Straße

Beiträge zum Thema Straße

Winterliche Straßenverhältnisse / schneeglatte Fahrbahn (Symbolbild)
3.845× 1

Zu schnell auf glatter Straße
Mehrere Unfälle wegen Schneeglätte im gesamten Allgäu

Im gesamten Allgäu haben schneeglatte Straßen am Dreikönigstag zu mehreren Unfällen geführt. Unter anderem war ein Milchlaster bei Breitenbrunn ins Rutschen gekommen. Der Milchlaster stieß nach Polizeiangaben mit einem entgegenkommenden Auto zusammen. Das Auto wurde dabei von der Fahrbahn auf die angrenzenden Wiese geschleudert. Die Fahrerin des Autos erlitt mittelschwere Verletzungen. Sie wurde ins Krankenhaus Mindelheim gebracht. Hier ein Überblick über die weiteren Unfälle.  Oberallgäu Ein...

  • 07.01.21
Fahrer Martin Ender (links) und Bauhofleiter Markus Geikl erklären die Vorteile des Kombistreugeräts, das mit 6.200 Litern Sole und vier Kubikmetern Trockensalz befüllt werden kann.
508×

800 Tonnen Streusalz
Memminger Bauhof geht gut vorbereitet in die Wintersaison

Der Winter ist da. Und mit ihm Eis und Schnee. Um die Straßen und Wege in Memmingen und den Stadtteilen davon zu befreien, ist auch in diesem Jahr der Memminger Bauhof bestens vorbereitet. „Für ihren unermüdlichen Einsatz im Winter danke ich dem Team des Räumdienstes. Wenn viele noch schlafen, sind sie bereits unterwegs, um die Straßen und Wege sicherer zu machen“, betont Markus Geikl, Leiter des Bauhofs. Mit circa 800 Tonnen Streusalz, davon 150 Kubikmeter im Silo, 31 Räumfahrzeugen und bis zu...

  • Memmingen
  • 12.12.20
Glatteis auf den Straßen (Symbolbild).
1.565×

Schneeglätte
Mehrere Unfälle aufgrund witterungsbedingter Straßenglätte im Ober- und Ostallgäu

OberstdorfZu vier Verkehrsunfällen kam es aufgrund der winterlichen Straßenverhältnisse in Oberstdorf am Mittwochnachmittag. In einem Fall rutschte auf der Kreisstraße OA 4 ein Fahrzeug auf das vor ihm anhaltende Fahrzeug auf. Hierbei entstand 1.500 Euro Sachschaden. Im nächsten Fall rutschte ein Fahrzeug in der Rubinger Straße auf eine Verkehrsinsel und beschädigte die dort befindlichen Verkehrszeichen. Es entstand 1.200 Euro Sachschaden. Ein weiterer Fahrzeugführer kam aufgrund der...

  • 03.12.20
Polizei (Symbolbild)
1.609×

Schneeglätte
Verkehrsunfälle aufgrund winterglatter Fahrbahn im Oberallgäu

Ein 28-jähriger Mann befuhr am Dienstagmorgen die B310 von Wertach kommend in Richtung Oberjoch, als auf Höhe Pfeffermühle, bei schneebedeckter Fahrbahn, das Heck seines VW Golf in einer Rechtskurve ausbrach und er mit einem entgegenkommenden Pkw kollidierte. Alle Unfallbeteiligten blieben unverletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Fremdschaden von ca. 12.000 Euro. Bei der Unfallaufnahme wurde zudem festgestellt, dass die...

  • Wertach
  • 12.02.20
Auf schneeglatter Fahrbahn überschlug sich das Fahrzeug einer 20-Jährigen Autofahrerin.
5.191×

Schneeglätte
Auto überschlägt sich bei Buchloe: Mehrere Autos fahren ohne anzuhalten vorbei

Das Auto einer 20-Jährigen hat sich am Donnerstagvormittag zwischen Lindenberg und Weicht überschlagen. Die junge Frau war zu schnell auf der schneeglatten Fahrbahn unterwegs und verlor die Kontrolle über ihren Wagen. Die Fahrerin wurde leicht verletzt. Das Auto musste abgeschleppt werden. Laut Polizeiangaben beträgt der Sachschaden mehrere tausend Euro. Nach dem Unfall rief die 20-Jährige zunächst ihre Mutter an, die dann die Polizei verständigte. Wie die Polizei mitteilte, sollen fünf...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 31.01.19
Markus Schorer räumt die Kreisstraße zwischen Buchloe und Oberostendorf frei.
1.950×

Wetter
Markus Schorer räumt im Auftrag des Landkreises die Kreisstraße zwischen Buchloe und Oberostendorf frei

Knapp, sehr knapp schrammt Markus Schorer mit seinem Räumfahrzeug am Straßen-Begrenzungspfosten vorbei. Höchstens fünf Zentimeter Platz sind es noch zwischen dem mächtigen Schild seines Lastwagens und dem Pfosten. „Für den Abstand kriegt man mit der Zeit ein Gefühl“, meint Schorer und grinst. Dabei ist er nach eigenen Angaben noch ein „richtiger Fuchs“, ein Anfänger. Seit diesem Winter räumt er die Kreisstraße zwischen Oberostendorf und Buchloe frei von Schnee und streut Salz, wenn es glatt...

  • Oberostendorf
  • 22.01.19
Fräse folgt in langsamer Fahrt dem vorausrollenden Laster (oben) – mit dieser Methode ist es in den vergangenen Tagen gelungen, viele Schneeberge aus dem Stadtgebiet zu entfernen.
2.576×

Winterdienst
Die Kemptener Innenstadt wird vom Schnee befreit

Weitgehend entspannt hat sich die Schneelage im Stadtgebiet. Jetzt konzentriert sich der Betriebshof darauf, Kreuzungsbereiche und Radwege freizubekommen und vor allem Platz zu schaffen. Mit Fräsen und Radladern rücken Mitarbeiter und Beschäftigte beauftragter Firmen den weißen Bergen zu Leibe. „Der nächste Schnee kommt bestimmt“, sagt Betriebshofleiter Michael Kral, „wir haben ja erst Januar.“ Und nachdem zurzeit kaum „normale“ Wetterereignisse aufträten, macht die Mannschaft in der...

  • Kempten
  • 18.01.19
Winterliche Straßenverhältnisse (Symbolbild)
2.395×

Verkehrsbehinderungen
Schneeglätte am Paradies bei Oberstaufen: Busse sorgen für Totalsperrung der B308

Am Montagabend kam es im Bereich Oberstaufen gegen 17:30 Uhr zu einem heftigen Wintergewitter mit starken Schneefällen. Innerhalb von wenigen Minuten war dadurch die Steigung an der Bundesstraße 308 zum Paradies so schneeglatt, dass zwei Reisebusse nicht mehr von der Stelle kamen. Die Busfahrer waren gerade dabei die Schneeketten aufzuziehen, als ein nachfolgender Schneepflug den zweiten stehenden Bus überholen wollte, aber mit seinem Räumschild am Bus hängen blieb. Die Folge war eine...

  • Oberstaufen
  • 15.01.19
Wegen Schneebruchs müssen viele Straßen im Oberallgäu gesperrt werden.
4.183×

Winter
Mehrere Straßen im Oberallgäu wegen Schneebruchs gesperrt

Immer mehr Straßen im Oberallgäu müssen wegen Schneebruchs gesperrt werden. Seit Sonntag betroffen ist die Straße zwischen Immenstadt und Missen. Weitere betroffene Straßenverbindungen sind auch:  Eschacher Weiher - Kreuzthal "Grünland" - Ahegg Sulzberg - Moosbach Richtung Greuth Waltenhofen - Waldhäusle Buchenberg - Wegscheidel Waltenhofen/Oberdorf - Niedersonthofen Rungatshofen - Winterstetten Hündlebahn - Buflings Tiefenbach - B19 Weitere Straßensperrungen können jederzeit...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 14.01.19
Winterliche Straßenverhältnisse führen auch im Unterallgäu zu mehreren Unfällen.
2.263×

Winterliche Straßen
Schneeunfälle im Unterallgäu auf Autobahnen und in Ortschaften: Sachschaden

A7/Bad Grönenbach: Am Donnerstag, um kurz nach sechs Uhr, befuhr ein 35-Jähriger mit seinem Pkw die Autobahnabfahrt der A 7 bei Bad Grönenbach in Fahrtrichtung Kempten. Hierbei kam er seinen eigenen Angaben nach bei schneebedeckter Fahrbahn aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit nach links von der Fahrbahn ab und beschädigte einen Leitpfosten sowie eine Sperrbarke. Es entstand hierdurch ein Gesamtsachschaden von rund 2.500 Euro. Zur Mittagszeit ereignete sich auf der A 7 bei Bad Grönenbach...

  • Bad Grönenbach
  • 11.01.19
Auch bei Schnee und Eis fahren die Mitarbeiter der Caritas-Sozialstation Westallgäu zu ihren Patienten – so wie Corinna Reiß, die gestern in Lindenberg unterwegs war. Das Durchkommen ist derzeit kein Problem.
1.619×

Straßenverhältnisse
Rettungs- und Pflegedienste kämpfen im Landkreis Lindau mit dem Schnee

Der Schneefall macht besonders der Stadt Lindau zu schaffen. Pflege- und Rettungsdienste machen ihr Vorwürfe, weil es vor allem am Wochenende kein Durchkommen gab. Im oberen Landkreis ist die Lage entspannt. Ein Rettungswagen steckte in Lindau beispielsweise am Sonntag im Bereich Schönbühl fest und konnte auch von der Feuerwehr nicht befreit werden. Der Sanitäter fuhr schließlich auf einem Traktor zum Patienten. Der Pflegedienst des Roten Kreuzes musste am Sonntag auch Touren absagen. 40...

  • Lindau
  • 10.01.19
Symbolbild. Die Kreisstraße OA 7 zwischen Weitnau und Rechtis ist seit Dienstagnachmittag komplett gesperrt.
1.412×

Verkehr
Kreisstraße OA 7 zwischen Weitnau und Rechtis wegen Schneebruch voll gesperrt

Wie das Landratsamt Oberallgäu mitteilte, ist die Kreisstraße OA7 zwischen Weitnau und Rechtis seit Dienstagnachmittag wegen Schneebruch voll gesperrt. Aufgrund der weiter anhaltenden Schneefälle ist noch nicht abzusehen, wann die Strecke wieder freigegeben werden kann. Nach Angaben des Landratsamtes Oberallgäu soll eine Umleitung über Wengen ausgeschildert sein.

  • Weitnau (VG Weitnau)
  • 08.01.19
Wegen eines Schneebruchs ist die Straße zwischen Bodelsberg und Görisried derzeit gesperrt. Es wird umgeleitet.
1.133×

Verkehr
Schneebruch: Kreisstraße zwischen Bodelsberg und Görisried gesperrt

Die Kreisstraße OA 11 zwischen Bodelsberg und Ochsenhof bei Görisried ist wegen Schneebruch gesperrt, so das Landratsamt Oberallgäu in einer Pressemitteilung. Wegen der bevorstehenden weiteren Schneefälle ist derzeit noch nicht absehbar, wann die Strecke wieder freigegeben werden kann. Es ist eine Umleitung über die Kreisstraße OA 34 bei Oy-Mittelberg vorhanden und ausgeschildert.

  • Görisried
  • 07.01.19
Glatteis- und Schneeglätteunfälle im Allgäu
5.187×

Glatteis-Unfälle im Allgäu: Verletzte und Sachschaden

Aufgrund von Glatteis und Schneeglätte hat es im Allgäu gleich mehrfach gekracht. Bereich Oberallgäu: Am Sonntag ist ein 54-Jähriger Autofahrer in Wertach die Straße „Sonnenhang“ bergab in Richtung Ortsmitte gefahren. Obwohl er langsam fuhr, verlor er auf der eisglatten Fahrbahn die Kontrolle und stieß frontal mit einem entgegenkommenden 65-jährigen Autofahrer zusammen. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 22.000 Euro. Personen wurden nicht verletzt. Ebenfalls im Bereich Wertach, auf der B310...

  • Wertach
  • 17.12.18
Schneefall und Eisglätte führten zu mehreren Unfällen im Ostallgäu.
2.562×

Winter
Erste Glätte sorgt für mehrere Verkehrsunfälle im Ostallgäu

Pfronten: Zu Verkehrsbeeinträchtigungen kam es am Montagmorgen im Bereich Rückholz bis Nesselwang. Infolge der Winterglätte kam es dort zu zwei Verkehrsunfällen. Im ersten Fall versuchte eine junge Frau ihren Pkw noch abzubremsen da eine liegengebliebene Sattelzugmaschine ihren Fahrstreifen blockierte. Die Eisbedeckte Fahrbahn machten ein bremsen jedoch unmöglich, sodass diese nach rechts von der Spur abkam und sich im Graben neben der Fahrbahn überschlug. Die junge Dame kam glücklicherweise...

  • Ostallgäu/Kaufbeuren
  • 20.11.18
In den kommenden drei Wochen ist die Straßenmeisterei damit beschäftigt, auf einem Streckennetz von 256 Kilometern, rund 15.000 Schneestangen zu verteilen.
3.902×

Schneefall
Straßenmeisterei Sonthofen bereitet sich bei 25 Grad auf den Winter vor

Schneestangen und 25 Grad? Der erste Schnee ist schneller da als man denkt. Bereits jetzt fängt die Straßenmeisterei Sonthofen mit ihren Wintervorbereitungen an. In den kommenden drei Wochen ist die Straßenmeisterei damit beschäftigt, auf einem Streckennetz von 256 Kilometern, rund 15.000 Schneestangen zu verteilen. Die sogenannten Schneeleitstäbe und Markierungsstangen leisten einen wichtigen Beitrag für die Sicherheit auf den Straßen bei Schnee und eingeschränkter Sicht durch Nebel oder...

  • Sonthofen
  • 16.10.18
129×

Winter
Unterallgäu: Mehrere Verkehrsunfälle bei winterlichen Straßenverhältnissen

Nicht angepasste Geschwindigkeit bei winterlichen Straßenverhältnissen war am Freitag (23.02.18) Ursache für drei Verkehrsunfälle im Bereich der Polizeiinspektion Memmingen. Der erste Unfall ereignete sich gg. 12.00 Uhr auf der Umgehungsstraße Benningen MN 18. Ein 21-jähriger Pkw-Lenker verlor auf schneeglatter Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug und landete in der Wiese. Ähnlich erging es einem 26-jährigen Pkw-Lenker auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Aichstetten und Lautrach. Auch...

  • Memmingen
  • 24.02.18
78×

Glätte
Winterliche Straßenverhältnisse: Mehrere Unfälle im Oberallgäu

Aufgrund des winterlichen Wetters kam es am 19.01.18 zu etlichen polizeilichen Einsätzen auf den Fernstraßen im Dienstbereich der Verkehrspolizei Kempten. Auf der A7 und der B12 blieben aufgrund Straßenglätte mehrere Lkws und Pkws liegen und mussten wieder flott gemacht werden. Oy-Mittelberg: Für zwei Verkehrsteilnehmer auf der A7 endete die Fahrt wegen nichtangepasster Geschwindigkeit in der Schutzplanke. Dabei entstand ein erheblicher Sachschaden, ein Verkehrsteilnehmer wurde leicht verletzt....

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 20.01.18
146× 3 Bilder

Wetter
Der Allgäuer Winter: Keine leichte Aufgabe für die Straßenmeistereien - Erst Schnee, jetzt Tauwetter

Nach dem vielen Schnee die letzten Tage kommt jetzt wieder ein leichter 'Wärmeeinbruch'. Die Durchfahrten sind eng, die Feiertage stehen an und die Urlauber kommen. 'Wir müssen die Straßen vom Schnee befreien, bevor das Tauwetter einsetzt', so Leonhard Koch, Leiter der Straßenmeisterei Sonthofen. Die Temperaturen sollen in den nächsten Tagen immer über 0 Grad liegen, dazu vereinzelt Regen statt Schnee. Damit die Straßen frei sind und es zu keinen Überflutungen kommt, haben die...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 22.12.17
70×

Schlechte Wetterverhältnisse
Wetter stoppt Straßenarbeiten zwischen Kaufbeuren und Biessenhofen

Freie Fahrt? Nicht ganz. Von heute an ist die Strecke zwischen Kaufbeuren und Biessenhofen (B16) laut Staatlichem Bauamt wieder befahrbar, allerdings nur mit Tempo 50. Der jüngste Schneefall hat dazu geführt, dass die Asphaltierungsarbeiten nicht beendet werden konnten. 'Wir haben extra die Osterferien abgewartet, und nun das: Pech gehabt', sagt Ralf Eisele, der im Staatlichen Bauamt für den Straßenbau im Ostallgäu zuständig ist, zu den Wetterkapriolen. Was gemacht werden konnte und was nicht,...

  • Kaufbeuren
  • 19.04.17
36×

Schnee
Der Winter zeigt Zähne: Nach welchem Plan in Kaufbeuren geräumt wird

Experten sind sich einig: Der richtige Winter kommt erst noch. Doch auch die Schneefälle in den vergangenen Tagen haben gezeigt, dass die weiße Pracht den Alltag der Menschen durcheinanderwirbelt. Viele kommen zu spät zur Arbeit, Autos springen nicht an und in den sozialen Netzwerken wird die Räumpflicht der Hauseigentümer rauf- und runterdiskutiert. Und auch der städtische Winterdienst und die unterschiedlich geräumten Straßen innerhalb Kaufbeurens sowie zwischen Stadt und Land sind dort...

  • Kaufbeuren
  • 09.01.17
63×

Winter
Erster großer Schneefall: Städtischer Betriebshof Kempten im Großeinsatz

Dem ersten großen Schneefall dieses Winters begegnet der Städtische Betriebshof mit einem Großeinsatz: So waren am 4. Januar 45 Fahrzeuge und 90 städtische Mitarbeiter unterwegs, um für die Verkehrssicherheit auf Kemptens Straßen zu sorgen. Der Räumdienst startete am 4. Januar bereits um 3.30 Uhr und ging im Zwei-Schicht-Betrieb bis um 22 Uhr. Rund 330 Kilometer Straße wurden teils mehrspurig geräumt (d.h. über 700 Räumkilometer), von 24 städtischen Räumfahrzeugen und 21 weiteren von eigens...

  • Kempten
  • 05.01.17
39×

Bauhof
Mitarbeiter des Bauhofs Kaufbeuren sind mit ihren Räumfahrzeugen bereit für den Winter

Der Winter kann kommen: Die Mitarbeiter des Bauhofes der Stadt stehen Gewehr bei Fuß, um auf Abruf – und oft zu nachtschlafender Zeit – dafür zu sorgen, dass der Verkehr auf den Straßen trotz Eis und Schnee möglichst reibungslos fließen kann. Dabei kommen neun große Winterdienstfahrzeuge sowie eine Reihe kleinerer Fahrzeuge zum Einsatz. Geräumt und gestreut wird nach einem Dringlichkeitsplan. Als erstes sind die Haupt- und Durchfahrtsstraßen sowie die Zufahrt zum Klinikum dran, dann die...

  • Kaufbeuren
  • 04.11.16
22×

Winter
Schnee-Unfall: Auto prallt bei Unterreitnau gegen Baum - schwer verletzt

Ein 28-Jähriger aus dem benachbarten Baden-Württemberg fuhr am gestrigen Morgen von Kressbronn kommend Richtung Unterreitnau. Kurz vor Unterreitnau geriet er auf der schneebedeckten Fahrbahn ins Schleudern und prallte auf einen neben der Fahrbahn befindlichen Baum. Beim Aufprall wurde der Fahrer so schwer verletzt, dass er das Fahrzeug aus eigener Kraft nicht mehr verlassen konnte. Er wurde mit schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. Am Pkw entstand ein Schaden von rund 7500 Euro.

  • Lindau
  • 26.11.15
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ