Special Straßenbauprojekte im Allgäu SPECIAL

Straßenbau

Beiträge zum Thema Straßenbau

Optisch ist der Brückenschlag an der B19-Anschlussstelle bei Stein bereits geschafft. Nur auf der Immenstädter Seite (links hinten) liegt der Unterbau noch zwei Meter zu hoch. Dort muss die Brücke abgesenkt werden, ehe die Betonarbeiten beginnen können.
3.475×

Tiefbau
B19 Anschlussstelle: Brückenschlag über die Iller gelungen

Auch wenn die mächtigen Stahlträger noch nicht in der endgültigen Lage liegen – zumindest optisch ist der Brückenschlag über die Iller bei Immenstadt-Stein bereits geschafft. Zu früh sollten sich Autofahrer aber nicht freuen: Die Verkehrsfreigabe der Anschlussstelle zur B19/B308 ist erst für Ende August geplant. Das Staatliche Bauamt Kempten zeigt sich aber zuversichtlich, diesen Termin zu halten. Allerdings: Die zeitlichen Puffer seien mittlerweile aufgebraucht, sagt Abteilungsleiter Dr....

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 11.04.19
24×

Baustellen
An vielen Straßen im Oberallgäu wird gearbeitet

Wo im Landkreis in diesem Jahr angepackt wurde, welche Projekte aktuell laufen und was noch kommt Viele Millionen Euro hat die Behörde, die zuständig ist für die Bundes- und Staatsstraßen in Kempten und dem Oberallgäu, heuer wieder in den Straßenbau gesteckt. Und auch der Landkreis, der die Kreisstraßen betreut, hat kräftig investiert. An vielen Stellen laufen die Arbeiten noch. Wie lange das in diesem Jahr noch geht, bestimmt - wie immer - das Wetter. Was hat sich auf den Straßen getan heuer,...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 27.08.15
15×

Verkehr
Viele Gemeindestraßen im Oberallgäu können nicht saniert werden

Wenn Straßen auf der Strecke bleiben Viele Autofahrer kennen das Problem: Wer mit seinem Wagen auf einer schmalen, abgelegenen Straße übers Land tuckert, muss gut aufpassen, damit die Reifen nicht ins nächste Schlagloch rumpeln. Aber warum sind gerade solche Ortsverbindungsstraßen vielerorts in einem schlechten Zustand? Viele zuständige Kommunen wie beispielsweise Missen-Wilhams - die Gemeinde kümmert sich um 19 Kilometer Straße - stecken in einer Zwickmühle: 'Sanieren wir die Straße mit...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 10.09.13
10×

Finanzen
Straßenunterhaltungszuschüsse für Oberallgäuer Gemeinden

Landratsamt Oberallgäu zahlt aus Das Landratsamt Oberallgäu wird im Juni 2012 insgesamt über 1,6 Millionen Euro Straßenunterhaltungszuschüsse an Gemeinden im Landkreis auszahlen. Die Zuschüsse stammen aus den Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums der Finanzen. Gemeinden mit weniger als 5000 Einwohner bekommen die Zuschüsse automatisch ausbezahlt, größere Gemeinden erhalten die Zuschüsse, wenn sie sich im Zuge eines Sonderwahlrechts dafür entschieden haben. Zuschüsse aus...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 13.06.12
22×

Ortsgestaltung
Wohin mit dem Verkehr?

Missen soll schöner werden und muss sich dabei zuerst mit der Bus-Situation und der Staatsstraße befassen Der Ort Missen soll schöner werden. Das steht fest. Nach dem Willen des Gemeinderats soll der Ort entlang der Dorfstraße vom Oberen Wirt über den Kirchplatz bis hin zum Maibaum-Parkplatz umgestaltet werden. Dabei müsse auch die Verkehrssituation überdacht werden, forderte unser Leser Robert Klaus bei der Mobilen Redaktion des Allgäuer Anzeigeblatts im Schäffler-Saal. Busfahrer Klaus...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 17.02.11

Investitionsplan
Keine Abstriche beim Straßenbau

Landkreis Oberallgäu will im kommenden Jahr wieder rund zehn Millionen Euro investieren - Im Bauausschuss wurde die Bedeutung der neuen Brücke über die Bahngleise bei Thanners unterstrichen Beim Straßenbau will der Landkreis Oberallgäu kommendes Jahr keine Abstriche machen und erneut etwa zehn Millionen Euro investieren. Das sieht der vom Bauausschuss gebilligte Entwurf des Kreisstraßen-Investitionsplanes 2011 vor. Das aktuell größte und laut Tiefbau-Chef Bruno Müller auch wichtigste Projekt...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 02.12.10
25×

Investitionsplan
Keine Abstriche beim Straßenbau

Landkreis Oberallgäu will 2011 rund zehn Millionen Euro investieren - Im Bauausschuss die Bedeutung der neuen Brücke über die Bahngleise bei Thanners unterstrichen Beim Straßenbau will der Landkreis Oberallgäu kommendes Jahr keine Abstriche machen und erneut etwa zehn Millionen Euro investieren. Das sieht der vom Bauausschuss gebilligte Entwurf des Kreisstraßen-Investitionsplanes 2011 vor. Das aktuell größte und laut Tiefbau-Chef Bruno Müller auch wichtigste Projekt läuft bereits seit Monaten:...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 02.12.10
23×

Kreisstraßen
Keine Abstriche beim Straßenbau

Beim Straßenbau will der Landkreis Oberallgäu kommendes Jahr keine Abstriche machen und erneut etwa zehn Millionen Euro investieren. Das sieht der vom Bauausschuss gebilligte Entwurf des Kreisstraßen-Investitionsplanes 2011 vor. Das aktuell größte und laut Tiefbau-Chef Bruno Müller auch wichtigste Projekt läuft bereits seit Monaten: die Brücke über den Bahnübergang bei Thanners mit Anbindung an die neue B19. Die rund 2,5 Millionen Euro teure Brücke soll im Mai fertig sein, Ende 2011 auch die...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 01.12.10

Klausur
Missen soll eine schönere Dorfmitte bekommen

Gemeinderat will Dorfstraße gestalten - In den Ortsteilen darf in Einzelfällen gebaut werden Einen einzigen Bauplatz kann die Gemeinde Missen-Wilhams Häuslebauern noch anbieten. Und Missen selbst mag seinen Bürgern einiges bieten - aber sicher keinen besonders schön gestalteten Ortskern. Doch beides soll sich ändern. Diesen Willen hat der Gemeinderat bei einer Klausur in Elbsee bekundet - und sich an die Arbeit gemacht. Bezüglich des Ortskerns gab es den Beschluss, die Gestaltung endlich...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 29.11.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ