Stimmzettel

Beiträge zum Thema Stimmzettel

79×

Bundestag
Rund 150 Kaufbeurer und Auslandsdeutsche haben ihre Stimmzettel bereits

21 mal 53 Zentimeter misst das Papier, das in nächster Zukunft eine wichtige Rolle spielt: Es ist der Stimmzettel für die Bundestagswahl am 24. September. An die 150 Kaufbeurer halten ihn bereits in ihren Händen und können mit ihm die Möglichkeit der Briefwahl nutzen. Zum Beispiel haben Bürger, die einen längeren Urlaub antreten, frühzeitig den Stimmzettel bei der Stadtverwaltung beantragt, sagt Bruno Dangel, Ordnungsamtschef bei der Stadtverwaltung und für den reibungslosen Ablauf der...

  • Kaufbeuren
  • 28.08.17
107×

Briefwahl
Bundestagswahl: Die ersten Füssener und Auslandsdeutschen haben ihren Stimmzettel bereits

21 mal 53 Zentimeter misst das Papier, das in nächster Zukunft eine wichtige Rolle spielt: Es ist der Stimmzettel für die Bundestagswahl am 24. September. Knapp 90 Füssener halten ihn bereits in ihren Händen und können mit ihm die Möglichkeit der Briefwahl nutzen. Zum Beispiel haben Bürger, die einen längeren Urlaub antreten, frühzeitig den Stimmzettel bei der Stadtverwaltung beantragt, sagt Jürgen Tietz vom Bürgerbüro. Aber auch wahlberechtigte Auslandsdeutsche sind darunter. Das sind...

  • Füssen
  • 23.08.17
32×

Kommunalwahl
Stadt Marktoberdorf rechnet mit 4.000 Briefwählern

Im Herbst von Wahlbriefen 'regelrecht überrollt' Bei der Wahl am 16. März sind rund 14.000 wahlberechtigte Marktoberdorfer dazu aufgerufen, auf vier Stimmzetteln bis zu 86 Kreuze zu machen. Denn mit der Wahl eines neuen Stadtoberhaupts und eines Landrats ist es nicht getan: 24 Stimmen hat jeder Stadtbürger für den Stadtrat, 60 gar für den Kreistag. 'Diese Komplexität der Stimmzettel' wird zu einem weiteren Anstieg der ohnehin schon großen Schar an Briefwählern führen, ist sich Martin Vogler,...

  • Marktoberdorf
  • 07.02.14
39×

Landtagswahl
Balderschwang eine der ersten Gemeinden in der die Stimmzettel am Sonntag gezählt sind

Wetten, dass Balderschwang eine der ersten Gemeinden ist, in der die Stimmzettel bei der Landtagswahl am Sonntag gezählt sind? Selbst Bürgermeister Werner Fritz schätzt, dass binnen einer Stunde die Balderschwanger Ergebnisse feststehen. Gerade einmal 173 Wahlberechtigte gibt es in Deutschlands höchstgelegener Gemeinde. Da sich bis zu 50 von ihnen für Briefwahl entschieden haben, bleibt der Stapel übersichtlich. Die Briefwähler werden in Fischen ausgezählt. Dort ist der Sitz der...

  • Oberstdorf
  • 13.09.13
47×

Bezirkstagswahl
Bewerber der Freien Wähler im Ostallgäu auf dem Stimmzettel vertauscht

Josef Rid gilt als Urgestein der Freien Wähler (FW) in Schwaben. Nun er stellte verblüfft fest: Sein Name fehlt auf dem Stimmzettel. Als Kandidat 301 findet sich dort Johann Fleschhut, Landrat im Ostallgäu. Als Rid dies bemerkte, rief er sofort seinen FW-Freund Fleschhut an, denn den vermisste er gleichzeitig als Listen-Kandidat. Stattdessen war Rid selbst als solcher aufgeführt. Fleschhut und Rid waren gestern sehr bemüht, den Ball flach zu halten. Für Rid sei jedoch klar, dass man eine Woche...

  • Marktoberdorf
  • 07.09.13
38×

Wahlen
Wahlunterlagen: Kritik aus Kempten an zu später Postversendung

Zu Hause die Wahlzettel ausbreiten, in Ruhe überlegen, wo man das Kreuz macht - das wollen heuer vor den Wahlen viele Bürger. Doch kommen die angeforderten Unterlagen auch rechtzeitig an? Gibt es - wie ein Leser der Allgäuer Zeitung vermutet - womöglich Verzögerungen bei der Postzustellung, da er noch auf seine Unterlagen wartet? 'Bis jetzt haben 8.045 Menschen Briefwahl für die Landtagswahl beantragt', hat Konrad Pfister, Leiter des Einwohnermeldeamts in Kempten registriert. Das seien etwa 18...

  • Kempten
  • 07.09.13
42×

Fehldruck
Kein Neudruck der Stimmzettel im Wahlkreis Ostallgäu wegen Anführungszeichen

Anführungszeichen bei einem Wahlvorschlag führen nicht zum Neudruck der Stimmzettel für die Bundestagswahl am 22. September. Bei der Erstellung der Stimmzettel zur Bundestagswahl für den Wahlkreis Ostallgäu war versehentlich der Wahlvorschlag des Direktbewerbers Werner Fischer aus Kaufbeuren in Anführungszeichen gedruckt worden. Nach Rücksprache mit der Landeswahlleitung wurde entschieden, die Stimmzettel nicht zurückzuziehen, sondern unverändert beizubehalten. 'Trotz aller Sorgfalt können...

  • Marktoberdorf
  • 29.08.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ