zuständig. Auf ihn kommen im Kapellenweg Kosten von insgesamt knapp 200.000 Euro für Kanal, Hausanschlüsse und Wasserleitungen zu. Um einen mit 62.000 Euro geschätzten, umlagepflichtigen kompletten Straßenausbau müsste sich jedoch die Marktgemeinde kümmern. Dies nach...

  • Obergünzburg
  • 09.10.15
38×

Information
Anliegerversammlung zum Straßenausbau in Ronsberg

Der Straßenausbau der Mühl- und Stattstraße im Zuge der Erneuerung der Kanalisation und Wasserversorgung ist wieder mal – ohne greifbares Ergebnis – im Ronsberger Marktrat diskutiert worden. Letztlich entschieden sich die Ratsmitglieder daher dazu, eine Anliegerversammlung zu dem viel diskutierten Thema einzuberufen. In der Sitzung war auch eine eventuelle Verbindungsstraße von der Mühlstraße zur Staatsstraße 2012 nördlich der ehemaligen Bootsbaufirma Gegenstand der Debatte. Diese würde zur...

  • Obergünzburg
  • 19.10.14
23×

Rat
Richtigen Ausbau der Osterwalder Straße in Hopferbach favorisiert

Lieber 'gute Straße' als 'Kartoffelweg' Ein Straßenausbau oder bloß eine Spritzdecke? Bei der neuerlichen Beratung des Anliegerantrags aus Hopferbach, die Osterwalder Straße zu teeren, wurde vom Untrasrieder Gemeinderat die 'gute' Lösung favorisiert. Ein Kostenvoranschlag für einen Ausbau von 80 Metern Länge und vier Metern Breite liegt mittlerweile vor. In einer Anliegerversammlung soll er demnächst vorgestellt werden, informierte Bürgermeister Alfred Wölfle die Räte. Die Kosten für eine...

  • Obergünzburg
  • 17.11.12
20×

Gemeinderat
Gemeinde Günzach diskutiert über Straßenerweiterung und Einbeziehung Sellthürens

Neubau wohl mit Engstelle Wenig Hoffnung, dass sich noch etwas ändern könnte, hatte der Gemeinderat Günzach, als bei der jüngsten Sitzung nochmals der Ausbau der Aitranger Straße angesprochen wurde. Noch immer kam es zu keiner Einigung mit einem Bürger, der Grund für einen völligen Straßenneubau abtreten sollte. Somit dürfte der Ausbau eine Engstelle mit rund fünf Metern Straßenbreite erhalten. Froh über Gehsteig Froh war der Gemeinderat über die Mitteilung des Landratsamts, dass es künftig...

  • Obergünzburg
  • 16.11.12
16×

Marktrat
Neue Decke für Alte Obergünzburger Straße

Beteiligte tragen Baulast – Planung für Schulsanierung vergeben Die Alte Obergünzburger Straße wird 2013 saniert. Sie führt von der Willofser Kirche nach Süden zur Wolfartsberger Straße und ist als öffentlicher Feld- und Waldweg ausgewiesen. Bei solchen Wegen tragen die Beteiligten, die ihre Grundstücke über die Wege bewirtschaften, die Straßenbaulast gemeinsam. Wie Bauamtsleiter Bernard Mair im Marktrat erläuterte, wurde vor rund zehn Jahren auf die Alte Obergünzburger Straße eine...

  • Obergünzburg
  • 09.06.12
26×

Sitzung
Straßenausbau in Günzach kommt im nächsten Jahr

Grundstücksverhandlungen allerdings noch nicht erfolgreich verlaufen Schon seit vielen Jahren steht der Ausbau der Aitranger Straße in Günzach auf der Prioritätenliste der Bürger und des Gemeinderats. Darüber, dass diese Straße völlig desolat ist, gab es keine Diskussionen in der Sitzung. Außerdem fehle auch ein Gehweg auf der vielbefahrenen Straße. Laut Bürgermeisterin Brigitte Schröder gab es wegen der erforderlichen Grundstücksverhandlungen schon viele Treffen, eine Einigung sei jedoch "in...

  • Obergünzburg
  • 12.04.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ