Alles zum Thema Straße

Beiträge zum Thema Straße

Polizei
Symbolbild

Sperrung
Traktor verliert in Memmingen Ladung

Beim Einfahren von der Dr.-Karl-Lenz-Straße in die Donaustraße verlor ein Traktorfahrer am heutigen Vormittag große Mengen Biertreber, welcher auf dem Anhänger geladen war. Nach den Erkenntnissen der Beamten der Autobahnpolizei Memmingen war ein technischer Defekt an dem Anhänger ursächlich. Der Biertreber wurde von Mitarbeitern des städtischen Bauhofes wieder auf den Anhänger geladen. Da sich die Reinigung der Fahrbahn als sehr aufwändig gestaltete, kam es für etwa eine Stunde zu starken...

  • Memmingen und Region
  • 13.03.19
  • 6.276× gelesen
Lokales
Über sechs Millionen fließen heuer in das Unterallgäuer Kreisstraßennetz.

Finanzen
Über sechs Millionen Euro fließen heuer in Unterallgäuer Kreisstraßen

6,29 Millionen Euro sollen in diesem Jahr ins Unterallgäuer Kreisstraßennetz fließen. 2,17 Millionen Euro davon will der Landkreis aus eigenen Mitteln stemmen. Der Rest soll über Fördergelder gedeckt beziehungsweise von Bund, Bahn oder beteiligten Gemeinden bezahlt werden. Dafür sprachen sich sowohl der Kreisausschuss als auch der Bauausschuss des Unterallgäuer Kreistags aus, nachdem Tiefbauamtsleiter Walter Pleiner die einzelnen Maßnahmen vorgestellt hatte. Für heuer vorgesehen ist der...

  • Mindelheim und Region
  • 23.01.19
  • 133× gelesen
Lokales
Mehrfach bei der Bürgerversammlung angesprochen wurde der Winterdienst der Gemeinde in der Breslauer Straße. Dieser habe einen Teil der Straße trotz heftiger Schneefälle nicht geräumt, kritisierten Anwohner.

Bürgerversammlung
Anlieger kritisieren Winterdienst in Ottobeuren

Einen Dank an alle, die mit Schaufeln die großen Schneemengen der vergangenen Tage bewältigt haben, hat Bürgermeister German Fries (Freie Wähler) an den Beginn der diesjährigen Bürgerversammlung in Ottobeuren gestellt. Dennoch wurde er am Ende seines rund zweistündigen Berichts mit mehrfacher Kritik von Bürgern am Winterdienst konfrontiert. Massiv kritisierten drei Anwohner der Breslauer Straße, dass in dieser Zeit trotz heftiger Schneefälle kein Räumdienst in den hinteren Teil ihrer...

  • Memmingen und Region
  • 22.01.19
  • 3.481× gelesen
Polizei
Winterliche Straßenverhältnisse führen auch im Unterallgäu zu mehreren Unfällen.

Winterliche Straßen
Schneeunfälle im Unterallgäu auf Autobahnen und in Ortschaften: Sachschaden

A7/Bad Grönenbach: Am Donnerstag, um kurz nach sechs Uhr, befuhr ein 35-Jähriger mit seinem Pkw die Autobahnabfahrt der A 7 bei Bad Grönenbach in Fahrtrichtung Kempten. Hierbei kam er seinen eigenen Angaben nach bei schneebedeckter Fahrbahn aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit nach links von der Fahrbahn ab und beschädigte einen Leitpfosten sowie eine Sperrbarke. Es entstand hierdurch ein Gesamtsachschaden von rund 2.500 Euro. Zur Mittagszeit ereignete sich auf der A 7 bei Bad Grönenbach...

  • Memmingen und Region
  • 11.01.19
  • 2.140× gelesen
Polizei
Unfall bei Blaichach
4 Bilder

Verkehr
Winterliche Straßenverhältnisse: Im Allgäu kommt es zu mehreren Verkehrsunfällen

Wegen der winterlichen Straßenverhältnisse und der heftigen Schneefälle im Allgäu kam es am Dienstag und am Mittwoch zu mehreren Verkehrsunfällen. Bei den Unfällen blieb es hauptsächlich bei Blechschäden: Die Fahrer wurden glücklicherweise alle nur leicht und teilweise gar nicht verletzt.  Immenstadt Am Dienstag, gegen 19:00 Uhr, befuhr ein 21-jähriger mit seinem Auto die Lindauer Straße stadteinwärts. Wegen nicht angepasster Geschwindigkeit auf schneeglatter Fahrbahn kam er dabei auf die...

  • Kempten (Allgäu)
  • 09.01.19
  • 11.444× gelesen
Lokales
Die Burgstraße auf dem steilen Weg zur Kronburg muss dringend saniert werden. An dem Weg, kurz vor dem Schloss, ist der Straßenrand bedrohlich abgesackt. Der Schlossherr hofft nun auf eine finanzielle Beteiligung von Seiten derer, die ansonsten gerne auf die Kronburg hinweisen, um für die Region zu werben.

Finanzierung
Straße zum Kronburger Schloss bröckelt: Baron beklagt fehlende Hilfe für Sanierung

Gemeinde, Landkreis, Bezirk und auch die Politik nutzen die Kronburg gerne, um für die Region zu werben. Jedes Jahr zieht die Burg tausende von Besuchern an: Der geschichtsträchtige Ort mit seinem beeindruckenden Innenhof ist beliebt für Hochzeiten und viele andere Veranstaltungen, auch als Fotokulisse wird er häufig genutzt. Geht es allerdings darum, sich an notwendigen Sanierungen finanziell zu beteiligen, dann stößt Baron Theodor Freiherr von Vequel-Westernach nach eigenen Worten meist auf...

  • Memmingen und Region
  • 02.01.19
  • 777× gelesen
  •  1
Polizei
Unfall auf der A7 wegen Sekundenschlaf.

Unfall
Am Steuer eingeschlafen: Autofahrer (50) verursacht hohen Sachschaden auf der A7 bei Bad Grönenbach

Am Donnerstagvormittag geriet ein 50-Jähriger mit seinem Sattelzug nach rechts von der Fahrbahn ab, als er auf der A7 bei Bad Grönenbach in Richtung Kassel unterwegs war. Hierbei kollidierte er mit der Leitplanke und beschädigte insgesamt 14 Felder. Es entstand ein Gesamtsachschaden von rund 50.000 Euro. Der Fahrer blieb unverletzt. Nach ersten Erkenntnissen der Autobahnpolizei Memmingen ist von einem Sekundenschlaf des Fahrzeugführers auszugehen. Gegen den 50-Jährigen wird demnach wegen...

  • Memmingen und Region
  • 21.12.18
  • 662× gelesen
Polizei

Unfall
Auto überschlägt sich zwischen Legau und Bad Grönenbach

Auf der Straße zwischen Legau und Bad Grönenbach nahe der Illerschleife hat sich am Dienstagvormittag gegen 09:40 Uhr ein Auto überschlagen. Der Autofahrer war auf der Kreisstraße MN21 von Bad Grönenbach in Richtung Legau unterwegs. Der Mann verlor in einer scharfen Linkskurve auf Höhe der Illerschleife die Kontrolle über sein Fahrzeug und rutschte in die Gegenfahrbahn. Der Fahrer war zu schnell unterwegs und hatte die Geschwindigkeit nicht an die Straßennässe angepasst. Eine Autofahrerin...

  • Memmingen und Region
  • 04.12.18
  • 550× gelesen
Lokales
Zukünftig gilt Tempo 30 vor der Elsbethen- und Bismarckschule: Die Geschwindigkeitsbegrenzung am St.-Josefs-Kirchplatz soll zwischen der Einmündung Hopfenstraße und dem Kaisergraben jeweils montags bis freitags von 7 bis 17 Uhr gelten.

Verkehr
Künftig Tempo 30 vor Elsbethen- und Bismarckschule in Memmingen

Tempo 30 soll demnächst vor der Elsbethen- und der Bismarckschule gelten. Die Geschwindigkeitsbegrenzung wurde in der jüngsten Sitzung des Verkehrsbeirats beschlossen. Um die verkehrliche Situation rund um die Schulen zu verbessern, hatte der Elternbeiratsvorsitzende der Bismarckschule eine Tempo-30-Regelung am St.-Josefs-Kirchplatz angeregt. Die rechtlichen Voraussetzungen sind in diesem Bereich gegeben, erläuterte Birgit Haldenmayr, Leiterin des Straßenverkehrsamts. „In der Regel kann es...

  • Memmingen und Region
  • 29.11.18
  • 142× gelesen
Lokales
Einen Eindruck davon, wie beengt und gefährlich es in der Kurve beim Rankbauer zugehen kann, bekamen Vertreter des Memminger Stadtrats und der Verwaltung bei einem Ortstermin mit den Grundeigentümern. Der Rankbauer liegt an der Strecke zwischen Dickenreishausen und der Stadtgrenze bei Hurren, über deren Sanierung seit vielen Jahren ohne Ergebnis diskutiert wird.

Sanierung
Hurren-Trasse bei Memmingen: Verlegung der Strecke wieder im Gespräch

Die jahrzehntelange Diskussion um die Sanierung der maroden Hurren-Trasse bei Dickenreishausen ist um ein Kapitel reicher: Bei einem Ortstermin mit Grundeigentümern sowie Vertretern aus Stadtrat und Verwaltung wurde jetzt nochmals über eine teilweise Verlegung der Straße diskutiert. Eigentlich war ja geplant, die Strecke auf der bestehenden Trasse auszubauen. Die Verwaltung erstelle eine entsprechende Vorlage für die erste Stadtratssitzung nach der Sommerpause, hieß es noch im August aus dem...

  • Memmingen und Region
  • 26.09.18
  • 2.420× gelesen
Lokales
Der Bau der Ortsumgehung von Holzgünz beginnt an einem Feld- und Waldweg. Der erste Bagger steht schon bereit.

Verkehr
Startschuss für Ortsumfahrung von Holzgünz gefallen

Die Verlegung der Staatsstraße 2020 bei Holzgünz bringt aus Sicht des bayerischen Wirtschaftsministers Franz Josef Pschierer drei Vorteile: Die Infrastruktur in der Region wird gestärkt. Zudem gelangen Autofahrer aus Richtung Norden rascher auf die A 96 und die Ortsdurchfahrten in Holzgünz, Schwaighausen sowie Trunkelsberg werden deutlich entlastet und sicherer. Dass aber nicht jeder diese Sichtweise teilt, wurde gestern beim offiziellen Spatenstich für den 4,5 Millionen Euro teuren...

  • Memmingen und Region
  • 10.09.18
  • 513× gelesen
Lokales
Bauarbeiten an der Westkopf-Umfahrung kommen gut voran.

Straße
Südliche Umfahrung des Allgäu Airports ist fast fertig

Die Arbeiten für die sogenannte Westkopf-Umfahrung gehen in die Endphase. Die rund 2,4 Kilometer lange Trasse, die südlich des Allgäu-Airports verläuft und als Erschließungsstraße für einen rund 70 Hektar großen Gewerbepark dienen soll, ist weitgehend fertig. Laut Benningens Bürgermeister Martin Osterrieder muss noch die Deckschicht aufgetragen werden. Gebaut werden muss auch noch ein Kreisverkehr, der am östlichen Ende der Trasse in Richtung Hawangen entstehen wird. Wenn alles nach Plan...

  • Memmingen und Region
  • 06.09.18
  • 1.788× gelesen
Lokales
Der Ausbau der Kirchdorfer Straße in Fellheim schreitet voran. Derzeit wird die neue Brücke über die Memminger Ach errichtet.

Bauarbeiten
Kirchdorfer Straße bei Fellheim soll im Winter wieder befahrbar sein

Beim Ausbau der Kirchdorfer Straße in Fellheim in Richtung Landesgrenze hat ein weiterer wichtiger Bauabschnitt begonnen. Die Errichtung einer Brücke über die Memminger Ach ist zwischenzeitlich in vollem Gange. Die Kirchdorfer Straße, die gleichzeitig auch Teil der Kreisstraße MN 14 ist, wird auf einer Länge von 750 Metern ausgebaut. Die Gesamtkosten für das Straßenbauprojekt sollen rund 2,5 Millionen Euro betragen. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe der Memminger...

  • Memmingen und Region
  • 31.08.18
  • 393× gelesen
Lokales
Archivbild

Infrastruktur
Memminger Stadtrat befasst sich mit maroder Straße

Darauf warten viele genervte Autofahrer in der Umgebung von Memmingen: In der Sitzung am 8. Oktober wird sich der Stadtrat mit der Zukunft der maroden Hurren-Straße beschäftigen. „Die Planung für einen Ausbau auf der bestehenden Trasse ist soweit abgeschlossen“, sagt Hauptamtsleiter Michael Birk. Seit vielen Jahren wird über die mit Schlaglöchern übersäte Strecke diskutiert, die von Dickenreishausen bis zur Stadtgrenze bei Hurren führt. Eigentlich war geplant, die 3,4 Kilometer lange...

  • Memmingen und Region
  • 16.08.18
  • 415× gelesen
Lokales
Neue Bauplätze stehen in der Gemeinde Pleß im Fokus.

Gemeinde
Straßensanierungen und neue Bauplätze in Pleß im Fokus

In der Gemeinde Pleß stehen derzeit Straßensanierungen samt Erneuerung von Abwasser- und Wasserleitungssystem im Vordergrund. Das betonte Rathauschef Anton Keller bei der Bürgerversammlung. Die Erschließung des Baugebiets „Postgärten III“ ist dagegen bereits komplett abgeschlossen. Eine Nahwärmeleitung mit Anschluss an das Plesser Nahwärmenetz wurde auch gleich mitverlegt. „Die Gemeinde ist nun in der Lage die Bauplätze zu veräußern“, erklärte Keller. Mehr über das Thema erfahren Sie in...

  • Memmingen und Region
  • 31.07.18
  • 269× gelesen
Lokales

Bürgerversammlung
Erkheim investiert in Rathaus, Kindergarten und Straßen

Trotz beträchtlicher Investitionen in die Wohnraum- und Gewerbeentwicklung ist der Markt Erkheim schuldenfrei. Das berichtete Bürgermeister Christian Seeberger bei einer von etwa 150 Personen besuchten Bürgerversammlung und betonte, dass aufgrund der guten Haushaltslage weitere Projekte angegangen werden können. Darunter ist der zweite Bauabschnitt der Rathaus-Sanierung. Dabei soll das Gebäude auch einen Aufzug erhalten. Wegen der Bauarbeiten ist die Gemeindeverwaltung in ein...

  • Memmingen und Region
  • 02.07.18
  • 210× gelesen
Polizei
Betrunkener bei Türkheim angefahren

Unfall
Betrunkener bei Türkheim angefahren und verletzt

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der Verbindungsstraße zwischen Wiedergeltingen und Türkheim. Ein stark alkoholisierter junger Mann lief bei Dunkelheit auf der Fahrbahn umher. Ein vorbeifahrender Pkw konnte dem Mann gerade noch ausweichen. Ein weiteres Fahrzeug erfasste den Mann jedoch und verletzte ihn leicht. Der Fußgänger entzog sich nach kurzer Behandlung der Obhut der Ärzte, konnte jedoch einige Zeit später von einer Polizeistreife gefasst...

  • Memmingen und Region
  • 23.05.18
  • 622× gelesen
Polizei

Zeugenaufruf
Unbekannte beschmieren Straße in Sontheim mit Verkehrshinweisen: Sachschaden in Höhe von 5000 Euro

In der Zeit zwischen dem 30.04.2018 18.00 Uhr und dem 03.05.2018 09:30 Uhr wurden auf der Ottobeurer Straße im Ortsbereich Attenhausen mehrere Beschriftungen mit weißer Farbe auf den Asphalt aufgebracht. Bei der Bemalung handelt es sich um weiße „30“ Markierungen sowie einen „Zebrastreifen“. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 5000 Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Mindelheim zu melden. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

  • Memmingen und Region
  • 09.05.18
  • 381× gelesen
Polizei

Winter
Unterallgäu: Mehrere Verkehrsunfälle bei winterlichen Straßenverhältnissen

Nicht angepasste Geschwindigkeit bei winterlichen Straßenverhältnissen war am Freitag (23.02.18) Ursache für drei Verkehrsunfälle im Bereich der Polizeiinspektion Memmingen. Der erste Unfall ereignete sich gg. 12.00 Uhr auf der Umgehungsstraße Benningen MN 18. Ein 21-jähriger Pkw-Lenker verlor auf schneeglatter Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug und landete in der Wiese. Ähnlich erging es einem 26-jährigen Pkw-Lenker auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Aichstetten und Lautrach. Auch...

  • Memmingen und Region
  • 24.02.18
  • 69× gelesen
Lokales

Projekt
Landkreis Unterallgäu investiert heuer 4,7 Millionen Euro in sein Straßennetz

Auch in diesem Jahr müssen Autofahrer im Unterallgäu mit verschiedenen Baustellen rechnen. Immerhin sollen rund 4,67 Millionen Euro in das Unterallgäuer Kreisstraßennetz fließen. Bau- und Kreisausschuss des Unterallgäuer Kreistags sprachen sich in einer gemeinsamen Sitzung für das von der Kreisverwaltung vorgeschlagene Straßen-Investitionsprogramm aus. 1,81 Millionen Euro der diesjährigen Straßenbaukosten will der Kreis demnach aus eigenen Mitteln aufbringen. Der Rest soll über Förderungen...

  • Memmingen und Region
  • 30.01.18
  • 21× gelesen
Lokales

Baumaßnahme
Kronburger Ortsdurchfahrt wird erneuert

Nach der erfolgreich abgeschlossenen Dorferneuerung in Illerbeuren packt die Gemeinde Kronburg (Unterallgäu) nun ihr nächstes Großprojekt an: Einstimmig hat der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung beschlossen, die 1,2 Kilometer lange Ortsdurchfahrt in Kronburg – von der Abzweigung 'Täglich Brot' bis zur Gärtnerei Gold – grundlegend zu erneuern. Laut Bürgermeister Hermann Gromer hat sich die Kommune das Projekt, das rund 1,6 Millionen Euro kosten soll, bereits beim Amt für Ländliche...

  • Memmingen und Region
  • 29.01.18
  • 29× gelesen
Lokales

Augsburger Straße
Memmingerberg will heuer Jahrhundert-Projekt anpacken

Die Gemeinde Memmingerberg will in diesem Jahr eine ganze Reihe an Hoch- und Tiefbaumaßnahmen verwirklichen. Einer entsprechenden Agenda haben die Gemeinderäte in ihrer jüngsten Sitzung zugestimmt. Der Schwerpunkt liegt auf der Sanierung und Neugestaltung der Augsburger Straße. Rathauschef Alwin Lichtensteiger bezeichnete die Maßnahme als 'Jahrhundert-Projekt' für Memmingerberg. Die Kosten dafür belaufen sich auf rund sechs Millionen Euro. Um diese besser schultern zu können, soll die...

  • Memmingen und Region
  • 17.01.18
  • 78× gelesen
Lokales

Verkehr
Straßensanierung bei Memmingen: Wieder eine neue Variante bei Hurren-Straße

Bei der seit vielen Jahren geführten Diskussion um die sogenannte Hurren-Straße gibt es eine neue Entwicklung: Die Memminger Stadtverwaltung berechnet derzeit, was eine Sanierung der maroden Straße auf der bestehenden Trasse kosten würde. Das hat Oberbürgermeister Manfred Schilder auf Nachfrage der Memminger Zeitung mitgeteilt. Bisherige Pläne sahen neben einer Sanierung auch immer eine teilweise Verlegung der 3,4 Kilometer langen Straße vor. Die Kosten wurden auf etwa drei Millionen Euro...

  • Memmingen und Region
  • 23.10.17
  • 72× gelesen
Lokales

Projekt
Augsburger Straße in Memmingerberg wird ab Frühjahr ausgebaut

Der Ausbau der Augsburger Straße in Memmingerberg soll im Frühjahr 2018 beginnen. Diesem Zeitplan und der betreffenden Planung hat der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung zugestimmt. 'Das ist für Memmingerberg eine große Tiefbaumaßnahme', betonte Bürgermeister Alwin Lichtensteiger mit Blick auf die 1150 Meter lange Ausbaustrecke, die mitten durch den Ort führt. Letztlich habe man nun noch sinnvolle Anregungen aus der Anliegerversammlung und den Behördengesprächen in die Planung aufgenommen....

  • Memmingen und Region
  • 23.10.17
  • 92× gelesen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019