Special Straßenbauprojekte im Allgäu SPECIAL

Straßenbau

Beiträge zum Thema Straßenbau

33×

Einbahnstraße
Neue Regel in der Hauptstraße verunsichert Verkehrsteilnehmer - Tipps

«Augen auf und Fuß vom Gas» Radfahrer entgegen der Einbahnrichtung in der Hauptstraße - die neue Verkehrsregelung sorgt für Gesprächsstoff in der Stadt. «Es ist Unsicherheit vorhanden. Wir spüren das deutlich», sagt Hauptamtsleiter Roland Kappel. Anlass für Polizei und Stadtverwaltung in einem Pressegespräch auf Regeln und Gefahrenpunkte aufmerksam zu machen. «Augen auf und Fuß vom Gas», lassen sich die Ratschläge von Roland Kappel und Joachim Littau, Verkehrsfachmann der Lindenberger Polizei,...

  • Kempten
  • 16.04.11
41×

Bilanz
Weniger Motorradunfälle am Riedbergpass

Oberstdorfer Polizeichef lobt Ausbau der Kreisstraße - Die Zahl der Straftaten nimmt um elf Prozent zu Die Zahl der Motorradunfälle am Riedbergpass ist zurückgegangen. Das ist das Ergebnis des Jahresberichts der Polizeiinspektion Oberstdorf. Im Jahr 2010 gab es nur noch zwei Unfälle auf der Passstraße, deutlich weniger als in den Vorjahren. «Der Grund für diese sehr positive Entwicklung ist der stetige Ausbau der Kreisstraße auf beiden Seiten», erklärt Inspektionsleiter Friedl Hummel. Der...

  • Oberstdorf
  • 14.04.11
13×

Einbahnstraße
Lindenberger Hauptstraße ist für Radler in Gegenrichtung freigegeben

Achtung, Radler ! Autofahrer müssen sich ab sofort in einem Teil der Lindenberger Hauptstraße auf Gegenverkehr einstellen. Radler dürfen sie zwischen dem Hutmacherplatz und Bayernland auch entgegen der Einbahnrichtung benutzen. Der Stadtrat hatte im Juli 2010 mehrere Maßnahmen beschlossen, um den Verkehr in der Hauptstraße zu beruhigen. Dazu zählt ein sogenannter verkehrsberuhigter Geschäftsbereich zwischen Bayernland und dem Hutmacherplatz. Dort gilt Tempo 20. Die entsprechenden Schilder sind...

  • Kempten
  • 08.04.11

Greggenhofen
Sprengarbeiten an Kreisstraße OA3

An der Kreisstraße OA3 kommt es heute im Bereich des Felsdurchbruchs zu Sprengarbeiten. Deshalb muss die Straße zwischen Greggenhofen und Humbach gesperrt werden. Hintergrund der Sprengung ist die Tatsache, dass sich an dieser Stelle im Winter immer besonders viel Glatteis bildet. Denn das Hangwasser fließt über die Straße und gefriert dann an dieser Stelle. Außerdem soll mit der Sprengung die Straße verbreitert werden. Nach Angaben des Landratsamtes Oberallgäu bleibt die Straße daher...

  • Kempten
  • 05.04.11
56×

Sperrung
B12 halbseitig gesperrt

Am morgigen Dienstag wird die Bundesstraße 12 zwischen den Anschlussstellen Kaufbeuren und Jengen für den Verkehr in Richtung Buchloe gesperrt. Im Zuge des dreistreifigen Ausbaues wurden vier Brücken verbreitert. Die hierfür aufgestellte Verkehrssicherung wird nun wieder abgebaut. Die Umleitung ist beschildert.

  • Buchloe
  • 04.04.11
45× 2 Bilder

Planung
Oy soll schöner werden - Für Hauptstraße, St.-Anna-Platz, Erdhaus und Gasthof Löwen Ideen erarbeitet

Oy soll schöner werden, nur wie? «Der Ort ist schon sehr zerpflückt», sagt Maria Haslach, Religionslehrerin in Oy und Dirigentin der dortigen Harmoniemusik. Kurhaus, Sportplatz und Schule seien ziemlich weit auseinander. Wenn man aber innerorts anpacken wollte, dann sollte, so meint Maria Haslach, doch zunächst der St. Anna Platz anders gestaltet werden und auch das Rathaus und das Tourismusbüro «wären zentral im Ort unter einem Dach gut aufgehoben». Derzeit ist das Tourismusbüro im Kurhaus,...

  • Oy-Mittelberg
  • 02.04.11
12×

Bauausschuss
Aufträge in Höhe von 405000 Euro vergeben

Für Arbeiten an Förderzentrum in Mindelheim und Kreisstraße bei Memmingerberg Für die Generalsanierung der Staatlichen Berufsschule Mindelheim und für Restarbeiten bei der energetischen Sanierung des Sonderpädagogischen Förderzentrums Mindelheim hat der Bauausschuss des Unterallgäuer Kreistags in nicht öffentlicher Sitzung Aufträge in Höhe von insgesamt rund 405000 Euro vergeben. Zudem investiert der Kreis 280000 Euro in Arbeiten an der Kreisstraße MN17 zwischen Ungerhausen und Memmingerberg....

  • Kempten
  • 16.03.11
22×

Stadtgespräch
Stadtgespräch: Hauptstraße Lindenbergs soll offen bleiben

Bürger gegen Fußgängerzone zum jetzigen Zeitpunkt - Zuvor sollen Hindernisse in der Bismarckstraße beseitigt werden Eine Sperrung der oberen Hauptstraße, zwischen Stadtplatz und Schickle-Kreuzung, um eine Fußgängerzone einzurichten, wird von den Lindenberger Bürgern abgelehnt. Sie befürchten, unterstützt von Prognosen der Städteplaner, dass dadurch der Verkehr in der Rathausstraße und rund um die Grundschule weiter zunimmt. Das ist das Ergebnis des Stadtgesprächs mit 40 Teilnehmern, zu dem der...

  • Kempten
  • 12.03.11
35×

Staatsstraße
Straßenausbau bei Hennenwang: Lückenschluss rückt näher

Regierung von Schwaben leitet Planfeststellungsverfahren ein - die Unterlagen liegen bis zum 4. April in Seeg und Füssen aus Das staatliche Bauamt Kempten geht beim Ausbau der Staatsstraße 2008 zwischen Seeg und Lengenwang den Lückenschluss an. Bislang steht noch der Ausbau eines Abschnitts zwischen der bereits ausgebauten Strecke nördliche von Seeg und der ebenfalls schon ausgebauten Ortsdurchfahrt von Lengenwang aus. Durch den Ausbau soll die Trasse nach Lage und Höhe verbessert werden....

  • Füssen
  • 10.03.11
18×

Staatsstraße
Regierung von Schwaben leitet Planfeststellungsverfahren ein

Lückenschluss südlich von Lengenwang rückt näher - Unterlagen liegen bis 4. April aus Das Bauamt beabsichtigt, die Staatsstraße 2008 südlich von Lengenwang weiter auszubauen. Mit diesem Bauabschnitt soll die Lücke zwischen dem bereits ausgebauten Streckenabschnitt Richtung Seeg und der ebenfalls schon ausgebauten Ortsdurchfahrt von Lengenwang geschlossen werden. Höhenlage der Trasse verbessern Durch den Ausbau soll die Trasse nach Lage und Höhe verbessert werden. Zusätzlich ist ein...

  • Marktoberdorf
  • 07.03.11
13×

Bürgerversammlungen
Verbesserungen in Sicht: Schulwegsicherheit Thema in Ottacker

Kritik an Kreisstraße und zu großen Schildern Rege aber sachlich wurde in den Bürgerversammlungen in Moosbach und Ottacker diskutiert. So ging es in Moosbach beispielsweise um den «schlechten Zustand der Kreisstraße OA 11 zwischen Moosbach und Untergassen», so ein Bürger. In Ottacker war die Sicherheit des Schulwegs Thema. l Moosbach: Bei der Kreisstraße zwischen Moosbach und Untergassen hatte Bürgermeister Thomas Hartmann eine gute Nachricht: Ihm liege die schriftliche Zusicherung des...

  • Kempten
  • 02.03.11
99×

Staatsstraße
Ortsumfahrung bei Holzgünz im Ausbauplan des Freistaats

Projekt in Dringlichkeitsliste aufgenommen - Trassenführung wird derzeit abgestimmt In der von Bayerns Innenminister Joachim Herrmann veröffentlichten Dringlichkeitsliste für den Ausbauplan der Staatsstraßen in Bayern sind die Ortsumfahrung Holzgünz und ein direkter Autobahnanschluss in der ersten Dringlichkeitsstufe vorgesehen. Das teilte der CSU-Landtagsabgeordnete Josef Miller mit. «Das Projekt ist dringend notwendig zur Entlastung des Durchgangsverkehrs in Holzgünz, Schwaighausen und...

  • Memmingen
  • 26.02.11
33×

Verkehr
Bauarbeiten zwischen Sontheim und Erkheim sollen im Sommer abgeschlossen sein

Staatsstraße «voll im Zeitplan» «Wir sind voll im Zeitplan», so der Leitende Baudirektor Bruno Fischle vom Staatlichen Bauamt Kempten mit Blick auf die Arbeiten an der neuen Staatsstraße zwischen Erkheim und Sontheim. Wir berichtet soll mit dieser Strecke der bisherige Durchgangsverkehr an Sontheim vorbeigeführt werden. Ab Attenhausen geht es künftig über einen Kreisverkehr zu einer neuen Brücke und von dort aus über einen weiteren Kreisel am Betonwerk vorbei zur Autobahn-Anschlussstelle...

  • Mindelheim
  • 25.02.11
22×

Ortsgestaltung
Wohin mit dem Verkehr?

Missen soll schöner werden und muss sich dabei zuerst mit der Bus-Situation und der Staatsstraße befassen Der Ort Missen soll schöner werden. Das steht fest. Nach dem Willen des Gemeinderats soll der Ort entlang der Dorfstraße vom Oberen Wirt über den Kirchplatz bis hin zum Maibaum-Parkplatz umgestaltet werden. Dabei müsse auch die Verkehrssituation überdacht werden, forderte unser Leser Robert Klaus bei der Mobilen Redaktion des Allgäuer Anzeigeblatts im Schäffler-Saal. Busfahrer Klaus...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 17.02.11
39×

Sanierung
Verkehrsinsel verschwindet

Ab 4. April rollen die Bagger an der Ortsverbindungsstraße Igling-Holzhausen - Telefonleitung wird unterirdisch verlegt Am 4. April soll Baubeginn sein. Dann wird, wie Bürgermeisterin Christl Weinmüller am Dienstag in der Iglinger Gemeinderatssitzung mitteilte, die Gemeindeverbindungsstraße (GVS) Igling-Holzhausen ihrer seit Langem geforderten und auch beschlossenen Frischzellenkur unterzogen. Zu beschließen hatte der Gemeinderat in der Sitzung die künftige Ausgestaltung des Kreuzungsbereichs...

  • Buchloe
  • 11.02.11
39×

Polizei
B12: Zwölfjähriger bei Unfall mit vier Autos schwer verletzt

Bundesstraße über eine Stunde gesperrt Vier Fahrzeuge waren am Montagmorgen in einen Unfall auf der B12 bei Kaufbeuren verwickelt. Wie die Polizei mitteilte, rutschte eine 35-jährige Ostallgäuerin aus noch ungeklärter Ursache mit ihrem Pkw auf die Gegenfahrbahn. Dort prallte sie mit dem Auto eines 42-Jährigen aus dem Landkreis Augsburg zusammen. Dessen zwölfjähriger Sohn wurde dabei schwer verletzt. Die jeweils ersten Pkw hinter den beiden Unfallfahrzeugen kollidierten ebenfalls mit den Autos....

  • Kempten
  • 25.01.11
25×

Gefahr
Kreisstraße bleibt nach Felssturz gesperrt

Weil ein weiterer großer Block abstürzen kann, muss erst eine Spezialfirma den Hang bei Obermaiselstein sichern «Die Kreisstraße muss bis auf Weiteres gesperrt bleiben.» Laut Andreas Kaenders, Sprecher des Oberallgäuer Landratsamts, droht nach einem Felssturz bei Obermaiselstein weiteres Gestein abzustürzen. Auf Empfehlung des Landesamtes für Umwelt (LfU) muss vorrangig der Hang gesichert werden. Wie berichtet löste sich am Freitagnachmittag an einem Hang an der Kreisstraße OA5 nahe der...

  • Oberstdorf
  • 18.01.11

Mure bei Obermaiselstein: Nach Felssturz Kreisstraße blockiert

Zentnerschwere Brocken abgegangen Ein Felssturz hat gestern Nachmittag die Straße zwischen Obermaiselstein und Oberstdorf-Tiefenbach (Oberallgäu) auf breiter Front blockiert. Zentnerschwere Gesteinsbrocken lösten sich an einem 50 Meter hohen mit Fichten bewachsenen Steilhang und rollten auf die wenig befahrene Straße. Aus diesem Grund kamen auch keine Personen zu Schaden. Die Insassen eines Autos hätten sonst keine Chance gehabt, zumal das Geröll auf einer Länge von annähernd 50 Meter verteilt...

  • Oberstdorf
  • 15.01.11
15×

Investitionsprogramm
Straßenbau: Kreis plant 4,5 Millionen Euro ein

Fünf Projekte werden im Jahr 2011 gefördert - Ausschüsse diskutieren über zusätzlichen A96-Anschluss In den Ausbau der Kreisstraßen sollen im Jahr 2011 im Unterallgäu rund 4,5 Millionen Euro investiert werden. Das ist das Ergebnis einer gemeinsamen Sitzung von Kreis- und Bauausschuss. Rund 1,9 Millionen Euro davon trägt der Landkreis selbst. Der Rest wird größtenteils über Zuschüsse abgedeckt. Neben der Finanzierung der noch nicht abgeschlossenen Maßnahmen aus dem vergangenen Jahr wie dem...

  • Kempten
  • 12.01.11
55×

Unfall
Pkw fährt in Lkw

Bundesstraße bei Lindau gesperrt - Fahrer verletzt - Ruhe auf Westallgäuer Straßen Bei einem Zusammenstoß mit einem Lkw ist gestern Mittag ein Mann bei Lindau verletzt worden. Die B31 war wegen des Unfalls gesperrt. Dagegen blieb es trotz stärkeren Schneefalls auf den Straßen des Westallgäus ruhig. «Die Menschen im Westallgäu sind auf den Winter eingestellt. Das ist top», sagt Lindenbergs Polizeichef Alexander Pfaff. Zwei kleinere Unfälle mussten die Beamten gestern bis zum späten Nachmittag...

  • Lindau
  • 16.12.10
43×

Umzug
Kompetenz im Zentrum

Mitarbeiter und Gäste freuen sich über die gelungene neue Tourist Information Nesselwang direkt an der Hauptstraße Voll des Lobes über ihren neuen Arbeitsplatz in den Räumen des ehemaligen Bunten Ladens in der Hauptstraße 20 sind Rita Stöckle, Marco Hauffe, Bettina Schmid und Ivonne Dischler, das Team um Nesselwangs Tourismusdirektor Robert Frei. Zahlreiche Vertreter des Einzelhandels, aus Verwaltung und Gemeinde, Kollegen aus Pfronten, Wertach und Füssen sowie Gastronomen hatten sich zum...

  • Oy-Mittelberg
  • 06.12.10

Investitionsplan
Keine Abstriche beim Straßenbau

Landkreis Oberallgäu will im kommenden Jahr wieder rund zehn Millionen Euro investieren - Im Bauausschuss wurde die Bedeutung der neuen Brücke über die Bahngleise bei Thanners unterstrichen Beim Straßenbau will der Landkreis Oberallgäu kommendes Jahr keine Abstriche machen und erneut etwa zehn Millionen Euro investieren. Das sieht der vom Bauausschuss gebilligte Entwurf des Kreisstraßen-Investitionsplanes 2011 vor. Das aktuell größte und laut Tiefbau-Chef Bruno Müller auch wichtigste Projekt...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 02.12.10
25×

Investitionsplan
Keine Abstriche beim Straßenbau

Landkreis Oberallgäu will 2011 rund zehn Millionen Euro investieren - Im Bauausschuss die Bedeutung der neuen Brücke über die Bahngleise bei Thanners unterstrichen Beim Straßenbau will der Landkreis Oberallgäu kommendes Jahr keine Abstriche machen und erneut etwa zehn Millionen Euro investieren. Das sieht der vom Bauausschuss gebilligte Entwurf des Kreisstraßen-Investitionsplanes 2011 vor. Das aktuell größte und laut Tiefbau-Chef Bruno Müller auch wichtigste Projekt läuft bereits seit Monaten:...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 02.12.10
23×

Kreisstraßen
Keine Abstriche beim Straßenbau

Beim Straßenbau will der Landkreis Oberallgäu kommendes Jahr keine Abstriche machen und erneut etwa zehn Millionen Euro investieren. Das sieht der vom Bauausschuss gebilligte Entwurf des Kreisstraßen-Investitionsplanes 2011 vor. Das aktuell größte und laut Tiefbau-Chef Bruno Müller auch wichtigste Projekt läuft bereits seit Monaten: die Brücke über den Bahnübergang bei Thanners mit Anbindung an die neue B19. Die rund 2,5 Millionen Euro teure Brücke soll im Mai fertig sein, Ende 2011 auch die...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 01.12.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ