Special Straßenbauprojekte im Allgäu SPECIAL

Straßenbau

Beiträge zum Thema Straßenbau

62×

Wertachtalbrücke
Arbeiten an der Wertachtalbrücke in vollem Gang

In vollem Gange sind die Arbeiten an der Wertachtalbrücke, die über die B 309 Oy-Mittelberg und Nesselwang verbindet. Wie berichtet wird der 52 Jahre alte Übergang im Rahmen einer 8,4-Millionen-Euro-Maßnahme seit Anfang März generalsaniert. Mittlerweile, erläutert Christoph Eichler vom Staatlichen Straßenbauamt, wurde die Fahrbahnplatte abgeräumt, die Geländer sowie Schutzplanken wurden entfernt und der Asphalt wurde abgefräst. Derzeit sind die Arbeiter damit beschäftigt, die Betonplatten, die...

  • Kempten
  • 21.04.12
29×

Durach
Bauarbeiten an der Kreisstraße OA6 bei Durach

Die Arbeiten an der Querspange bei Durach liegen im Zeitplan. Bis zum Herbst soll die Verbindungsstraße zwischen der Autobahnanschlussstelle bei Sulzberg und dem Duracher Ortsteil Miesenbach fertiggestellt werden. Für die Anwohner wird die Umgehungsstraße eine große Entlastung bringen, so der Oberallgäuer Landrat Gebhart Kaiser. Momentan wird an einer Eisenbahnbrücke, einer Brücke über die Durach und einem neuen Kreisverkehr an der B 309 gearbeitet. Behinderungen für Anlieger und...

  • Kempten
  • 10.04.12
15×

Durach
Besichtigung der Fortschritte an der Kreisstraße bei Durach

Der Oberallgäuer Landrat Gebhard Kaiser macht sich am Mittag ein Bild vom Fortschritt der Bauarbeiten an der Kreisstraße OA 6 bei Durach. Die Arbeiten am zweiten Bauabschnitt der Querspange sind hier derzeit in vollem Gange. Seit Ende 2009 wird an der Verbindung zwischen der Autobahnanschlussstelle bei Graben/Sulzberg und dem Duracher Ortsteil Miesenbach gebaut. Spätestens 2013 soll das 4,5 Millionen Euro teure Großprojekt fertig gestellt sein. RSA – Der Allgäusender ist ebenfalls vor Ort...

  • Kempten
  • 10.04.12
30×

Bürgerversammlung
Straßenbau und Lärm im Riederloh bewegen Bürger

Messungen gegen Krach im Riederloh – Reifträgerweg zentrales Thema Im kleinen Kreis ging die Riederloher Bürgerversammlung im BSK-Waldstadion über die Bühne. Germaringens Bürgermeister Kaspar Rager gab einen Überblick über das vergangene Haushaltsjahr und gab einen kurzen Abriss über bevorstehende Aufgaben im Gemeindebereich. Rager berichtete, dass vom Landratsamt auf dem freien Baugrundstück im Riederloh, trotz Einvernehmen des Gemeinderates, eine Wohnbebauung abgelehnt worden sei. Der...

  • Kempten
  • 16.03.12
36×

Straßenname
Freie Wähler wollen eine Inge-Nimz-Straße

Wie soll die neue Ringstraße auf dem Gelände der ehemaligen Jugendherberge auf dem Drumlin über dem Schumacherring heißen? Einen ersten Vorschlag machte ÖDP-Stadtrat Michael Hofer mit 'Dr.-Ernst-Mayr-Straße'. Jetzt hat auch Stadtrat Herbert Karg (Freie Wähler) einen Namensvorschlag beim Oberbürgermeister eingereicht: "Inge-Nimz-Straße". Inge Nimz sei einem Großteil der Kemptener noch wohlbekannt und ihre Leistungen insbesondere im Bereich der Integration ausländischer Mitbürger und für das Haus...

  • Kempten
  • 31.01.12

Straßenausbau
Lauben will jetzt schnell dringend notwendige Sanierungen durchführen

Umstrittene Beitragssatzung endlich vom Tisch Bevor die Gemeinde Lauben die Ausbaubeitragssatzung endgültig ad acta legen konnte, musste der Gemeinderat dazu noch eine entsprechende Aufhebungssatzung erlassen. Bürgermeister Berthold Ziegler hatte wie berichtetet bereits in der Bürgerversammlung angekündigt, dass das Landratsamt seine Zustimmung gegeben hat. Mit 14 : 2 Stimmen wurde im Gemeinderat jetzt die Aufhebungssatzung angenommen. Sie tritt rückwirkend zum 1. Juni 2009 in Kraft. Mit dem...

  • Kempten
  • 19.12.11
35×

Straße
Zwischen Egg an der Günz und Lauben rollt der Verkehr seit gestern wieder

Gut zwei Monate nach dem Spatenstich für den Ausbau der Staatsstraße 2020 zwischen den Gemeinden Lauben und Egg an der Günz (Foto) rollt der Verkehr seit gestern wieder. Im Zuge der Bauarbeiten wurde der Straßenoberbau komplett erneuert. Auch erhielten die beiden Gemeinden an den jeweiligen Ortseinfahrten Verkehrsinseln. Wie Josef Merk vom Staatlichen Bauamt Kempten auf Anfrage der MZ mitteilte, wurde der Fahrbahnbelag bereits aufgebracht, sodass nur noch Bankett-, Markierungs- und...

  • Kempten
  • 17.12.11
19×

Straßenbau
Nach knapp vier Monaten wieder freie Fahrt in der Kemptener Herrenstraße

Gestern Tempo-30-Zone zwischen Madlenerstraße und Reitstallweg eröffnet Gute Nachricht für Anwohner, Besucher der Stadtbibliothek und Kindergartenmütter: Die Herrenstraße ist seit gestern mittag wieder in beiden Richtungen frei befahrbar. Und wer die frühere Schlaglochpiste noch in Erinnerung hat, muss anerkennen, dass die Verbindung von der Madlenerstraße bis zum Reitstallweg grundlegend verbessert wurde. Nach knapp vier Monaten Bauzeit gaben Oberbürgermeister Dr. Ulrich Netzer und Vertreter...

  • Kempten
  • 08.12.11
20×

Unterallgäu
Bauarbeiten in Bad Wörishofer Straße in Mindelheim liegen bislang voll im Zeitplan

Jetzt geht es in die Tiefe Voll im Zeitplan liegen die Arbeiten an der Bad Wörishofer Straße in Mindelheim: 'Die aktuelle Witterung kommt uns sehr entgegen', sagt Walter Pleiner, Leiter des Tiefbauamts am Unterallgäuer Landratsamt, das die Arbeiten koordiniert. So seien die Arbeiten seit dem Spatenstich im September gut vorangekommen. Läuft weiterhin alles wie geplant, soll die Bad Wörishofer Straße Ende 2012 wieder befahrbar sein - dann ohne Wartezeiten an einem Bahnübergang. Um mit den...

  • Kempten
  • 29.11.11
54×

Beitragssatzung
In Durach werden für den Straßenausbau nicht nur Anlieger zur Kasse gebeten

Reizthema: Wer zahlt Straßenausbau? Wenn eine umfangreiche Sanierung einer Straße ansteht, soll die Gemeinde dann ausschließlich von den angrenzenden Grundeigentümern dafür Ausbaubeiträge kassieren? Nein, sagt der Duracher Gemeinderat, das wäre ungerecht. Das Gremium entschied sich stattdessen fürs Anheben der Grundsteuer um 40 Prozentpunkte. "Das macht bei einem Einfamilienhaus gut 50 Euro mehr im Jahr aus" rechnete Bürgermeister Herbert Seger vor. Hintergrund: Nach dem Bayerischen...

  • Kempten
  • 24.11.11
15×

Flurneuordnung
Verbindungsstraßen werden saniert - Legau veranschlagt 400 000 Euro

Eine größere Maßnahme steht in der Marktgemeinderat Legau im Rahmen des Flurneuordnungsverfahrens an. Insgesamt sieben Wege sollen für rund 400 000 Euro saniert werden. Darunter sind beispielsweise der Bereich Riedstauden mit mehr als 110 000 Euro und der Bereich Hofstatt mit 55 000 Euro. Da die Flurneuordnung in Zusammenarbeit mit dem Amt für ländliche Entwicklung Schwaben durchgeführt wird, fließen beträchtliche Zuschüsse. Bürgermeister Franz Abele geht davon aus, dass die Zuschussmittel im...

  • Kempten
  • 11.11.11
26×

Tiefbau
Für welche Straßen, Wege und Brücken in Kempten nächstes Jahr Geld fließt

Baggern, buddeln, bauen Was das Tiefbauamt im nächsten Jahr vorhat, stellte Leiter Markus Wiedemann im Bauausschuss vor. Unter anderem für folgende Stellen der Stadt gibt es 2012 Geld: Einzelmaßnahmen: Nordspange (Rodungen im Januar, April Bau Straßendamm, 2,5 Millionen Euro) Hildegardplatz (700 000 Euro) Deckenbau: Schumacherring (Bereich Ostbahnhofstraße, 200 000 Euro) Aybühlweg (Bereich Lindauer Straße, 115 000 Euro) Haslacher Straße (105 000 Euro) Memminger Straße (Kreisverkehr Oberwanger...

  • Kempten
  • 11.11.11
14×

Straßen
Kempten: Geld für den Straßenbau

Baggern, buddeln, bauen: Was das Tiefbauamt im nächsten Jahr vorhat, stellte Leiter Markus Wiedemann nun im Bauausschuss vor. Unter anderem für die Nordspange hält die Stadt im kommenden Jahr Geld bereit – und zwar 2,5 Millionen Euro. Im Januar soll für den Straßenbau gerodet werden, für April ist der Bau eines Straßendamms vorgesehen.

  • Kempten
  • 10.11.11
13×

Oa Riedbergpass
Drei Millionen Euro für 600 Meter Straße

Und wieder hat der Landkreis Oberallgäu viel Geld in den Riedbergpass investiert: gut drei Millionen Euro für den Ausbau eines 600 Meter langen Teilstücks auf der Obermaiselsteiner Seite. Nötig war dazu auch der Kauf von rund 11 000 Quadratmetern Grund. Wie Landrat Gebhard Kaiser jetzt bei der Verkehrsfreigabe betonte, wird das aktuelle Teilstück zu rund 90 Prozent vom Staat gefördert. Mit schlechtem Baugrund und sehr viel Hangwasser habe es sich um einen der schwierigsten Abschnitte...

  • Kempten
  • 02.11.11
23×

Verkehr
Bauarbeiten im Kreuzungsbereich der Staatsstraßen in Markt Rettenbach

Die Bauarbeiten in Markt Rettenbach finden ihren Abschluss. Die Straßendecke wird abschließend aufgetragen, deshalb wird die Staatsstraße/ Kreisstraße in der Ortsmitte Markt Rettenbach (Marktplatz bis Rathaus) nochmals voll gesperrt. Die Sperrung beginnt am 29. Oktober und dauert voraussichtlich bis 02. November. Die Umleitung über Obergünzburg – Untrasried – Ottobeuren – Erkheim ist ausgeschildert.

  • Kempten
  • 28.10.11
35×

Kaufbeuren
Stadt feilt an Konzept für die Mindelheimer Straße in Kaufbeuren

Abbiegespur soll Situation entschärfen – Nun wird über weitere Varianten diskutiert Die Abzweigung von der Mindelheimer in die Türkheimer Straße im Kaufbeurer Norden hat es in sich. Seit einigen Jahren ist dort ein Discounter ansässig und zieht Verkehr an. Zudem verlassen und erreichen viele Anwohner den Stadtteil über die Türkheimer Straße. Die Folge: Der Verkehr und die Wartezeiten für die Autofahrer haben deutlich zugenommen. Nun feilt die Stadt an einem Konzept, um die Situation zu...

  • Kempten
  • 14.10.11
13×

Kreisstraße
Kreisstraße bei Altusried saniert

1,65 Millionen Euro investiert - 2012 weitere Baumaßnahmen Der Ausbau sei dringend gewesen, sagte Landrat Gebhard Kaiser gestern bei der Verkehrsübergabe der sanierten O 15 zwischen Altusried und Wiggensbach. Die Kreisstraße sei zu schmal gewesen und nicht frostsicher. 1,65 Millionen Euro investierte der Landkreis seit Mai in den Ausbau des 1600 Meter langen Straßenstücks. Der restliche zweite Bauabschnitt mit Linksabbiegespur in die kreuzende OA 14 (Kimratshofen - Kempten) soll 2012...

  • Kempten
  • 06.09.11
17×

Besichtigung
Millionen für den Straßenbau im Oberallgäu

Mitglieder des Bauausschusses verschaffen sich einen Eindruck von den größten Baustellen im Oberallgäu - Von Altusried bis Balderschwang Wenn einer eine Reise tut, dann kann er was erzählen. Auch, wenn die Reise nur einen Nachmittag dauert und durchs Oberallgäu geht. Nicht über das gesamte Kreis-Straßennetz von 267 Kilometern, aber immerhin über weite Teile führte die Besichtigungstour des Kreis-Bauausschusses. > erläuterte Landrat Gebhard Kaiser während der Fahrt zu sechs aktuellen oder...

  • Kempten
  • 21.07.11
52×

Nordspange
Gemeinderat Lauben fordert Gutachten mit konkreten Zahlen über Verkehrsaufkommen

«Wir möchten wissen, wie viele Mautflüchtlinge es jetzt bereits gibt und mit wie vielen wir nach dem Bau des Turbokreisels und dem Bau der Nordspange zu rechnen haben». Dies meinte Bürgermeister Berthold Ziegler in der jüngsten Sitzung des Gemeinderates Lauben, als es wieder einmal um die geplante Nordspange der Stadt Kempten ging. Über zwei Verkehrsgutachten erhofft sich Lauben konkrete Zahlen zum Verkehrsaufkommen und zum erwarteten Verkehrsaufkommen für den Ortsteil Heising. Wie berichtet...

  • Kempten
  • 30.06.11
10×

Allgäu
Leopold Herz fordert Staatsregierung auf die Straßen im Allgäu in Ordnung zu bringen

Der Abgeordnete der Freien Wähler Leopold Herz fordert in einer Pressemitteilung die bayerische Staatsregierung auf die Allgäuer Straßen in Ordnung zu bringen. Weiter soll diese den Straßenbauämtern die dafür notwendigen finanziellen Mittel noch vor Herbst zur Verfügung stellen. Herz sieht die Gefahr, dass die Straßenverhältnisse im Allgäu durch die lässige Haltung der Staatsregierung und der Bundesregierung kontinuierlich schlechter werden. Auch dass die ländlichen Bereiche am meisten davon...

  • Kempten
  • 28.06.11
17×

Umgehung
Seestraße in Bühl soll verlegt werden - Die Mehrheit im Stadtrat schiebt die Planung an

CSU scheitert mit dem Wunsch, einen alternativen Verlauf zu prüfen Für die Bühler Bürger ist der Fall klar: Die Seestraße muss verlegt werden. Und zwar nicht nur bis zum Alp-See-Haus, sondern auf der ganzen Strecke bis zum Bahnübergang. Das hat die Mehrheit auf einer Bürgerversammlung untermauert. Und so war sich in dem Thema auch der Immenstädter Stadtrat einig wie selten. >, begann fast jeder der zahlreichen Redebeiträge. Der Stadtrat hat die konkrete Planung eingeleitet, mit dem Ziel, dass...

  • Kempten
  • 28.05.11
14×

Kaufbeurer
Kaufbeurer Straße wird an zwei Stellen umgebaut

An zwei Stellen wird die Kaufbeurer Straße in Kempten grundlegend umgebaut. Die Straße ist eine der wichtigsten Zu- und Ausfahrten von Kempten und hat ein entsprechend hohes Verkehrsaufkommen. An der Stelle auf Höhe der Ari-Kaserne soll künftig eine mit Ampeln geregelte Kreuzung den dortigen Unfallschwerpunkt auflösen. Und im Außenbereich vor Leubas ist ein «Turbokreisel» geplant. «Turbo» bedeutet nicht, dass die Autofahrer dort besonders schnell fahren dürfen. Vielmehr soll eine Vorsortierung...

  • Kempten
  • 17.05.11
34× 2 Bilder

20-Millionen-Etat
Straßenbau: Heuer wird vor allem ausgebessert

Bauamt plant 2011 keine neuen Großprojekte Das Mammutprojekt B19 neu ist seit vergangenem Herbst fertig. Jetzt will das Staatliche Bauamt in Kempten zunächst wieder den Zustand der 1200 Kilometer Allgäuer Bundes- und Staatsstraßen sowie der Lindauer Kreisstraßen in seinem Zuständigkeitsbereich verbessern beziehungsweise erhalten. Großprojekte stehen heuer laut Bauamtsleiter Bruno Fischle nicht an. «Aber langweilig wird uns trotzdem nicht. Auch mit den kleinen Maßnahmen (die wichtigsten siehe...

  • Kempten
  • 12.05.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ