Special Straßenbauprojekte im Allgäu SPECIAL

Straßenbau

Beiträge zum Thema Straßenbau

Hightech statt königlich bayerisch

Von Alexandra Decker | Marktoberdorf/Ostallgäu Straßen brauchen Pflege. Im 19. Jahrhundert zum Beispiel gab es bereits königlich bayerische Straßenmeister. Im Ostallgäu kümmert sich seit 30 Jahren die Straßenmeisterei Marktoberdorf um die Fahrbahnen. Am Samstag, 12. Mai, feiert sie Jubiläum. In Betrieb genomen wurde sie im Sommer 1977. Mit der Gebietsreform 1972, bei der die Landkreise Füssen, Marktoberdorf und Buchloe zusammengelegt wurden, wurden auch die Straßenmeistereien Füssen und Buchloe...

  • Kempten
  • 08.05.07

Bürgeranhörung in Asch - Kritik an Anlieger-Beteiligung

Dorfstraße scheidet die Geister Asch (hoe). Zum wiederholten Mal wurden den Anliegern die Pläne für die Umgestaltung der Dorfstraße in Asch vorgestellt. Zentrale Diskussionspunkte bei der jüngsten Info-Veranstaltung im Haus der Begegnung waren die Fragen, ob befestigte Stellplätze eingerichtet werden und welche Breite die Fahrbahn haben soll. Da sich die Eigentümer unterschiedlich äußerten, muss letztlich der Fuchstaler Gemeinderat in seiner heutigen Sitzung (19.30 Uhr) eine Entscheidung...

  • Kempten
  • 21.12.06
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ