Straße

Beiträge zum Thema Straße

Baustelle (Symbolbild)
678×

1,6 Millionen Euro
Staatliche Förderung für den Ausbau der Kreisstraße OAL7 zwischen Oberthingau und Eschenau

Bayerns Bau- und Verkehrsministerin Kerstin Schreyer hat für die bereits begonnen Ausbauarbeiten der Kreisstraße OAL7 zwischen Oberthingau und Eschenau eine staatliche Förderung in Höhe von 1,6 Millionen Euro zugesichert. Damit übernehme der Freistaat die Hälfte der gesamten Projektkosten. Das teilt das Bayerisches Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr (Stmb) mit. Demnach war der Ausbau erforderlich geworden, weil "die Straße nicht mehr den Anforderungen des gegenwärtigen und zukünftig...

  • Marktoberdorf
  • 23.11.20
Baustelle (Symbolbild)
501×

Landkreis Unterallgäu baut Ortsdurchfahrten aus
Arbeiten in Markt Rettenbach und Babenhausen sollen in kommenden Jahr starten

Die Ortsdurchfahrten von Markt Rettenbach und Babenhausen sollen im kommenden Jahr erneuert und sicherer gemacht werden. Außerdem sind neue Radwege geplant. Grünes Licht dafür gaben jetzt der Bauausschuss und der Kreisausschuss des Unterallgäuer Kreistags. Damit die Projekte im kommenden Jahr realisiert werden können, wurden diese bei der Regierung von Schwaben zur Förderung eingereicht, informierte Walter Pleiner, Tiefbauamtsleiter am Unterallgäuer Landratsamt. Die Fördermittel seien aber noch...

  • Babenhausen
  • 16.11.20
Sperrung (Symbolbild).
429×

Baustelle
Birkstraße in Füssen bis Mittwoch gesperrt

Die Birkstraße in Füssen ist im Bereich der Realschule bis Mittwoch, 18. November, gesperrt. Grund dafür ist ein Kanaleinbruch. Laut Stadtverwaltung wird der Verkehr über die Riebel-Brand- und Lehmannstraße umgeleitet. Anlieger können bis zur Baustelle fahren.

  • Füssen
  • 11.11.20
Sieben Jungtiere auf der B12 unterwegs (Symbolbild)
2.662×

Tiere auf der B12 unterwegs
Sieben Jungrinder bei Hirschzell eingefangen: Polizei auf Trab gehalten

Auf der B12 bei Hirschzell hatten sich laut Meldungen am Dienstagmorgen mehrere Tiere aufgehalten. Nach Angaben der Polizei konnten die sieben Schumpen, fünf davon schwarz-weiß gefleckt und zwei schwarze später dann bei Hirschzell aufgefunden werden. Von Kuhglocken wach gewordenBei einer ersten Meldung habe es geheißen, dass sich die Tiere auf der B12 Höhe Hirschzell befinden sollen. Die Tiere seien aber beim Eintreffen der Polizei nicht mehr auffindbar gewesen. Anwohner aus Hirschzell...

  • Kaufbeuren
  • 03.11.20
Hund ausgebüxt (Symbolbild)
3.028×

Ausgebüxter Hund
Hund auf der A96: Polizisten beim Einfangen in die Hand gebissen

Am Donnerstagnachmittag hat ein ausgebüxter Hund die Verkehrspolizei auf Trab gehalten. Der Hund rannte auf der A96 auf der Fahrspur in Richtung Lindau immer wieder auf die Fahrbahn und zurück zum Standstreifen.  Der Hund wurde in ein Tierheim gebrachtWie die Polizei mitteilt, ist der Verkehr dadurch kurzzeitig zum Stillstand gekommen. Zwei Polizeibeamte konnten den Hund einfangen. Einer der Polizisten wurde dabei von dem Hund in die Hand gebissen. Die Beamten brachten den Hund anschließend in...

  • Leutkirch
  • 30.10.20
Ortsumfahrung Ruderatshofen (Symbolbild)
1.703×

"Mitte 2021 gehts richtig los"
Vorarbeiten starten noch dieses Jahr - Baurecht für die Ortsumfahrung Ruderatshofen

70 Prozent Förderung des Freistaates Bayern erhält der Landkreis Ostallgäu für den Bau der Ortsumfahrung Ruderatshofen. „Die Planung steht und die Genehmigung liegt vor, nun können wir dank der Förderung durch den Freistaat mit den Arbeiten beginnen“, freut sich Landrätin Maria Rita Zinnecker über die Finanzhilfe aus München. Damit es den nun zugesagten Fördersatz gab, war viel politisches Engagement der Landrätin auf allen Ebenen notwendig. So hat MdL Klaus Holetschek, noch in seiner Funktion...

  • Ruderatshofen
  • 30.10.20
Markierungsarbeiten im Bereich des Autobahndreiecks Allgäu (Symbolbild)
1.118×

Sperrungen
Markierungsarbeiten auf der A7: Autobahndreieck Allgäu und Anschlussstelle Kempten Leubas

Ab Montag, den 05. Oktober bis voraussichtlich Freitag, den 09. Oktober finden im Bereich des Autobahndreiecks (AD) Allgäu Markierungsarbeiten statt. Für das Autobahndreieck ist mit teilweisen Sperrungen von zwei bis zu vier Stunden zu rechnen, so die Autobahndirektion Südbayern. Die Arbeiten werden ausschließlich nachts stattfinden.  Diese Strecken sind betroffen:Autobahndreieck Allgäu, A7 - Anschluss von Ulm kommend in Richtung A980 LindauA7 - Anschluss von Füssen kommend in Richtung A980...

  • 02.10.20
Erweiterung auf 4 Fahrstreifen Planungsabschnitt 5 Hirschzell - Untergermaringen  (Symbolbild)
2.948×

B12 Erweiterung auf 4 Fahrstreifen
Bekanntgabe der Anbauseite: Planungsabschnitt 5 Hirschzell - Untergermaringen

Die Ergebnisse zur Variantenuntersuchung des vierstufigen Ausbaus der B12 liegen mittlerweile vor, so teilt es das Staatliche Bauamt Kempten mit.  Das Ergebnis dieser Variantenuntersuchung und die darauf basierende Entscheidung zur Wahl der Anbauseite im Planungsabschnitt 5 wurde am Donnerstag 17.09.2020 im Rahmen eines Behördentermins im Staatlichen Bauamt Kempten der Landrätin und den Bürgermeistern der betroffenen Kommunen Kaufbeuren, Germaringen und Mauerstetten vorgestellt. Demnach...

  • Kempten
  • 23.09.20
Die Hahntennjochstraße wurde unterhalb der Maldon-Alm bis zu fünf Metern hoch von einer Schottermure verschüttet.
1.443× 2 Bilder

Murenabgang
Hahntenjoch in Tirol noch bis Donnerstag gesperrt

Das Hahntenjoch in Tirol ist voraussichtlich noch bis Donnerstag, 24. September um 16:00 Uhr gesperrt. Die Hahntennjochstraße wurde laut Land Tirol unterhalb der Maldon-Alm bis zu fünf Meter hoch von einer Schottermure verschüttet.  „Die Schottermure hat die Straße unterhalb der Maldon-Alm auf einer Länge von 30 Metern teilweise bis zu fünf Metern hoch verschüttet“, schildert Hartmut Neurauter vom Baubezirksamt Imst die Situation vor Ort. Der Murenabgang ereignete sich am Montagabend, den...

  • 23.09.20
„Eine B 12 mit einem Regelquerschnitt (RQ) von 28 Metern und unbeschränkter Geschwindigkeit wird es mit uns nicht geben!“. (Symbolfoto).
2.372×

Straßenausbau
Bündnis "B12-Ausbau-so nicht!" will über Folgen aufklären

"Eine B12 mit einem Regelquerschnitt (RQ) von 28 Metern und unbeschränkter Geschwindigkeit wird es mit uns nicht geben!", war der einstimmige Tenor der verschiedenen Verbände. Am Donnerstag, den 17. September hat sich das Aktionsbündnis "B12-Ausbau-so nicht!" in Germaringen getroffen. Zu dem Treffen seien Vertreter ganz unterschiedlicher Verbände gekommen. Wildschutzzäune, Lärmschutzwälle und bis zu 40 Meter breite SchneisenWie es auf der Homepage der gruene-kempten heißt, sei es den...

  • Germaringen
  • 22.09.20
Anhalter (Symbolbild)
10.475× 2

Anhalter "verfährt" sich
Eine Fünf-Minuten-Fahrt im Odenwald wird zur Vier-Stunden-Fahrt nach Marktoberdorf

Am Sonntagnachmittag hat ein junger Autofahrer auf seiner Heimfahrt von Neckar-Odenwald (nördliches Baden-Württemberg) nach Marktoberdorf einen Anhalter mitgenommen. Nach knapp 1,5 Stunden Fahrt stellte sich heraus, dass der Anhalter nur in den benachbarten Ort (fünf Minuten Fahrtzeit vom Start aus) wollte und sich aufgrund der Sprachbarriere nicht verständigen konnte.  Heimreise: Vier Stunden mit dem Zug Der aufgebrachte Anhalter stieg dann in Kraftisried an der Tankstelle aus. Dort wurde er...

  • Kraftisried
  • 14.09.20
Markierungsarbeiten an den Anschlussstellen Nesselwang und Oy-Mittelberg (Symbolbild)
2.119×

Markierungsarbeiten
Anschlussstellen Oy-Mittelberg und Nesselwang ab Montag 14. September teilweise gesperrt

Ab Montag den 14. September bis voraussichtlich Freitag den 18. September finden auf der A7 Markierungsarbeiten statt.  An folgenden Anschlussstellen (AS) finden Markierungsarbeiten statt:AS Nesselwang, Fahrtrichtung Ulm und Füssen. AS Oy-Mittelberg, Fahrtrichtung Ulm.Die Sperrungen der beiden Anschlussstellen werden über einen Zeitraum von zwei bis vier Stunden stattfinden. Die Arbeiten werden ausschließlich nachts stattfinden, so die Autobahndirektion Südbayern. Die Ausfahrt wird jeweils...

  • Oy-Mittelberg
  • 11.09.20
Sperrung der Anschlussstelle Holzgünz in den Nachtstunden zwischen dem 14. und 18. September 2020. Umleitung eingerichtet. (Symbolbild).
818×

A96
Von Montag bis Freitag: Anschlussstelle Holzgünz jeweils in der Nacht gesperrt

Wie das staatliche Bauamt Kempten mitteilt, ist die Bundesstraße A96 - Staatsstraße 2020 wegen Umbauarbeiten von Montag, 14. September, bis Freitag, 18. September, jeweils in der Nacht an der Anschlussstelle Holzgünz gesperrt. Bei den Umbauarbeiten handelt es sich um die Erneuerungen der Markierungen und Schutzeinrichtungen im Anschlussstellenbereich.  Wann genau sind die Sperrungen? Am Montag, den 14. September, von 20:00 Uhr bis Dienstag, 15. September, 05:30 Uhr ist die Auf- und...

  • Holzgünz
  • 11.09.20
Unfall auf der A96 zwischen Sigmarszell und Lindau.
5.507× Video 10 Bilder

Kopfverletzung
Autofahrerin (26) übersieht Autofahrer (60) bei Sigmarszell

Am Donnerstagabend ist es im Bereich der Anschlussstelle Sigmarszell auf der A96 in Fahrtrichtung Lindau zu einem Verkehrsunfall gekommen. Die 26-jährige Unfallverursacherin schleuderte mit ihrem Auto gegen das Auto eines 60-jährigen Mannes, beide wurden bei diesem Unfall am Kopf verletzt und mussten ins Krankenhaus gebracht werden.  Anderen Autofahrer übersehenEine 26-jährige Frau fuhr hinter einem LKW, der ebenfalls auf die Autobahn auffahren wollte. Nachdem der LKW und die Autofahrerin auf...

  • Sigmarszell
  • 10.09.20
Polizeieibeamte (Symbolbild)
394×

Maßnahmen der Polizei
Verkehrsaktionstage zu Schulbeginn - Verhaltensregeln für Verkehrsteilnehmer

Alle anderen Verkehrsteilnehmer müssen zu Schulbeginn achtsam seinGrundsätzlich gilt für Autofahrer, in schulnahen Bereichen erhöht wachsam zu sein. Kinder sind aufgrund ihrer Körpergröße nicht so gut sichtbar wie Erwachsene. Gerade wenn Sie zwischen geparkten Pkw auf die Straße laufen, sind sie erst spät wahrnehmbar. Das Verhalten von Kindern ist oft nicht vorhersehbar. Insbesondere dann, wenn Kinder in Gruppen unterwegs sind. Gerade die Schulanfänger sind mit dem Straßenverkehr noch nicht...

  • 08.09.20
Die Strecke zwischen dem Goymooskreisverkehr und dem Ortsschild Rettenberg ist wieder befahrbar.
7.582×

Bauarbeiten beendet
Die Strecke Goymooskreisverkehr und Rettenberg ist wieder befahrbar

+++ Update 08. September +++ Nach Auskunft der Gemeinde Rettenberg ist die Befahrung vom Goymoos-Kreisverkehr bis Rettenberg wieder möglich. Eine Umfahrung der Strecke ist nicht mehr nötig.  Polizei kontrolliert bei Rettenberg ''Anlieger frei'' - Bauarbeiten gehen gut voran Bezugsmeldung Am Mittwoch den 26. August haben die Sanierungsarbeiten zwischen dem Goymoos-Kreisverkehr und Rettenberg begonnen. Für die Asphaltierungsarbeiten ist eine Vollsperrung der Strecke zwischen dem...

  • Rettenberg
  • 08.09.20
Die Polizei kontrolliert jeden Autofahrer der den ''Schleichweg'' nutzen möchte
16.043× 2 18 Bilder

Mit Bußgeld über den Schleichweg
Polizei kontrolliert bei Rettenberg ''Anlieger frei'' - Bauarbeiten gehen gut voran

Die Bauarbeiten zwischen Rettenberg und dem Goymoos-Kreisverkehr schreiten gut voran, so ein Mitarbeiter der ausführenden Firma. Seit Montag ist die Strecke zwischen dem Kreisverkehr und Rettenberg voll gesperrt, der Asphalt wurde schon abgetragen, die Straße wird aktuell gereinigt und für die neue Asphaltdecke vorbereitet. Bei den Arbeiten handelt es sich um zwingend notwendige Maßnahmen zur Verbesserung der Verkehrsverhältnisse. Die Situation für Schüler an der Bushaltestelle wird...

  • Rettenberg
  • 01.09.20
Mitarbeiter der Elektrizitätswerke Reutte beim Installieren einer Kamera – hier an der Ecke Sebastianstraße/Theresienstraße.
571×

Erster Schritt
Verbesserung des Verkehrsflusses durch digitales Ampelsystem in Füssen

Es ist eines der Projekte, an dem Bürgermeister Maximilian Eichstetter seit drei Jahren tüftelt: Die Verbesserung des Verkehrsflusses in Füssen und von bzw. nach Schwangau durch ein digitales Ampelsystem mit Hilfe künstlicher Intelligenz, das zur Stauentlastung in Schwangau und Füssen führen soll. Dreieinhalb Monate nach Amtsantritt ist nun der erste Schritt zur Umsetzung gemacht. Wie die Stadtverwaltung bekannt gibt, haben Mitarbeiter der Elektrizitätswerke Reutte kürzlich die für das...

  • Füssen
  • 27.08.20
Bei Riezlern ist es am Sonntag zu einigen Murenabgängen und Überschwemmungen gekommen.
11.029× 4 Bilder

Starkregenfälle
Murenabgänge und Überschwemmungen in Riezlern

Am Sonntagabend ist es aufgrund von heftigen Niederschlägen in Außerriezlern und Unterwestegg zu Vermurungen und Straßenüberflutungen der Kleinwalserstraße.  Die Feuerwehr Riezlern war mit drei Fahrzeugen und 41 Personen im Einsatz. Es wurde keine Person verletzt. Zur Behebung der Schäden wurde laut Polizei auch die Straßenmeisterei, Zweigstelle Mittelberg/Bödmen hinzugezogen. Es wurden private Firmen mit LKW, Radlager und Baggern angefordert. Die Straße war bis Abends nur einseitig...

  • Riezlern
  • 17.08.20
Unfall trotz eines Ausweichmanövers auf der B32 Höhe Oberau - Amtzell (Symbolbild).
2.508×

Unachtsamkeit
Unfall trotz Ausweichmanöver auf der B32 Höhe Oberau: Drei Personen verletzt

Am Mittwochabend ist es auf der B32 zu einem Zusammenstoß zweier Autos gekommen. Die Unfallverursacherin wollte auf die B32 in Richtung Wangen einbiegen. Dabei hat sie laut Polizei den von der B32 aus Wangen kommenden, abbiegenden Autofahrer übersehen. Wie die Polizei berichtet, ist es trotz Ausweichmanöver zu dem Zusammenstoß gekommen. Nach dem Zusammenprall kam der Autofahrer mittig und quer auf der Fahrbahn zum Stehen. Das Auto der Unfallverursacherin kam in der Leitplanke zum...

  • Wangen
  • 13.08.20
Unfall am Dienstagabend, 11. August bei Lindau.
6.056× 2 Video 14 Bilder

Unter Medikamenten-Einfluss
Mann (24) fährt Auto an Bahnunterführung bei Lindau fest

Ein 24-jähriger Mann ist am Dienstagabend einen steilen Abhang unter einer Bahnunterführung in Schönau bei Lindau heruntergefahren. Der Wagen fuhr sich dort fest, verletzt wurde niemand. Nach Angaben der Polizei fuhr der 24-Jährige auf der Schönauer Straße. Auf Höhe der Bahnunterführung bog er auf den parallel verlaufenden Fahrradweg ab und fuhr auf diesem weiter. Direkt unter der Unterführung übersah er den rechts weiterführenden Streckenverlauf des Radwegs und fuhr den steilen Abhang...

  • Lindau
  • 12.08.20
Vermehrte Wildunfälle (Symbolbild).
320×

Vorsicht geboten
Vier Wildunfälle bei Mindelheim: Keine verletzten aber hohe Sachschäden

Am vergangenen Sonntag kam es im Schutzbereich der Polizei Mindelheim zu vier Wildunfällen. Zwischen Käppele und der Eheimer Säge bei Markt Rettenbach prallte ein Reh gegen den Pkw, sprang aber weiter. Bei Tiefenried auf der St2025 überlebte das Reh die Kollision nicht, so auch auf der St2037 bei Oberrieden. Bei einem weiteren Unfall konnte ein Motorradfahrer zwischen Egelhofen und der Einmündung zur St2037 dem unvermittelt auf die Fahrbahn springenden Reh zwar noch ausweichen, stürzte dann...

  • Mindelheim
  • 10.08.20
Baustelle (Symbolbild).
3.106×

Wegen Anlieferungen
Alte B19 wird diese Woche im Bereich der Firma Geiger gesperrt

Die Gemeindeverbindungsstraße Martinszell-Herzmanns-Kuhnen (alte B19) wird diese Woche im Bereich der Firma Geiger in Herzmanns voll gesperrt. Betroffen ist der Zeitraum von Mittwoch, 12. August (ab 22 Uhr), bis Freitag, 14. August (16 Uhr). Der Grund für die Sperrung sind Anlieferungen von Gebäude-Modulen. Das teilt die Gemeinde Waltenhofen mit. Demnach werden die Module durch Lkw's mit Überbreite angeliefert. Die Lkws nehmen auf einer Länge von etwas 200 Meter Aufstellung. Tagsüber werden...

  • Waltenhofen
  • 10.08.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ