Stiftung

Beiträge zum Thema Stiftung

Bürgerstiftung
Aus Weitnauer Hilfswerk wird Bürgerstiftung

Das Hilfswerk Weitnau, bisher ein eingetragener Verein, wird aufgelöst und in eine Bürgerstiftung umgewandelt. Das wurde in der Mitgliederversammlung beschlossen und von Bürgermeister Alexander Streicher in der jüngsten Gemeinderatssitzung verkündet. Das vorhandene Kapital (rund 60000 Euro, davon 50 000 Euro als 'Stiftungsstock') wird in die Bürgerstiftung überführt. Der Stiftungsrat erhofft sich eine Steigerung des Bekanntheitsgrades und eine breitere Unterstützung der Bevölkerung.

  • Lindenberg im Allgäu
  • 31.05.12
10×

Einstimmig
Ingenrieder Gemeinderat beschließt Satzung, Zweck und Zusammensetzung des Stiftungsrates der Bürgerstiftung

Start mit 10000 Euro Mit einstimmigem Beschluss der Satzung und der Zusammensetzung des Stiftungsrates hat der Gemeinderat Ingenried die «Bürgerstiftung Ingenried» auf den Weg gebracht. Die Mitglieder im Stiftungsrat sind nicht namentlich festgelegt. Neben Bürgermeister Xaver Fichtl als Vorsitzendem wurden weitere vier Ehrenamtsträger der Gemeinde plus ein Vertreter der Kreissparkasse Schongau festgelegt. Neben einigen anderen Landkreis-Gemeinden wird nun auch Ingenried die Fördermöglichkeiten...

  • Kempten
  • 08.08.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ