Stipendium

Beiträge zum Thema Stipendium

53×

Unterstützung
Über 50 Deutschland-Stipendien: Ausgewählte Studenten an der Hochschule in Kempten erhalten je 300 Euro pro Monat

Das Geld kommt vom Bundesbildungsministerium sowie Unternehmen, Stiftungen und Vereinen Seit fünf Jahren werden an der Hochschule Kempten Deutschlandstipendien vergeben. In diesem Jahr stellen 16 Unternehmen, zwei Stiftungen, ein Verein sowie eine Privatperson 51 Stipendien und fördern damit ausgewählte Studierende. Die Ehrenurkunden wurden nun im Fürstensaal der Residenz Kempten übergeben. An der Hochschule Kempten wurde das Deutschlandstipendium 2011 eingeführt und erstmals vergeben....

  • Kempten
  • 12.12.15
617×

Stipendium
Zwei Kaufbeurer Studenten aufgenommen in Studienstiftung des Deutschen Volkes aufgenommen

Zwei Kaufbeurer Studenten sind in der Studienstiftung des Deutschen Volkes aufgenommen worden, die derzeit bundesweit 12.500 Stipendiaten hat. Personen, die 'sich tatkräftig über die eigenen Belange hinaus engagieren und von denen deshalb nach ihrer Begabung und Persönlichkeit besondere Leistungen im Dienst der Allgemeinheit zu erwarten sind', seien die Zielgruppe, die ein Stipendium bekommen kann, betont die Stiftung in ihrer Satzung. Die AZ sprach mit Jonas Adolf und Felix Wahler über ihre...

  • Kempten
  • 15.03.15
171×

Stipendium
Abiturient aus Mauerstetten in renomierte Maximilianeum Stiftung aufgenommen

Hervorragende Abiturleistungen, soziale Kompetenz, Offenheit und Neugier. Das sind die Voraussetzungen, die Abiturienten mitbringen müssen, wenn sie in ihrem Studium von der Stiftung Maximilianeum gefördert werden wollen. Einer von ihnen ist Tobias Freidling. Der 18-jährige Mauerstettener hat heuer sein Abitur am Jakob-Brucker-Gymnasium (JBG) mit einem Notendurchschnitt von 1,0 bestanden und anschließend ein mehrstufiges Prüfungsverfahren erfolgreich durchlaufen. Freidling ist damit seit 2004...

  • Kempten
  • 30.09.14
819×

Studium
Rupert Weileder aus Oberbeuren ist Stipendiat der Elitestiftung Maximalianeum in München

Viel Leistung und etwas Glück Rupert Weileder aus Oberbeuren wurde als Stipendiat in die Stiftung Maximilianeum aufgenommen. 1852 hatte Bayerns König Maximilian II. diese Eliteeinrichtung ins Leben gerufen. Mit dem Hintergedanken, den 26 besten Abiturienten aus ganz Bayern ein sorgenfreies Studium an einer Münchener Universität zu ermöglichen. Richtig verarbeiten konnte der 18-Jährige die Nachricht allerdings noch nicht. 'Vielleicht wäre ich am Ende aber gar nicht nach München gegangen. Die...

  • Kempten
  • 21.08.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ