Straße

Beiträge zum Thema Straße

Auf schneeglatter Fahrbahn überschlug sich das Fahrzeug einer 20-Jährigen Autofahrerin.
5.191×

Schneeglätte
Auto überschlägt sich bei Buchloe: Mehrere Autos fahren ohne anzuhalten vorbei

Das Auto einer 20-Jährigen hat sich am Donnerstagvormittag zwischen Lindenberg und Weicht überschlagen. Die junge Frau war zu schnell auf der schneeglatten Fahrbahn unterwegs und verlor die Kontrolle über ihren Wagen. Die Fahrerin wurde leicht verletzt. Das Auto musste abgeschleppt werden. Laut Polizeiangaben beträgt der Sachschaden mehrere tausend Euro. Nach dem Unfall rief die 20-Jährige zunächst ihre Mutter an, die dann die Polizei verständigte. Wie die Polizei mitteilte, sollen fünf...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 31.01.19
Das Staatliches Bauamt wird die Pläne zum Ausbau vorstellen.
1.395×

Konzept
B12-Ausbau: Staatliches Bauamt informiert Bürger aus Lindenberg, Jengen und Ketterschwang über den Planungs-Stand

Die Planungen für den vierspurigen Ausbau der B12 zwischen Untergermaringen und Buchloe schreiten voran. Mittlerweile steht der Entwurf für den Bauabschnitt VI, teilte Markus Kreitmeier, der stellvertretende Leiter des Staatlichen Bauamts mit Sitz in Kempten, mit. Aus diesen Plänen geht hervor, auf welchen Seiten die B12 zwischen der A96 und Germaringen vierspurig ausgebaut werden soll und wo Lärmschutzwälle entstehen sollen. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der Buchloer...

  • Jengen
  • 15.01.19
Baustelle Scheibener Straße
479×

Bauarbeiten
Größte Baustelle in Weiler soll noch dieses Jahr fertiggestellt werden

Es ist die derzeit größte Baustelle in Weiler und mit Gesamtkosten von rund 2,2 Millionen Euro die größte Investition der Marktgemeinde in den Straßenbau seit vielen Jahren: Die Kommune und der Abwasserverband Rothach bauen in der Scheibener Straße und der benachbarten Bürgermeister-Nägele-Straße neue Ver- und Entsorgungsleitungen sowie einen neuen Straßenunterbau samt neuer Asphaltschichten. Derzeit läuft alles planmäßig, so dass Bauamtsleiter Stephan Bauer auf eine Fertigstellung noch in...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 30.07.18
127×

Verkehr
Zwischen Mellatz und Opfenbach wurden in den vergangenen Wochen 960 Meter Leitplanken aufgestellt

Bestens beplankt präsentieren sich immer mehr Straßen im Westallgäu. Sobald das Straßenbauamt eine Strecke 'grundhaft', also komplett, saniert, zeichnen Planer auch all die Fahrbahnränder ein, die mit Leitplanken gesichert werden. Und das sind beachtliche Abschnitte. Als kürzlich die Arbeiten zwischen Mellatz und Opfenbach abgeschlossen waren und die B32 für den Verkehr freigegeben wurde, staunten die Durchfahrenden nicht schlecht. 960 Meter Schutzplanken, so der Fachausdruck, haben Arbeiter...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 15.09.17
80×

Vandalismus
Scheeis Neger: Rassistische Schmierereien in Wangen

Unbekannte Täter haben zwischen Dienstag und Mittwoch in der Wangener Zeppelinstraße mit grüner Sprühfarbe rassistische Formulierungen auf die Straße geschrieben. Zu lesen waren die Worte 'Neger', 'Scheeis Neger' und 'Hurensöhne', quer über die gesamte Fahrbahn gesprüht. Auf dem Gehweg fand sich außerdem der Schriftzug "O.MI". Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen. Wer etwas gesehen hat oder Angaben zu den Tätern machen kann, wird gebeten, sich bei der Polizei in Wangen unter der Telefennummer...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 27.04.17
131×

Verkehr
Sperrung in Lindenberg-Ried hat viele kalt erwischt

Seit Montag blockiert eine Baustelle die Ortsdurchfahrt in Ried. Die Straße ist gesperrt, ein Durchkommen nicht möglich. Angeordnet hat die Sperre offenbar das Landratsamt. Überrascht hat sie auch die Stadtverwaltung. In Ried soll direkt an der Straße ein Mehrfamilienhaus entstehen. Seit Montag sind Baumaschinen am Werk. Die Straße ist aufgerissen, es gibt kein Durchkommen. Deshalb hatte die Baufirma vor gut zwei Wochen bei der Stadt beantragt, die Straße zu sperren Ordnungsamtsleiter Thomas...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 13.03.17
32× 2 Bilder

Verwechslungsgefahr
In Weiler tragen zwei Straßen den gleichen Namen

Zwei Straßen im Westallgäuer Marktort Weiler tragen den Namen Dr.-Anton-Schneider-Straße – und das, obwohl sie weit voneinander entfernt liegen. Nachdem einem Bürger diese Kuriosität aufgefallen war, hat ein Mitarbeiter der Heimatzeitung recherchiert und herausgefunden, dass ein Versäumnis der Gemeindeverwaltung dafür verantwortlich ist. Diese möchte die verwirrende Namensgebung bald ändern. Dr. Anton Schneider ist eine historische Persönlichkeit, die vor etwa 200 Jahren die Vorarlberger und...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 23.11.16
36×

Wege
Schwäbische Kehrwoche in Weiler

Bürger müssen einer Verordnung zufolge unter anderem jeden ersten Samstag im Monat vor ihren Häusern sauber machen. Für manchen Gemeinderat geht das aber zu weit Gemeinderat Michael Götz hat sich 'königlich amüsiert', als er sie gelesen hat, Eberhard Rotter hörte 'den Amtsschimmel gewaltig wiehern' und spätestens bei der jüngsten Sitzung schüttelten die Räte erst die Köpfe und die meisten dann auch die Leiber – vor Lachen. Die Rede ist von der Straßenreinigungsverordnung. Sie gibt es in fast...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 09.11.16
49×

Beschluss
In Mellatz sollen zwei neue Querungshilfen entstehen

Im Opfenbacher Ortsteil Mellatz mündet die aus Lindenberg über den Ratzenberg kommende Staatsstraße 2383 in die Bundesstraße 32, die Opfenbach und Heimenkirch verbindet. Über den Verkehr auf dieser Strecke stöhnen die Mellatzer seit Jahren. Für dieses Jahr plant das Staatliche Bauamt eine Deckensanierung der beiden Straßen. Und in diesem Zusammenhang sollen Querungshilfen entstehen. Der Einbau einer reinen Verkehrsinsel sei nicht möglich, erläuterte der Bürgermeister. Das bedeutet: Auf beiden...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 15.10.16
35×

Antrag
Keine Spielstraße im Ortskern von Weiler-Simmerberg

Bürger befürchtet künftig mehr Verkehr in der Dr.-Anton-Schneider-Straße. Gemeinderat lehnt seinen Antrag ab In der Dr.-Anton-Schneider-Straße und dem davon abzweigenden Lohbäckgässele in Weiler wird es vorerst keine Spielstraße geben. Den entsprechenden Antrag eines Anwohners hat der Marktgemeinderat abgelehnt. Der Bürger hatte vorgeschlagen, die Gasse ganz für den Verkehr zu sperren. Eine Notwendigkeit dazu sahen die Ratsmitglieder allerdings nicht. Mit der Marktstraße erhält die...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 15.09.16
28×

Zeugen gesucht
Ungeduldiger BMW-Fahrer mit Kennzeichen KE nötigt Fahrerin eines Rettungswagens bei Leutkirch

Wegen Beleidigung und Nötigung im Straßenverkehr steht ein Fahrer eines BMW mit Kemptener Zulassung unter Verdacht, der am Samstagmittag, gegen 12.45 Uhr, in Leutkirch auf der Kemptener Straße die Fahrerin eines Rettungswagens genötigt haben soll. Die Besatzung des Rettungswagens befand sich auf der Rückfahrt von einem Einsatz, als der hinterherfahrende Autofahrer zu hupen begann. Anschließend habe der BMW-Fahrer den Rettungswagen überholt und sei so knapp vor diesem wieder eingeschert, dass...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 22.08.16
859×

Verkehr
Bauarbeiten im Westallgäu: Das Rohrach ist acht Wochen lang gesperrt

Das Rohrach zwischen Scheidegg und Niederstaufen ist demnächst acht Wochen lang gesperrt. Grund ist der Einbau von Böschungssicherungen, wie das Staatliche Bauamt gestern mitteilte. Somit werden Autofahrer von Montag, 8. August, bis voraussichtlich Freitag, 30. September, umgeleitet. Die Böschungssicherungen werden in dem Tobel an mehreren Stellen entlang der B 308 errichtet. Hierzu zählen in zwei Baubereichen Straßensicherungen mittels Großbohrpfählen auf rund 340 Metern Länge sowie in vier...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 28.07.16
249×

Umbau
Beim Mediterran in Lindenberg entsteht ein Platz, dessen Gestaltung als Muster für die Innenstadt gelten soll

Keine Trennung mehr zwischen Gehsteig und Fahrbahn, ein Pflaster von Haus zu Haus, zusätzliche Kirschbäume - so soll der Platz beim Mediterran in Lindenberg bald aussehen. Entsprechende Pläne stellte Florian Waltner im Stadtrat vor. 'Wir wollen etwas Neues schaffen', beschrieb Stadtbaumeisterin Marlen Walser den Anspruch. Der Platz gilt quasi als Muster für die weitere Umgestaltung der Lindenberger Innenstadt. Wie der Platz genau gestaltet werden soll und was hinter dem Konzept des 'shared...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 27.07.16
43×

Pläne
Straßenüberführung bei Hergatz-Schreckelberg rückt in greifbare Nähe

Nachdem die Hergatzer seit über 20 Jahren darauf gewartet haben, scheint es jetzt bald eine Möglichkeit zu geben, die Bundesstraße 32 bei Schreckelberg gefahrlos zu überqueren. Wie das Staatliche Bauamt Kempten auf Anfrage unserer Zeitung bestätigte, liegen ausgereifte Pläne für eine Überführung an dieser Gefahrenstelle vor. Nach den Osterferien will das Bauamt Verhandlungen mit den betroffenen Grundstückseigentümern führen. Wenn diese gut verlaufen, beginnen die Bauarbeiten möglicherweise...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 21.03.16
30×

Verkehr
Aufhebung der Fußgängerzone: Lindenberg ermöglicht probeweise Zufahrt von Hauptstraße zu Tiefgarage

Anwohner fürchten um ihre Ruhe und den Wert ihrer Immobilie Die Straße ist kaum 100 Meter lang. Und doch diskutiert der Lindenberger Stadtrat seit vielen Jahren immer wieder über die Verkehrsregelung dort. Jetzt hebt die Stadt die Fußgängerzone in der Schillerstraße auf und ermöglicht zunächst probeweise die Zufahrt von der Hauptstraße zur Tiefgarage. Gegen das Vorhaben hatten sich kurz zuvor ein halbes Dutzend Anwohner in der Bürgerfragestunde ausgesprochen. Statt einer Fußgängerzone wird...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 28.01.16
391×

Verkehr
Anwohnerinnen fordern Geschwindigkeitsbegrenzung zwischen Seltmans und Sibratshofen

Autofahrer ausbremsen. Das wünschen sich viele Anwohner an Hauptstraßen. Aber das ist gar nicht so einfach, wie das Beispiel Seltmans zeigt. Der Verkehr hat in Seltmans (Gemeinde Weitnau) zugenommen. Da sind sich Ursula Fleschhut und Manuela Müller-Gassner einig. Viele Motorradler seien im Sommer unterwegs zum kurvigen Schüttentobel. Und auch immer mehr schwere Lkw bretterten durch den kleinen Ortsteil der Gemeinde Weitnau, seitdem die Strecke nach Immenstadt ausgebaut ist. Die beiden Frauen...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 01.07.15
85×

Maßnahmen
Hangrutsch bei Opfenbach noch nicht gestoppt

Für die Straße nach Heimen wird die Gemeinde Opfenbach noch viel Geld ausgeben. Das deutete Bürgermeister Matthias Bentz bei der Bürgerversammlung an. Nachdem die Strecke im vergangenen Jahr für mehr als 600.000 Euro saniert worden war, geriet der Hang erneut ins Rutschen. Jetzt überlegen Fachleute, welche weiteren Maßnahmen ergriffen werden müssen. Mehr zu diesem Thema lesen Sie in der Samstagsausgabe von 'Der Westallgäuer' vom 13.06.2015. Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu in...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 12.06.15
38×

Polizeieinsatz
Elf Autos liefern sich illegales Rennen auf der B12 zwischen Isny und Wangen

Ein illegales Autorennen lieferten sich am Montagmittag mehrere chinesische Staatsangehörige mit insgesamt elf gemieteten Autos auf der B12 zwischen Isny und Wangen. Die insgesamt 36 Insassen der mit Funkgeräten und Startnummern ausgerüsteten Fahrzeuge waren bereits auf bayerischer Gemarkung aufgefallen, als sie über Sperrflächen hinweg und trotz Überholverboten sowie bei Gegenverkehr vorausfahrende Verkehrsteilnehmer überholten. Ein Autofahrer fühlte sich von den rücksichtlosen Fahrern im...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 09.06.15
323×

Kurios
Zebrastreifen beim geplanten Lidl-Neubau in Lindenberg im Weg

Beim geplanten Neubau der Lidl-Filiale in Lindenberg (Westallgäu) ist ein bisher nicht beachtetes Problem aufgetaucht. Der Discounter will unter anderem die Einfahrt einige Meter in Richtung Stadtmitte verlegen – doch an dieser Stelle befindet sich der Zebrastreifen, der erst im Sommer 2013 im Rahmen der 1,1 Millionen Euro teuren Sanierung der Staufner Straße installiert worden ist. Kann es nun sein, dass der Zebrastreifen wieder verschwindet? Diese Frage bereitet SPD-Fraktionssprecher Helmut...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 19.05.15
51×

Verkehr
Testlauf: Schutzstreifen für Radler auf der Landstraße bei Altusried

Im bayerischen Teil des Allgäus wird aus dem Modell wohl keine flächendeckende Lösung In der Nähe von Leutkirch (württembergisches Allgäu) findet derzeit ein Testlauf statt, der die Sicherheit für Fahrradfahrer auf Landstraßen verbessern soll. Auf der Trasse zwischen Winterstetten und Urlau (bei Altusried) wurden an den Fahrbahnrändern sogenannte Schutzstreifen mit gestrichelter Linie angebracht. Das heißt: Grundsätzlich sollen Autos nicht auf diesem Streifen fahren - der ist für Fahrradfahrer...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 16.07.14
264×

Bauarbeiten
Umleitung: Sanierung B12 zwischen Kempten und Weitnau

Geduldsprobe auf der B12 Das Staatliche Bauamt Kempten und die Autobahndirektion Südbayern sanieren ab kommender Woche den 12,9 Kilometer langen Straßenabschnitt der B12 zwischen der Landesgrenze zu Baden-Württemberg bei Nellenbruck und der Anschlussstelle bei Hellengerst (Oberallgäu). Im gesamten Bereich der Baustrecke wird der in die Jahre gekommene Straßenbelag erneuert. Während der Arbeiten wird die B12 abschnittsweise komplett gesperrt: Vom 19. Mai bis einschließlich 8. Juni ist das...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 15.05.14
176×

Straßenbau
Rohrach zwischen Scheidegg und Sigmarszell bleibt Dauerbaustelle - Sperrung für zwei Wochen

Das Rohrach wird erneut zur Baustelle: In zwei Wochen wird ein weiterer Hang im unteren Streckenbereich stabilisiert. Die wichtige Verbindung zwischen dem Westallgäu und dem unteren Landkreis wird deshalb zwei Wochen gesperrt sein. Grund ist das schwierige Gelände angrenzend an eine Schlucht zwischen den Gemeinden Scheidegg und Sigmarszell. Immer wieder kommt es dort zu Rutschungen Für die Bohrpfahlarbeiten muss die Fahrbahn vom 5. bis zum 15. November gesperrt werden. Der Verkehr wird in der...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 22.10.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ