Straße

Beiträge zum Thema Straße

Soll der Müll in öffentlichen Abfalleimern getrennt werden? Die Jugendlichen von Fridays For Future wünschen sich das.
 706×

Umwelt
Fridays for Future-Bewegung Kaufbeuren fordert Mülltrennung in öffentlichen Abfalleimern

Die jungen Klimaschützer der Fridays for Future-Bewegung sind bekanntlich nicht glücklich, wie die Stadt bisher mit ihrem Forderungskatalog umgegangen ist. Daran wird auch die Diskussion in der jüngsten Bauausschusssitzung nichts ändern. Denn eine Mülltrennung in öffentlichen Abfalleimern auf der Straße, wie es sich die Initiative wünscht, wird es nach dem Beschluss des Gremiums nicht geben. Die Stadt sieht darin keinen ökologischen Vorteil im Vergleich mit dem bisherigen nachträglichen...

  • Kaufbeuren
  • 09.07.19
Straßenbau sorgt in Kaufbeuren für Unmut.
 1.148×

Erschließungsbeiträge
Entspannung im Kaufbeurer Streit um Fertigbau alter Straßen

In dem erbitterten Streit um den Fertigbau alter Straßen zeichnet sich leichte Entspannung ab. Die Mehrheit des Bauausschusses kann sich vorstellen, den betroffenen Anliegern 30 Prozent der Erschließungsbeiträge zu erlassen, wenn sich die Situation damit befrieden lasse. Mit dem Meinungsbild aus der jüngsten Sitzung geht die Stadt nun in einen Runden Tisch, der am 17. Juli stattfindet. Bei diesem Treffen wollen Vertreter der betroffenen Grundstückeigentümer, der Fraktionen und der...

  • Kaufbeuren
  • 05.07.19
Die Parkplätze in der Ernst-Lossa-Straße reichen schon jetzt nicht aus. Anwohner wünschen sich deshalb, dass die freien Asphaltflächen (vorne rechts) in Stellplätze verwandelt werden.
 3.776×

Kritik
Neues Wohngebiet Am Kaiserweiher in Kaufbeuren sorgt für Ärger

Das neue Wohngebiet Am Kaiserweiher ist noch gar nicht fertig und schon gibt es Ärger. Viele Anwohner der Ernst-Lossa-Straße beklagen, dass der Baustellenverkehr für den nächsten Abschnitt II Ost durch ihre Straße brettert, obwohl dafür weiter nördlich eine eigene Baustellenzufahrt angelegt wurde. Zudem fordern über 30 Anlieger auf einer Unterschriftenliste, diese Baustellentrasse auch künftig als Erschließungsstraße für II Ost vorzusehen. Dass für den Abschnitt mit immerhin an die 250 neuen...

  • Kaufbeuren
  • 25.06.19
In der Bachschmidstraße gibt es viele Straßenschäden. Der Bauhof hat schnell reagiert und bereits zwei Löcher wieder mit Asphalt aufgefüllt.
 303×

Straßenschäden
Stadt Kaufbeuren investiert pro Jahr 1,5 Millionen Euro

Die Bachschmidstraße in Kaufbeuren ist durchzogen mit Rissen im Asphalt, an vielen Stellen hat der Frost die oberste Schicht weggesprengt, an anderen Stellen wurde bereits nachgebessert. Die Straße hat eindeutig schon bessere Tage erlebt. Das moniert auch eine Kaufbeurerin. Die Straße gleiche einem Flickenteppich, sagt die 79-Jährige. Sie bedauert, dass die Stadt neue Wohngebiete erschließt, aber gleichzeitig die alten „vergammeln lässt“. Es sei eine Abwägungssache, sagt Uwe Seidel. Er ist...

  • Kaufbeuren
  • 03.03.19
 4.189×

Urteil
Illegales Straßenrennen in Kaufbeuren: Geldbußen und Führerscheinsperren für zwei junge Männer

Kommissar Zufall hatte im November 2018 dafür gesorgt, dass ein illegales Autorennen in Kaufbeuren aufflog: Eine Streifenbesatzung hatte spätabends beobachtet, wie zwei Autos mit hoher Geschwindigkeit auf der Verbindungsstraße zwischen dem Kreisverkehr in der Augsburger Straße und der Moosmangstraße unterwegs waren. Dabei kam es auch zu einem Überholvorgang. Die Beamten fuhren mit etwa 70 bis 80 Stundenkilometer hinterher, konnten jedoch nicht aufholen. Die Fahrt der beiden 18 und 20 Jahre...

  • Kaufbeuren
  • 11.02.19
 391×

Verkehr
Vollsperrung im Bereich Buronstraße/König-Rudolf-Straße in Kaufbeuren

Wegen Asphaltierungsarbeiten in Kaufbeuren im Einmündungsbereich der König-Rudolf-Straße, von der Buronstraße kommend, ist der Bereich ab kommenden Freitag, 23.11.2018 ab ca. 13:00 Uhr, nicht befahrbar. Die Straße wird bis einschließlich Montag, 26.11.2018 bis 05:00 Uhr, für den gesamten Verkehr gesperrt sein. Die Vollsperrung gilt ab dem Einmündungsbereich der Buronstraße. Die Zufahrten zu den beiden Tiefgaragen des Städtischen Wasserwerks bleiben davon unberührt.

  • Kaufbeuren
  • 20.11.18
Unfall auf der B12
 2.137×

Unfall
Von der Straße abgekommen: Fahranfänger (18) verursacht Unfall auf der B12 zwischen Kempten und Kaufbeuren

Am Donnerstag Nachmittag ereignete sich auf der B12 ein Verkehrsunfall mit mehreren beteiligten Fahrzeugen. Ein 18-Jähriger Verkehrsteilnehmer, der von Kempten Richtung Kaufbeuren fuhr, kam aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. Hierbei platze ein Vorderreifen an seinem Pkw und der 18-Jährige verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug. Aus diesem Grund kam er anschließend in den Gegenverkehr und prallte dort gegen die Leitplanke. Ein 59-Jähriger Fahrzeuglenker, der...

  • Kempten
  • 28.09.18
 788×

Verkehr
Kaufbeuren schafft es nicht, bis 2021 alle geplanten Straßen auszubauen und abzurechnen

Am Anfang waren es über 50, dann wurden es 41 und am Ende bleiben vielleicht nur noch 18 übrig. Die Rede ist von Straßen in Kaufbeuren, deren Ausbau vor vielen Jahren begonnen wurde und die aufgrund eines neuen Gesetzes bis spätestens April 2021 fertiggestellt und abgerechnet werden müssten. Denn danach dürfen die bayerischen Kommunen dafür von den Anwohnern keine Herstellungsbeiträge mehr kassieren. Die Liste hat von Anfang an für viel Unfrieden in der Stadt gesorgt. Allen voran die Anwohner...

  • Kaufbeuren
  • 07.09.18
Auch an der Straße Beim Römerturm in Kemnat wird derzeit gebaut. Sie galt bisher als nicht endgültig hergestellt.
 1.233×

Straßenbau
Beitragszahler in Kaufbeuren gucken vorerst in die Röhre

Der Ärger um den Straßenbau in Kaufbeuren hat die Stadt weiter fest im Griff. Auch in der jüngsten Sitzung des Verwaltungsausschusses diskutierten die Mitglieder eineinhalb Stunden über die Folgen eines Gesetzes, wonach alle Straßen, die sich seit 25 Jahren im Bau befinden und noch nicht abgerechnet wurden, zügig zuende gebaut werden müssen. Zur Kasse gebeten werden dafür die Anlieger. Anträge von Gerhard Bucher (CSU) und Bernhard Pohl (FW), die auf eine Entlastung der Betroffenen zielen,...

  • Kaufbeuren
  • 05.07.18
In der Oberbeurer Hauptstraße gilt auf Wunsch der Bürger bald zwischen 7 und 18 Uhr ein Parkverbot.
 539×

Bürgerversammlung
In der Hauptstraße in Oberbeuren gibt es bald ein durchgängiges Halteverbot

Die Hauptstraße in Oberbeuren wird von 7 bis 18 Uhr mit einem durchgängigen Parkverbot belegt. Dies sicherte die Stadt bei der Bürgerversammlung zu. Oberbürgermeister Stefan Bosse hatte die etwa 150 Anwesenden darüber abstimmen lassen. Bei nur drei Gegnern sprach sich die eindeutige Mehrheit für diese Reglementierung aus. Wolfgang Schoch schlug angesichts der mehrfach geäußerten Kritik am „Parkdruck“ in Oberbeuren die Schaffung von zentralen Parkplätzen für die Allgemeinheit...

  • Kaufbeuren
  • 18.05.18
Verkehr
 2.338×

Verkehr
Kaufbeurer klagen über Staus und Engstellen

Zwischen 7.30 und 8.15 Uhr am Morgen ist es am Schlimmsten: In den Kaufbeurer Hauptachsen stauen sich die Autos, Pendler aus dem Umland, Eltern und Schüler sowie die Kaufbeurer auf dem Weg zur Arbeit brauchen viel Geduld. Und sie werden weiterhin damit leben müssen. Denn eine schnelle Abhilfe vermochte Oberbürgermeister Stefan Bosse bei der Bürgerversammlung im Stadtsaal nicht in Aussicht zu stellen. Das Thema Verkehr war ein Schwerpunkt in der über zweistündigen Diskussion. Verbesserungen...

  • Kaufbeuren
  • 22.03.18
 45×

Unfall
Autofahrerin (27) kommt auf der glatten Straße bei Bad Wörishofen von der Fahrbahn ab

Am Dienstagabend, gegen 20 Uhr, fuhr eine 28-jährige Autofahrerin auf der Schlingener Straße in östliche Richtung. In einer Linkskurve, kurz vor der Kaufbeurer Straße, kam sie aufgrund winterglatter Fahrbahn ins Rutschen und nach rechts von der Fahrbahn ab. Im Straßengraben prallte sie mit der rechten Fahrzeugseite gegen einen Baum. Es entstand dabei kein Fremdschaden, jedoch ein Schaden an ihrem Fahrzeug von ca. 5.000 Euro. Die Frau wurde nicht verletzt.

  • Kaufbeuren
  • 21.02.18
 658×

Verkehr
Kaufbeuren will die Planung für die Osttangente voranbringen

Um den innerstädtischen Verkehr zu verbessern und die viel befahrene Spittelmühlkreuzung zu entlasten, hat die Osttangente für Kaufbeuren 'höchste Priorität'. So steht es laut Oberbürgermeister Stefan Bosse im Verkehrsgutachten der Stadt. Und deshalb befasste sich der Bauausschuss in seiner Sitzung am Mittwochabend mit dem langwierigen Projekt. Im Prinzip scheitert der Weiterbau von der Buronstraße aus in Richtung Süden zur Augsburger Straße seit jeher an der sogenannten Moserwiese. Denn die...

  • Kaufbeuren
  • 12.10.17
 68×

Schlechte Wetterverhältnisse
Wetter stoppt Straßenarbeiten zwischen Kaufbeuren und Biessenhofen

Freie Fahrt? Nicht ganz. Von heute an ist die Strecke zwischen Kaufbeuren und Biessenhofen (B16) laut Staatlichem Bauamt wieder befahrbar, allerdings nur mit Tempo 50. Der jüngste Schneefall hat dazu geführt, dass die Asphaltierungsarbeiten nicht beendet werden konnten. 'Wir haben extra die Osterferien abgewartet, und nun das: Pech gehabt', sagt Ralf Eisele, der im Staatlichen Bauamt für den Straßenbau im Ostallgäu zuständig ist, zu den Wetterkapriolen. Was gemacht werden konnte und was...

  • Kaufbeuren
  • 19.04.17
 25×

Verkehr
Holperstraßen in Irsee werden geflickt

Während die Hauptverkehrsstraßen in Irsee gut in Schuss sind oder schnell ausgebessert werden, sind die Nebenstraßen für einige Bürger ein Stein des Anstoßes. Die Gemeinde Irsee hat deshalb 30.000 Euro in den Haushalt zur Sanierung der kleineren Straßen eingestellt. Bürgermeister Andreas Lieb legte nun in der Gemeinderatssitzung eine Prioritätenliste für dieses Jahr vor. Das Gremium genehmigte fünf von sieben Vorschlägen. Das größte Teilstück, das saniert werden soll, ist auf der Hochebene...

  • Kaufbeuren
  • 23.03.17
 24×

Von Straße abgekommen
Autofahrer (79) fährt in Bad Wörishofen gegen Buchsbäume und kommt auf Hotelvorplatz zum Stehen

Am Mittwoch in den frühen Morgenstunden kam es zu einem Verkehrsunfall in der Eichwaldstraße/Adolf-Scholz-Allee in Bad Wörishofen. Ein 79-Jähriger bog mit seinem Mercedes von der Eichwaldstraße in die Adolf-Scholz-Allee ein, als er aus Unvermögen von der Fahrbahn abkam und auf dem Vorplatz eines Hotels zu stehen kam. Er überfuhr zuvor mehrere Buchsbäume und blieb schließlich auf einem kleinen Baum hängen. Das Fahrzeug saß auf und musste durch einen Abschleppdienst geborgen werden. Es entstand...

  • Kaufbeuren
  • 22.02.17
 32×

Schnee
Der Winter zeigt Zähne: Nach welchem Plan in Kaufbeuren geräumt wird

Experten sind sich einig: Der richtige Winter kommt erst noch. Doch auch die Schneefälle in den vergangenen Tagen haben gezeigt, dass die weiße Pracht den Alltag der Menschen durcheinanderwirbelt. Viele kommen zu spät zur Arbeit, Autos springen nicht an und in den sozialen Netzwerken wird die Räumpflicht der Hauseigentümer rauf- und runterdiskutiert. Und auch der städtische Winterdienst und die unterschiedlich geräumten Straßen innerhalb Kaufbeurens sowie zwischen Stadt und Land sind dort...

  • Kaufbeuren
  • 09.01.17
 31×

Bauhof
Mitarbeiter des Bauhofs Kaufbeuren sind mit ihren Räumfahrzeugen bereit für den Winter

Der Winter kann kommen: Die Mitarbeiter des Bauhofes der Stadt stehen Gewehr bei Fuß, um auf Abruf – und oft zu nachtschlafender Zeit – dafür zu sorgen, dass der Verkehr auf den Straßen trotz Eis und Schnee möglichst reibungslos fließen kann. Dabei kommen neun große Winterdienstfahrzeuge sowie eine Reihe kleinerer Fahrzeuge zum Einsatz. Geräumt und gestreut wird nach einem Dringlichkeitsplan. Als erstes sind die Haupt- und Durchfahrtsstraßen sowie die Zufahrt zum Klinikum dran, dann die...

  • Kaufbeuren
  • 04.11.16
 31×

Verkehr
Mehrkosten für Zufahrt zum Baugebiet Oberer Anger in Grünenbach

Kleines Wohngebiet, große Wirkung: Nur sieben Grundstücke erschließt die Straße 'Oberer Anger' in Grünenbach. Dass die zunächst als Provisorium gebaute Baustellen-Zufahrt auf die Staatsstraße 1318 nun dauerhaft bestehen bleibt, kostet die Gemeinde einen Betrag im 'unteren fünfstelligen Bereich', sagt Bürgermeister Markus Eugler. Denn für diesen Fall forderte das Staatliche Bauamt eine Links-Abbiegespur von der Staatsstraße in das Wohngebiet hinein. Dennoch hat sich der Gemeinderat mehrheitlich...

  • Kaufbeuren
  • 19.10.16
 29×

Verkehr
Wieder freie Fahrt in Dösingen

Freie Fahrt heißt es wieder in Dösingen: Bürgermeister Fritz Obermaier und Landrätin Maria Rita Zinnecker gaben die Ortsdurchfahrt für den Verkehr frei. Sie wurde heuer umgestaltet. Die Arbeiten hatten Anfang des Jahres begonnen. 'Wir haben kritische Stellen entschärft. Mit dem Umbau geht ein lange gehegter Wunsch in Erfüllung', sagte Obermaier bei der Eröffnung. Was im Detail verändert wurde, lesen Sie in der Montagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 10.10.2016. Die...

  • Kaufbeuren
  • 09.10.16
 23×

Erneuerung
Bärenseestraße in Hirschzell wird saniert

Die Zufahrt zum Bärensee gleicht seit langer Zeit einer Schlaglochpiste. Doch nicht nur die Besucher des Naherholungsgebietes im Süden der Stadt jammern über den Straßenzustand. Auch die Hirschzeller verzweifeln an der Bärenseestraße, deren Sanierung sie sich seit geraumer Zeit wünschen. Möglicherweise ist die Bärenseestraße ihren Ruf, stadtweit die Straße im schlechtesten Zustand zu sein, bald los. Im kommenden Jahr wird dieser Zufahrtsweg endlich saniert. Gleichzeitig soll nach Vorstellungen...

  • Kaufbeuren
  • 19.09.16
 15×

Instandsetzung
Kaltentaler Gemeinderat will Feldwege in Schuss bringen

Im Markt Kaltental müssen einige Feldwege hergerichtet werden, die duch Umleitungsverkehr stark in Mitleidenschaft gezogen wurden. In der letzten Gemeinderatssitzung vor der Sommerpause hatte sich das Gremium mit Kosten und Sperrungen im Bereich Blonhofen auseinander zu setzen. Bürgermeister Manfred Hauser informierte die Gemeinderäte über die Ursachen, die dazu geführt haben, dass die Gemeinde drei Feldwege zwischen Blonhofen nach Dösingen oder Westendorf gesperrt hatte. Während der...

  • Kaufbeuren
  • 18.08.16
 157×

Sanierung
B12 zwischen Kaufbeuren und Jengen erhält neue Fahrbahndecke: Ab Montag, 22. August Vollsperrung

Vorbereitende Arbeiten an Brücken haben begonnen. Die Fahrbahndecke auf der Bundesstraße 12 zwischen Kaufbeuren und Jengen wird für 1,1 Millionen Euro erneuert. Die vorbereitenden Arbeiten dafür an den Brücken auf der Strecke haben bereits begonnen. Wenn das Wetter mitspielt, wird die Straße ab Montag, 22. August, komplett gesperrt. Voraussichtlich ab 29. August kann der Verkehr dann auf der neuen Asphaltschicht rollen. Laut Thomas Hölzl, Leiter des staatlichen Bauamtes in Kempten, sei jetzt...

  • Kaufbeuren
  • 11.08.16
 21×

Vandalismus
Leitpfosten zwischen Ebenhofen und Biessenhofen beschädigt: 1.000 Euro Sachschaden

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurden auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Ebenhofen und Biessenhofen sämtliche Leitpfosten mutwillig herausgerissen und dann teilweise noch durch darauf Herumtrampeln zerstört und beschädigt. Der oder die Täter müssen offenbar zwischen den beiden Ortschaften zu Fuß unterwegs gewesen sein. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 1.000 Euro. Hinweise auf den oder die Täter erbittet die Polizei Marktoberdorf unter: 08342/96040.

  • Kaufbeuren
  • 12.03.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020